• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    firewoman

    sorry, dass ich mal kurz störe


    wat machst´n du am wochenende? vielleicht krieg ich hase ja endlich mal dazu den stepper zu holen *hoff*

    Jenny

    Du störst doch nich *:)


    Ich bin eigentlich zu Hause. Nur morgens und nachmittags Gassi, aber sonst hab ich noch nix weiter vor. Wollte noch meinen Keller fertig malern, mal sehen ob ich mich dazu aufraffen kann.

    @miki40

    wenn es an deinem Partner liegt und der privat versichert ist, dann zahlt seine Versicherung komplett,und das Tolle: auch, wenn du über 40 bist.


    Bei mir ist das auch ein Thema, dann ich bin schon 39.


    Die gesetzliche KV zahlt nur bis 40.


    Also lass dich nicht aufhalten ;-) :)^


    Sorry übrigens an euch alle, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich habe ziemlich viel Arbeit im Moment


    Mein Schatz hat noch immer nicht bei seiner KV angerufen :-/ Am Freitag hätte er Zeit gehabt, hat es aber angeblich vergessen.


    Die nächste Gelegenheit ist Dienstag.


    Ich bin ja mal gespannt.


    Sobald er weiß, ob die private KV auch im Ausland zahlt oder nicht, stellen wir unseren Antrag und machen einen Termin in der Uniklinik.


    Schließlich haben wir keine Zeit zu verlieren.

    @Firewoman:

    Ich stelle mir die Spannung, ob es geklappt hat oder nicht auch am schlimmsten vor. Tut mir leid, dass du schon Pech hattest :°_


    *:)

    @lilli

    Och weißt Du, man gewöhnt sich ja an alles. So auch an die vielen negativs. Zur Zeit gehts mir sehr gut, ich hab gute Ablenkung durch meinen Hund und in 15 Tagen ist endlich (nach über 4 Monaten) mein Hasi wieder zu Hause. Da freu ich mich schon mega dolle drauf und alles andere wie Kinderwunsch ist zur Zeit Nebensache.


    Übrigens, an Deiner Stelle ruf lieber selber bei der PKV Deines Mannes an. Bei uns musste ich das auch alles regeln, weil mein Männe es immer "vergessen" hat.

    Bis morgen geb ich ihm noch Firewoman

    Ich hab aber heute schon mal vorab einen Termin in der Klinik vereinbart.


    Der findet dann erst im März statt, bis dahin wird er das mit der Krankenkasse wohl geklährt haben.


    Wie steht ihr eigentlich zum Thema Mehrlingsgeburten?


    Wäre das bei euch gewünscht?

    Hallo Ihr!!!!


    Hab heute mal meinen Antrag weggeschickt. Bin mal gespannt, wie lang es dauet und ob überhaupt was passiert. Ich wechsel ja zum 01.03. die KK und hab den Antrag zu meiner alten KK geschickt.


    Wegen Mehrlingsgeburten. Also Zwillinge fänd ich schon genial. Alles darüber fänd ich schrecklich. Ich mag net mehr als 2 Kinder haben. Aber bei Twins hätte man wenigstens alles in einem Abwasch.;-D

    @lilli

    Ich wär mit Zwillingen auch total glücklich, denke ich. Über 3 würd ich mich auch noch freuen, obwohls dann ja auch schon aller nicht mehr so einfach wird. Aber mehr müsstens wirklich nicht sein.


    Naja, bis März ist ja auch nicht mehr so lange hin. Wirst sehen, ruckzuck ist der Termin ran.

    @miki

    bin gespannt wie sich Deine KK wegen dem Antrag entscheidet. Schick doch dann auch gleich noch einen zur neuen KK. Wenn Du Glück hast und beide bewilligen sollten, dann haste 6 Versuche...

    oh wow, ich muss aber erst noch sein spermiogramm abwarten, das ging nicht, da seine hormonwerte so im keller waren, wenn die jetzt langsam wieder ansteigen - man merkts schon..dann könenn wir den antrag abgeben


    ich hab aber so eine sendung über kiwunsch behandlung in prag gesehen - die haben deutlich größere erfolge.


    also zwillinge find ich auch schön, aber ab 3 hätt ich doch schiss

    Hallo Leute!

    Also bei uns war das so: Wir waren Ende Januar im KiWuZe und aufgrund des schlechten Spermiogramms meines Mannes können wir ne ICSI machen. Voraussetzung für ne ICSI ist z.B. eine Anzahl von kleiner 5 Mio. Spermien. Ich hab zwar ohne Hormonzugabe auch keinen ES, aber das ist in den Griff zu kriegen. Ich hab gesagt ich will im nächsten Zyklus damit anfangen, also bin ich mit den Unterlagen zu meiner KK (die komischer Weise, die Hauptkosten übernehmen muß) . Hab auf jeden Fall die Sachen persönlich abgegeben und gejammert, wie eilig das ist. Tage drauf auch noch mal angerufen und mir die Sachen abgeholt und dann sofort zur KK meines Mannes, die auch innerhalb eines Tages ihr OK gegeben hat und so hatte ich innerhalb einer Woche die Unterlagen wieder und bin sofort zum KiWuZe, hab meine Rezepte bekommen und 3 Tage später kam die Mens und ich konnte anfangen. Heute bin ich ZT 9 und muß zum ersten US. Ich hoffe mal, das ordentlich was gewachsen ist. WIr haben die Kostenübernahme (also die Hälfte) für 3 ICSI. Wenn die nicht klappen gehen wir ins Ausland. Mein FA wollte, daß ich direkt ins Ausland gehe, aber da wir gerade bauen, wars mir ein wenig zu stressig. ;-D

    das ging ja superschnell bei dir missally!


    ichdrück dir total die daumen, dasss es sofort schnaggelt!


    werden die kosten im ausland auch von der kasse überniommen?

    miki40

    Mein FA meinte die Kosten werden im Ausland nicht von der KK übernommen, aber da dort die Medikamente so extrem günstiger sind, kommt man auf die gleichen Kosten wie hier.


    War gestern im KiWuZe. Hat nicht so angeschlagen wie es sein sollte, der Arzt dort wollte 8 - 12 Follis haben, hab aber nur 3 an einem Eierstock. Die an dem anderen sind zu klein. Die 3 sind aber schon so groß, das am Freitag die Punktion stattfindet. War dann gestern ein bißchen durcheinander. Hätte mir halt auch mehr gewünscht. Meine Hormondosis wurde noch mal erhöht, aber heute muß ich zum Glück das letzte Mal spritzen. Bin ganz schön aufgeregt. Berichte Euch dann wie es war.


    *:)

    @miki

    Ja die hab ich auch gesehen. Die dürfen dort eben mehr als wir hier in Deutschland und haben daher bessere Chancen und höhere Erfolge.


    missally


    Das kenn ich auch gut, das nur sowenig Folies reifen. Beim ersten Versuch hatte ich 3 die punktiert wurden, 1 befruchtet, beim 2. Versuch wurden 6 punktiert und 3 befruchtet, wovon eine sich von Angang an schlecht entwickelte.

    Firewoman

    Der FA fragte sogar gestern, ob ich abbrechen möchte. Ich meinte 3 reichen mir ;-D Na hoffentlich kann ich da nur sagen. Beim nächsten Mal wird dann natürlich die Dosis erhöht, aber soweit wollen wir mal noch nicht denken. Immer schön positiv denken ;-D