• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    julie

    wir haben beim letzten mal IVF gemacht und da haben sich von 12 EZ nur 4 begruchten lassen. und 3 haben wir einsetzen lassen, daher keine eskimos.


    beim nächsten mal machen wir direkt ICSI und dann werden sicher mehr befruchtete EZ dabei herauskommen und wir frieren dann direkt welche fürs geschwisterchen ein ;-);-)


    sanni


    ich hatte auch nur 5-zeller und mein doc hat gesagt, dass das eine normale zellteilung gewesen sei... nach 3 tagen :-/ ich war da schon enttäuscht, vor allem weil hier im forum alle von 8 oder mehr-zellern gesprochen haben.

    Red

    tut mir leid :°( das es nicht geklappt hat.


    Echt, nur jeder 4. Versuch klappt im Schnitt? Das ist ja deprimierend...

    fire, ja du weißt doch, ca. 25 % ....


    bei mir in der praxis sagen sie auch, das ziel ist/müsste sein, dass jede frau maximal 4 versuche braucht....


    und ich bin kurz vor nr. 3 *angsthab*


    wobei - ich zähl die kryos einfach nicht mit ;-D jawoll ;-D

    fire, ja hört man ja meistens, so ca. 25 - 30% sind die raten ....


    bei mir in der praxis sagen sie auch, das ziel ist/müsste sein, dass jede frau nach spätestens 4 versuchen ss ist...


    und ich bin kurz vor nr. 3 *angsthab*


    wobei - ich zähl die kryos einfach nicht mit ;-D jawoll ;-D

    %-|


    sorry, ich dachte post 1 ist verschwunden - hatte ne fehlermeldung.


    hab nochmal geschrieben = post 2.


    mit leichten abweichungen, aber ansonsten funktioniert mein gedächtnis wohl ganz gut ;-D

    mieze

    hhmm...da haste auch wieder Recht, an die 25% hab ich garnicht mehr gedacht.


    Du hast wenigstens Kryos..sei froh!

    Mit den 25% Chance...

    hört sich gut an :-)


    Mir haben sie auf Grund meines Alters nur etwa 7-8% Chance pro Versuch zugesagt... naja... manche gewinnen ja auch im Lotto ;-)

    Julie

    Na meine Daumen hast Du auf jeden Fall!! :)^:)^:)^:)^:)^


    Mieze


    Och, ich denke so schnell werden wir mit künstlichen Versuchen nicht weiter machen. Haus und Garten sind uns derzeit wichtiger und wir stecken alles Geld zur Zeit darein. Und dann geh ich ja auch zum Heilpraktiker und wir hoffen eben so auf unser persönliches kleines Wunder.

    Hallo ihr!


    Ich bin's mal wieder! Brauche ein wenig Unterstütztung!


    Aber zunächst: RedBully - tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat. Kopf hoch! Es wird schon!


    Unser 3. ICSI-Versuch läuft gerade. War vorhin zur Punktion. Diesmal wurden "nur" 11 Eizellen "geerntet". Am Donnerstag soll die Rückgabe sein (je nach Qualität 2 oder 3). Moralisch habe ich mich aber auch schon auf einen Versuch Nr. 4 eingestellt.


    Juli40 - wär es indiskret zu fragen, wie alt du bist? Ich bin 37.

    Danke Firewoman... kann ich gebrauchen

    @:)

    @ Hexenschuss 88

    Ich bin 40 Jahre alt und es ist der erste Versuch bei mir.


    Allerdings ist alles nahezu perfekt gelaufen, bis auf die blöden Nebenwirkungen der Medikamente.


    Also hoffe ich eben trotzdem :-)


    Ich denke ich werde nicht vorab testen.


    Ich hatte Ostermontag Punktion und Do darauf Transfer und da ist der nächste Montag die erste Möglichkeit für einen Test.


    Warum bist du so skeptisch? Hört sich doch ganz gut an, oder?


    Nur Mut!!! Ich wünsche dir viel viel Glück!


    :)*:)*:)*

    @Firewoman

    ich drücke dir übrigens auch die Daumen, dass es mit dem Wunder klappt... man weiß ja nie und du bist noch recht jung.... sagt denn die Heilpraktikerin, dass sie helfen kann?

    Juli40

    Bei dem jetzigen Versuch gab es bei mir auch Nebenwirkungen (fiese Unterleibsschmerzen und Blähbauch - sah aus wie ein Känguruh). Dachte erst an Überstimulation. Hatte das Medikament allerdings auch schon beim 2. Versuch - da vertrug ich es wesentlich besser. War nur froh, diesmal nicht von Zick-Anfällen heimgesucht zu werden.


    Ich hör mich wahrscheinlich deshalb so skeptisch an, weil ich in unsere Versuchsreihe Nr. 1 bis 2 so optimistisch eingestiegen bin. Dachte immer: Hast ja schon ein Kind, also muss es einfach klappen. Aber das Schicksal war bis jetzt wohl anderer Meinung. Jetzt versuch ich halt mal die Pessimisten-Schiene :-D


    Vorab würd ich auch nicht testen. Hab ich bei Nr. 1 und 2 auch nicht getan (Brauchte ich auch nicht - meine Mens. war immer schneller da als der Test-Termin :-( )

    julie mein test ist am 24.04.07.der BT ,ich habe mir echt vorgenommen nicht ein pippi test zu machen.


    und ich bekomme trotz leichter überstimulation HCG alle 3 tage nachgespritzt und muß ass 50 nehmen.denke da kann ich auch den pippi test vergessen der wird doch dann eh positiv anzeigen oder.....

    Julie

    Genau deswegen mach ich mir jetzt auch keinen Streß mehr. Biologisch gesehen hab ich noch locker 10 Jahre Zeit und im Moment sind uns andere Sachen eben wichtiger und wir haben gelernt, auch ohne Kind macht das Leben Spaß (auch wenns natürlich die Krönung unseres Lebens wäre).


    Meine HP hat jetzt ne Ausleitung der Giftstoffe gemacht und verweißt mich bald an eine andere, die auch mit Globuli usw. arbeitet. Obs hilft? Keine Ahnung...werd ich sehen wenn ich vielleicht doch mal schwanger werder...


    Falls eine von Euch Ahnung hat, könnt ja mal hier schauen:


    http://www.med1.de/Forum/Plauderecke/308901/