• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    RedBully - Ich dachte heute wirklich, dass mein schlimmster Albtraum wahr wird - eine Punktion mit leeren Eierstöcken ..., gerade weil mir meine Fruchtbarkeitszone während der Stauwarterei arg wehtat. Dachte schon, jeden Moment springen die EZ aus ihrem Gehäuse. Kein schöner Gedanke.

    Bei mir wird eine ICSI gemacht. Bei den beiden vorherigen Durchgängen habe ich gleich nach der Punktion erfahren, wieviele EZ reif und damit verwertbar sind. Na ja, heute war eben alles ein wenig chaotisch. Dann erfahre ich eben am Donnerstag alles Weitere.:-o Hoffentlich ist was vernünftiges dabei! Musste ja auch schon erfahren, dass Menge nicht gleich Qualität heißt.

    Guten Morgen!

    Leute, ich hab so geheult nach dem Bericht im Fernsehen. Nicht der auf ARD mit der Eizellspende, sondern bei dem auf RTL mit der KB. Bei dem einen Paar, das bei Dr. Zech war. Dann das Negativ. Ich war so gefasst, aber ich hab so sehr mitgelitten. Mein Süßer wußte gar nicht, was los ist. Hab nur gesagt: "Ich weiß wie beschissen die sich jetzt fühlt" und dann am Ende der Sendung: Als sie doch noch ein Positiv kam! Ich hatte Freudentränen in den Augen!


    Hexenschuss - Wann erfährst Du das denn? Heute am Telefon oder wie? Ich drück Dir die Daumen!

    red bully


    das ging mir genau so.hast du auch den bericht in sat3 gesehen-die mit den zwillingen war ja nur der oberhammer.last die kids mal eine stunde schreien und qualmt die bude voll echt der hit.


    habe mich auch dann wach gehalten und den anderen bericht auch gesehen,war viel schöner wie den in sat3.und ich habe auch mitgfiebert.und dann das positiv es war so schön.......

    Halli Hallo

    So, ich bin jetzt auch wieder voll dabei!!


    Bin mitten im Spritzenrausch..... Gestern war ich nach 4x spritzen beim Doc. Es sind schon mind 5 Follis um und bei 12mm groß. Schon super gut nach so wenigen Tagen.....


    Bis Freitag muß ich noch weiter spritzen und Donnerstag noch die Citrotide (oder so ähnlich). Dann ist am Montag oder Dienstag die Punktion.....


    Ich hoffe es läuft dieses Mal alles richtig und das wirklich alle guten Dinge 3 sind!!!

    habe nur den bericht auf sat1 gesehen. aber irgendwie habe ich mir mehr von dem bericht versprochen. da wurde nur über dinge gesprochen, die ich eh schon wusste.... das einzige was ich gut fand, war, dass der doc aus D gesagt hat, dass die erfolgsraten in bregenz nicht größer sind und als diese frau dann das negativ aus bregenz bekam, war ich irgendwie "erleichtert" (ist vielleicht das falsche wort), aber das hat die worte des deutschen arztes nur unterstrichen. wir hatten auch überlegt beim nächsten versuch nach bregenz zu fahren, aber für uns sind das 900 km und das hat mich bisher zurückgeschreckt. also: wir bleiben bei unserem kiwu-zentrum und hoffen weiter, dass alles gut wird ;-)

    Guten Morgen zusammen *:)

    war eben noch einmal zur Kontrolle... scheint alles soweit ok :-)


    Auf die Blutwerte warte ich noch...aber das Bauchweh ist auch besser geworden :-)


    Hab mich gestern für die Strapazen erst mal mit zwei neuen Oberteilen belohnt (die mir auchpassen ;-))


    Also vor der Punktion im Stau.... da würde ich auch druchdrehen... schauder!


    Mir schmeckt übrigens noch alles und mir ist auch nicht schlecht am Morgen oder so :-/


    Dann haben wir nächste Woche drei Tests, wenn ich richtig bin?


    Mo ich, Di Blume und Mi Sanni???


    Oder hab ich was durcheinander geworfen?


    Bin gespannt, auf deine Infos Hexenschuss88 (was ein Name ;-))

    @ Nicci:

    Ich drück die die Daumen :)^:)^:)^

    julie laso mein testtermin stimmt di in einer woche.


    was hast du den heute gemacht bekommen.ich muß zwar auch alle drei tage hin aber nur um mir zwei spritzen geben zu lassen.

    Hi Blume *:)

    was bekommst du denn für Spritzen?


    IBei mir haben sie nur die Blutwerte kontrolliert und nochmal nach den Wasseransammlungen im Bauch geguckt.


    Die hatten Angst, dass ich überstimmuliert bin und wollten das unter Kontrolle haben.


    Jetzt muss ich aber erst Montag wieder hin... zum Glück, ich hab immerhin eine gute Stunde Weg.

    julie ,ich bekomme noch hcg nachgespritzt und eine mit so eine öligem zeug (mir fällte der name nicht mehr ein).muß auch viele andere medzin nehmen.du nicht ist komich.ich fahre alle drei tage in die klink die nur 30 minuten von hir liegt.

    blume + julie

    ich musste nach dem transfer erst wieder zum bluttest in die klinik. außer utrogest musste ich auch nichts nehmen. ist wohl wirklich in jedem kiwu-zentrum anders.

    ganz kurz - ich bin im Büro und darf nicht hier rein ;-)

    Bei meinem BT kam ein hcg-Wert von 5,58 raus.:-/ Normal bei negativ wäre der Wert bei 1. Aber bei einer ss wäre der Wert bei 20 - 350 oder so....:-/


    Jetzt muss ich am Freitag wieder Blut abenehmen lassen, damit sie mir dann am Montag sagen kann, dass ich das blöde Utrogest endlich absetzen kann>:( So ein Scheiß. Ich bin normal für klare Verhältnisse!


    Ich hab sie dann gefragt: "Aber mal ehrlich: Bei so einem Wert - hat das jemals schon geklappt, dass eine ss dabei rausgekommen ist?" Da meinte sie: "In den meisten Fällen nicht!" = nie.


    Ich les heute Abend nach!*:)

    redbully

    eine bekannte hatte auch bei zwei ICSI's so einen wert, da hat der doc gesagt, dass es eine "chemische schwangerschaft" wäre, also nur eine ganz kurze einnistung und dann ein sofortiger abgang... sie musste dann einen test machen lassen, ob eine immunisierung vorgenommen werden muss mit dem blut ihres mannes und das war dann tatsächlich der fall. jetzt lässt sie nächsten monat eskimos einsetzen und hofft, dass es endlich klappt.