• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten
    Zitat

    Wenn ich durch Alkohl, Drogen oder falsche Ernährung krank werde, dann zahlt die Kasse doch auch!

    mich regt das auch voll auf!!! beim nächsten mal machen wir ja auch ICSI und dann wird es ja auch teurer, als bei der IVF. und von der krankenkasse bekommen wir ja nur ca. 300 - 400 euro zurück.... *grummel*

    Huhu, bin auch wieder da!

    *:) Frisch gestärkt mit einem mega-großen Eisbecher der Kategorie "Doppelsatt" melde ich mich vom heutigen Transfertermin zurück!


    Habe diesmal ein "Trio" zurückbekommen - 1 Vierzeller, 1 Sechszeller und 1 Siebenzeller.

    Huhuuuu *:)

    @Hexenschuss: Wow! Gleich drei :)^

    Ich drück dir ganz fest die Daumen. :-D


    Bei mir wird es jeden Tag schlimmer... kann es kaum noch abwarten... noch drei Mal schlafen... und ich fühle immer noch nix. :-|


    Ist das ein Nervkram.....%-|;-D

    julie :-o wow ist die zeit schon wieder um... krass.


    ich weiß, für dich zieht sie sich wie kaugummi gell, aber mir kam´s voll kurz vor... und willst du vorher mal testen oder lässt dich überraschen?

    @miezeputz

    ... ich glaub ich teste vorher nicht.


    Im Moment bin ich noch davon überzeugt es nicht zu tun. :-)


    Montag ist die Punktion genau 14 Tage her... ich denke das wäre eh zu ungenau vorher... oder?


    Sonntag kann ich zumindest keinen Test kaufen ;-D


    Wäre der negativ, wäre ich schon vorher traurig... also blöd.


    Wäre er ein klein wenig positiv... würde ich es nicht so recht glauben und eh auf Montag warten... birngt also nicht wirklich was... denke ich im Moment noch.


    Hast schon recht... zieht sich wie Kaugummi ;-)

    julie

    testen die bei dir schon 14 tage nach PU? bei mir wurde erst 14 tage nach transfer der bluttest vorgenommen. dann drücke ich dir mal die daumen!!!

    @Tinka:

    ja machen sie.... sie meinte das sei der frühest mögliche Termin.


    Die Frau, die bei mir im Zimmer lag kommt erst Dienstag dran.


    Keine Ahnung warum.... wahrscheilich hab ich gleich so einen ungeduldigen Eindruck hinterlassen ;-D

    julie

    dann weißt du wenigstens montag schon bescheid!!! am liebsten wüsste man doch schon beim transfer, ob es klappt ;-D

    achsoooo, 14 tage nach PU. du hast´s gut ;-) find das auch ok, wenn man den BT so zeitig macht, umso mehr ruhe hat man dann und muss nicht sooo lang warten. und erkennen tut man´s im blut da auch schon, der wert ist zwar noch bissi kleiner, aber, who cares ;-D


    drück dir die daumen!!!!!!!

    Julie, kannst du dich denn am WE wenigstens schön ablenken? Ich merke übrigens auch überhaupt rein gar nichts.Das mit dem Eintopf damals war falscher Alarm. IHat sich später rausgestellt dass das Maggi Gewürz wohl nicht mehr gut war und ich war die einzige die damit gewürzt hat;-D;-D;-D;-D

    @Sanni

    wir renovieren gerade... aber wirklich ablenken geht einfach nicht.


    Ich merk auch nix. Die Überstimmulationssymptome werden weniger.. der Bauch ist nicht mehr so gespannt... und die Brust schmerzt auch viel weniger als letzte Woche (das waren die zu hohen Östrogene)


    Das einzige was ich im Moment blöd finde... wenn ich mich bücke, kommt jedes Mal das viele Wasser hoch, was ich im Moment trinken muss. Liegt aber wohl einfach an der ungewohnten Menge.


    Aber Froggy schreibt ja, dass sie auch nix gemerkt hat... also weiter warten.


    :=o:=o:=o

    mal kurz reinschau

    Ich lass mal eben meine Daumen für hexenschuss und julie da:)^:)^:)^:)^


    Bei mir war BT 10 Tage nach Transfer und 13 Tage nach Punktion... aber das war, wie ich hier mitbekommen habe, auch echt früh...


    julie: immer dran denken, keine Anzeichen sind auch gute Anzeichen;-)


    LG an alle


    froggy