• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hallo Speedy:°_ das hat wirklich noch nichts zu bedeuten. Ich hoffe es zumindest:)* Oh man, ich hoffe so sehr das es geklappt hat bei dir.


    Annun, ich mußte meistens 2-3 mal vor der Insi hin, weil meine Follis nie so schnell gewachsen sind. Frag mal bei euch nach ob die auch ne Intratubare Insi machen. Wenn die Spermien sehr langsam sind hat man damit eine höhere Chance.

    Sternschnuppe

    Nein, irgendwie eigentlich nicht. Wir wissen zwar wie wir weiter machen könnten, aber für die 3. ICSI fehlt einfach das Geld. Alleine diese Immuniserungsspritze soll 2000 Euro kosten und wir tragen ja von allem ein Viertel der Kosten. Das Geld steck ich im MOment lieber in meinen Garten, so hart wie es klingt, aber momentan ist mir das wichtiger.


    Achso, ich hab übrigens Urlaub und bin deshalb nicht soviel hier. Wir bauen grad wie die Wilden im Garten, morgen kommt endlich der Rollrasen. Und am Sonntag fahren wir in Urlaub an die Ostsee.

    @annun

    Willkommen in unserer Runde!! Ich habe bereits 3 IUIs und 2 ICSIs sowie mehrere Clomiversuche hinter mir.

    Ich danke Euch für die Beantwortung meiner Fragen. Es ist wirklich immer besser, man kann sich mit Leidensgenossinnen austauschen, als alles in sich hineinzufressen oder mit den ganzen Fragen, die man hat, allein dazustehen. Auch wenn ich meinen Mann liebe und er immer aufmunternd sein will und positiv denkt, kann er sich dann doch nicht so richtig in eine Frau hineinversetzen. Und manchmal will man seinen Partner einfach nicht schon wieder mit Heulanfällen nerven. Ich bin wirklich gespannt, wann die ganzen Sachen mit den Krankenkassen erledigt sind und wer die Kosten zumindest teilweise erstattet.


    Übrigens hatte ich auch schon mehrere Clomi-Zyklen, weil ja angeblich der Urologe meines Mannes bei ihm alles i.O. getestet hat. Das hätte ich mir natürlich sparen können, weil ja jetzt herauskam, dass bei ihm eben nicht alles so ist, wie es sein sollte. Bei mir sind immer ES da. Ich spüre das auch immer. Teilweise ist das sogar sehr schmerzhaft, weil bei mir die Follikel tw. schon kurz vorm ES 32 mm groß waren. Der FA schmunzelt schon, wenn ich ihm vorher sage, auf welcher Seite ich den ES habe. Da ist dann natürlich bei denen Schmerzen das Zusammensein mit meinem Mann auch nicht mehr entspannend.

    speedy

    Vielleicht bedeutet es ja nichts. Viel Glück noch. Wann weißt Du Bescheid, am Freitag?:)*


    sternschnuppe


    Ist das jetzt ein gute oder schlechtes Zeichen, daß Du Dich noch nicht gemeldet hast? Der Mittwoch ist doch rum. Oh Mensch, viel Glück auch Dir weiterhin.:)*


    Firewoman


    Ich kann Dich so gut verstehen. Wenn die ICSI im Juli nicht klappt, dann war's das erstmal, weil keine Kohle vorhanden ist. Nachher haben wir da ein halb fertiges Haus stehen und können nicht einziehen, weil das ganze Geld für die ICSI's drauf gegangen ist.


    Brauchst Du denn unbeding die Immuniserungsspritze?


    annun


    So ne Leidensgeschichte hab ich auch:(v Mein Mann hat schon 5 Spermiogramme hinter sich. Bei den ersten 4 meinte der Urologe ist doch alles in Ordung, wollte aber nicht die Ergebnisse rausrücken und dann ist er zu einem anderen Doc und das Spermio ist miserabel. Jetzt liegen die Probleme bei uns beiden und wir sind im KiWuZe gelandet.


    Aber ich merke das auch, daß mein Mann, daß einfach nicht ganz verstehen kann. Wie auch. Man ist ja schon so erzogen worden, daß wenn man dann älter ist, man ss ist und Kinder kriegt. Konnte garnicht glauben, daß mir das mal passieren sollte. Ich sag immer: Normal kann jeder. Wir nehmen den besonderen Weg;-D


    Wie alt bist Du denn?

    missally

    sternschnuppe hatte sich gemeldet. In einem andern Thread. Sie ist nicht mehr schwanger. HCG ist auf 7 gesunken... :°(

    missally

    Ich bin 27 geworden. Versuche es halt schon im August drei Jahre. Je länger es dauert, desto schlimmer werden die deprophasen. Aber ich bin ja nicht alleine. Andere haben ja schon viel mehr durchgemacht wie ich.


    sternschnuppe


    Tut mir sehr leid für Dich, fühle mit Dir, obwohl ich noch nie in dieser Situation war. Denk an Dich :°_

    Speedy, und hast du getestet? Oder war es wirklich die Mens?


    Möchte mich noch bei euch für die lieben Worte bedanken.@:)

    Hallo*:),


    boh das ist ja richtig aufregend hier! Finde ich echt Klasse, wie lieb sich alle um einen kümmern.x:)x:)


    Ja, ich habe getestet. Leider bei meinem FA und nicht in der KiWu. Um 13.15 Uhr habe ich angerufen und nachgefragt. Die Sprechstundenhilfe sagte nur, mein Ergebnis ist noch nicht vom Labor da.%-| Ich sollte mich Dienstag noch mal melden, weil ´se Montag ja zu haben wegen Schützenfest. >:( Hätte ich das von Anfang an gewusst, wäre ich in die KiWu gefahren, jetzt sitz ich hier noch ein WE mit ungewissheit rum

    Hallo Annun,


    sorry, das ich dich bis jetzt begrüßt habe, aber ich hatte zur Zeit andere Dinge im Kopf bzw. habe ich immer noch.


    Deine Geschichte kommt mir auch irgendwie bekannt vor. Bloß das es noch etwas anders ist. Bei meinem Mann sind die Fischlies so schlecht, daß sofort eine IVF empfohlen wurde. Am 09.06. wurden die 2 Embryos wieder eingesetzt!


    LG

    Das würde ich auch machen speedy. Würde das garnicht aushalten vor Aufregung. Drück Dir ebenfalls die Daumen.


    Ich werde jetzt erstmal abwarten und Tee trinken :)D


    Hoffe, das mit den Anträgen geht schnell über die Bühne, bin schon ganz aus dem Häuschen. Weiß ja auch nicht genau, welche Insemination es wird. Kann mir ja jetzt schon mal Ausreden für den Chef und die Kollegen einfallen lassen ;-D, hab ja jetzt erstmal ein paar Tage oder Wochen (oder Monate?) Zeit dazu.


    Grüße und jetzt langsam GUTE NACHT

    Hallo ihr zwei ,


    habe mir euren Rat zu Herzen genommen und mir noch einen Pipi-Test besorgt. Und er war POSITIV!!! Aber man weiß ja, daß die nicht hunderprozentig sicher sind. Ich warte erst einmal das Ergebnis von meinem FA ab, bevor ich mich richtig freue.


    Die Blutungen sind auch weg, war hoffentlich nur Fehlalarm. Ich hatte so ein bzw. zwei Tage ´ne ganz leichte rosa Verfärbung im Slip.


    LG

    speedy74

    Mensch, das wäre ja klasse! Ich bin auch so eine vorsichtige, wenns um Freude oder Vorfreude geht. Ich drück Dir ganz, ganz fest die Daumen :)^, dass es geklappt hat.


    LG