• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    DANKE!!!

    Dafür daß Ihr hier seid und einem soviel MUT macht!!!!


    Ich bin soooo froh hier bei Euch zu sein!!!!

    @:) @:) @:) @:) @:)

    Wollte ich einfach mal loswerden...

    @ dahli,

    ich hatte auch das kurze Protokoll,habe an ZT 4 angefangen mit der Stimmu. Nach 11 Tagen hatte ich die Punktion.


    Ich hatte irgendwie erst mit der DR gerechnet, die Ärztin meinte, die wäre beim kurzen Protokoll quasi schon "mit drin".


    Der ZT war auch der letzt mögliche für den Stimmubeginn, normalerweise ist das am 2. oder 3.

    @ all mit Progesteron Vaginalkapseln:

    Ist das normal das diese Kapseln so eine sauerei veranstalten? Also schmoddern... |-o


    Ich kenn das von mir absolut nicht aber seid ich die nehme geht nichts mehr ohne Slipeinlage...und gestern abend (peinlich,peinlich) kam eine von diesen "Umhüllungen" der Kapseln wieder raus |-o |-o |-o


    Ich schiebe die schon so weit rein wie möglich, aber die sind ja nicht so schön griffig wie ein Tampon, darum frag ich mich schon ob ich was falsch mache...


    Liebe Grüße,


    Lucy

    nee lucy, du machst alles richtig ;-) ging mir auch so :=o sei vorsichtig mit slipeinlagen - da bekommt frau ja gerne schnell mal nen pilz von, da die oberflächen ja synthetisch sind und dort luftstau herrscht...


    die utrogestkapseln kann man auch schlucken - allerdings hat man da anfangs manchmal recht heftige nebenwirkungen, schwindel und ein gefühl wie als wär man betrunken ;-D ich musste aber wegen SB nach meinem positiv sicherheitshalber auf oral umstellen damals und nach 2 tagen gings.


    *:)

    hi lucy

    habe bei meinen IUIs auch utrogest genommen. ich habe sie abends geschluckt und morgens vaginal genommen...das war ok, aber schon etwas ecklig und ohne slipeinlagen ging bei mir auch nix.


    lieber gruss,


    dahli

    Puuuh, gut,dann ist ja alles in Ordnung :-D


    Frag morgen bei Transfer dann mal nach ob ich die auch schlucken kann,wenn die Wirkung gleich bleibt wäre das ja eine echte Alternative :-)


    Wünsch Euch noch einen ruhigen Abend, Liebe Grüße,


    Lucy zzz

    julie ich druecke dich gaaaaanz fest und schicke dir ne riesenportion kraft zu.ist ganz schrecklich was euch geschehen ist, tut mir so leid!


    mir fehlen die worte... sniff*


    herzlilches beileid:°_:°_:°_


    lucy, nein keine eisbaerchen zu haben macht angst, und man wird immer angst haben was passiert , ob sie sich gut entwickeln werden oder nicht.... aber froggy hat recht! es reicht eins!


    druecke ganz fest die daumen dass es sich einbeisst, viel glueck beim transfer:)*:)*:)*

    Miez, es war der 3. "frische Versuch", dazwischen hatte ich noch eine kryo. Also war es eigentlich der 4. Versuch;-)Ich drück dir ganz fest die Daumen dass bei der feindiagnostik alles ok sein wird:)*:)*:)*:)*:)*


    Nyela, ich kann deine Sorgen so gut verstehen. Ich versuche auch immer den entscheidungen der Ärzte auf den Grund zu gehen;-)Aber du siehst ja, sie wissen was sie tun;-)Denk an den schönen Gruß@:)


    Lucyinthesky, ich drück dir ganz fest die Daumen dass sich die 2 Kämpfer gut entwickelt haben:)*:)*:)*:)*


    Julchen und Dahli, ich kenne mich mit DR überhaupt nicht aus, kann euch da nicht helfen

    Sanni, hatte heute früh Termin bei Dr. Bispink und hab' die Grüße ausgerichtet - er hat sich sehr gefreut @:) hat auch nochmal gesagt, wie froh er ist, dass es bei Euch jetzt endlich geklappt hat und er Recht behalten hat, nachdem Euch das Labor so verunsichert hat wg. nicht ganz optimaler Voraussetzungen ;-)


    Bei mir ist voraussichtlich erst Ende der Woche Punktion, heute waren 4-5 Follis auf jeder Seite zu sehen.


    *:)

    Hallo,

    ich wollte einfach noch mal danke sagen, für euer lieben und einfühlsamen Worte.


    Ich wünsche allen, die jetzt starten viel viel Glück :)*:)*:)*


    Und denen, die es bereits geschafft haben Sanni und Celest (?)und schwanger sind eine schöne Schwangerschaft.


    Dir Mieze drücke ich die Daumen für die nächste Untersuchung!!!


    Ich selbst werde noch eine Weile brauchen, um alles zu verarbeiten.


    Ganz liebe Grüße


    Julie

    lucy

    betreff utrogest: du musst es mit dem schlucken ausprobieren...mir ging es wie miez, es ist mir ganz schwindlig geworden...weshalb ich die utrogest jetzt nur noch abends schlucke wenn ich eh zu bett gehe...morgens nehme ich sie vaginal.


    meine progesteron werte waren mit dieser methode übrigens immer super.


    lieber gruss,


    dahli

    Hallihallo und guten Abend,


    so,Transfer hinter mir, beide EZ haben das WE gut überstanden und sich fleißig geteilt.


    Mein Mann war mit, und wir haben ein Bild von denen gesehen,wie kleine Wölkchen x:)


    Die Kapseln soll ich die nächsten 2 Wochen erstmal vaginal weiternehmen...sagt die Ärztin. Dann mach ich das lieber mal,bevor ich micht hinterher ärger....hm...


    Leider sieht es bei mir von wegen Überstimmulation nicht so schön aus,ich merk auchnoch das da ganz schön was los ist.


    Auf jeden Fall darf ich nichts spritzen( Choragon wäre eigendlich jetzt wieder drangewesen), und ich muß Freitag nochmal zum Ultraschall. Die Ärztin hofft daß sich bisdahin alles ein bischen beruhigt...


    So, dann genieße ich jetzt meinen ersten Abend in der Warteschleife ;-D :)D


    Ganz liebe Grüße,


    Lucy

    Bin zwar ein Mann, aber ICSI in verbindung mit IVF ist mir

    ein Begriff. Da es bei uns damals an mir lag, habe ich mich hier ganz intensiv damit auseinandergesetzt und kann nur allen Raten: Die Auswahl des Arztes und des Teams, wo man sich hier helfen läßt ist von enormer Bedeutung. Meine Erkennniss: Gut und umfassend Informieren, gut Vorbereiten und zum besten gehen, den Ihr findet.


    Ansonsten weiß ich auch, was es heißt, zu warten.... und eigentlich nichts tun zu können als zu warten ..................... und wieder nur warten und .,..................... dann wieder waqrten und hoffen. Aber wenn die Mäuse dann da sind, ist es einfach nur super.


    Allen Mama werden wollenden Anwesenden kann ich nur empfehelen, den kerl nehmen, mit Ihm gemeinsam mit dem Thema auseinandesetzen und spezialisten suchen.

    lucy toll lief alles gut :-D das freut mich:-D toi toi toi dass sich die kleinen auch schoen einbuddeln und bei dir bleiben :-D:)*


    hallo mike, lese aus deinem post raus, dass es bei euch am schluss geklappt hat ;-) das freut mich :-D


    hoffnung wird nicht aufgegeben :)^


    und warten haben wir leider alle lernen muessen %-|

    Hallo celeste,


    was ist denn nun bei dir ??? *neugierigbin* Wenn ich fragen darf |-o Hast du inzwischen einen Test gemacht?


    Hi lucy,


    das mit der Überstimmulierung klingt ja nicht so toll. Ich wünsche dir gaaanz viel Glück :)*:)^


    Ich warte noch immer auf die Mens :)D So ein Mist aber auch :-/


    Liebe Grüße an alle

    julchen... ich war letzte woche in der klinik, hatte ja angst es waer wieder eine eileiterss mit meinen vernarbten eileitern :-| aber nein, puenktchen ist am richtigen ort :-D:-D:-D


    nur leider meinte fa es waer zu klein und die fh ist leer, ohne dottersack und embrio :-(


    nun meinte sie wir geben dem wurm ne woche, also wenn morgen (da hab ich termin) immer noch kein embrio zu sehen ist wars dann wohl nichts :-(:-(


    ich hoffe immer noch es hats doch noch geschafft, aber naja, man muss realistisch sein :-(


    morgen weiss ich mehr bibber*

    Hallo celeste,


    au weia, dann drücke ich dir für morgen gaaaanz feste die Daumen, dass sich ein kleines Kämpferchen bei dir eingekuschelt hat! :)^:)*:)^:)* Klar, man muss realistisch bleiben ABER auch hoffnungsvoll ;-) Also, alles gute für morgen! Ich fiebere mit dir!


    Liebe Grüße