• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hallo Firewoman*:) ich hoffe dein Urlaub war schön:)^


    Hier ist einiges geschehen. Also ich habe mein Baby verloren:°(, dafür ist Speedy jetzt schwanger:)^ und Missally ist jetzt gerade mit dem Spritzen angefangen. Ach ja, und Geb. hatte sie;-D

    Missally

    Also ich finde das nicht so alt. Es wäre was anderes wenn dein Mann 50 wäre, aber 40 ist man doch nicht alt. Mittlerweile bekommen viele Frauen mit 40 ihr erstes KInd. Also ich werde auch bald 34 und mein Mann ist 36 und zu uns hat noch keiner was gesagt sind ja auch nur vier Jahre unterschied. Ich drücke dir gabz feste die Daumen das der Versuch jetzt klapt :)^:°(:°(:°(:)*:)*

    Inzwischen geht es mir schon wieder besser, danke. Ja, war ein ganz schöner Schock, auch wenn man immer Angst hatte das was nicht stimmt, wegen den Blutungen. Aber gehofft hatte ich doch immer das alles in Ordnung ist. Naja, im August dürfen wir weiter machen.

    sternschnuppe

    Danke, bist ein Schatz!


    Firewoman


    Ich hoffe Du hattest einen schönen Urlaub! Ist der Garten jetzt grün?


    alle


    Ja, ich bin angefangen und habe schon zweimal gespritzt. Bin heute ZT 3 und am Freitag (ZT 7) habe ich einen Termin zur Follischau! Erst wollten wir schon wieder verschieben und dann sind wir mal im Kopf den Kalender durchgegangen und haben festgestellt, daß es eigentlich nie passt. Wie damals, beim absetzen der Pille. Das hat auch ewig gedauert, weil den richtigen Zeitpunkt ein Baby zu bekommen gibt es ja eh nie. Jetzt bin ich froh, daß wir es angehen!

    Sternschnuppe

    ich drück dann ganz fest die Daumen!!


    missally


    Ich finds gut das ihr wieder gestartet seid und drücke Dir natürlich auch die Daumen!!

    Hallo an alle

    *:)


    Schau auch gerade mal wieder vorbei. Hatte die letzten Tage echt Stress. Außerdem hat mich das Fussballspiel gegen Italien fertig gemacht. Hatte Herzrasen und konnte es nicht fertig schauen. Die armen Jungs. Tun mir echt leid (nur mal so am Rande). Die haben zwar nicht unsere Probleme, aber trotzdem :°(. Schade! Hätte mich so richtig mitgefreut, wenn Deutschland Weltmeister geworden wäre.


    Hab übrigens immer noch nix von unseren Anträgen gehört. Dafür hat mein Mann nä. Dienstag einen Termin bei seinem Hausarzt, um die Ergebnisse von der Schilddrüsenuntersuchung zu besprechen.


    Grüssli an alle

    alle

    Wir waren super fleißig auf der Baustelle. Hab ja Urlaub diese Woche! Vor lauter Arbeit hätte ich fast meinen KiWu vergessen. Dann hat meine Schwester, die zur Hilfe da war, mir auf einmal erzählt, daß unsere Cousine ne künstliche Befruchtung beim zweiten Kind gehabt hätte, es aber niemand wüßte und beim ersten Kind hätte sie auch schon was machen müssen. Tja, da wußte ich nicht was ich sagen sollte, außer ECHT? Dann kamen wir blöderweise ins Gespräch und ich hab am Ende nur gesagt, ich würde sowas auch machen, wenn es nicht anders geht und dann hat sie gemeint, och, das ist ja schön, dann kann es ja doch noch klappen. Danach war das Gespräch zum Glück beendet, obwohl ich ihr so gerne die Wahrheit erzählt hätte. Also, bis auf eine Freundin weiß bei mir keiner das wir ne künstliche Befruchtung machen. Aber meine Schwester weiß halt, daß es nicht klappt, bzw. das irgendwas nicht stimmt.


    Ansonsten hat es gut mit dem "nebenbei" spritzen geklappt. Ab heute morgen brauchte ich die zweite Spritze und hatte zum ersten Mal eine allergische Reaktion. Sah aus wie ein 5 D-Mark großer Mückenstich und voll rot. Um 11:15 Uhr hatte ich dann Termin zur Follischau und Männe wollte mich hinfahren. Der FA meinte die allerg. Reaktion wäre normal und kann schon mal vorkommen. Dann hab ich meinen Mann einfach ins Behandlungszimmer geholt und eine neue FÄ hat mich untersucht und der FA hat meinem Mann alles an einem anderen Bildschirm erklärt. Aber mich angucken, wie ich das so auf dem Stuhl lag, konnte mein Mann nicht. *grins* Männer! Ts, ts, ts. Also, die GMS wäre bisher ganz gut (hab keine Zahl) und "sie wäre im kommen" Dann habe ich insgesamt 5 Follis, die aber erst 8-10 mm groß sind. Jetzt muß ich jeden Tag 300 I.U. spritzen. Wißt Ihr wie teuer das ist ?? Eine 250 Euro Patrone reicht gerade mal für 3 Tage. Aber was tut man nicht alles. Man will, daß die kleinen Follis, die man vielleicht nicht sieht, auch noch größer werden. Am Montag morgen habe ich, extra vor dem nächsten Spritzen, den nächsten Termin zum US. Hab dann auch kein Puregon mehr und ich schaffe das super vor der Arbeit und die Eibläschenentnahme wird dann wohl nächsten Freitag sein. Also nur ne 4-Tage-Woche. Am Montagmorgen muß ich dann zur Apotheke und bei der Arbeit oder im Auto spritzen Mal sehen.


    Liebe Grüße von missally (ZT 7), die ganz stolz ist, daß sie auch mal was zu berichten hat

    Hallo an alle,


    ich wollt mich auch mal wieder melden, nicht das ihr denkt, ich hätte euch verlassen...


    Mir ging es diese Woche gar nicht so prächtig. Erstmal ist mit durch die blöde Hitze ganz "kodderig" und zweitens hab ich dadurch das meine Eltern im Urlaub sind doppelt so viel zu fahren. Falls ihr euch jetzt fragt, was ich beruflich mache, wir haben einen Familienbetrieb (meine Eltern, meine Schwester + Mann und ich) und fahren Taxi. Aber Gott sei dank kommen meine Eltern heute Nacht aus dem Urlaub und ich hoffe, daß ich ab Montag kürzer tretten kann. Muß jetzt schluß machen, mein 5-jähriger Neffe ist gerade zu Besuch bei uns.


    LG

    Nein,meine Mama weiß bescheid und unser Malteser-Chef weiß Bescheid,´meine beste Freundinn weiß Bescheid und natürlich mein Schatz. Weißte, das ist richtig blöd, mein Schwager der neben uns wohnt verputzt sein Haus und ich kann nicht mit anpacken!!! Kannste dir vorstellen, wie blöd ich mir vorkomme, wenn ich bei uns auf der Terrasse sitze und den anderen beim arbeiten zugucke.%-|Würd auch so gern mit anpacken.


    Gestern hab´ich mit meinem Neffen zusammen seine Schaukel kaputt gemacht.(Schäm) So langsam bin ich wohl zu schwer geworden;-D


    LG

    Ich muss mich mal ausheulen :°(!


    Habe gestern bei unserer Kiwu-praxis angerufen und gefragt, was jetzt los ist mit den Anträgen usw. Und da sagt mir doch die Arzthelferin, dass wir ja angeblich noch mal hätten telefonieren müssen und noch garnix an die priv. KK meines Mannes geschickt worden wäre. Ich habe fast einen Herzinfarkt bekommen. Hatte am 09.06.06 extra persönlich mit dem Chef vom Labor über die Spermienqualität meines Mannes gesprochen und habe mit ihm vereinbart, dass wir die Insi über die priv. KK versuchen. Da dauert es zwar länger – er meinte 1 Monat, statt einer Woche, wie bei meiner gesetzl., - aber er meinte, das Geld wäre es ihm eigentlich wert. Ich muss zugeben, das dachte ich auch. Jetzt warten wir eh schon drei Jahre, da kommt es auf einen Monat auch nicht mehr an. Also haben wir vereinbart, er gibt dem Professor Bescheid, der setzt dieses Schreiben für die priv. KK auf und schickt es raus. Das war mein letzter Stand.


    Und gestern das!!! Ich habe echt das heulen am Telefon gekriegt und die Arzthelferin gefragt, ob die mich veräppeln wollen. Sie meinte nein, der Prof. hätte halt gemeint, wie sollten es uns noch mal überlegen, weil es bei der gesetzlichen KK schneller geht und es bei der priv. KK EWIG dauern würde. Ich habe gefragt, was sie mit EWIG meinen (ein halbes Jahr?). Nein, mit ewig meinen sie 1 Monat. Ich habe echt fast die Krise gekriegt. Ich habe ihr gesagt, dass wir es ja jetzt schon durch hätten, oder eben nicht und bis jetzt schon längst wüssten (denn es ist ja genau einen Monat her), ob es die priv. übernimmt, oder nicht. Es ist mir auch SCHEISSEGAL (entschuldigt mich, aber ich bin immer noch sauer), ob die priv. KK das länger prüft, wenn die dann vielleicht die ganzen Kosten übernehmen. Ich habe echt das Gefühl, die Ärzte WOLLEN es über die gesetzl. KK abrechnen. Jetzt dauert es natürlich noch mal einen Monat oder länger. Dabei hätte das jetzt von der Zeit so schön gepasst (habe im August Urlaub). Ihr wisst ja, wie das ist, wenn man sich immer für die Arbeit Ausreden einfallen lassen muss. Und da hätte ich wenigstens einen Zyklus gehabt, den ich in dieser Hinsicht hätte beruhigt angehen können. Die Arzthelferin klärt das heute mit dem Prof. und will auch versuchen, dass das Schreiben heute an die priv. KK rausgeht. Ich soll dann noch mal heute Nachmittag anrufen und nachfragen, ob es geklappt hat. Ich bin stinksauer. Hab gestern echt ne Stunde geheult.


    Der Hammer ist ja, dass das jetzt schon das zweite mal ist, dass ich ne falsche Auskunft kriege oder besser gesagt, dass ich mich nicht auf die Leute verlassen kann. Vor dem Postcoitaltest, haben mir die Damen gesagt, ich soll mich im neuen Zyklus melden. Da habe ich gefragt wann vor dem Eisprung. Am neunten Tag, reicht das? Jaja meinte die eine. Dann ruf ich am neunten ZT an, da sagt mir ne andere: Ja das ist jetzt zu spät, sie hätten am 1. Tag anrufen sollen, denn es wird ja vorher noch Blut abgenommen und alle möglichen Werte werden bestimmt und das muss ganz am Anfang erfolgen. Außerdem muss vorher noch US gemacht werden und dann kriegen wir den Zeitpunkt gesagt, an dem wir auf Kommando ...


    Da habe ich also auch schon einen Zyklus verloren. Komm mir echt verarscht vor.


    Tut mir leid, dass ich so viel geschrieben habe, musste mal meinen Gefühlen freien Lauf lassen.

    annun

    Oh, Du Arme:°_ Ich kann Dich voll verstehen, diese Warterei zermürbt einen richtig und dann kommt sowas.


    IMMER diese Scheiß- Helferinnen. Sorry, aber ist doch wahr. Das ist doch überall das gleiche. Ich könnt mich auch schon wieder über die aufregen. Man muß echt fünfmal am Tag anrufen, um sich dann vielleicht mal die richtige Antwort zu bekommen.


    Also das heißt jetzt noch einen Monat warten, oder? Mensch, das tut mir echt leid.


    speedy


    Du könntest doch pseudomäßig beim Verputzen helfen!;-)


    Wir bauen gerade und für mich würde es trotz Schwangerschaft keine Verschnaufpause geben. Wir sind halt hauptsächlich alleine. Jetzt lenkt mich der Bau von der ICSI ab.


    Ich hatte gestern übrigens den zweiten US-Termin und morgen habe ich den dritten. Dann wird entschieden, wann am Freitag die OP ist. Ich bin so froh, wenn morgen das Spritzen vorbei ist. Bin heute ZT 11 und gestern waren die Follis 15 mm groß.

    @ Annun

    laß dich erst mal ganz fest von mir drücken:°_ Du tust mir so leid, und hast naturlich mein volles mitgefühl:

    @ Missally

    gestern haben wir meinen Schwiegereltern und meinem Schwager bescheid gesagt. Also darf ich jetzt "Hochoffiziell" Schwanger sein.

    @ all

    gestern war mein FA-Termin. Der Doc hat Us gemacht und gesagt das alles OK sei. Ich bin jetzt anfang 7 SSW und könnt so kotzen. Ich weiß einfach nicht ob ich hunger hab oder ob mir von der SS so übel ist. In 14 Tagen ist mein nächster FA-Termin, dann bekomme ich endlich meinen Mutterpaß.


    LG