• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Missally*:) und ist heute dein OP Termin? Bin in Gedanken bei dir, berichte mal wenn du wieder da bist.


    Annun*:) oh man, das ist ja doof. Das glaub ich dir das du sauer bist, das wäre ich auch. Wir fangen dann ungefähr zur gleichen Zeit an, da ich ja auch noch warten muß.


    Speedy*:) das mit dem Übelsein ist ja echt sch... hast du schon probiert immer dann eine Kleinigkeit zu essen? Soll anscheinend helfen.


    Alle, ich muß gleich zur KIWU hab ein Beratungsgespräch. Bin ja mal gespannt was der mir sagt, wann wir wieder loslegen können. Hab bis jetzt noch immer nicht die Mens bekommen. Naja, mal schauen. Werd dann später mal berichten*:)*:)*:)

    Danke das Ihr mitfühlt, fühl mich schon ein bisschen besser. Jetzt warte ich halt und versuche, den Sommer zu geniessen.


    Dummerweise ist mein priv. Rechner kaputt, also schreibe ich am Wochenende wahrsch. nix. Kann nur jetzt mal kurz von der Firma aus. Wünsch Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.

    @speedy

    Jetzt kann ich Dir ja auch hochoffiziell gratulieren: Herzlichen Glückwunsch (oder hatte ich schon mal gratuliert? das war wenn, erstmal vorsichtig, aber jetzt gilt es richtig). Das freut mich richtig für Dich. Vor allem, macht es mir auch ein bissel Mut. :)*

    Hallo

    9 Follis! Hatte heute Punktion und bin noch ein bißchen schlapp von der Vollnarkose! Morgen weiß ich mehr. Die werden ja heute befruchtet und ich bekomme dann morgen Bescheid, ob es geklappt hat. Muß mich jetzt erstmal hinlegen, schmerzt auch alles noch ein bißchen und blutet auch noch.*:)Bis später!

    *reinhüpf*


    hallo *:)


    missally, ich drück dir die daumen dass sich viele befruchten lassen :)^ und nun ruh dich schön aus & lass dich pflegen...


    ich hab gestern einen ersten beratungstermin in der ki.wupraxis ausgemacht wegen ivf... hatte ganz schön bammel, aber die schwester war sehr lieb am telefon. am 4. september müssen wir hin & die sache nimmt konkrete formen an. jetzt muss bloß die zeit schnell rumgehen...


    an alle anderen liebe grüße


    mieze

    Mieze*:)


    Das ist doch schön:)^ Ich weiß ist immer blöde so lang zu warten, aber wirst sehen die Zeit vergeht wie im flug. Mußte auch meistens zwei Monate pausieren zwischen zwei Insis. Wo man erst denkt oh man sooo lange, aber dann ist die Zeit wie im Flug vergangen. Wir lenken dich ab:-D:)^


    Missally, wie schon gesagt ich drücke dir die Daumen:)^@:)

    danke, sternschnuppe :-D


    hmmmmm, ich les ja auch parallel immer ein bisschen auf der http://wunschkinder.net seite, ich muss sagen es deprimiert mich jetzt schon ganz schön wenn ich sehe, was die meisten dort für eine ellenlange kiwu-geschichte haben... i.iui negativ, 2.iui negativ, 1.ivf negativ - usw.usf...


    woher nimmt man die kraft zum weitermachen? wenn ich an meinen schatz denke, er hat sowieso ein problem damit dass das jetzt unser weg sein soll. wehe wenn es nicht beim ersten mal klappt :-/ ich glaub er wär mega enttäuscht. ich sollte ihn am besten schon drauf vorbereiten dass 3 oder mehr versuche völlig normal sind.... aber wie soll man das denn bezahlen? wir müssen alles selbst zahlen da nicht verheiratet...


    irgendwie hat man schon die illusion es könnte beim ersten mal gleich klappen. die realität sieht leider anders aus.... sind eben nur 25%, genau wie bei normalem weg... *schnauf*


    wer von euch hat schon viele versuche hinter sich? bei wem hat es schnell geklappt?


    lg

    Guten Morgen,


    ich muß mich erst mal auskotzen, ich glaub meine Schwiegereltern freuen sich überhaupt nicht. Mein Mann im übrigen auch noch nicht. :°( Als ich meine IVF hatte und alles gelaufen war, sagte er schon auf der Rückfahrt von der KiWu (ich weiß nicht mehr den genauen Wortlaut aber so was in der Art wie) "ich wollte nie ein Kind, weil ich meine Freiheiten behalten möcht. Und ein Kind ist viel zu teuer. Und Schwiegermutter meinte nur "Ist das denn sicher???


    Man, so zwischendurch könnt ich nur heulen:°(

    @ Mieze

    erst mal ein "Herzlich Willkommen". Wie du sicher schon mitbekommen hast, gehöre ich gar nicht mehr in diesen Faden, da ich ja schon SS bin. Mein Mann und ich hatten auch eine IVF, genau wie du. Brauchst keine Angst haben, die in der KiWu sind alle total lieb.


    Bei mir hat die erste IVF sofort gefruchtet. Ich hab auch nicht die vollen 1500 Euro bezahlt, wie sie uns beim Beratungsgespräch gesagt haben. Ich habe ca. 600 Euro für die Medikamente bezahlt und dann nochmal 73 Euro für die IVF. Von dan her bin ich finanziell nicht so belastet wie andere hier.

    @ missally

    9 Follies haben sie dir entnommen??? Kein Wunder das dir alles weh tut, ich kann das noch von mir her. Ich wünsche dir auch weiterhin viel Erfog.


    LG

    speedy

    :-o:-o:-o:-o:-o


    Das mit den Schwiegereltern wäre mir ja egal, aber das mit Deinem Männe ist ja schon heftig. Ich meine so ne IVF ist ein langer Prozess, daß macht man doch nicht so nebenbei. Ts, ts, ts... vielleicht hat er ja auch einfach nur mal Panik bekommen, als er merke, jetzt wird es ernst! Wird bestimmt schon, jetzt hat er ja noch Monate um sich an den Gedanken zu gewöhnen! Viel Glück weiterhin!


    miezeputz


    Scheiß Warterei! Aber die Zeit vergeht ja doch...


    Ich weiß auch nicht, wo die Kraft herkommt aber sie ist da. Hab 4 Clomifen-Zyklen, davon 2 mit IUI hinter mir und jetzt bin ich bei der zweiten ICSI. Die erste hat so 2000 Euro gekostet, die zweite wird bei 2500 Euro liegen und das ist schon nur die Hälfte. Ich hab bei der zweiten mehr Medis gebraucht!


    annun


    Auch bei Dir: Scheiß Warterei;-) Ich hatte vier Wartezyklen zwischen der ersten und zweiten ICSI und weiß garnicht wo die Zeit geblieben ist...

    Für die dies interessiert:

    In allen neun Eibläschen waren auch Eier drin, allerdings hatten die alle ein unterschiedliches Stadium bei der Entnahme, also alle unterschiedlich reif und somit haben sich von 9 nur 4 befruchtet. Der Biologe war klasse und hat mir 10 Minuten lang die Biologie der Frau erklärt, allerdings viele Fremdwörter und ich hab nur die Hälfte kapiert. Egal, er muß aus den vieren jetzt die besten 3 raussuchen (mehr darf er ja von den deutschen Gesetzen her nicht) und die werden zu Blastozyten kultiviert und mir am Mittwoch (10:45 Uhr) eingesetzt! Das Spermio meines Mannes sah trotz der Medis, die er nimmt nicht besser aus 0% schnell bewegliche, aber immerhin mittlerweile schon 10 Mio. Spermien. Ist zwar immer noch die Hälfte als die Norm, aber schon das Doppelte vom letzten Spermiogramm.


    Am Mittwoch darf ich mir die Blastozyten wieder anschauen So, hab noch leichte Unterleibsschmerzen muß aber jetzt zur Baustelle, Männe wartet schon!

    sternschnuppe

    Wann geht es denn jetzt bei Dir weiter? Wann ist noch mal die nächste Insi? Die klappt bestimmt:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    firewoman


    Wo versteckst Du Dich denn? Meld Dich doch mal, wir vermissen Dich schon...:)*@:)

    *reinschleich* Fire ist wohl erst Ende nächster Woche wieder online, weil sie paar Tage in Ungarn is... *rausschleich*

    Schlummi

    Danke! Und ich dachte schon, weil ihr Urlaub ja zu Ende is. Aber ich glaube sie hatte noch sowas geschrieben *leichtvergesslich*;-D

    Missally*:) ich muß ersteinmal auf meine Mens warten. Und dann fange ich am 23.ZT wieder mit dem Nasenspray an. Also ich hoffe ja das ich diesen Monat noch die Mens bekomme, dann wäre die nächste Insi so ungefähr Ende August. Ist schon blöd wenn man nicht weiß wann die Mens kommt. Aber sie wird schon irgendwann auftauchen;-D

    @ Missally:

    so kannste das aber auch nicht sagen. Ich mußte meinen Mann damals als wir geheiratet haben, zu seinem (oder besser gesagt meinem) Kinderwunsch überreden. Meinen Mann muß man immer zu seinem Glück zwingen. Hier ein Beispiel:


    Letztens wollte ich einen "Sichtschutz" im Wohnzimmer an den Fenstern haben, weil wir keine Rollo´s haben. Erst hat er sich gestreupt, aber jetzt ist er happy, das wir einen haben.


    Das gleiche ist es auch mit dem Kind. Wenn ich erstmal einen Bauch habe und das kurze strampelt, wird er sich auch freuen. Er freut sich ja schon immer ein bißchen mehr, jetzt wo seine Eltern auch bescheid wissen.


    LG