• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    oh je, jetzt kann ich mir auch denken, warum die Schwester sagte es dauert so ca. eine Stunde - na mal sehen, heute Abend bin ich schlauer

    missally, danke dir, im moment habe ich noch sehr stark dran zu knabbern.. mal schauen ,, hoffe mit der zeit wird es besser...


    hallo du neue,, dein name steht auf der letzten seite und schon hab ich ihn wieder vergessen, sorry.. ich hoffe du schreibst oefters mit, und naechsten mal werd ich ihn mir merken bestimmt ;-);-):-D:)*


    ja duhast recht, die seite ist super, die leute sind super! schoen hast du uns gefunden!


    wann geht es bei euch los?




    zu den wertbestimmungen in den usa - ist ja krass, dass man desswegen blut rueberschiffen muss tztzzt wieso geht das nicht hier? schraege welt!


    na hoffen wir hilft es auch, toi toitoi

    Zitat

    dass man desswegen blut rueberschiffen muss

    nee, celi, kein blut. einen abstrich der mundschleimhaut, wie bei so einer DNS-Untersuchung im krimi ;-D und das ist nicht der progesteronwert an einem bestimmten zyklustag, der damit bestimmt wird, sondern der progesteronhaushalt, den ich von geburt an von mutter natur mitgegeben bekommen habe :-)

    AAAAAAAAAAAAAAAAHHH sorry verwechselt, ...


    aha


    ich dachte mir noch, aendert sich der nicht von tag zu tag der haushalt, aber jetzt ist s langsam bissi klarer.....;-)


    ich glaub wir brauchen auch im schoggiland und D bald CSI;-);-);-)


    dann koennen die hier krimi spielen ;-)

    Guten Morgen *:)

    @celi: :°_ :)*

    @ Tinka:

    Das hört sich ja abenteuerlich an... aber toll, dass sie wirlich alle Mittel nutzen, damit es auch ein positives Ergebnis gibt.


    Da fühlt ihr euch sicher in guten Händen :)^


    Also bei uns war die Humangenetik recht unspektakulär.


    Wir sind dort hin, mussten was ausfüllen und Blut wurde abegnommen.


    Das Ergebnis kam dann etwa 4 Wochen später.


    Keine Auffälligkeiten... was aber auch keine Garantie ist :-(


    Ich hab meine Mens übrigens immer noch nicht :-o

    den hatte wir gar nicht den termin, ausser es wurde so nebenbei gemacht bei den vielen tests die wir hatten, ohne dass wir es geschnallt haben :-/


    julie,, wie geht es dir? entschieden wie ihr weitermachen werdet?

    Lieben Dank für die nette Begrüssung.

    @ Tin_ka

    Bei mir sind die Eileiter dicht. Wird deshalb auf eine IVF hinauslaufen. Die Voraussetzungen sind nur nicht ganz so ideal, weil ich schon diverse OP's hinter mir habe. 2x Konisation mit Ausschabung, 3 x Myome entfernt. Letzte OP erst im Oktober. Habe noch ein Myom, welches wohl nicht mehr entfernt werden kann, weil es zu tief im Gewebe sitzt. Meine GB ist daher nicht mehr so ganz 1a. Da hilft nur viel Glück und hoffen.

    @ celeste

    Bei so vielen Informationen, die hier mitgeteilt werden, ist das kein Problem mit meinem Namen. Ich denke ihr, werdet hier jetzt öfter etwas von mir hören.

    ohje waldkatze, ds tut mir leid zu lesen was du schon alles durchmachen musstest! ich druecke dir fest die daumen dass es doch noch klappt!!

    waldkatze, wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?


    noch schnell zu meiner geschichte, wenn du schon "auspackst", dann sollst auch du wissen wer wir sind ;-)


    ich 1975 seit juni 05 am ueben, oktober06 eileiterss august 07 ss, aber fehlgeburt in 9 woche, jetzt zwangspause, eileiter rechts funzt nicht, der linke vernarbt von eileiterss...


    anscheinend ist der linke doch noch bissi durchgaengi, weil die letzte ss war spontan und das ei fand den weg durch :-D leider hat puenktli nicht gehalten :-(

    Tin_ka - ICSI - Jan. 2008


    redbully - IVF - Anfang 2008, bereits angem. f. EZ-Spende in CZ


    celeste - IVF - PZ nach Fehlgeburt


    annumio - G - 15.10.07


    julie40 - PZ


    Glueckskaefer - ICSI - Humangenetik am 12.11.07


    anni28 - KRYO - 2008


    Andrea24 - ICSI - G 14.11.


    Sternchen888 DR


    Manu-79 - ICSI - PU Mitte Nov.


    Waldkatze2 - IVF


    supermami IVF - BT 18.10. - POSITIV US 12.11.2007


    Nyela - IVF/ICSI - BT 29.10.07 - POSITIV - US 09.11.07


    Julchen2 - IUI - am 09.11.07


    dahli - 1. ICSI - BT 23.11.07


    eli2 - IUI - POSITIV - ET ?


    Lucyinthesky - ICSI - POSITIV ET ?


    mieze - KRYO - POSITIV ET 25.02.08


    sanni31 - 3.ICSI - POSITIV ET 07.06.08


    missally - ICSI - Baby Alexis schon da


    froggy - ICSI - Baby Marten Carl *19.06.07


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle

    Julie

    ich habe den arzt übrigens auf die polkörperdiagnostik angesprochen. also es ist so: das wird nur gemacht, wenn störungen bei der frau vorliegen, da evtl. störungen des mannes mit diesem verfahren nicht erkannt werden können. an der außenhaut der eizellen sind nur "daten" der frau abzulesen. also für uns völlig indiskutabel.

    Hallo Waldkatze, herzlich willkommen *:)

    @ Celi:

    Es geht so.. von Tag zu Tag unterschiedlich, aber das kennst du ja ... Wir schaffen das schon!

    @ Tinka:

    Stimmt, bei euch würde es dann wohl nichts bringen...


    Bei mir lag es ja wohl an meinem Alter, da hätte ich mit dieser Methode eine Chance, wenn ich das richtig verstehe?


    Also wir planen im Dezember einen Gesprächstermin zu vereinbaren... da werden wir dann die Details klären.


    Und dann entscheiden, wie genau es weitergehen soll.


    Das aber definitiv nicht vor Januar.

    Guten Morgen ihr lieben!

    So, ich bin auch wieder da. Nach der IUI am Freitag habe ich mir eine kleine Auszeit gegönnt :-D Die IUI lief super, ohne irgend ein Ziepen *freu* Am Samstag hatte ich dann auf der linken Seite, wo auch die kleine Zyste ist/war ein heftiges Ziehen, den ganzen Tag über. Nachmittags hab ich beim Arzt angerufen. Er war der Meinung, dass es ein verzögerter/nachträglicher Es sein könnte. Ich sollte eine Ibuprofen nehmen + die Wärmflasche. So wurd´s dann auch besser. In der Nacht zum So. bin ich dann vor Schmerzen wach geworden. Nun hat es in beiden Seiten heftigst gezogen :-( So schlimm das wir am So. früh fast noch ins KH gefahren sind. Nach und nach hat´s dann aber zum Glück nachgelassen. Heute zieht es im Wechsel ab und an mal, aber es ist auszuhalten. Könnte das eine Überstimmulierung sein

    Eigentlich geht es mir ja soweit gut. Und wenn ich nun da anrufe lassen die mich eh kommen. Was meint ihr??

    @waldkatze

    Wilkommen in unserer Runde!


    Das tut mir auch leid, da hast du ja echt schon eine Menge hinter dir! Hoffentlich klappt es bald :)*


    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag + weiterhin viel Glück :)* oder ein angenehmes + entspanntes Päuschen


    ;-)


    Liebe Grüße

    Hallo Ihr Lieben *:),


    ich wollte mich auch mal wieder melden. Mir geht es so langsam wieder ein bisschen besser, habe mich aber auch die letzten 2 Wochen komplett zurückgezogen. Wird so langsam Zeit, dass man wieder anfängt zu leben.


    Nochmal ganz vielen lieben Dank, dass Ihr immer für mich da wart!!! Ich freue mich schon aufs nächste Jahr, und hoffe, dass endlich mein, aber auch Euer größter Wunsch in Erfüllung geht! :)*:)*:)*


    *Drück Euch ganz doll*


    Lg anni @:)@:)@:)