• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Tin_ka - ICSI - Jan. 2008


    redbully - IVF - Anfang 2008, bereits angem. f. EZ-Spende in CZ


    celeste - IVF - PZ nach Fehlgeburt


    annumio - G - 15.10.07


    julie40 - PZ


    Glueckskaefer - PZ


    anni28 - KRYO - 2008


    Andrea24 - ICSI - G + US 18.12.


    Manu-79 - ICSI - PU 23.11.


    Waldkatze2 - IVF


    Haesie - ICSI


    Julchen2 - IUI - BT 23.11.07


    dahli - 1. ICSI - BT 23.11.07


    supermami 2.IVF - POSITIV ET 25.06.2008


    Nyela - IVF/ICSI - POSITIV ET 03.07.2008


    eli2 - IUI - POSITIV - ET ?


    Lucyinthesky - ICSI - POSITIV ET ?


    mieze - KRYO - POSITIV ET 25.02.08


    sanni31 - 3.ICSI - POSITIV ET 07.06.08


    missally - ICSI - Baby Alexis schon da


    froggy - ICSI - Baby Marten Carl *19.06.07


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle


    Für alle, die vorhin den lauten Knall gehört haben: Das waren die Felsbrocken, die mir vom Herzen gepurzelt sind, als ich Minikrümels Herzchen bummern sehen hab ;-D

    Nyela:

    das ist ja super :)*:)*:)*


    ich habe heute nochmal in der Kiwu angerufen und mit der Laborantin bzgl. Männes SG gesprochen,


    Ihre Aussage:


    die Anzahl der Spermien ist ok, reicht aus, da über 20 Mio, nur die Beweglichkeit ist ein bißchen - ein klein bißchen - eingeschränkt


    jetzt frag ich mich schon den ganzen Tag, warum sollte eine ICSI gemacht werden ???

    Zitat

    jetzt frag ich mich schon den ganzen Tag, warum sollte eine ICSI gemacht werden

    Das frag ich mich aber generell bei ganz vielen. Ich höre immer wieder das bei Paaren, die ein paar mal IUI probiert haben auf ICSI umsteigen. Das kann ich immer nicht verstehen, weil für eine IUI das SG ja auch halbwegs in Ordnung sein muß. Dann müßte es ja rein theoretisch auch für IVF reichen.

    Zitat

    Ich höre immer wieder das bei Paaren, die ein paar mal IUI probiert haben auf ICSI umsteigen

    wir haben die IUI ausgelassen und direkt IVF gemacht, weil das SG meines mannes dafür ausreichend ist. aber wir haben uns danach auch sofort für ICSI entschieden, weil die qualität der befruchten eizellen dadurch besser ist und die anzahl dadurch auch erhöht werden kann.

    Zitat

    weil die qualität der befruchten eizellen dadurch besser ist und die anzahl dadurch auch erhöht werden kann.

    Mit der höheren Anzahl hast du sicher Recht. Aber warum sollte die Qualität besser sein? Das glaube ich nicht. Hat dir das jemand so erklärt? Ich denke, das IVF besser ist. Eben weil es da doch noch natürlich abläuft, und sich die beste Samenzelle das Ei aussucht, während bei ICSI irgendeine Samenzelle ja quasi vergewaltigt wird und in die Eizelle gespritzt wird...

    nyela ich gratuliere :-D


    ja ich habe mir das auch so als logisch erklaert, bei ivf waehlt sich der schnellste und fitteste schwimmer das eichen aus... also natuerliche selektion, die doch vielleicht ein wenig gesuender sein koennte (die laboranten koennen ja nur sehen ob die form schoen ist und es auch tapfer rumschaenzelt und huebsch aussieht, aber die koennen ja nicht reinsehen in dei gene)


    das auch bei ivf etwas schief gehen kann ist klar, aber natuerliche selektion klingt fuer mich doch irgendwei "besser"


    wahrscheinlich ist die erfolgsrate der befruchtung kleiner... weil es von alleine nicht immer geht... aber vielleicht sollten genau DIESE eichen einfach nicht rein und wir ueberstimmen die natur noch ein wenig mehr als wir es eh schon machen?


    keine ahnung ....

    der doc hat das so erklärt. er sagt, dass bei ICSI versucht wird jede eizelle zu befruchten und dadurch kann man bei der weiterentwicklung bei ICSI mehr erwarten, als bei IVF. prinzipiell bin ich auch eher ein freund von IVF wegen der natürlichkeit.

    Danke Euch allen :-)


    Glückskäfer, ich würde mir an Deiner Stelle die Ergebnisse zuschicken lassen, dann könnt Ihr Euch selbst ein Bild machen. Bei uns hieß es nach dem ersten Spermiogramm auch, dass alles in Ordnung ist, nur die Beweglichkeit 'leicht' eingeschränkt, aber lt. Aussage des Urologen 'kein Problem und einer Schwangerschaft stehe damit nichts im Wege'. Das konkrete Ergebnis haben wir selbst erst nach über einem halben Jahr gesehen, als wir in die Kiwu-Praxis gewechselt sind und dort hieß es bei dem Befund gleich IVF. Die Ärzte dort meinten auch, dass die Chancen selbst mit IUI seeeehr minimal sind, daher haben wir auch nur eine IUI versucht und wollten dann gleich IVF machen und selbst dafür hat's dann nicht gereicht. Ganz ehrlich, ich bin immernoch stinkewütend auf die Aussage des Urologen, denn das Ergebnis war damals schon miserabel und ein 6er im Lotto wäre wahrscheinlicher gewesen. Also lasst Euch die Ergebnisse zuschicken, damit Ihr nicht noch mehr Zeit vergeudet. Wenn keine ICSI erforderlich ist, umso besser, aber wenigstens habt Ihr's dann schwarz auf weiß.


    *:)

    Nyela:

    ich hab die Ergebnisse schwarz auf weis auf dem Papier zu Hause


    ich hatte mir alle Befunde geholt, als ich die KiwuPraxis gewechselt habe und erst die Ärztin in der Humangenetik hat diese Aussage getroffen und dann ebend auch noch die Laborantin gestern


    ich habe jetzt am 11.12. einen Termin in der Kiwu und will mal hören, was die neue Ärztin zu dem SG sagt und dann frage ich ganz gezielt


    aber erstmal hat sich KB ja für uns erledigt :°(

    @ supermami:

    DANKE! Hatte gestern mal rein geschaut und auch festgestellt, dass es wie eine Fertigspritze ausschaut! ;-D (Da alles auf französisch beschrieben ist, hätte ich mit komplizierteren Dingen auch Probleme gehabt! |-o)


    Ich glaube die Entscheidung IVF oder ICSI muss der Arzt einschätzen. Ich denke eigentlich auch, dass IVF irgendwie noch natürlicher ist. Auf der anderen Seite ist die Befruchtung bei ICSI einfach viel höher und eine Studie, das Kinder, die durch IVF entstanden sind gesünder o.ä. sind als ICSI-Kinder gibt es halt auch nicht. Bevor es gar nicht klappt lieber gleich ein ICSI-Versuch. :=o

    @ Nyela:

    Mensch ich freu mich so für Dich! Hatte aber auch nichts anderes erwartet! ;-) @:)

    Auch mal Nyela gratulieren *:)

    Ich freu mich für dich und wünsche dir eine tolle SS! :)*


    Bei mir hat sich noch immer nichts getan, hab Di einen Termin beim FA.


    Aber ich weiß ja auch nicht, warum da nix kommt :-(


    *:)

    glueckskäfer

    Zitat

    für uns kam ja die IVF nicht in Frage, da wir nicht verheiratet sind

    da habe ich wohl was falsch verstanden. aber war bei euch nicht ICSI geplant und die humangenetik hat das umgeworfen??? ob IVF oder ICSI ist doch egal, wenn ihr nicht verheiratet seid. wir waren bei der ersten IVF auch noch nicht verheiratet.