• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    DANKE :)*;-D

    @celeste

    Wie groß ist die Zyste denn? So ein Mist aber auch!! *grr*


    Ich drücke ganz feste die Daumen, dass sie mit der nächsten Mens verschwindet!!! Wenn sie nicht wächst und auch nicht schmerzt muss es nicht zwingend operiert werden, oder?


    Viel Glück :)*

    celi: du arme. und dann noch so kurz vor weihnachten eine op? oh je... ich wünsche dir viel glück und dass die zyste von alleine wieder verschwindet!!!!!


    waldkatze: nur noch eine woche und dann bist du wieder etwas schlauer und weißt, wie es weiter geht :)^


    manu: 8-zeller hört sich doch gut an und qualität A ist doch sicher die beste qualität. die restliche wartezeit kriegst du auch noch rum!!!!!! ist ja nicht mehr lange!!! :)*

    Ach man celeste

    ist ja voll doof mit deiner zyste. So was reißt einen immer wieder runter. ist zumindest bei mir so.


    Ich hoffe, daß es nicht zu weiteren komplikationen kommt. so eine schmierblutung ist schon schlimm genug. Ich hoffe es ganz ganz fest.


    liebe grüsse

    zysten ist ja nicht die erste die ich habe, aber die erste die eingeblutet ist. hoffe sie platzt nicht, das tut weh.. vor allem nicht weil sich dieses mal blut anstauen wuerde das man weg machen muesste..... ich hoffe sie geht wieder weg


    das letzte mal habe ich 67 tage auf mens gewartet,,,, hoffe sie schafft es diesmal frueher, scheisse aber auch


    naja, im moment ist es icht angenehm (hatte gefuehlt da ist was) aber tut nicht weh.. naja


    muss einfach warten.. im moment ist sie noch zu klein fuer op, aber auch nicht sooo klein dass man sie nicht beachten sollte.. vor allem da voll blut


    sie ist ca 4x4cm


    nervt mich einfach das SCHON WIEDER was schief laeuft...


    naja, schulterzuck, was solls, kann ja nichts machen...

    hallo celeste

    mir wurde diesen montag eine zyste per bauchspiegelung entfernt. sie war auch mit blut gefüllt.


    ich hatte diese zyste über ein jahre und sie war grösser als deine und ist nicht geplatzt. also keine panik...


    ich habe mich am ende auch ganz freiwillig entschieden sie entfernen zu lassen, da sie bei der ICSI das wachsen der folis behindert hat. meine ärztin sagte auch, dass eine eingeblutete zyste in der ss weniger gefährlich wäre als eine normale zyste...klingt komisch ist aber wohl so.


    also mach dir erst mal keinen kopf die verschwindet sicher wieder von alleine :)^@:)


    lieber gruss,


    dahli

    monatsspritze bzw. künstliche wechseljahre

    hat jemand von euch damit erfahrung? bei meiner bauchspiegelung am montag hat man sehr viele endometriose herde entfernt und meine ärztin will mich jetzt 2 oder 3 monate in die künstlichen wechseljahre versetzen, damit die endometriose noch mehr zurück geht. ich soll sogenannte monatsspritzen bekommen...alle 4 wochen eine.


    wer kann mir dazu was sagen? hat man da grosse nebenwirkungen?


    lieber gruss,


    dahli

    dahli

    diese monatsspritzen kenne ich nicht. aber wenn das sowas ist wie "3-monats-spritzen", dann würde ich da die finger von lassen und lieber die pille nehmen. der effekt ist nämlich der gleiche. alle in meinem umfeld, die die 3-monats-spritze hatten, haben danach mega probleme mit ihrem zyklus gehabt und waren ständig beim arzt.

    dahli,


    ich hatte bei der ersten IUI und dem zweiten Anlauf so eine zur DR bekommen bekommen. Enantone Gyn heißt die. Stimmt im Beipackzettel stand, dass sie auch bei Endo verwendet wird. Also wenn es so etwas in der Richtung ist... ich hatte keine Probleme damit. Ich war vielleicht etwas müder als sonst, aber ob das wirklich von den Hormonen kam???


    celseste,


    ich drücke dir auch auf jeden Fall die Däumchen :)^:)^


    Hoffentlich bleibt dir die OP vor den Feiertagen erspart!!


    Liebe Grüße

    dahli

    ich habe vor meiner OP auch diese depotspritze (zoladex) bekommen. eigentlich war es nicht so schlimm. habe nur manchmal schweißausbrüche und stimmungsschwankungen bekommen. mußte einfach losheulen, obwohl es überhaupt keinen grund dazu gab.


    besonders niedlich fand ich die aussage meiner ärztin nachdem sie mir die spritze gab. die meinte nämlich, ich solle meinen mann gut behandeln und nicht böse mit ihm sein, wenn ich mal schlechte laune habe, es wären die hormone.


    habe aber auch gehört, daß einige frauen gar keine nebenwirkungen haben.

    danke...

    ...für euren rat.


    ist echt nicht so einfach sich für das richtige zu entscheiden.


    ich werde wohl am freitag noch mal ausgiebig mit meiner ärztin sprechen.


    lieber gruss an euch alle!


    dahli

    danke fuer die info leute.. ach das mit der zyste,, es gurkt mich zwar an, aber naja, so schlimm ist es nicht hoff ich mal ;-) aber gestern war ich schon bissi down,, es nervt all das %-|


    hoffe nur mir bleiben schmerzen erspart :-|


    danke euch


    dahli, sorry keine ahnung@:)

    Hallo Celi *:)

    du Arme... ich hoffe doch, dass dir die OP so kurz vor den Feiertagen erspart bleibt.


    Ich drücke dir die Daumen.


    Bei mir gibt es mal was Positives... hab meine Mens gestern Abend bekommen... nur schwach zwar, aber ein Blutung.


    Bin sehr erleichtert :-)


    Bei dieser Sache mit den künstlichen Wechseljahren kenne ich mich leider nicht aus :)*

    Celeste Alles Gute, drück dir die Daumen, das du um ne OP rumkommst :)^:)^


    Julie schön, das deine Mens jetzt da ist.....


    Bei mir gibts nichts neues, warte auf die Ergebnisse am 18.


    Schönen Nikolaus :-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D:-D