• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    tinka

    Ich verstehs auch nicht.


    Hatte beim letzten Versuch 4 befruchtete EZ. Eine schlechte dabei, die übrigen 3 wurden als Blastozysten eingesetzt.

    supermami + missally

    das war bei mir wie folgt:


    ich hatte 6 eizellen, von denen nur 3 reif waren. diese 3 wurden dann befruchtet und davon haben sich 2 entwickelt, eine gar nicht. die anderen 3 "unreifen" eizellen haben sie im brutschrank weitergebrütet und 1 tag später haben sie diese 3 dann auch noch mal befruchtet. von denen hat sich dann nur 1 entwickelt. so hatte ich am samstag 2 eizellen, die 2 tage bebrütet wurden und 1 eizelle nur einen tag. und weil die gefahr halt immer besteht, dass sich die eizellen nicht zu einer blastozyste entwickeln, haben sie die lieber so eingesetzt.

    mhh macht ja von dem her keinen unteschied, ob sie aussesrhalb des koerpers sich nicht entwickelt oder dann innerhalb nicht --. nur dass du es sofort weisst wenn es ausserhalb passiert und erst 2 wochen spaeter wenn es innerhalb nicht geklappt hat :-|


    interessant dass sie das mit den unreifen auch so loesen koennen, weiterbrueten :-o davon hatte ich noch nichts gehoert :-o

    celi

    die eizellen entwickeln sich i.d.R. aber außerhalb des körpers immer anders als im körper. mein arzt sagt, dass der beste brutschrank halt die gebärmutter ist.

    Zitat

    dass der beste brutschrank halt die gebärmutter ist.

    DASS glaub ich gut :-D:-D:-D


    naja, egal egal egal, vieeel glueck an dich :-D:-D:-D:-D:)*:)*:)*

    tinka

    Zitat

    und weil die gefahr halt immer besteht, dass sich die eizellen nicht zu einer blastozyste entwickeln, haben sie die lieber so eingesetzt

    Zitat

    mhh macht ja von dem her keinen unteschied, ob sie aussesrhalb des koerpers sich nicht entwickelt oder dann innerhalb nicht

    Das meine ich doch auch! Wenn sie sich im Brutschrank nicht zu Blastozysten entwickeln, dann doch im Körper auch nicht!


    celeste


    Es gibt ja auch die IVM. Da werden die EZ ganz früh entnommen und dann im Brutschrank weitergezüchtet (wie sich das anhört) und dann befruchtet.

    missally, ja habe ich auch schon so gehoert... wird vor allem gern bei pco gemacht.. weiss nimmer genau wieso.. aber so oder so, es macht sinn, lieber den koerper der frau von all den medis zu verschonen wenn es auch anders geht....


    aber ich seh auch ein, dass die beste brutstelle eben der koerper ist...


    dachte einfach nicht, dass sie bei einer punktion die nicht so reifen eizellen nachreifen koennten.... aber klar, irgendwie macht es sinn,,,,:-)


    wahnsinn was es nicht alles gibt :-D


    macht mir richtig hoffnung dass es mal klappen wird, irgendwann :-D

    Aber

    die KiWuZe sind doch alle sehr unterschiedlich in ihren Praktiken (merke ich immer wieder). Ich glaube meine hätte die EZ nicht nachgereift, aber meine hätte die EZ auf jeden Fall zu Blasozysten reifen lassen :-/

    ja ist wirklich wahnsinn wie alles anders ist, hier setzen sie aus prinzip nach 2 tagen wieder ein, im wenn-es-gut-geht-4-zell-stadium, weil sie sagen jede minute draussen ist nicht gut.... schulterzuck*


    hoffe die wissen was die machen :=o:=o:=o

    missally

    meine eizellen sind aber wohl insgesamt nicht so gut. es lassen sich halt bei jedem versuch immer nur weniger befruchten und das ist halt schon komisch, hat der arzt gesagt. ich vertraue denen und wenn ich in 2 wochen mein positiv bekomme, dann ist es mir auch egal, was mir eingesetzt wurde ;-)

    hi leute

    ich bekomme heute bescheid wieviele sich von meinen 8 eizellen befruchten leisen. transfer ist bei mir am dienstag...also nach 3 tagen. sie setzen auch nur 2 wieder ein. mehr als 2 machen die nur wenn man schon über 40 ist und die zeit drängt...zumindest haben die es mir so gesagt. auch plastozyten machen die nur wenn man mehr als genug eizellen produziert hat und man schon um die 40 ist.


    ist echt krass wie unterschiedlich die einzelnen KiWu arbeiten! ???:-/


    gruss,


    dahli

    tinka

    Ist ja auch schon richtig. Bei celi (habe gerade im anderen Faden über Dich geredet ;-D) natürlich auch!


    Vertraue meinem KiWuZe auch total. So muß das ja auch sein ;-)


    Bin schon so auf Dein positiv gespannt ;-):)*

    hab grad nachgelesen missally ;-D


    ja ich hatte mir schon ueberlegt ob ich das schaffe, als einzige ohne kind und ohne ss zu sein da rauf zu fahren.. aber die maedels sind so super das wollte ich nicht verpassen,,, und schliesslich kann ich nicht mein leben nicht leben und nicht geniessen nur weil es bei mir nicht klappt ;-)


    also hab ich gebucht, und etwa 2 wochen vorher wurde ich ss :-D:-D:-D und also war ich auch ss da oben:-D war schon ein tolles gefuehl :-D


    leider hatte ich dann nen monat spaeter ne fehlgeburt.. naja, hoffe beim naechsten treff im sommer bin ich wieder ss :-D