• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hope

    ich kann dich verstehen, mein Mann hat Azoospermie (also KEINE Spermien im Ejakolat), das war auch für uns ein Schock und ich weiß, solche Nachrichten muss man erstmal verdauen.


    Aber wir lassen uns nicht unterkriegen, unsere Spermien haben wir nur durch eine Hodenbiopsie bekommen und liegen jetzt auf Eis. Ich weiß auch, dass die Chancen auch mit ICSI nicht so gut sind, aber es gibt eine Chance.


    -> Von meinen 30 Eizellen hatten sich 5 Eizellen befruchten lassen, also mehr als 10% und eigentlich waren es von 16 -> 5 Befruchtete, wiel die anderen aus "Eizell"gründen (unreife, nicht Icsi fähig) nicht befruchtet werden konnten.


    Ich glaube fest daran, dass es bei uns bei der Kryo klappt.


    Die Finanzen sind ein anderes Thema, auch wir hätten uns vor 7 Jahren (also in deinem Alter) die ICSI auch nicht leisten können. Aber du bist noch so jung, wir mussten auch erst für unseren Kinderwunsch sparen.

    Hallo zusammen *:)

    Erst mal tut mir das natürlich sehr leid für euch hope :°_


    Aber wie haesi schon schreibt... du bist noch jung, da kann noch viel kommen.


    Du schreibst, ohne Kind kannst du dir dein Leben nicht vorstellen.


    Ein ICSI Versuch kommt etwa 4000 Euro.


    2000 Euro zahlt normalerweise die Kasse.


    Die anderen 2000 kann man ja auch zusammensparen. Jeden Monat ein bissel... klar... das dauert dann... aber für ein langfistiges Ziel...


    Will dir nicht reinreden, will dir nur ein bisschen Mut machen. :)*


    Bei mir gab es eben den Anruf aus der Klinik.


    Ein Eisbärchen hat das Auftauen nicht überlebt


    Eines hatte Trisomie 18 :-(


    Aber eines hat überlebt, ist gesund und hat sich schön geteilt :-)


    Und das bekomme ich dann morgen zurück.:)^


    Ich bin total erleichtert, dass überhaupt ein gesundes dabei war... das gibt Hoffnung, auch wenn es diesmal noch nicht klappen sollte.


    Ich hatte solche Angst, dass alle betroffen wären.


    LG von einer erleichterten Julie

    julie

    ich freue mich soooooooooooo für dich @:) ich drücke dir fest die daumen, dass das eine gesunde eisbärchen es sich ganz doll gemütlich in deiner gebärmutter machen wird!!!!! :)*:)*:)*


    zu mir


    ich bin heute sehr deprimiert. gestern fing es schon mit der schlechten laune an und irgendwie war ich super frustriert. habe dann gestern nachmittag einen billig-ebay-früh-test gemacht und der war natürlich negativ. ich weiß, dass es noch nichts heißt. aber gestern abend haben meine brüste auch gar nicht mehr so doll gespannt und heute tun sie nur noch leicht weh, wenn ich dran rumdrücke.... im bauch fühlt es sich nach mens an und ich könnte so heulen.... ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll, wenn es wieder nicht geklappt hat....

    julie es bricht mir das herz zu lesen dass noch eins trisomie18 hate :-o und bin so gluecklich wurde es getestet und so wurde dir das leid erspart :-D


    und eins ist da und bereit fuer dich :-D das ist ja super schoen :-D ich druecke gaaaaaanz feste die daumen dass es sich auch super einnisten tut bei dir :-D:-D:-D:-D


    hope, am anfang ist man verzweifelt wenn so eine diagnose kommt, aber die lage sieht nicht unmoeglich aus, und wenn man etwas will, dann kann und muss man drauf hinarbeiten :-D


    ich hoffe eher von herzen, dass dein partner nicht mehr der partner von dazumal ist... und falls doch, dass eure beziehung nicht mehr wie dazumal von gewalt und agressionen dominiert ist %-|..... wenn ja, dann weiss ich nicht, ob ich einem baby so eine zukunft wirklich wirklich wuensche?


    sorry, ich weiss das klingt hart... aber leider ist es das was ich fuehle und ich erlaube es mir zu schreiben obwohl ich wie gesagt nicht viel von euch weiss, und meine aussage an viele wenn und falls anbinde @:)


    und falls ich dich verwechselt haben sollte, dann entschuldige ich mich jetzt schon @:)

    tinka, :°_ diese phase des wartens ist schwer und einfach nur scheisse, ein anderes wort gibt es nicht :°_


    der test war aber auch eindeutig zu frueh nicht ;-)


    ich druecke weiterhin die daumen, und sende dir eine riesentuete schoggi aus der schweiz um dir den tag heute ein wenig zu versuessen :)*


    drueck dich, gib die hoffnung nicht auf :)*:)*:°_

    tinka

    ich weis ja nicht ob dich das tröstet, aber mir geht es wie dir. ich habe auch ein schlechtes gefühl. meine brüste spannen nicht mehr. ich habe kopfschmerzen und fühle mich schlecht. aber es hilft ja alles nix. das kann alles oder auch nix heissen...wir müssen durchhalten und abwarten :)^*:)@:):p>:=o:)D8-)


    vielleicht werden wir ja überrascht! ;-)


    dahli

    @Tinka:

    :°_ lass dich nicht unterkriegen... der Test war zu früh!


    Kann mich da Celest nur anschließen.


    Das Warten ist nervig und schlimm... ich hab heute morgen auch geheult, weil ich solche Angst hatte und die Nerven blank lagen.


    Ich drück dir so fest die Daumen !!!!


    Und dahli natürlich auch !!!


    :-) :)* :)* :)*

    @celi:

    Ja, ich habe nun die Bestätigung, dass es die richtige Entscheidung war mit der PKD.


    Noch einmal hätte ich das Ganze nicht durchgestanden.


    Ich würde heute möglicherweise eine andere Entscheidung treffen als ich es im Oktober tat (denke ich)... aber mein Mann nicht.


    Da hätten wir dann ein echtes Problem bekommen.


    Nun ja... es ist noch Hoffnung... das ist die Hauptsache und darauf werden wir uns jetzt konzentrieren und versuche nach vorn zu schauen. :-)

    hi julie

    ich drücke dir natürlich auch ganz fest die daumen :)^:)^@:):)*


    kannst du mir das mit der PKD etwas erklären? warum wurde das gemacht? ich habe davon noch nicht so viel ahnung.


    lieber gruss,


    dahli

    Hallo Dahli *:)

    klar kann ich dir das erklären.


    Bei der Polkörperdiagnostik wird der Polkörper der EZ im Vorkernstadium auf Genfehler untersucht.


    Nicht vollständig aber zumindest die häufigsten können festgestellt werden.


    Bei mir wurde das gemacht, weil bei meiner letzten SS eine Trisomie 21 vorlag und ich auch schon eine FG hatte :°(


    Wenn Zweifel an der Qualität der EZ bestehen, kann das sinnvoll sein.


    Ich habe einige Seiten vorher schon mal einen ganz langen Beitrag dazu geschrieben, wo du auch nachlesen kannst.


    Wenn dich das im Detail interessiert, kannst du auch nach Polköperdiagnostik googeln.


    Oder frag einfach ... ich les mich gerne schlau... kann nicht anders ;-) *:)


    Danke euch allen fürs Daumen halten... :-)

    Zitat

    Ich würde heute möglicherweise eine andere Entscheidung treffen als ich es im Oktober tat (denke ich)... aber mein Mann nicht.


    Da hätten wir dann ein echtes Problem bekommen.

    kann ich gut verstehen, nach deinem schicksalschlag habe ich mit maenne das lange diskutiert und auch festgestellt, dass unsere meinungen auseinander gehen......%-|


    hoffe niemand von unswird jeh wieder so eine schlimme entscheidung treffen muessen :°_

    ja :-(


    aber nun ist genug mit pech! nun haben wir alle nur noch glueck :-D


    ich bin mal wieder nervoes, habe so verdammt hochgeschossene hoffnungen dass es von alleine geklappt haben koennte, so nach dem motto, hatte einmal glueck, bitte bitte lass mich ein zweites mal glueck haben...


    ich hab schiss, ich bin grummelig, ich hoffe, ich verzweifle, alles in einem :-|

    Hey :-D

    dann hibbeln wir hier also für Tinka, für dahli und für dich?!


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Daumenzerquetsch


    :)^:)^:)^:)^:)^:)^