• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Dahli:-D:-D


    Mensch, das ist ja ein Ding!!


    Ich freu mich für Dich, das ist ja echt unglaublich, das es jetzt einfach so geklappt hat@:):)*:)*:)*:)*@:)

    celeste,

    die kerze war wirklich einfach spass...das hat mit verspannung nichts zu tun. man muss die dinge einfach auch ein bisschen mit humor nehmen...und wer weis viellleicht bringt es ja doch ein klein wenig was ;-)

    tina & froggy

    ganz lieben dank euch beiden!

    @ :)@:)

    huhu ihr lieben,

    um euch ein bisschen auf dem laufende zu halten:


    bin diese woche krank geschrieben, da ich seit letzten sonntag blutungen hatte. muss jetzt utrogest nehmen und seit dem sind die blutungen auch wieder weg. HCG ist zum glück auf 1566 gestiegen.


    bitte drückt mir die daumen das ich mein krümel bei mir bleibt.


    lieber gruss an alle! @:)


    dahli (5+5)

    hatte grad nen schreck als ich gesehen hab dass du geschrieben hast :-o aber zum glueck ist wert gut und kruemi noch bei dir phuuu... also was blutungen betrifft bin ich ja profi:=o hab von 6ssw fast nen monat lang geblutet und dann von 14ssw nochmals nen monat lang, ist psychisch super muehsam weil man sich so viel sorgen macht, aber es kann gut gehen und es gibt immer wieder frauen die einfach bluten in ss, also ich drueck die die daumen ist alles gut und bleibt alles gut, bitte halt uins auf dem laufenden...:)* ist aber schon mal super ist dank utro die blutunge weg:)* bitte schon dich und bleib viel liegen das hilft :)* hoffe du hast wer der dir hilft daheim, lass die hausarbeit bitte lieben und nichts schweres heben oder so, bitte schon dich ist wirklchi wichtig :)* toi toi toi @:)


    hofffe allen anderen geht es soweit gut daumendrueck an all die die mitten drin stecken! @:)

    danke celeste,

    werde versuchen mich so gut es geht zu schonen. ist halt alles sehr schwer wen man schon mal ne FG hatte. vor allem da ich mein krümel ja noch nicht mal auf dem US gesehen habe. man hat bisher nur eine fruchthöhle gesehen. da ist die angst einfach besondert gross. ich wäre so glücklich wenn ich am freitag bei meinem nächsten US mal etwas mehr sehen würde.

    @ :)

    dahli ich versteh dich gut vor allem da ich auch ne fg und ne eileiterss vorher hatte und die aengste wirklich alle alle durchhab .. vor allem als dann noch der blasensprung war in dieser ss jetzt!


    was hilft um angst zu verjagen und die ist kontraproduktiv, du muss optimistisch sein und bleiben, also


    - tief atmen, mit nase einatmen und mit breitem A wieder ausautmen aus dem mund, es ist schlimmste was dir passieren kann dass du vor lauter angst hyperventilierst weil du zu viel atmest und dann zu viel sauerstoff drin hast, ist mir viel passiert... durch nase einatmen und breites offenes A durch mund aus, denk dran


    - lenk dich ab! bei mir hat lesen und kreuzwortraetsel machen geholfen, was was hirn ablenkt!


    - mentales training, bei mir hat geholfen so ne cd zu hoeren im dunkeln, da wurden so atemuebungen vorgesprochen, war so langweilig dass ich immer dabei eingeschlafen bin ;-D aber wenigstens war ich dann ruhig und angst weg!


    - red mit kruemi! so laecherlich es ist oder scheint es hilft dir und ihm!


    und wenn es schlimm wird hol dir hilfe! ich hatte die ganz zeit eine psychologin die mir beistand und eine hebamme die jede woche dann kam nach blasensprung um mir kruemi hoeren zu lassen (herz) und eine atemtherapeutin die mit mir antipanik uebungen gemacht hat!


    toi toi toi

    puhh celeste...

    da hast du ja eine ganze menge durch gemacht :-/ ...das wusste ich ja gar nicht :)*:)_


    so schlimm ist es bei mir gott sei dank noch nicht. mir tut die ruhe sehr gut und ich schaffe es auch zum glück mich gut zu entspannen. ich merke das mir die wöchentlichen blut und utraschall kontrollen recht gut helfen, da ich mich dadurch nicht alleingelassen fühle. ich streichle oft über meinen bauch und rede meinem krümel gut zu :)z ...wenn ich dann doch mal zweifel bekomme, nimmt mich mein schatz ganz fest in den arm und dann gehts mir meisten gleich wieder besser :-)


    trotzdem ganz lieben dank für deine tipps...werde ich mir merken und im ernstfall bestimmt anwenden :)^

    @ :)@:)@:)@:)

    bald Mami:

    Anni28 - KRYO - letzter Versuch BT 12.06.2008 - negativ


    Manu-79 - 2. ICSI - negativ - Praxiswechsel - 3 ICSI Dez. 08


    Haesie - ICSI - kreatives Päuschen


    Julchen2 - 5. IUI - BT 03.11.


    dahli - 3. ICSI - Negativ - Spontan SS, 4+2, HCG 115


    Hope24 - IUI - Juli 08


    Nici - 1 IUI - neg. - SG schlecht - Pause


    Julie40 - Transfer von zwei Krümeln 30.10.2008


    Andrea24 -2. ICSI - FG - DR ab 26.10.

    ganz bald Mami:

    Waldkatze2 - 1. IVF - POSITIV ET 04.10.2008


    celeste - KRYO - POSITIV - ET 23.11.2008


    Glueckskaefer - SS ohne KB - ET ca. 06.02.2009

    schon Mami:

    missally - ICSI - Baby Alexis *03.04.2007


    froggy - ICSI - Baby Marten Carl *19.06.2007


    mieze - KRYO - Baby Younes Lamar *10.03.2008


    sanni31 - 3.ICSI - Baby Stella *13.05.2008


    supermami - 2. IVF - Baby Marten *11.06.2008


    Lucyinthesky - 1.ICSI - Baby Vanessa *08.06.2008


    Nyela - 1. ICSI - Baby Anouk *08.07.2008


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    Herzlichen Glückwunsch Dahli @:)


    Seit letzten Donnerstag bin ich auch zu dritt und hänge jetzt in der nervigen Warteschleife.


    Liebe Grüße auch an die anderen... seid nicht böse, dass ich nicht so oft hier schreibe.


    Will mich nicht so sehr reinsteigern.


    Bis bald ihr Lieben


    *:)

    bald Mami:

    Anni28 - KRYO - letzter Versuch BT 12.06.2008 - negativ


    Manu-79 - 2. ICSI - negativ - Praxiswechsel - 3 ICSI Dez. 08


    Haesie - ICSI - kreatives Päuschen


    Julchen2 - 5. IUI - BT 03.11.


    Hope24 - IUI - Juli 08


    Nici - 1 IUI - neg. - SG schlecht - Pause


    Julie40 - Transfer von zwei Krümeln 30.10.2008


    Andrea24 -2. ICSI - FG - DR ab 26.10.

    ganz bald Mami:

    Waldkatze2 - 1. IVF - POSITIV ET 04.10.2008


    celeste - KRYO - POSITIV - ET 23.11.2008


    Glueckskaefer - SS ohne KB - ET ca. 06.02.2009


    Dahle - nach 3 ICSIs, SS ohne KB - ET ca.06.07.2009

    schon Mami:

    missally - ICSI - Baby Alexis *03.04.2007


    froggy - ICSI - Baby Marten Carl *19.06.2007


    mieze - KRYO - Baby Younes Lamar *10.03.2008


    sanni31 - 3.ICSI - Baby Stella *13.05.2008


    supermami - 2. IVF - Baby Marten *11.06.2008


    Lucyinthesky - 1.ICSI - Baby Vanessa *08.06.2008


    Nyela - 1. ICSI - Baby Anouk *08.07.2008


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    huhu mädels,

    ich hoffe das ich hier nicht zu voreillig bin. *:)


    lieber gruss an alle @:)


    Dahli (5+3 x:)

    bald Mami:

    Anni28 - KRYO - letzter Versuch BT 12.06.2008 - negativ


    Manu-79 - 2. ICSI - negativ - Praxiswechsel - 3 ICSI Dez. 08


    Haesie - ICSI - kreatives Päuschen


    Julchen2 - 5. IUI - BT 03.11.


    Hope24 - IUI - Juli 08


    Nici - 1 IUI - neg. - SG schlecht - Pause


    Julie40 - Transfer von zwei Krümeln 30.10.2008


    Andrea24 -2. ICSI - FG - DR ab 26.10.

    ganz bald Mami:

    Waldkatze2 - 1. IVF - POSITIV ET 04.10.2008


    celeste - KRYO - POSITIV - ET 23.11.2008


    Glueckskaefer - SS ohne KB - ET ca. 06.02.2009


    Dahli - nach 3 ICSIs, SS ohne KB - ET ca.06.07.2009

    schon Mami:

    missally - ICSI - Baby Alexis *03.04.2007


    froggy - ICSI - Baby Marten Carl *19.06.2007


    mieze - KRYO - Baby Younes Lamar *10.03.2008


    sanni31 - 3.ICSI - Baby Stella *13.05.2008


    supermami - 2. IVF - Baby Marten *11.06.2008


    Lucyinthesky - 1.ICSI - Baby Vanessa *08.06.2008


    Nyela - 1. ICSI - Baby Anouk *08.07.2008


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    huhu mädels,

    ich hoffe das ich hier nicht zu voreillig bin.


    lieber gruss an alle


    Dahli (5+3


    dahli

    :-D juli :-D freu mich so zu lesen sind zwei gesunde kruemis bei dir eingezogen :-D so schoen :-D


    druecke so die daumen beissen sie sich fest und buddeln sich hoffentlich dieses mal am richtigen ort ein :)*:)*:)* viel kraft an dich fuer diese verhasste warteschleifenzeit :)_@:):)*


    dahli, so ist das leben, jede hat das eigene buendelchen zu tragen;-)


    gut wenn du ziemlich klar kommst :)* aber bitte vergiss nicht, es ist toll wenn der mann dir helfen kann, aber verlasse dich nicht zu sehr auf ihn als deine stuetze... die meisten maenner haben leider einen anderen blickwinkel und bezug zu der sache und wenn du dich zu sehr auf ihn verlaesst riskierst du, dass du enttaeuscht wirst oder zu viel kraft darin vergeudest die du brauchst falls es nicht so laeuft wie du moechtest... es ist leider moeglich, dass er dich heute in den arm nimmt und "verstehst" aber er zb in 2 wochen nicht verstehen kann wieso du immer noch angst hast und in 4 wochen genervt ist weil du immer noch aengstlich bist... weisst du was ich meine?


    such dir deine stuetze die dir hilft! aber bau die auf etwas was nicht zusammenbrechen kann oder dich enttaeuschen kann und weniger auf jemanden!!


    :)*

    celeste,

    das klingt als hättest du jede menge durch gemacht und auch in bezug auf deinen partner grosse entäuschung erlebt. das tut mir sehr leid :°_


    ...nur, ich habe ja schon eine FG mit meinem partner durch gemacht...muss aber sagen das wir uns gegenseitig immer eine grosse stütze waren und uns auch gegenseitig immer wieder aufgebaut haben. für den mann ist das ja auch eine grosse belastung und er leidet ja genauso wie wir frauen. ich kann eigentlich nichts negatives über ihn berichten. auch war er nie genervt x:)


    ich weiss du meinst es gut und ich danke dir für deine tipps...und im notfall habe ich ja auch noch meine schwester mit der ich immer überalles reden kann. wir stehen uns sehr nahe ;-)


    du hast es ja jetzt bald geschft und darfst deinen kleinen wurm in den armen halten :-@


    was wird es eigentlich? ein junge oder ein mädchen?

    @ :):)*

    dahli ne es war keine leichte zeit.... er meint es nicht boes und wir wollen usn beide nicht weh tun, aber wir haben einfach andere blickwinkel und ansichten.. ich brauch viel unterstuetzung, er ist hingegen der positive optimistische mensch der halt einfach immer denkt es wird gut und nicht angst hat es kommt nicht gut.. dementsprechend kann er vieles nicht so verstehen wie ich es sehe und umgekehrt.. zb ist fuer ihn klar, wenn ich mit dir zusammen bin dann weil ich dich liebe und dann brauch ich das nicht zu wiederholen, wenn es mir auch weh tut dass wir ne fg haben, dann sag ich das einmal und dann muss ich das nicht erneut durchdiskutieren.. er lenkt sich lieber ab und denkt nicht dran, ich bin da der andere typ.. also ist es vorprogrammiert haben wir in dem sinne problemchen,, vor allem bis man nicht versteht und realisiert dass es eben nicht boese gemeint ist, sondern wir einfach nur verschieden sind...


    ich musste lernen zu vertrauen dass es ihm nicht egal ist sondern er eben einfach so ist und denkt und er musste lernen zu verstehen dass ich mehr bewusste zeichen des verstanden werdens brauchte.. fuer ihn war das was was er nicht kannte.. seit wir beide uns in der hinsicht bemuehen und entgegengerutscht sind geht es auch viel besser :-) aber wir mussten auch erst lernen damit umzugehen:-)


    es haette uns fast auseinandergebracht, hat es aber nicht :-) da bin ich schon dankbar haben wir immer ne psychologin gehabt die mit uns vieles angesehen hat und besprochen, der mann war auch immer dabei bei den gespraechen :-)


    ich wollte damit nur zeigen dass es eben auch ein paar problemchen geben kann, und dass diese leider eher "normal" sind als eine situation wo alles perfekt laeuft und man sich 100% stuetzen kann und tut gegenseitig...:-)


    wir sind ja alle nur menschen und vor allem koennen wir alle keine gedanken lesen.. und vor allem in momenten wo man leiden tut ist man auch noch viel empfindlicher als sonst und kuemmert sich oft so um das schlecken der eigenen wunden und hat zu wenig ein offenes ohr fuer den partner...