• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    tigger,

    wir haben auch so eine immunologische blutuntersuchung machen lassen. da haben die mir und meinem mann gleich mehrere röhrchen blut abgenommen :-p ...wir machen schon ganz schön was mit. hoffe das sich das alles irgendwann mal auszahlt :)^:)z:=o

    dahli

    ...ja, daß hoffe ich auch wirklich sehr daß alles was man so in Kauf nimmt sich demnächst auszahlt :)z


    Gestern gabs auf NDR so eine Gesundheitssendung, unter anderem war KB das Thema...die eine hat erst nach 9 KB´s und 2 Fehlgeburten einen positiven Test gehabt...die anderen nach 10 KB´s einmal Zwillinge und einen "Einling" bekommen...und beide haben gesagt jeder Euro war es wert und sie würden es jederzeit wieder so machen...meine Güte - ich glaub ich würde das psychisch nicht aushalten...ich würde aufgeben...

    tigger,

    das poblem ist, das man zum aufgeben oft mehr kraft braucht als zum weitermachen. ich habe ja schon etliche fehlversuche hinter mir und habe mich auch mit dem aufgeben schon auseinandergesetzt...es braucht so unendlich viel kraft den entschluss zu treffen "jetzt hören wir auf" und leben ohne kinder. da ist es oft einfacher einfach weiter zu machen. :-/


    *:)

    dahli- das kann ich verstehen...mein Kinderwunsch ist ja nun auch seit mehr als 3 Jahren vorhanden und ist schon verdammt stark...ich könnte mich jetzt immoment auch nicht einfach damit abfinden ohne ein Kind leben zu müssen....es war für mich schon ein totaler Schock daß wir auf normalem Wege kein Kind bekommen können, da hatte ich sehr doll dran zu knabbern :°(...und mein Mann genauso...aber ich denke ich hätte das auch nicht gucken sollen...will ejtzt einfach nicht schon an negative Sachen denken...und aufgeben will ich sowieso noch gar nicht :|N....aber ich bewundere dich dafür daß du scheinbar so stark bist :)_:)*...ich bin einfach eine totale Heulsuse...

    tigger,

    ich habe schon auch meine schlechten tage wo ich dann zusammen breche und verzweifelt bin. vor allem am anfang war es so. inzwischen habe ich ganz gut gelernt mit rückschlägen um zu gehen. ist bestimmt auch selbstschutz.


    am anfang war es für uns auch ein schock das es mit der ss nicht so einfach und natürlich klappt. aber mitlerweile haben wir uns daran gewöhnt und sind eigentlich ganz dankbar das es die ganze kiwu und KB geschichte gibt. und ich denke wenn man dann eines tages den krümel im arm hällt ist eh alles egal und vergessen :)z;-)

    Ja kann ich mir vorstellen daß es bei dir auch schlechte Tage gibt :)_...ich hab das ganze Jahr schon ziemlich viel schlechtes erlebt, dachte irgendwann bin ichtotal abgehärtet und mich kriegt so schnell nichts klein...aber daß das was ich mir am meisten wünsche nun auch nicht auf normalem Weg klappt ist schon sehr hart für mich :-(...langsam hab ich mich zwar an den Gedanken ICSI gewöhnt, aber einfach finde ich es trotzdem nicht :-/...aber bin natürlich auch total dankbar daß es heutzutage solche Möglichkeiten überhaupt gibt - du hast recht - letztendlich ist es egal wie das Würmchen entstanden ist....

    Tigger ich habe auch noch Probleme mit dem Gedanken, dass es nur über ICSI geht. Am Anfang fand ich das so total gegen die Natur aber dann dachte ich mir, gut es gibt wenigstens noch diese Möglichkeit. Ich habe nur ganz schön Angst davor, dass es nicht klappen wird. Ich weiß nicht ob ich mehr als 1 Versuch machen will.

    natsimaus- ich habe eine Freundin die vor längerer Zeit auch 2 Versuche mit KB hatte...habe gesehen wie anstrengend es psychisch für sie war und hab mit ihr mitgelitten...da wußte ich noch nicht daß ich selber auch mal davon betroffen sein würde...ich habe damals gesagt wenn es auf natürlichem Weg bei uns nicht klappt dann wars das -für mich kommt eine KB nicht in Frage......tja, jetzt denke ich da ganz anders drüber...es ist eine Chance und wenn man die nicht nutzt wird man es sicher später bereuen..und mein Mann und ich sind uns einig daß wir wenns nicht gleich klappt aufjedenfall alle 3 Versuche machen...dann wäre allerdings schluß für mich weil es auch nicht nur psychisch sondern auch finanziell ganz schön belastend ist....aber soweit will ich nicht denken ...konzentriere mich erstmal auf den 1. Versuch..und Angst ist normal...denke es wäre unnormal wenn man keine hätte!...wir müssen es eben auf uns zukommen lassen und versuchen positiv zu denken :-)

    Ich habe mit meinem Mann noch nicht darüber gesprochen wie viele Versuche wir wagen werden. Er wollte auch erstmal abwarten bis ich beim FA war und die Überweisung zur KB habe.

    sorry war ich die tage nicht gross da, mein kleiner hat ein neues hobby entdeckt! dauerstillen!


    wehe brustwarze war mal mehr als 5 cm vom mund weg.....;-) nun scheint der schub bissi durch zu sein, heut nacht hat er erst nach 6h und 5 h ran gewollt:-o wie komisch nach 3 tage max alle stunde wenn nicht sogar weniger ;-)


    dafuer bin ich fast verplatzt dolly-celi:-|;-)


    ich wuensche euch ein tolles weihnachtsfest, und falls ich es nimmer schaffe einen guten rutsch ins neue jahr :-D@:) auf dass all eure wuensche in erfuellung gehen@:) und vor allem den einen wichtigsten hierx:)@:)@:)@:):)-:)-:)-

    Hallo Mädels,


    ich schreibe Euch, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass ich mich einfach "wegschleiche". Die letzten Wochen habe ich schon kaum mehr geschrieben, das lag einfach an dem enormen Stress, der momentan hier auf der Arbeit und so kurz vor Weihnachten auch zu Hause herrscht.


    Wie ihr wisst, steht jetzt unser 3. ICSI-Versuch an. Nach drei IUI´s, zwei ICSI´s und 3 Kryo-Versuchen wird das wohl vorerst unser letzter Versuch sein und ich möchte möglichst versuchen, mich schon jetzt von allem ein bissl "zu lösen". Ich will mich diesmal nicht so sehr reinsteigern und versuche auch jetzt schon darauf "gefasst zu sein", dass es wieder nicht klappt.


    Ihr habt mich in den vergangenen Monaten Jahren gestützt, aufgebaut, getröstet und zum Lächeln gebracht. Dafür danke ich Euch von Herzen. Ich wünsche Euch alles, alles Gute! Den Schwangeren unter uns eine herrliche, unkomplizierte und wunderschöne Kugelzeit und den "Wartenden" wünsche ich, dass 2009 Eurer Traum endlich in Erfüllung geht!


    Ich hoffe ihr seid mir nicht böse. Mein Rückzug hat nichts mit Euch zu tun – im Gegenteil, ich werde Euch alle sehr vermissen! Aber ich merke jetzt einfach, dass ich den Abstand brauche und so sehr mich Eure Worte und die Geschichten aufbauen, so sehr vermitteln sie mir auch den Eindruck, dass es bei mir als "alter Hase" vielleicht einfach nicht klappen kann!?! Und diesen Gedanken möchte ich jetzt einfach "entfliehen".


    Alles Liebe …


    Manu

    Ich möchte euch auch schöne Feiertage wünschen und einen guten Rutsch!


    Macht euch nicht so viele Gedanken!!!


    Ich hoffe, in 2009 schaffen wir es dann alle!

    @ Manu:

    Komm zurück, wenn dir danach ist, ja?


    Ganz liebe Grüße

    Ich wünsche auch allen schöne und erholsame Weihnachsfeiertage.


    2009 wird hoffentlich ein gutes Jahr!!


    alles liebe

    bald Mami:

    Anni28 - KRYO - letzter Versuch BT 12.06.2008 - negativ


    Manu-79 - 2. ICSI - negativ - Praxiswechsel - 3 ICSI Dez. 08


    Haesie - ICSI - kreatives Päuschen


    Julchen2 - 5. IUI - neg. - IVF ca. März 2009


    Hope24 - IUI - Juli 08


    Nici - 1 IUI - neg. - SG schlecht - Pause


    Julie40 - Kryoversuch Januar/ Februar geplant


    Andrea24 -2. ICSI - FG - Transfer 26.11. BT 10.12.


    Dahli - 3 ICSIs (alle neg.) - SS ohne KB (FG 9.SSW) - Pille bis ende Januar 09


    Natsimaus - 1. ICSI


    tigger - 1. ICSI Mitte Januar

    ganz bald Mami:

    Glueckskaefer - SS ohne KB - ET ca. 06.02.2009

    schon Mami:

    missally - 2. ICSI - Baby Alexis *03.04.2007


    froggy - 1. ICSI - Baby Marten Carl *19.06.2007


    mieze - KRYO - Baby Younes Lamar *10.03.2008


    sanni31 - 3. ICSI - Baby Stella *13.05.2008


    Lucyinthesky - 1. ICSI - Baby Vanessa *08.06.2008


    supermami - 2. IVF - Baby Marten *11.06.2008


    Nyela - 1. ICSI - Baby Anouk *08.07.2008


    Waldkatze2 - 1. IVF - Baby Leon *05.10.2008


    celeste - KRYO - Baby Luis Gioele *15.11.2008


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    hi mädels,

    habe mal wieder unsere liste vorgeholt. mensch nur noch eine ss :|N:(v...da müssen wir im nächsten jahr unbedingt schnell was ändern! :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    ich wünsche euch schon mal einen tolen start ins neue jahr!!! ;-D*:):)*


    *:)