• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hatte bei punktion dann auch mehr eier als bei us festgestellt :-D


    viel glueck, hoffe es geht alles gut und du kriegst super kampfkruemis zurueck :-D


    lieben gruss an alle andere @:)

    bei mir waren es dann leider immer weniger bei der PU als beim US. aber es kommt ja auch auf die qualität und nicht unbedingt auf die menge an :)^:)z


    *:)

    Celeste- Ja hoffe auch daß ich 2 hartnäckige Kampfkrümel zurückkriege und es sich einer richtig gemütlich macht bei mir :)z


    ...so unterschiedlich ist es bei allen...schon komisch...naja...kann nur :)D und hoffen...

    ...wegen der PU - ward ihr da alle krankgeschrieben oder mußtet ihr da Urlaub nehmen?...hab vergessen danach zu fragen vorhin...werd ich nacher machen wenn ich da nochmal anrufen muß...

    tigger,

    ich habe urlaub genommen, weil ich nicht wollte das bei mir im büro jemand verdacht schöpft. ein anderes mal habe ich mich an dem morgen spontan wegen migräne für ein tag krank gemeldet. mein arbeitgeber durfte halt auf keinen fall erfahren das ich vor habe ss zu werden.

    ja ich hatte ja 10 eier, 9 haben sich befruchten lassen aber nur einer wurde zu luis, noch 1 hat sich eingenistet aber dann abgestorben (sonst waer luis n zwilling geworden) und sonst nichts, also von 1 einer-.... gar nicht so uebel als schnitt aber auch nicht sonderlich viel... lustigerweise waren es dann grad beide die sich eingenistet hatten im gleichen zyklus drin....


    haetten die die mal beim ersten versuch ausgewaehlt statt beim letzten ;-D;-)


    weiss nimmer ob ich krankgeschrieben wurde.... bei den kryo transfers habe ich urlaub genommen... ich glaub bei pu war es ein tag an dem ich krankwar..... bin nimmer sicher....

    Naja, scharf drauf daß mein Chef verdacht schöpft wär ich auch nicht, zumal ich immer "früher" zu ihm gesagt habe daß ich keine Kinder will :-/...und er aus allen Wolken fallen würde...obwohl man ja noch sagen könnte daß man eine Zyste oder sowas hat die weg gemacht werden muß...mal sehen wie ich es mache...eigentlich sehe ich es nicht ein mir Urlaub dafür zu nehmen, man ist so schon gestraft genug daß man das alles auf sich nehmen muß...mal überlegen...ist auch doof weil ich ja grade erst wegen Grippe eine WOche krank war %-|

    ich hab mein doc beim erstgespräch gefragt, wie ich das mit der arbeit am besten koordinieren soll. er meinte, dass er mich wegen einer eierstockszyste krank schreiben wird. ich werde auch keinen urlaub nehmen...:|N

    ag hat keinen anrecht zu erfahren wieso du krank bist, du bist krank und aus die maus... aber um diskussionen zu verhindern war es bei mir auch thema zyste:=o


    hab ihm einmal angefangen von wie eklig zysten da unten sind erzaehlen und wie gross die ist und wie man die wegmachen muss,, uebertrieben hab ich,, da hab ich grad gesehen wie unangenehm ihm das war und wusste jetzt fragt er bestimmt nimmer nach ;-D :=o danach hatte ich ruhe, musste nur sagen, na das uebliche, du weisst ja :=o


    ]:D]:D

    ...das problem war bei mir, dass auf der krankmeldungen ja der stempel der kiwu-praxis war. da kann sich mein arbeitgeber dann schnell ausrechnen um was es geht. :-|

    zzz

    Mußte mir heute nacht um 1 Uhr die Auslösespritze setzen....PU ist morgen um 13 Uhr...wäre lieber gleich morgens dran gewesen aber naja....und für morgen kriege ich eine Krankmeldung...und ich würde dann auch sagen ich hab ne Zyste die weg muß....falls der Transfer nicht Samstag sondern Montag stattfindet werde ich dafür einen Tag Urlaub nehmen, weil nochmal krank will ich dann auch nicht...und der STempel von meiner KiWu-Praxis ist so daß es nicht gleich drauf schließen lässt daß es was mit KiWu oder KB zu tun hat...

    Tina- Danke :-D...immoment bin ich zwar aufgeregt aber es geht...also bin eigentlich ganz gut drauf :)z...freue mich daß es jetzt endlich los geht :-D

    Tigger um 1 Uhr? Hatte die Uhrzeit die Kiwu vorgegeben? Es ist gut wenn man auf dem Stempel das nicht gleich erkennen kann.

    natsi- Ja, die Zeit gibt die KiWu-Klinik vor...mußte gestern da um 16 Uhr anrufen und dann rechnen die die Zeit aus, weil ja nur eine gewisse Zeit zwischen auslösen des ES und Punktion sein darf...