• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    hallo alle*:)


    hab mir gestern meine dritte stimuspritze gesetzt. ist jedesmal wieder eine überwindung.%-|


    habt ihr während der stimu auf koffeinhaltiges verzichtet?

    @ Tina

    super das du schon angefangen hast.


    Das glaub ich dir das das jedes mal eine überwindung ist :-/


    Bin gespannt wie es da mir geht


    Ich hab letztens gefragt in der Klinik und die haben gesagt das man vorm Transfer ganz normal leben soll.


    Interessiert hat mich auch ob ich trotzdem ins Solarium und in die Infrarot kabine gehen darf ?


    Ich werde das aber trotzdem vorm transfer nicht mehr tun und auch Koffein reduzieren ;-)

    hallo curly*:)


    ich denke auch, man sollte normal weitermachen, aber weisst eh, man will das beste tun und denkt dann über manche angewohnheiten nach. :=o

    curly


    solarium: gerade während der stimulation solltest du darauf verzichten, weil es zu pigmentstörungen kommen kann und dann hast du plötzlich flecken im gesicht, oder halt woanders. das hat nichts mit transfer oder punktion zu tun, einfach nur mit den hormonen, die du spritzt.

    curly: ja, tinka hat recht. jetzt fällts mir wieder ein, dass der doc sagte,dass man diesbezüglich acht geben sollte.

    Ich habe sowieso vor auf´s Solarium zu verzichten :)z


    aber


    auf die Infrarotkabine eher nicht,


    aber ich werde statt einer halben Stunde nur noch 15 min reingehen.


    Das tut mir gesundheitlich sehr gut und der Doc meinte das man darauf auch in der SS nicht verzichten muss.

    *:)

    Froggy- Danke fürs Daumen drücken...kann ich gut gebrauchen :)z@:)


    natsi- Berichte dann später mal wie dein Termin heute war :)*


    ..bei mir hat am Samstag alles gut geklappt...mein Mann war beim Transfer dabei was ich sehr schön fand...die haben uns auf dem Bildschirm unsere 2 Krümelchen gezeigt bevor sie transferiert wurden...die sind echt sooo mini...kann man sich kaum vorstellen daß da ein Baby draus entsteht...angefühlt hat es sich dann so in der Art wie eine gyn. Untersuchung, etwas unangenehm aber harmlos...danach sollte ich noch 30 min. liegen...habe mich den Samstag und Sonntag noch sehr geschont, viel rumgelegen...heute bin ich auch noch zuhause ...morgen geh ich wieder arbeiten weil man sonst doch zuviel grübelt...Arzt hätte mich wenn ich gewollt hätte bis zum BT krankgeschrieben :-o...aber das will ich nicht, denn ich habe einen reltiv lockeren Bürojob und wenns mir doch zuviel wird kann ich jederzeit zum KiWu-Doc und mir doch eine Krankmeldung holen...BT ist am 05.02. - am 40. Geburtstag meines Mannes :-o..hoffe es ist ein gutes Zeichen...bin gefühlsmäßig hin- und hergerissen...versuche aber positiv zu denken...mein Mann ist fest davon überzeugt daß es klappt......ich trinke übrigens nicht mehr als 2 Tassen Kaffe mit Milch am Tag...denke das ist auch ok und schadet nicht...

    nee, fühle mich rein gar nicht schwanger...ist alles sehr merkwürdig und unrealistisch...man weiß gar nicht wie man sich fühlen soll.manchmal fühle ich mich immer noch wie im falschen Film..wäre wohl auch nicht gut wenn man sich schon ss fühlen würde, denn wenns schief geht ist man dann wohl noch trauriger...es wäre wirklich das Schönste wenn es beim ersten mal gleich klappen würde x:)...aber vorstellen kann man es sich echt schwer...bin aber froh daß ich jetzt erstmal alles hinter mir habe denn die Aufregung die letzten Tage war schon doll...und ich war irgendwie sehr müde dauernd und kaputt obwohl ich fast nur rumgelegen habe ;-D

    Curly- nee...müde war ich nur weil die letzte Zeit sehr anstrengend war...körperlich und psychisch...mußte mir ja auch immer am WOchenende den Wecker auf 6-6:30 stellen wegen der Spritzerei....soll man ja immer ungefähr zur gleichen Uhrzeit machen...und da ich morgens spritzen sollte war das natürlich anstrengend nie ausschlafen zu können...und die ES Spritze nachts um 1 Uhr war natürlich auch anstrengend zzz...und habe oft während der Stimu schlecht geschlafen weil ich so Druck auf dem Bauch hatte...bin ein Bauch oder Seitenschläfer...da merkt man den Druck natürlich ziemlich doll...und dann immer die Aufregung...zerrt schon irgendwie an den Kräften alles...aber jammern hilft nix...da muß man durch ;-D...und ja...halte euch auf dem Laufenden @:)

    Hallo,


    der Besuch verlief ok aber haben eine negative Nachricht bekommen. Also erstmal hat er uns gesagt, dass generell 95% aus der 1. Gruppe (schnell bewegliche Spermien) ss werden und 5% aus der 2. Gruppe (bewegliche Spermien). Da mein Mann 7% in der 2. Gruppe hat und 0% in der 1. Gruppe gibt es für uns 1% Warscheinlichkeit auf normalem Wege ss zu werden. Ist sehr ernüchternd.


    Naja aber das richtig ernüchternde war, dass die KB erst ab 25 geht. Das wusste ich zwar vorher aber ich hatte immer die Info das ein extra Gremium es genehmigen kann auch unter 25 aber dieses Gremium gibt es seit April letzten Jahres nicht mehr :-( Und ich müsste dann bis November warten :°( Das ist im Moment noch schwer zu begreifen. Wenn wir Glück haben, können wir die Insemination machen und zwar ohne Medikamente dann kostet es nur ca. 200 Eure mit Medikamente 600 Euro. Evtl. könnten wir das noch bezahlen aber das müssen wir sehen, ob es überhaupt von dem Spermien her für uns in Frage kommt. Dann könnten wir das bis November versuchen.


    Mal schauen.


    Tia das war mein Bericht.

    Oh Natsimaus :°_


    Das tut mir leid das ihr keine besseren Nachrichten wegen dem Alter bekommen habt. Ich finde es auch unbegreiflich das sich ein Kinderwunsch im Alter messen soll :-/


    Aber trotzdem ist ja die hauptsache das sich euch dann aber ab November richtig helfen können und wer weiß vielleicht klappt es ja durch die Insemination :)*:)*:)*:)*:)*:)*


    Auch wenn sich das alles von der Klinik nicht ganz so berauschend anhört,


    Kopf hoch süße :)_@:)@:)@:)

    Curly du weißt ja selbst wie das mit dem warten ist. Ich bin generell immer ein Mensch der gern was tut. Ich bin nicht der Mensch der gern wartet. Ich frage mich einfach wer dieses beschissene Gesetz erfunden hat. Was für einen Sinn soll das haben. Ich sehe darin keinen Sinn.

    bald Mami:**


    Anni28 - KRYO - letzter Versuch BT 12.06.2008 - negativ


    Manu-79 - 2. ICSI - negativ - Praxiswechsel - 3 ICSI Dez. 08


    Haesie - ICSI - kreatives Päuschen


    Julchen2 - 5. IUI - neg. - IVF ca. März 2009


    Hope24 - IUI - Juli 08


    Nici - 1 IUI - neg. - SG schlecht - Pause


    Andrea24 -2. ICSI - FG - Transfer 26.11. BT 10.12.


    Dahli - 3 ICSIs (alle neg.) - SS ohne KB (FG 9.SSW) - Pille bis 15. Februar


    Natsimaus - 1. ICSI - Erstberatungsgespräch 26.01.


    tigger - 1. ICSI, PU am 21.01., Transfer am 24./26.01.09


    Curly - 1. IVF Ende Februar

    ganz bald Mami:

    Julie 40 - Spontanschwangerschaft ET ca. Ende September ;-D

    schon Mami:

    missally - 2. ICSI - Baby Alexis *03.04.2007


    froggy - 1. ICSI - Baby Marten Carl *19.06.2007


    mieze - KRYO - Baby Younes Lamar *10.03.2008


    sanni31 - 3. ICSI - Baby Stella *13.05.2008


    Lucyinthesky - 1. ICSI - Baby Vanessa *08.06.2008


    supermami - 2. IVF - Baby Marten *11.06.2008


    Nyela - 1. ICSI - Baby Anouk *08.07.2008


    Waldkatze2 - 1. IVF - Baby Leon *05.10.2008


    celeste - KRYO - Baby Luis Gioele *15.11.2008


    Glueckskaefer - SS ohne KB – Pascal Maurice *03.01.2009


    DR= Downreg., SB= Stimulationsbeginn, US= Follischau/Ultraschall, PU= Punktion, TF= Transfer, BT= Bluttest, PZ= Pausenzyklus, ET= Entbindungstermin, G= Gespräch mit Praxis, EZ= Eizelle, BS=Bauchspiegelung, Gebärmutter-Spiegelung, K = Kontrolle

    huhu mädels,

    habe mal wieder unsere liste vorgekramt *:)