• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Tigger, was lese ich da :-D meine herzlichsten Glückwünsche zur SS! Habe immer mal heimlich mitgelesen und Däumchen gedrückt :)_ Wie schön, dann drücke ich mal fleißig weiter für Dich und Dein(e) Krümelchen :)*:)*:)* wünsche Dir eine wunderschöne SS - genieße die Monate mit :-@ im Bauch, sie gehen irgendwie rasend schnell vorbei. Meine kleine Emma ist jetzt schon 4 Wochen alt x:)


    Liebe Grüße,


    Ena

    Enani- Danke schön :-)...oh heftig, deine Emma ist schon 4 Wochen alt...ja die Zeit vergeht normalerweise rasend schnell...außer man wartet auf etwas ;-D


    Wie lange mußtet ihr bei einem positiven Ergebnis das Utrogest weiternehmen?...ich sollte nur die Packung aufbrauchen und dann mit Utrogest und Estrifam aufhören...das wäre dann heute...habe von einigen gehört die sollen es bis zur 12. SSW nehmen?...bin heute erst 4+6 ...aber mir wurde es so gesagt und ich habs sogar schriftlich..

    *nochmalkurzreinschleich*


    tigger, komisch. Ich mußte Utrogest auch bis zum Ende der 12. SSW nehmen und hab mich selbst dann nicht getraut, es abzusetzen. Hab es bis Anfang 14. SSW genommen :=o frag lieber nochmal nach, so weit ich weiß, kann es jedenfalls nicht schaden und tatsächlich fängt die Plazenta ja auch erst ab dem 4. Monat an, Gelbkörperhormone zu produzieren :-/


    Also alles Gute Dir und allen Anderen hier im Faden :)*:)*:)*


    *:)

    tigger,


    bis 12.SSW Utrogest ist Standart.


    Mir ist noch keiner mi ICSI begegnet der das kürzer nehmen sollte....weißt Du warum es bei Dir nicht bis zur 12 gegeben wird?


    Würd sonst nochmal nachfragen...vielleicht gibts ja einen Grund,denn komisch ist das schon...


    VG,Lucy

    Also ich habe das Utrogest nur weitergenommen, weil ich bei 3+5 kurz vor dem Bluttest ja leichte Blutungen hatte, da meinte der Kiwudoc, ich sollte lieber noch ne Packung nehmen. Aber ansonsten wäre so um den Dreh rum wie bei Tigger auch Schluss gewesen.


    Ich hab allerdings noch alle 4 Tage bis zur 10. Woche ne Spritze bekommen mit Östradiol... (meine ich zumindest, das es das war)

    Es ist zwar in viele Praxen üblich bis zur obligatorischen 12. SSW Utrogest zu nehmen, aber eigentlich ( laut Aussage meines KIWU Arztes ) nicht nötig. Wird in der Praxis wo ich in Behandlung war auch nicht gemacht. Nur bei mir, weil ich Blutungen und einen extrem schlechten Progesteronwert hatte. Die Placenta übernimmt ja nach kurzer Zeit die Bildung vom Progesteron und das, was man sich dann mit Utrogest zuführt ist ein Witz gegenüber den Mengen, die der Körper von selbst ausschüttet. Kinderwunschbehandlung hat auch viel mit der Psyche zu tun, und da sich die Frauen eben besser fühlen, wenn sie noch "irgendwas" machen um die SS zu unterstützen, verschreiben es eben auch viele Ärzte. Das ist aber im Grunde genauso wie das liegen bleiben nach Transfer. Auch absolut witzlos und trotzdem wirds fast überall gemacht...;-)

    Danke für eure Antworten...


    Also mir wurde es beim positiven Ergebnis so am Telefon mitgeteilt von der Arzthelferin, daß ich es nur noch aufbrauchen soll und als ich Montag beim Blut abnehmen war in der KiWu-Klinik hab ich noch einen Brief mitgekriegt wo das alles auch nochmal drin stand....die ARzthelferin meinte auch mein Gelbkörperhormonwert sei super....und bis gestern morgen haben die Utrogest nur noch gereicht......also ich vertraue meinem Arzt eigentlich hundertprozentig, war jetzt nur verunsichert weil es so viele bis zur 12. Woche nehmen sollen :-/...ich muß morgen früh nochmal zum Blut abzapfen, da werd ich dann nochmal fragen....denke aber schon daß die wissen was sie tun...sonst wär ich nicht jetzt da wo ich bin ;-D;-)...hoffe wirklich das alles gut geht...

    tigger,


    ich habs am WE schon gelesen, hatte nur keine Zeit zum schreiben, weil der kleine Mann krank ist. Also hier:


    Herzlichen Glückwunsch *schreiganzlaut*


    Ich freu mich so für Dich (Euch) und bin ganz happy. Das ist echt so toll.


    Du hast es Dir verdient!!!!!!!! Alles, alles Liebe!:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    P.S. Ich mußte bis Ende der 12. ssw 12 Tabletten täglich nehmen, davon waren 6 Utrogest ;-)

    missally- Danke lieb von dir daß du dich so für mich freust :-)...und gute Besserung an den kleinen Mann @:)...12 Tabletten am Tag ist aber krass...hatte bis gestern aber auch 7 Tabletten pro Tag..

    hallo meine lieben,


    ich liege seit sonntag mit einer überstimu im krankenhaus. durch eine tolle koordination mit meinemdoc in der kiwuklinik konnte der transfer am montag nach langem hin und her doch stattfinden. bin mit dem taxi hin und dann wieder retour ins kh, wo ich noch mind. bis zum wochenende bleiben muss. hab gestern erfahren, dass es hier ein wlan gibt. juhu.

    @ Tina :-o

    Oh das ist ja blöd mit der Überstimu aber das packst du auch noch :)^


    Ich drück dir ganz fest die Daumen und denke ganz viel an euch drei :)*

    Tina wünsche dir viel Glück. Bist dort in guten Händen.


    Curly wie schauts eigentlich bei dir aus? Hast du nicht Besprechung gehabt oder bald jedenfalls?

    *:)

    War heut wieder beim Blut abzapfen, kriege den Wert heut nachmittag. Hatte nach den vorherigen Werten gefragt: HCG-Wert am 05.02. = 213, HCG-Wert am 09.02.= 1246...Arzthelferin sagte das wäre sehr gut...muß ich ihr glauben, kenn mich damit nicht aus...und ich hatte nochmal nach dem Utrogest gefragt...ist richtig so, sollte es nur noch aufbrauchen und muß es jetzt nicht mehr nehmen...


    Gibts bei euch anderen was neues?