• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Tina wenn du das auch kennst mit den Sprüngen wirst du ja auch wissen das das auch schnell wieder auf 0% sein kann, dann weiß ich allerdings nicht ob es dann was bringt auf natürlichem Wege weiter zu probieren. Vielleicht waren diese Sprünge auch schon in den letzten 2 Jahren da und es hat trotzdem einfach nicht gereicht. Weil auch 15% sind nicht viel.

    ok, hab nicht gewusst, dass ihr schon so lange probiert. dann wäre eine bauchspiegelung wahrscheinlich das erste, was ich machen würde und dann weitersehen.

    curly: hab den BT am Donnerstag. war ja die letzte woche wegen überstimu im akh...bin nicht so gut drauf und glaub nicht daran, dass es positiv ist. ich spüre halt gar keine anzeichen, ausser hin und wieder mensziehen, wie ich es immer vor der regel hab :°(

    ja, auf alle fälle.


    unser doc hat und schin gesagt, dass solche schwankungen im spermiogramm überhaupt nicht ungewöhnlich sind und ich denke,wenn die menge passt, muss das spermiogramm nicht unbedint der grund sein, dass du nicht schwanger bist. vielleicht wirst du ja durch die bauchspiegelung schlauer und dann kannst du ja entscheiden, wie du weiter tust. falls deine eileiter geöffnet werden müssen, gibts ja wirklich einen grund um es natürlich weiterzuprobieren...:)z

    @ Tina

    Kopf hoch :)_


    Mensziehen kann ganz schnell mit SS-Anzeichen verwechselt werden.


    Ich hab im Juni bei meiner SpontanSS auch zu Männe gesagt das ich die Mens sicher früher bekomme weil ich so ein derartiges Ziehen hatte genau wie bei der Mens.


    Machst du zuhause einen SST oder wartest du auf den Bluttest ???


    Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen und immer positiv denken :-D

    Curly, der Arzt meint das das jetzt keine Medizinische Sache ist sondern die Entscheidung wirklich nach der persönlichen Einstellung getroffen werden muss. Er meinte halt, dass natürlich die BS umsonst sein könnte, wenn die Anzahl der Spermien zu dem Zeitpunkt der IUI zu wenig sind und wir dann doch ICSI machen müssten. Also er ging schon so eher von der BS weg. Mein Mann aber denkt, er würde ungern 800 Euro aus dem Fenster schmeißen weil wir nicht wissen ob die Eileiter frei sind. Ach es ist alles so kompliziert.

    Also wie gesagt ich habe meine BS NIE bereut weil ich danach einfach wußte was los war :)^


    Und so schlimm war es wirklich nicht und die Narben sieht man auch fast nicht mehr :-)

    naja, wenn die anzahl auch sehr schwankt,ist das natürlich wieder was anderes, weil die anzahl ja auch sehr ausschlaggebend ist. wieviele hat er denn?

    Unser Doc meinte da wirklich was ganz anderes. Er meinte schon Schwankungen können drin sein aber nicht solche gravierenden. Aber vielleicht sollte ich ja wirklich die BS machen. Ich weiß es nicht.

    Ich denke mal von der finanziellen Sicht her würde ich auch erst mal die BS machen lassen weil so unrecht hat dein Mann nicht und gerade wenn ihr dann doch mal die ICSI bzw. die IVF machen lässt dann wäre es doch schade um das ganze Geld.

    ich würde auch eine BS machen! dann weisst du bescheid. mein mann hatte bis jetzt höchstens 6 mio spermien- da konnte ich mir eine BS sparen...