• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Huhu zusammen


    Erstmal herzlichen Glückwunsch an Manu! Toll!!:)*@:)@:)@:)


    Curly, ich war nach der PU einfach nur müde, Nachwehen von der Narkose, aber ansonsten gings mir gut. Am nächsten Tag haben wir sogar ne Motorradtour gemacht. Es geht also auch anders;-)


    Viel Glück für Mittwoch!:)*:)*

    Ach ja,


    ist irgendwer von euch in Krankenstand oder Urlaub gegangen ???


    Ich habe zwar Mittwoch Urlaub aber den Rest der Woche bis Samstag möchte ich auf alle Fälle arbeiten.

    curly- Hatte auch auf einem Mittwoch PU und war von Mittwoch bis Freitag krankgeschrieben..Samstag war transfer...bin montags noch zuhause geblieben, dann aber wieder zur Arbeit gegangen...hätte sonst zuviel gegrübelt...so war ich abgelenkt...habe aber auch einen "leichten" Bürojob...KiWu-Doc hätte mich bis zum TEst krankgeschrieben wenn ich gewollt hätte...*:)

    Curly, meine PU war samstags, TF dann Dienstags. ich bin selbständig, deshalb brauchte ich keine Krankschreibung. Der Doc hätte mich aber von PU bis TF krank geschrieben, danach weiß ich nicht, da hat er erst gar nicht mehr gefragt;-D


    ich hätte es aber so oder so nicht gebraucht, wie gesagt, mir gings gut.

    @ froggy

    ;-D Ich hab mir die Liste gesucht und nachgeguckt ;-D


    Super das es gleich bei deiner 1. ICSI geklappt hat :-D


    Möchtet ihr noch ein Kind ???

    Curly, nee, wir möchten es nicht nochmal versuchen. Wir hatten so viel Glück und inzwischen bin ich 40 und mein Mann 46, das ist uns dann zu spät.;-)

    missaly- Huhu *:)...ja, bei mir alles gut soweit..komme morgen in die 10. ssw und alles läuft bisher sehr gut und so wie´s sein soll :-D...bin trotzdem froh wenn ich die 12 ssw. rum hab, bin noch sehr ängstlich irgendwie %-|:-/...habe auch noch am 06.04. Termin zur Feindiagnostik...hoffe so sehr daß alles ok ist mit meinem Gummibärchen...dann kann ich mich wohl erst richtig freuen und aufatmen...habe zwar ein gutes Gefühl, aber eine Restangst bleibt trotzdem...


    ..und bei dir und dem kleinen Mann auch alles gut?

    tigger73


    Boah, wie die Zeit vergeht. Obwohl... man selbst denkt, ach, wann ist denn endlich der nächste Termin, wann sind die 12 Wochen um, wann ist Halbzeit, etc. ;-D


    FA meinte damals zu mir, die Sorgen hören erst auf, wenn der Wurm da ist und genauso ist es.


    Na ja, dann hat man andere Sorgen... :=o:-D


    Alexis wird in gut 3 Wochen schon 2 Jahre x:) Und es ist alles bestens und wird noch mit jedem Tag schöner x:)

    missally- Das hört sich schön an bei dir :-)...ja, klar auf irgendwas wartet man immer und irgendwelche SOrgen hat man auch immer....nur naja, diese "magischen" 12 Wochen kommen einem irgendwie sehr langgezogen vor...und eben die Angst daß doch noch was schief gehen kann...wohl weil ich so lange auf mein Würmchen warten mußte...naja...wenn erstmal der Bauch richtig anfängt zu wachsen glaub ichs wohl erst wirklich ;-)

    Hallo *:)


    Ich habe meine heutige Punktion überstanden ;-)


    Hab diese Nacht ziemlich schlecht geschlafen und hatte bis wir in der Klinik waren starke Schmerzen und wußte nicht mehr wie ich mich rühren sollte.


    Dort angekommen habe die gleich mal Männe zum "Bechersex" ]:D mitgenommen. Nach ein paar Minuten wurde ich in den Operationsraum gebracht und mir wurde eine Infusion angelegt.


    Der Doc und die Assistäntinen waren super lieb und dann hat er was in mich ein geführt wo ich noch gezuckt habe weil es weh tat und dann war ich auch schon im Traumland zzz zzz


    Als ich im Aufwachraum munter wurde, war ich ein Kleiner Star ;-D


    Ich hatte 45 Eifollikel :-o :-o :-o


    Im Durchschnitt sind ca. 10 normal (nur zum Vergleich)


    Das hört sich jetzt super an, ist es aber leider nicht :°(


    Es gibt 3 Gruppen von einer Überstimulation die lebensbedrohlich werden kann und ich bin leider gottes in der 3. Gruppe.


    Vorhin hat mich die Narkoseärztin nochmal angerufen ob es mir eh wirklich gut geht weil sollte mir ein wenig Schlecht werden oder ich Blutungen bekommen muss ich sofort ins Krankenhaus.


    Morgen ruft mich der Doc selber noch mal an und am Freitag in der Früh haben wir einen Termin zur Besprechung weil alles sehr gefährlich für mich werden kann.


    Da wird dann entschieden ob der Transfer am Montag statt finden kann oder ob es besser ist ALLE einzufrieren und erst an einem späteren Zeitpunkt, also im nächsten bzw. übernächsten Zyklus erst den Transfer vornehmen :°(


    Es wäre VIEL zu gefährlich für mich den Transfer vor zu nehmen, weil es wirklich lebensbedrohlich für mich wäre :°(.


    Jetzt ist wieder mal alles vermurkst. Ich habe eh schon zu Männe gesagt kaum freu ich mich auf was weil es klappt muss ich schon wieder 1 Tonne Steine wegräumen um an´s Ziel zu kommen.


    Ich gebe aber trotzdem nicht auf und trinke so viel Flüssigkeit das es mir fast aus den Ohren rauskommt. ;-D


    Auch spritzen muss ich mich wieder 2x am Tag obwohl es nicht vorgesehen wäre.


    Aber alles in allem geht es mir ganz gut :)^