• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ Szusza

    Bin hier *:) Mir gehts soweit gut. Aber ich fühle mich so gar nicht schwanger :-( Keine Ahnung woran das liegt. Habe ja auch schon seit Tage Mensziehen, mich wundert dass sie noch nicht da ist... LAngsam hab ich jedes Mal Angst wenn ich aufs Toi muss und das ist oft weil ich so viel trinke.


    Deine Eierchen wachsen bestimmt, daher das ziehen. Hatte ich ja auch. Wächst dein Bauchumfang? So kurz vor der PU hatte ich schon einen riesigen Bauch. Um wie viel Uhr ist dein Termin morgen?

    @ Julchen

    Mein Test ist am Montag in der Früh um 7 Uhr! Aber das Ergebnis werde ich wohl erst Mittags rum bekommen.

    @ all

    Ich glaube auch dass die meisten denen man davon erzählt sehr verständnisvoll sind und sich dann evtl auch outen. Aber trotzdem ist es mir zu persönlich in der Arbeit. Und wie gesagt, meine Chefin steht nicht auf Kinder und hätte dafür sicher wenig übrig. Ich habe auch erst von meiner Freundin erfahren, dass eine Freundin von ihr auch KB versucht. Es sind wirklich viele Paare davon betroffen.

    @ Sunnyhope

    Na wie gesagt, ein Ziehen ist es ja noch nicht mal... irgendwie anders, aber auch nicht richtig. Ach keine Ahnung, ich werd's ja sehen morgen. :-)


    Nee, mein Bauch ist so wie immer, kein Millimeter mehr geworden - höchstens durch's Essen ;-D Aber vielleicht sieht man das bei mir nicht so, da ich eh ein kleines Bäuchlein habe |-o


    Werde gleich morgen Früh hinfahren, so dass ich gegen 8 Uhr in der Praxis bin. Habe keinen Termin, brauche ich bei US-Untersuchung nicht. Lange muss ich nie warten. Werde aber erst frühestens morgen Abend schreiben können, bin dann den ganzen Tag unterwegs...


    Erwartest du denn deine Mens für gewöhnlich früher? Ich werde es auch früher wissen, da ich eigentlich immer ab ZT 10 Schmierblutungen bekommen... ":/ Ja, kann verstehen, dass du Panik bekommst, wenn du auf's Klo gehst, geht mir ja jetzt schon so (weil ich ja dieses komische Mensgefühl habe %-| ), aber ich weiß ja, dass ich wegen des Synarelas gar keine Mens kriegen kann. Eigentlich auch nicht schlecht , hatte nämlich IMMER jeden Monat ZB und kein Arzt weiß, woher die kamen. Mit meinen Hormonen war immer alles top...Egal.


    Also ich kann es auf gar keinen Fall in der Firma sagen - die ist nämlich super klein und ich als Arbeitskraft extrem wichtig! Wenn ich meinem Chef in 3 Monaten sagen würde, ich bin schwanger, würde er ausflippen!! Bin nämlich letztes Jahr im September für meine Kollegin gekommen, die ist nämlich schwanger geworden! Die war zu dem Zeitpunkt schon seit 3 Jahren in dieser Firma und mein Chef meinte mal in einem Gespräch mit mir, dass er sich damals nur gedacht hat "Du blöde Kuh, musst du ausgerechnet jetzt schwanger werden!?". Krass, oder?? Hab den absoluten Horror davor, wenn ich es ihm sagen muss, daher werde ich es wie einen Unfall aussehen lassen und mir keiner Schuld bewusst sein... ]:D

    Zitat

    Bin nämlich letztes Jahr im September für meine Kollegin gekommen, die ist nämlich schwanger geworden!

    Bei mir ist die Situation ähnlich, wenn nicht sogar noch schlimmer. Im zurückliegenden Jahr sind zwei meiner Kolleginnen schwanger geworden und haben ihr Kind bekommen – die eine im Januar und die andere vor ein paar Tagen. Also im schlimmsten nFall hätte ich zu der Zeit auch noch schwanger werden können...

    Mein Traum ist so gut wie vorbei. Seit gestern Abend hab ich so bräunliches Zeugs am Toipapier :°( Bin unendlich traurig...

    @ Szusza

    Dir viel Glück heute! Ich kann erst mrogen wieder lesen da ich heute bei ner Hochzeit eingeladen bin. Vermutlich ist dein Bauch normal weil du nicht ganz so viele EZ wie ich hast. Bei mir war es schon unangenehm.

    @ Sunny und Szusza

    Meine Chefin würde auch sehr genervt sein wenn ich sage dass ich ss bin. Bzw. sie würde mich vermutlich loshaben wollen weil sie nicht so gerne Mütter beschäftig -> die sind so unflexibel. Naja aber mich würde sie nicht so einfach los werden.

    Hallo ihr Lieben! *:)


    Mein Gefühl hatte Recht - die Follis wachsen nicht richtig (daher auch keine Symptome) :°( Sind ja tolle Voraussetzungen... Medis wurden jetzt erhöht, spritze nun 225iE (3 Ampullen Menogon), in der Hoffnung, dass die Follis noch wachsen. Hab gestern den halben Tag nur geheult, obwohl dass ja nun wirklich nicht sooo tragisch ist. Da hab ich aber gemerkt, wie sehr mich das alles jetzt schon belastet, gerade auch, weil wir Selbstzahler sind und ich die 400,- Euro für die neuen Medis gestern einfach nicht mit einkalkuliert habe... Nächster US-Termin ist am Dienstag. Der Doc möchte eigentlich nächsten Donnerstag punktieren, aber der Termin hat sich ja jetzt schon 3 Mal verschoben... :°(

    @ Sunnyhope

    :°_ Warte doch erstmal ab. Vielleicht hat es ja ein Krümelchen trotzdem geschafft!? Ich wünsche dir so unendlich viel Glück, dass es irgendwie doch geklappt hat, auch wenn dein Gefühl eher schlecht ist :)* :)* Ich denke an dich und fühle mit dir!!

    @ Sunny

    Bei mir ist genau das gleiche Problem. Ich wäre die 3. innerhalb kürzester Zeit, die schwanger wäre...2009 die Erste, 2010 die Zweite, naja und 2011 dann hoffentlich ich...Mein Chef meinte dann noch zu mir, er möchte jetzt erstmal keine Schwangerschaften mehr haben...tse...aber mal ganz ehrlich, dann soll er keine Frauen in meinem Alter einstellen! Ich bin 28, was glaubt der eigentlich?? Naja, vielleicht hofft er ja auch, dass es bei mir noch etwas dauert, die eine war 35, die andere 32... Da hat die, die 35 ist gemeint, sie hätte echt gedacht, dass die, die 32 ist, sich noch etwas Zeit lässt mit Kinderkriegen! :-o Ich meine, dass man heutzutage nicht mehr unbedingt mit 20 Jahren das 1. Kind bekommt ist klar, aber mit 35 das erste Kind finde ich für mich persönlich etwas zu spät...Ich wollte mein erstes Kind mit etwa 25...

    @ Szusza

    Das sind aber keine so guten Neuigkeiten :-( Sowas blödes! Aber wenn du jetzt die Stimu erhöhst werden die EZ schon ordentlich wachsen und am Donnerstag kann dann bestimmt die PU sein. Das wird schon! Aber natürlich ist es blöd wenn dann wieder so unvorhergesehene Kosten aufschlagen. Am Dienstag erfährst du ja schon wieder mehr das ist nicht mehr lange hin!


    Tja und bei mir wird die Schmierblutung immer heftiger. Also ist wohl jede Hoffnung dahin :-( Morgen um 7 Uhr muss ich zum Dok, da muss ich dann fragen wie wir weiter machen. Ich nehme ja auch noch Utrogest, das mag ich nicht einfach so absetzen. Tja und dann mal fragen wann wir mit der Kryo weitermachen können. Aber ich brauch jetzt glaub ich erstmal etwas Ruhe um mich zu erholen...

    :)* Ja, nimm dir alle Zeit die du brauchst :)* ... Ich wüsste echt nicht, was ich tun würde, wenn es nicht klappt. Gar nicht auszudenken... :°( Ich weiß ehrlich gesagt auch gerade gar nicht, was ich sagen soll. Das ist gerade so schlimm für mich zu erfahren, dass es bei dir eventuell nicht geklappt hat, das tut so weh... :-( Bitte bleib so stark, wie du bisher warst!

    sunnyhope


    das tut mir leid. hast du denn mal einen test gemacht? daumen drücke ich dir weiterhin, aber ich weiß genau wie du dich fühlst. hatte das ganze ja 3mal und beim 4ten mal musste ich progesteron spritzen und kein utrogest nehmen, da hab ich dann keine blutung bekommen, aber wusste innerlich schon vor dem test, dass es nicht geklappt hat. da konnte ich auch fast nicht mehr heulen. bleib jetzt stark und denk an die kryo!!!! die hatte ich leider nie.


    szusza

    Zitat

    aber mit 35 das erste Kind finde ich für mich persönlich etwas zu spät...Ich wollte mein erstes Kind mit etwa 25...

    das Leben ist halt kein Wunschkonzert. Wir haben seit Januar 1997 (da war ich 24) versucht ein Kind zu bekommen. Und 2010 sind wir erst Eltern geworden. Und glaub mir: Die Freude ist trotzdem riesig und das Alter ist einem dann auch egal.

    Ich sag ja nicht, dass ich mich nicht freuen würde, wenn ich erst mit 35 Mutter werden würde. Ich meinte nur, dass ich nie spät Kinder kriegen wollte.

    Danke für eure lieben Worte! Es ist schon sehr schwer momentan. Heute Früh um 7 Uhr war ich im KIWU-Centrum zum Blut abnehmen und US. Keine Ahnung was die beim US gemacht hat, irgendwas vermessen. Ich hab nur schwarze Punkte gesehen, mal größer und mal kleiner. Heute im Laufe des Nachmittages bekomme ich den Anruf ob es positiv oder negativ ist. Aber ich weis ja schon dass es negativ ist, daher geht es mir seit Samstag nicht so gut.


    Naja, wir haben gefragt wie es weiter geht. Sie meinte, wenn es negativ ist sollte mal 1 Zyklus Pause machen, dann würden sie mir den Plan zuschicken und im übernächsten Zyklus würden wir quasi im Spontanzyklus schauen wann die Schleimhaut ein "Bett" bildet und dann die Kryos auftauen und zurück setzen. Man das ist echt alles hart.

    @ Szusza

    Ich wünsche dir dass es besser läuft!!! Bei dir ist noch alle Hoffnung da :-) Wie gehts dir jetzt mit der höheren Hormondosis?

    @ tinka

    Nein ich hab nicht getestet weil es mir schon klar war dass es nix wird am Wochenende. Und noch einen negativen SS-Test gestern oder heute wollte ich mir einfach nicht antun - hatte schon so viele negative Test die letzten zwei Jahre.


    Ich denke auch dass man sich mit 25 oder 35 gleich über ein Baby freut. Ich wollte auch immer jung Mutter werden, nun werde ich Ende nächsten Jahres "schon" 30... aber es wäre trotzdem ein großes Wunder mit ganz viel Freude...

    Sunnyhope

    Das tut mir unendlich leid :°_


    Bist du zu hause oder auf der Arbeit? Ich hoffe, dass du bald wieder nach vorne schauen kannst :)* Deine Eisbärchen sind ein sehr guter Joker :)*

    Szusza

    Ja, wie geht es dir mit der erhöhten Dosis an Medikamenten?


    Ich hoffe mit dir, dass die Follies noch ordentlich wachsen :)*


    Liebe Grüße an euch alle *:)

    Habe heute noch das endgültige NEGATIV bekommen :(v das ist schon echt hart :°(


    Jetzt muss ich erstmal Kraft sammeln, war heute arbeiten, das war wirklich nicht einfach. Aber wenn ich daheim wäre würde ich wohl nur heulen und das ist auch nicht gut.... Hoffentlich klappt es mit meinen Eisbärlis besser

    @ Sunnyhope

    Tut mir wirklich leid für dich!


    Das ist echt blöd. Lass dich mal ganz doll :)_ :)_ :)_ :)_

    @ Szusza

    Wie läufts mit der erhöhten Dosis?


    Daumen sind weiter gedrückt, dass die Medis jetzt besser anschlagen.


    Wir waren gestern bei Bekannten und da kam das Thema auch auf Kinder.


    Die beiden haben Kinder und wollen auf keinen Fall weitere. Sie wurde auch jedes Mal schon vom ansehen schwanger und er hat eben auch 3 Kinder.


    Die waren richtig schockiert, als ich sagte, dass es bei uns nur mit ner ICSI klappen wird. Sie haben aber auch super reagiert.


    Mittlerweile kann ich damit auch besser umgehen.


    Euch einen schönen Abend und nicht verzweifeln!!!!! :)* :)* :)* :)*

    Hallo ihr Lieben! *:)


    Und vielen Dank für's Daumen drücken - auch wenn ich denke, dass es diesen Zyklus nichts wird. Ich weiß nicht, ich merke immer noch nichts an den Eierstöchen. Wenn man bedenkt, dass ich 7-8 Follis habe, die alle einen Durchmesser von etwa 2 Zentimeter haben sollen.... so stumpf kann ich doch gar nicht sein, dass ich da nichts merke!!?? :-( Am Samstag waren die großen Follis 1,28 cm bzw. 1,23 cm und die kleinen etwa 0,9 cm. Nicht viel nach 8 Stimu-Tagen. Nun ja, mit den Medis komme ich super klar, keine Nebenwirkungen - aber vielleicht auch gar keine Wirkung. Und was ich gerade getan habe: |-o ich habe mir nochmal eine Dosis nachgespritzt, also heute morgen 225i.E. und jetzt nochmal 75i.E., vielleicht bringt das ja was |-o Oh Gott ey, ich bin voll der Psycho...Naja, und morgen werde ich auch statt 225i.E. direkt 300i.E. spritzen, ob das noch was hilft, bezweifle ich allerdings. Also, wenn der Doc mir sagt, dass die immer noch zu klein sind, dann wäre ich ja schon damit zufrieden, wenn wir einfach nochmal 2-3 Tage weiter stimulieren. Ich weiß aber nicht, wie lange man die Follis stimulieren kann? Gut ist das doch nicht, oder?? ":/ Was ich schlimm fänd wäre, wenn wir jetzt schon abbrechen würden. Noch nicht mal richtig angefangen und schon vorbei?? :|N Das geht gar nicht.


    Morgen früh um 8 Uhr hab ich die nächste US-Untersuchung.

    @ Sunnyhope

    Das tut mir so unendlich Leid, ich weiß noch immer nicht, was ich sagen soll :°( Und direkt wird man auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, wie schwer es trotz ICSI ist, ein Kind zu bekommen... :°( :°_ Das muss so verdammt weh tun, ich hab ja schon geheult, als die PU wieder verschoben werden musste... Ich bewundere dich, dass du trotz allem so stark bleibst und weiter nach vorne blickst. Fühl dich ganz fest gedrückt.

    @ Made

    Hey Süße, danke für deine Worte! Ja, es ist immer wieder unglaublich, wie viele trotz Pille und Kondom Kinder kriegen - oder eben einfach sehr schnell. Wissen diese Menschen eigentlich zu schätzen, wieviel Glück sie haben? Naja, ich weiß ja auch nur selten genug zu schätzen, dass ich ein gesunder Mensch bin... :-| Schön, dass deine Freunde das so gut aufgenommen haben. Diejenigen, die es bei uns wissen, gehen auch sehr gut damit um. Und unglaublich: JEDER kennt jemanden im Freundes-oder Bekanntenkreis, der genau so ein "Problem" hat. Und ich selbst habe eine Freundin, der es so geht wie mir... Unfruchtbarkeit kommt häufiger vor als man denkt. Das gibt mir ein wenig zu denken ":/


    Wie geht es dir sonst so?


    Für mich an euch alle auch einen schönes Abend!