• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten
    Zitat

    Was ist denn bei eurem Termin rausgekommen?

    Habe ich ein Stückchen weiter oben schon geschrieben. Haben unseren Zeitplan bekommen.


    Muss meine Aussage zu den Kosten ein bisschen nach oben korrigieren – wir werden etwa 500 Euro mehr zahlen müssen.

    Zitat

    Darf ich mal so in die Runde fragen, warum man Akupunktur macht?

    Soll die Einnistung der Eizellen unterstützen. Bin heute auch gefragt worden, ob ich das machen möchte. Hatte mir bisher dazu keine Gedanken gemacht. Aussage der Ärztin dazu war: wenn sie Angst vor Nadeln haben, dann würde ich ihnen davon abraten. Das verursacht dann nur Stress und Stress ist ja nicht gut. Wenn du es machen möchtest, dann frag doch mal danach!

    Zitat

    Habe ich ein Stückchen weiter oben schon geschrieben. Haben unseren Zeitplan bekommen.

    Hab ich gelesen! Super gut! :)^

    Zitat

    Wenn du es machen möchtest, dann frag doch mal danach!

    Jetzt ist es leider zu spät dafür. Nächstes Mal.


    Schade. Finde es doof, dass mein Doc mich nicht darauf aufmerksam gemacht hat.

    @ Julchen

    Noch ein Bella und Edward-Fan :-) Mei ich war auch ganz verrückt nach den Büchern und Filmen! Das ist schon eine außergewöhnlich schöne Geschichte...


    Tja es stimmt schon. Es wird besser. Ich bin heute auch wieder besser drauf und blicke immer positiver in die Zukunft. Vorallem hab ich immer noch den "Joker" mit meinen Eisbärlis. Vielleicht mag ja eins oder zwei von denen bei mir bleiben :)z Wie bist du für euren neuen Versuch so drauf? Ist ja doch immer alles aufregend...

    @ Sunny

    Super dass es deinem Mann schon so viel besser geht! Und nun habt ihr endlich einen festen Plan :-) Das ist irgendwie so konkret und jetzt kannst du dich richtig "freuen" dass es losgeht. Und du wirst sehen dass es dann bestimmt ganz schnell geht bis zum ersten Stimutag. Das mit der KK ist ja interssant. Sowas hab ich auch noch nicht gehört. Aber darf ich fragen warum ihr nicht erst zu einer "zugelassenen" KIWU gegangen seid und problemlos abgerechnet habt und dann - für den ganz negativen Fall von drei negativen Versuchen - diese Variante gewählt habt?

    @ Szuzsa

    Vielleicht hast du ja Glück und bekommst noch Karten! Ich drück dir die Daumen. Aber selbst wenn es negativ sein sollte - was es sicher nicht wird - dann darfst du dich nicht verkriechen. Ok, ein oder zwei Tage, aber man sollte nicht in "Selbstmitleid" verfallen. Steht auch so auf dem Zettel den ich von der KIWU nach dem TF bekommen habe :)z


    Ach und wegen der Frage wem wir es erzählt haben. Nur meiner Schwester, da sie eigentlich meine engste Vertraute ist und meiner Mama hab ich am Tag der PU erzählt. Sie hat mich besucht und da war dann der Zeitpunkt an dem ich es ihr auch gesagt habe. Ich wollte dass es so wenige wie möglich wissen weil ich wusste dass es mir sehr schwer fallen wird von einem eventuellen negativen Ergebnis zu erzählen. Und so war es dann ja leider auch. Es war schon hart den beiden - die ja auch super lieb mitgefiebert haben- dann zu sagen und darüber zu reden. Und in der Arbeit würde ich es nie erzählen. Ok, der Chef von meinem Mann weis es, der sagt aber auch nix weiter.


    Boah das war aber viel :-) Feierabend!

    Zitat

    Aber darf ich fragen warum ihr nicht erst zu einer "zugelassenen" KIWU gegangen seid und problemlos abgerechnet habt und dann – für den ganz negativen Fall von drei negativen Versuchen – diese Variante gewählt habt?

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir aneinander "vorbei schreiben"!? Wir hätten natürlich auch zu einer zugelassenen Praxis gehen können. Aber


    1. ist der Weg für uns zu anderen Praxen um einiges weiter


    2. fühle ich mich dort, wo wir jetzt sind sehr wohl und gut aufgehoben


    3. zahlen wir jetzt auch in etwa den Betrag den wir auch dann zahlen müssten, wenn wir zu einer zugelassenen Praxis gehen, mit der KK abrechnen und dann 50% zahlen müssten.


    Ein befreundetes Pärchen ist in der gleichen KiWu-Praxis wie wir. Die Frau hat sich in einer anderen Praxis nach den dort anfallenden Kosten erkundigt und folgende Aussage erhalten: "Wenn ich ehrlich bin, dann würde ich ihnen empfehlen, dort zu bleiben, da sie bei uns bei 50% Beteiligung der KK für die Leistungen einiges mehr zahlen müssten."

    Zitat

    Ich bin heute auch wieder besser drauf und blicke immer positiver in die Zukunft.

    Das ist sooo schön zu lesen!! :-D Das freut mich total!!!!!! :-)

    Zitat

    man sollte nicht in "Selbstmitleid" verfallen. Steht auch so auf dem Zettel den ich von der KIWU nach dem TF bekommen habe :)z

    Echt? Das steht da drauf?? Auf meinem Zettel steht nur, was ich alles nicht tun darf... ":/ Und die Handynummer von meinem Doc, den man - echt, da besteht der drauf!! - jederzeit anrufen soll, wenn etwas ist! Hat der kein Privatleben?? :-o Naja, ich find's super! ;-D

    Zitat

    Aber selbst wenn es negativ sein sollte - was es sicher nicht wird

    Knutscha!! :)_

    Zitat

    Es war schon hart den beiden - die ja auch super lieb mitgefiebert haben- dann zu sagen und darüber zu reden.

    :-( Ja, davor habe ich auch Angst. Deswegen sollte ja niemand wissen, dass es ernst wird. Meiner Mutter hab ich es halb erzählt. Ich schätze sie so ein, dass sie mir im Notfall von allen am besten helfen kann.

    Hallo ihr Lieben!


    Wollte euch nur mal mitteilen, dass ich seit der erfolgreichen TESE so richtig erleichtert bin und dass es jetzt endlich richtig losgehen kann. Mir geht´s so gut wie schon lange nicht mehr! Die letzten Wochen und Monate waren die Hölle!!!

    :)^ Freut mich sehr, das zu lesen!! Prinzipiell habt ihr ja nun den schwersten Schritt hinter euch gebracht! Jetzt könnt ihr ganz ruhig in die ICSI gehen und alles weitere auf euch zukommen lassen! :)_ Freue mich, wenn wir uns alle nächstes Jahr im Mami-Faden wiederlesen! ;-)

    Guten Morgen meine Lieben

    Szusza


    Also wenn ich das Crinone abends genommen habe und gleich ins Bett bin hatte ich fast gar kein gerümel ;-) Unschönes Thema |-o


    Mir wurde die Aku auch nie angeboten. In der ersten Praxis hab ich das beim TF direkt dort machen können. Der Arzt selbst hat die Nadeln gesetzt. Die neue Praxis arbeitet mit einem TCM Arzt zusammen. Bei den Kryos war ich da einmal wöchentlich, dann zum TF und noch einmal kurz nach dem TF. Zum Einen soll es bei der Einnistung heflen, sich positiv auf die Durchblutung der Gebärmutterschleimhaut auswirken UND zum Anderen hilft es auch dir selbst dein seelisches Gleichgewicht zu halten. Mir hat das immer wahnsinnig gut getan, ich konnte prima dabei eintspannen und hab mich danach immer wieder geerdet gefühlt.


    Beim nächsten Versuch werde ich es allerdings sein lassen. A wegen der Kosten und B ist der Weg einfach so weit. Ich fahre einfach knapp 45Km und jetzt bei dem vollen Veruch muss ich ja auch wesentlich öfter in die Praxis als bei der Kryo, da ging das eher noch.

    Sunny


    Sehr schön, dass es dir jetzt so richtig gut geht :)_


    Ich glaube auch, dass ich das jetzt endlich richtig verstanden habe mit der Praxis ;-D *auf die Schulter klopf*


    Du, da können wir ja fast zusammen hibbeln (komisches Wort, oder ;-D ) Meine PU soll so ca. am 02. - 04. September sein.


    Freust du dich?

    hallo, na hier in der schweiz wird eh nichts von den kk uebernommen, das erleichtert das rechnen ;-D


    ich hab fuer luis schon so viel ausgegeben, da haette ich mir nen schicken wagen fuer kaufen koennen, dafuer wird er dann s leben lang bei uns teller waschen koennen ]:D wenn er glueck hat, kann er sich die arbeit mit einer kleinen schwester dann teilen ]:D


    ja, ich habe im nov 2008 luis bekommen :-D (nach einer fg und einer eileiterss hat es dann trotz 6 monate liegen und blasensprung in der 14 wochen doch noch geklappt)


    ein kleines wunder kind :-x


    also dass er es geschafft hat und hier bei uns ist ist ein wunder, sonst ist er kein wunderkind sondern ein ganz normaler junge der auch mal tierisch nerven kann ]:D

    war heute im kiwu, eichen sind einige da, nicht so viele und auch noch klein, pu wurde vershcoben, macht mich schon bissi traurig, aber ich hoff jetzt dass es mit laenger spritzen doch noch gut klappt, immerhin ist was gewachsen und war keine zyste da oder so :-)


    muss montag nochmals hin...

    Sunnyhope


    Bei dir freut es mich besonders zu lesen, dass es dir wieder besser geht :)_


    Das ist schon ein heftiger Schlag sowas. Ich hoffe ganz dolle, dass wir hier keinen weiteren mehr bekommen werden!


    Ich habe mich in der Zeit zwischen der 2. IVF und den Kryos auch total sicher gefühlt, mit meinen 9 Eisbärchen. Irgendwie war das wohl auch der Grund warum ich dann nach den zwei Kroys in so ein Loch gefallen bin. Die Sicherheit war einfach weg.


    Es hat lange gedauert, aber jetzt geht es mir wieder richtig gut und ich freue mich auf Versuch Nummer drei (unsere erste ICSI).


    Celi


    Warst du schon beim US??? Bin schon ganz neugierig!

    Nochmal zu der Frage wem wir es erzählt haben.


    Bei uns wissen eigentlich fast alle, dass wir diese Behandlung machen. Einen genauen Status haben nur enge Freundinnen, meine Mama und mein Schwiegerpapa (so halb). Bei uns hatte sich das damals so ergeben. Alle wussten, dass wich nach der Hochzeit (Sept. 09) die Pille abgesetzt hatte. Außerdem hatten alle von meinen beiden OPs (große Eierstockzysten Nov + Dez 09) mitbekommen, das lies sich nicht vermeiden ... und irgendwie sa h ich da auch keine Notwenidgkeit. Wegen der Zysten sind wir damals auch relativ schnell in der Kiwu Praxis gelandet. Es hiess damals, dass ich mit solchen Zysten nicht unkontrolliert schwanger werden sollte. Die Dinger hätten unter Umständen wohl mitwachsen können, hat man uns gesagt.


    So nach und nach sind dann die anderen Dinge noch ans Tageslicht gekommen .....


    Ich bin froh, dass unser Umfeld weiss was bei uns los ist. So können mich / uns die anderen auch besser verstehen. Verstehen einen Rückzug von mir nicht falsch etc. Trotzdem bin ich mit Einzelheiten mit der Zeit immer sparsamer geworden. Ich möchte im Aug. auch niemandem erzählen wann es losgeht, wann TF ist und so .... auch zum Selbstschutz.


    So, dann wünsche ich eich schonmal ein schönes Wochenende @:)

    Celi


    Schade, aber lass den Kopf nicht hängen ... die werden über´s Wochenende noch schön wachsen :)* :)_ Ich drück dir die Daumen für Montag! Hoffentlich kannst du dich dann nach einen guten US wieder entspannen :-D