• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Morgen Mädels! *:)


    Wir ist warm!!! *schwitz*


    Fühle mich sowas von unschwanger, krass. Warte jetzt eigentlich nur noch ganz ungeduldig auf meine Mens, damit ich endlich (wieder von vorne) anfangen kann.

    Zitat

    Aber immerhin sind die Anträge von der KK jetzt zurück!

    Julchen, das ist doch super!! :)^ Werde nun Männe dazu bewegen, vielleicht doch die KK zu wechseln. Wer weiß, wieviele Versuche wir tatsächlich noch brauchen und zig Tausende von Euros können wir einfach nicht hunblättern. Weiß jemand zufällig von euch, wie lange man versichert sein muss, damit die so eine Sache übernehmen? 6 Monate? 1 Jahr?? ":/

    Zitat

    Weiß jemand zufällig von euch, wie lange man versichert sein muss, damit die so eine Sache übernehmen? 6 Monate? 1 Jahr??

    Keine Ahnung! Aber wenn man "normal" krank ist, dann muss man ja uch nicht erst ne wartezeit einhalten, bevor man die Kosten für nen Arztbesuch übernommen bekommt. Aber das lässt sich doch in Erfahrung bringen.

    Szusza

    Versuche jetzt noch ein bissel ruhig zu bleiben :)* Ich weiss, das ist alles andere als leicht .... aber das alles kann auch das Gegenzeil bedeuten! Ich hoffe noch weiter :)*

    Zitat

    Weiß jemand zufällig von euch, wie lange man versichert sein muss, damit die so eine Sache übernehmen? 6 Monate? 1 Jahr??

    Also ich kann dir nur sagen wie das jetzt bei uns war. Allerdings sind wir beide gesetzlich versichert. Mein Mann ist zum 01.07. zu mir in die KK gewechselt und gleich zum 01.07. hab ich die Anträge für den dritten Versuch eingereicht :-p


    Ich fühl mich jetzt schon total gerädert .... die Hitze schlägt so langsam auf meinen Kreislauf :-(


    *:)

    Sehe ich Eigentlich so wie Sunny.


    Allerdings musst du halt die Kündigungsfrist mit einkalkulieren. Dann würde es für den August sicher nix werden ":/

    Ich denke dann ja schon längerfristig! ;-) Den Versuch im August können wir auch so noch bezahlen. Nur dann wird es langsam ein bissl viel ...

    @ Szusza

    Noch ist nix verloren!!! Und das ziehen kann auch was anderes sein. Man das muss einfach mal klappen :)z


    Hab heute auch das Gefühl eine Blasenentzündung zu bekommen, fühlt sich gar nicht gut an...


    Würden die bei euch gleich einen neuen Versuch starten? Ich wollte erstmal einen Monat Pause, aber das hätten sie mir auch geraten um das alles erstmal zu verarbeiten.


    Das mit der KK kann ich nicht beantworten. Wir sind bei bei der BKK, allerdings bei unterschiedlichen. War überhaupt kein Problem.

    @ Celeste

    Wie schauts denn aus bei dir??? Gibts schon Neuigkeiten?

    @ Julchen

    Tja jetzt gehts los mit der DR! Und das bei dem Wetter, aber was macht man nicht alles dafür!

    @ Sunny

    Wie gehts euch?

    @ Sunnyhope

    *:) Na du? Geht es dir gut? @:)

    Zitat

    Würden die bei euch gleich einen neuen Versuch starten?

    Ich denke schon. Ich muss ja ohnehin dann wieder mit der Pille anfangen als Vorbereitung auf die DR (mache das lange Protokoll), das sind 3 Wochen, in denen ich mich erholen kann. Das entspricht ja quasi einem Monat Pause :-) Und ob ich dann tatsächlich weiter machen will, kann ich ja dann spontan entscheiden (je nachdem, wie es mir geht).


    Ich habe gerade überlegt, dass ich mit dem Utrogest ja wahrscheinlich gar keine SB mehr habe, deshalb kann ich gar nicht genau sagen, dass ich morgen "Bescheid weiß" ??? Hatte immer so 4 Tage vor dem eigentlichen Einsetzen der Mens SB ... Also werde ich wahrscheinlich doch erst frühestens am WE wissen, was Sache ist :=o


    Die Warterei ist schlimm.

    Zitat

    Ich muss ja ohnehin dann wieder mit der Pille anfangen als Vorbereitung auf die DR

    Pille als Vorbereitung auf die DR??? Ich muss nur die Pille nehmen und fange dann ein paar Tage später mit den Hormonen an???

    Sunny

    Zitat

    Pille als Vorbereitung auf die DR ??? Ich muss nur die Pille nehmen und fange dann ein paar Tage später mit den Hormonen an ???

    Du wirst dann aber sicher zusätzlich ein Medikament nehmen um den ES zu unterdrücken. Wäre in deinem Fall dann das kurze Protokoll. Ich glaube der Vormonat mit der Pille läuft dann auch schon fast unter dem langen Protokoll.


    Kennst du schon deine genaue Medikamentenliste??

    Szusza

    Jetzt laß es erstmal auf dich zukommen :)*


    Und dann werden die Ärzte erstmal sehen ob sich deine Eierstöcke wieder schön verkleinert haben ..... wann gehst du denn zum Bluttest??

    Zitat

    Du wirst dann aber sicher zusätzlich ein Medikament nehmen um den ES zu unterdrücken.

    Jep. das ist so. Muss folgendes spritzen: Hormon für die Stimulation, Medikament, um den Einsprung zu unterdrücken und dann 36h vor der PU die Auslösespritze. Da ich ja auch noch Heparin spritzen muss, sind das ab einem bestimmten Tag 3 Sprizuen...oh Graus! :-/

    Zitat

    Kennst du schon deine genaue Medikamentenliste??

    Ja, habe ich beim letzten Termin schon bekommen, zusammen mit den Rezepten fpür die Medis.

    Oh, 3 x am Tag :-o Das ist echt gemein!


    Ich muss zwei mal am Tag spritzen. Morgens und abends stimulieren, dann irgendwann en ES auslösen ... und wann genau ich mit dem Heparin beginnen muss weiss ich noch gar nicht. Ich denke mal ab der PU. Vorher werde ich dann wohl schon das ASS nehmen.


    Sag mal hast du eigentlich auch immer so Probleme mit den Heparinspritzen?


    Ich hatte bisher nie ein großes Problem mit den ganzen Spritzen. Egal ob Puregon-Pen, Auslöserspritze als Fertigspritze oder Das selbst gemischte Predalon .... aber die Heparin Fertigspritzen bei den Kryos waren echt :(v


    Die Nadeln gingen ganz schlecht in die Haut, hat mich immer eine riesige Überwindung gekostet ..... %-| Kennst du das auch so???

    Ja genau, ich mache das lange Protokoll, deshalb vorher ganz normal die Pille 21 Tage.

    Zitat

    wann gehst du denn zum Bluttest??

    ...ach, das dauert noch ewig. Erst nächsten Dienstag. zzz


    Fühle mich so unschwanger ... nee, ich bin nur suuuuper ungeduldig! %-|


    Bin schon froh, dass ich diese Woche wieder arbeiten gehe! So vergeht die Zeit vielleicht schneller.


    Hm, habe gelesen, dass durch die Einnahme des Utrogest oftmals die Regel ganz unterdrückt wird!? ":/

    Szusza

    Ich habe trotz Utrogest und nachgespritzem Hcg -wo der Körper also total auch Schwangerschaft getrimmt war- meine Regel immer pünktlich bekommen, wie ein schweizer Uhrwerk ;-D Das muss also nicht sein! Manchmal kommt sie evtl. etwas später, aber ganz unterdrückt sollte sie nicht werden ....


    Echt, bis nächsten Dienstag noch warten .... kommt mir jetzt auch noch sehr lange vor :)_


    *:)

    Zitat

    Die Nadeln gingen ganz schlecht in die Haut, hat mich immer eine riesige Überwindung gekostet ..... %-| Kennst du das auch so

    Ist ganz unterschiedlich. Manche Nadeln sind stumpf und manche gehen echt gut in die Haut. Aber ich sehe manchmal trotzdem aus wie ein Streuselkuchen-ein blauer Fleck neben dem anderen. Deshalb graut mir ja auch so vor den 3 Spritzen am Tag.

    Zitat

    deshalb vorher ganz normal die Pille 21 Tage.

    Bei mir sind es mehr als 21 Tage. Soll am 2. oder 3. Tag meiner Mens damit anfangen und dann bis zum 23.8. nehmen. Das sind dann 24 oder 25 Tage...ich glaube, da muss ich wohl nochmal nachfragen...