• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Sunnyhope

    Die Embryos haben etwa am 5. Tag das Blastozystenstadium erreicht und stehen eigentlich unmittelbar vor dem schlüpfen, dem einnisten. Am 2 Tag können die Kleinen höchstens 4 Zellen haben.


    Der Vorteil von Blastos soll sein, dass man weiss, dass sie es bis dahin geschafft haben. Und sie sich eigentlich nur noch einnisten müssen ..... bei einem späteren TF an Tag 5 ist die Warteschleife auch entsprechend kürzer ;-)


    Aber wie du bei Szusza siehst gibt es das verschiedene Meinungen.

    *reinschleich*


    Julchen

    Zitat

    Alles was länger als 3 Tage kuliviert wird darf nicht mehr entsorgt werden. Ich meine so ist das ....

    Das habe ich auch immer gedacht, bis die vom KiWuZe mir bei meiner letzten ICSI (wo ich zum ersten Mal keine Blastos hatte) erzählten, das alle EZ zu Blastos kultiviert und die übrigen entsorgt werden. Macht ja dann auch mehr Sinn Blastos zu kultivieren


    celi


    Habe gelesen, dass Du wieder mitten drin bist. Ich wünsche Dir ganz viel Glück und drücke die Daumen.


    *wiederrausschleich*

    Missally

    Ja so in der Art hab eich das auch schon bei anderen mitbekommen. Nur ganz legal ist das wohl nicht, oder??? Aber das ist ja auch alles so schwammig ..... einfrieren muss man normal ja auch am 2. Tag. Aber wenn frau eine Überstimu hat,darf man auch später einfrieren. Sollte der TF wegen der Überstimu nicht wie geplant durchgeführt werden können ....

    hallo susie hoer auf zu googeln dass macht einem nur kirre ;-) und wegen basilikum da wuerd ja keine italienerisch schwanger werden ;-)


    so bin wieder da, pu lief gut und eichen sind geborgen, haben nur ein problem , krippe rief an , luis ist krank. nun muss ich hoffen dass ich mich nicht anstecke, sonst muessen wir transfer verschieben und alles einfrieren, was ich nicht hoffe :-(


    maenne versucht luis nun um 4 zu holen, ich kann es ja nicht machen, dann werde ich mich ins gaestezimmer verkruemel und alles an mir desinfizieren und hoffen ;-D


    gruss an alle *:)

    Celeste

    Oh, das wär jetzt echt nicht gut wenn du krank werden würdest. Ich sag nur orthomol immun :)^ Kannst du dein Immunsystem nicht proforma pushen???


    Schön, dass alles gut verlaufen ist!! :-D




    Ein Vertreter hat mich grade auf ein Spaghetti Eis eingeladen :p>


    Das sind doch mal tolle Aussichten 8-)

    @ Julchen

    Was denn für ein Vertreter??

    Zitat

    Bist du schon mit Auto weg gewesen

    Ja, wieso

    Zitat

    Das werden die Heisshungeratacken zu verhindern wissen ;-D

    Wahrscheinlich bekomme ich heißhunger auf all das, was ich nicht darf!! :-o Ist bei mir immer so!! Will ich auf Pizza verzichten, könnte ich jeden Tag Pizza essen! Will ich auf Sushi essen, läuft mir nur beim Gedanken das Wasser im Mund zusammen ... %-| Aber worauf ich jetzt schon sehr gut verzichten kann, ist Sekt! Ich bin ein absoluter Sektgenießer und könnte täglich in Sekt baden! :-q

    Zitat

    Am 2 Tag können die Kleinen höchstens 4 Zellen haben.

    :)z Ganz genau! Ich hatte 2 4-Zeller und habe diese an Tag 2 auch zurückbekommen. Hab sich bis dahin also ordnungsgemäß entwickelt! :)=

    Zitat

    Alles was länger als 3 Tage kuliviert wird darf nicht mehr entsorgt werden. Ich meine so ist das .... ":/

    Dann würde das mit den Blastos ja gar nicht gehen!? Entscheidet man dann an Tag 3, welche 2 Embryos sich am besten entwickelt haben und den Rest verwirft man?

    @ Celeste

    |-o Ja, ich hör ja schon auf. Werde mich nur noch hier im Forum aufhalten und das googeln sein lassen. :-p


    Prima, dass bei dir alles gut gelaufen ist!! :)= Um Freitag geht es schon weiter!! :-D Wieviele sind es denn eigentlich geworden? Dann bekommste ja auch 4-Zeller zurück ... :-)

    Zitat

    @ Sunnyhope

    *:) Bis jetzt noch keine SB weit und breit, aber das habe ich ja auch dem Utro zu verdanken. Wenn das mal nicht auch meine Mens verschiebt und mir falsche Hoffnungen macht :=o


    Am Dienstag habe ich endgültige Gewissheit! :)D


    Wie geht es dir so?

    Zitat

    Verstehe gar nicht warum er sich selbst angezeigt hat Ich finde unsere Gesetze da echt etwas streng!

    So weit ich weiß, wollte er einen Präzedenzfall schaffen. Aber ging es da nicht eigentlich darum, die befruchteten Eizellen auf genetische Schäden untersuchen zu dürfen?

    Zitat

    Muss mal blöd fragen was Blasos sind?

    Heißt eigentlich Blastozysten. Normalerweise wird eine befruchtete Eizell nach 2-3 tagen in die gebärmutter zurück gegeben. In diesem Fall werden die Eizellen 5 Tage lang kultiviert, bis sie eben dieses Blstozystenstadium erreicht haben.

    Zitat

    Durch die längere Kultur erfolgt der Transfer zu dem Zeitpunkt, an dem die Embryonen auch üblicherweise die Gebärmutter erreichen und sich einnisten.


    Man erhofft sich dadurch, eine bessere Auswahl vitaler und einnistungsfähiger Embryonen erreichen zu können, da das Blastozystenstadium nicht von allen Embryonen erreicht wird und man annimmt, dass nur die besten sich so lange ungestört entwickeln und somit auch nur jene mit dem besten Einnistungspotential.


    Aus: » Blastozysten-Transfer | Die Kinderwunsch-Seite von www.wunschkinder.net

    Meines Wissens nach ist das aber nur in Baden-Württemberg und Bayern erlaubt, in allen anderen Bundesländern nicht. sagt zumindestens meine Ärztin in der Ki-Wu-Praxis.

    Susza

    So,das Eis war lecker :p>

    Zitat

    Ja, wieso??

    Nur so. Du hasst vorhind geschrieben du musst weg und warst dann gleich nochmal da ... deshalb ;-D

    Zitat

    Dann würde das mit den Blastos ja gar nicht gehen!? Entscheidet man dann an Tag 3, welche 2 Embryos sich am besten entwickelt haben und den Rest verwirft man?

    Bei mir wurden an Tag zwei immer 3 Stück weiterhin im Brutschrank gelassen und weiter kultiviert und der Rest wurde eingefroren. Du darfst halt nicht mehr als drei weiter kulivieren weil du ja dann alles "verwerten" musst und auch nicht mehr als 3 einsetzen darfst. Im Ausland würden alle weiter kultiviert und dann die besten Embryos für den TF ausgesucht.


    Ich trinke auch gerne mal ein Sektchen 8-)

    Sunny

    Zitat

    Meines Wissens nach ist das aber nur in Baden-Württemberg und Bayern erlaubt, in allen anderen Bundesländern nicht. sagt zumindestens meine Ärztin in der Ki-Wu-Praxis.

    Das ist mir aber neu. Also bei uns in Hessen geht das auch :)z

    Zitat

    So weit ich weiß, wollte er einen Präzedenzfall schaffen. Aber ging es da nicht eigentlich darum, die befruchteten Eizellen auf genetische Schäden untersuchen zu dürfen?

    Ja ganz generell darf in Deutschland ja eigentlich gar nicht groß selektiert werden. Auch einfach von der Qualität her. Im Ausland setzten sie eben die Stärksten ein .... bei uns muss am 5. Tag ja dann alles eingesetzt werden ... ":/

    Ich glaube, ich habe am rechten Eierstock schon wieder eine Zyste. Zumindest fühlt es sich genauso an wie die letztens durch das Synarela. ":/

    So, so .... Eierstockzyste .... :=o :=o ;-D


    Na ich hoffe doch sehr, dass sich das in 9 Monaten erledigt hat :)_


    Ach mensch, das kan doch gar keine Zyste sein ... mit dem Fuß aufstapf




    Ich bin morgen etwas später. Hab um 8.30 h den Termin und muss danach sicher erst den Schreibtisch ausbuddeln ]:D


    Wünsche euch allen einen schönen Abend @:)