• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Siehste ;-D Hätte mich jetzt auch gewundert ..... poh schon in der 9. Woche :)^


    Ich war doch so erkältet da wollte ich dann doch lieber Klarheit bevor ich mich mit den Medis zugeschüttet hätte. Da hab ich dann an dem Montag mittag einen Test gemacht. Normal hätte ich nicht getestet weil ich Dienstags ja eh den Termin in der KiWu Praxis hatte.


    Ich habe meinem Mann schon die ganze Zeit in den Ohren gelegen, dass mir meine Ärztin dann gleich die Tabletten verschreiben kann um die Mens auszulösen. Sonst wäre mein ganzes schönes Timing ja dahin gewesen ]:D


    Da war ich dann schon 1,5 Wochen überfällig ...... :-@ x:) Mein Mann hat wohl schon eher auf eine SS getippt ... ich habs ja bis zum Schluß für völlig ausgeschlossen gehalten!

    Zitat

    Was hast du jetzt so für "Symptome"? Hattest du eigentlich dieses Mens-Ziehen zwischen TF und BT ???

    Die Müdigkeit lässt kaum nach, meine BW sind immer noch ziemlich empfindlich, naja und tagsüber fühle ich mich total gerädert, einfach nur kaputt. Oh doch!! Mir fällt noch etwas ein: bin total geruchsempfindlich geworden! Kaffee geht gar nicht mehr, und alle Gerüche, die eher stinken, sind viiieeel intensiver geworden! Bääh!!! :-X


    Ja, ich hatte dieses Mens-Ziehen ganz stark an TF+4 und TF+5, das viel genau auf die Einnistungsphase! Da dachte ich doch noch, jetzt sei alles vorbei, weil es vom zeitlichen her auch super zur Mens (bzw. SB) gepasst hat! Und danach hatte ich so ein ganz komisches Muskelkater-ähnliches Gefühl, das habe ich heute auch noch ab und an...

    @ Julchen

    x:) x:) So schön, dass es bei dir dann doch geklappt hat auf natürliche Art und Weise! Wahnsinn!! :-D Musste du jetzt auch noch irgendwelche Medis nehmen? Utrogest oder so?

    Zitat

    Was hast du jetzt so für "Symptome"? Hattest du eigentlich dieses Mens-Ziehen zwischen TF und BT ???

    Ich glaube das hatte ich auch ;-D An dem Wochenende vor dem Test dachte ich schon, dass es auch eine Zyste sein könnte weil es ab und an so gezogen hat. Und eine Einnistungsblutung hatte ich wohl auch. Einmal hatte ich ja eine ganz leichte SB wo ich erst dachte "die Mens kommt aber früh!"


    Das Ziehen sind die Mutterbänder und das merke ich auch öfter noch.


    Meine BW sind nicht so empfindlich ... aber dafür der komplette Busen ]:D Und mein Mann freut sich schon .... meine BHs werden tatsächlich schon jetzt zu knapp :-o :-o :-o


    Sonst ärgere ich mich noch mit Verstopfung rum |-o und damit hatte ich bisher eigentlich nie zu tun! Und müde geht auch grade seeeehr gut!!!


    Ich habe auch das Gefühl, dass mein Appetit besser ist :-q


    Hält sich aber alles in Grenzen ..... ertrage ich alles gerne!!

    Szusza

    Nein, ich muss gar nix einnehmen!


    Ich glaube das gibt mir jetzt doch auch Sicherheit, dass es mein Körper alleine geschafft hat.


    Außerdem, unter diesen Umständen ..... das muss einfach ein Kampfkrümel sein x:)


    Aber bei dir mit den Zwillies, das ist doch auch sehr schön !!

    Zitat

    Sonst ärgere ich mich noch mit Verstopfung rum

    Oh ja stimmt, meine Verdauung ist auch träger geworden! Aber gut... ;-D

    Zitat

    meine BHs werden tatsächlich schon jetzt zu knapp :-o :-o :-o

    Echt?? Schon?? :-o :-o Also minimal sind meine Brüste auch gewachsen, aber noch nicht aus den BH's heraus! :-o

    Zitat

    Echt?? Schon?? :-o :-o Also minimal sind meine Brüste auch gewachsen, aber noch nicht aus den BH's heraus! :-o

    Ja also die BHs platzen noch nicht ;-D Aber die Bügel drücken und schneiden etwas ein. Es geht noch .... aber ist nicht immer angenehm. Außerdem bin ich eine Bauchschläferin ... das dauert grade auch immer bis ich eine passende Position gefunden habe.


    In meinem schlauen Buch steht, dass der Busen so um die 3 - 5 Körbchengröße zulegt :-o


    Hab mit meiner 75B halt sonst nicht so viel Holz vor der Hütte ;-D


    Ich versuche so oft es geht ein Stück zu laufen und viiiiel zu trinken. Außerdem gibts morgens Joghurt mit Leinsamen .... aber so viel tut sich trotzdem nicht. Bei der Verdauung.


    Hast du bei deiner Ernährung eigentlich schon bewusst was umgestellt?


    Ich bin ja sonst eine Kaffeetante und lass den jetzt ganz weg. Tut mir aber auch nicht weh. Gestern hab ich mal ne Tasse halb Kaffe, halb warme Milch getrunken :-q

    War vorher auch regelmäßige Kaffeetrinkerin, das geht jetzt gar nicht mehr! :|N Bäh!!


    Ansonsten versuche ich, etwas mehr Obst und Gemüse zu essen, klappt aber auch nicht immer. Nehme deshalb jeden 2. Tag Orthomol Natal, da ist alles drin, was eine Schwangere so braucht! :)^


    Und ich lasse die Sachen weg, die man eben nicht essen soll. Auch wenn's schwer fällt. Bin nämlich leidenschaftliche Sushi-Esserin (z.B.)...

    Zitat

    dass der Busen so um die 3 – 5 Körbchengröße zulegt

    Waaaas?? :-o :-o :-o :-o Wo lande ich denn da?? Hab irgendwo bei 75C/80B angefangen... ":/

    Über das Orthomol Natal hab ich auch schon nachgedracht. Aber da ist auch Jod drin, gell?? Da will ich nächste Woche erst nochmal mit meiner Ärztin reden, wegen der Schilddrüse kann ich das wohl nicht einfach so zu mir nehmen.


    Eigentlich hab ich mich schon immer gesund und ausgewogen ernährt. Einiges muss ich auch weglassen, klar .... sushi hab ich zum Glück nur ganz selten gefuttert. Sonst versuche ich mehr Fisch zu essen und eben gute Kohlehydrate. Vollkorn ist da für die Verdauung jetzt eh besser ..... ach so ... mein Eisenwert ist etwas niedrig. Da trinke ich jetzt täglich zwei Gläser von dem Amecke Saft + Eisen. Mir ist lieber ich bekomme das so hin, ohne Tabletten. Die verstopfen dann nämlich auch nur wieder %-| Es gint von Amecke übrigens auch so einen Saft der die Verdauung fördert .... den hab ich auch zu Hause. Kann nochmal auf nach dem Namen schauen, wenn´s dich interessiert.

    Ich muss auch Eisen extra zuführen, mein Wert liegt schon wieder am Limit (11,2)! %-|


    Mein Doc hat mir jetzt Eisenkapseln verschrieben, die nehme ich auch nur jeden 2. Tag. Aber wenn es eine andere Alternative gäbe (einen Saft oder so??), dann her damit!! ;-D


    Ach ja, Thyroxin nehme ich auch, obwohl meine SD-Werte immer okay waren (2,53 beim Hausarzt). Bei einer SS soll er ja so bei 1-1,5 liegen, das werde ich morgen dann erfahren. Vielleicht sollte ich meinen Arzt auch nochmal auf das Orthomol ansprechen... ":/

    Zitat

    Mein Doc hat mir jetzt Eisenkapseln verschrieben, die nehme ich auch nur jeden 2. Tag.

    ... genau wegen dieser Magen-Darm-Problematik!!

    http://www.amecke.de/


    Amecke + Eisen ist ein roter Saft und auch nicht so schlecht!


    Amecke + prebiotisch ist der, der gut für die Verdauung ist. Den finden mein Mann und ich richtig lecker!


    So dann schau ich gleich nochmal wegen dem Jod in dem Orthomol ...... ich soll die SD jetzt alle 3 Monate kontrollieren lassen. Das Thyroxin hab ich auch nur wegen dem KiWu genommen, ist bei mir auch sehr gering.

    http://www.orthomol.de/desktopdefault.aspx/tabid-191/251_read-215/


    Ja, da ist Jod dabei. Nächsten Mittwoch hab ich meinen Termin wegen der SD, da frag ich nochmal nach.

    Zitat

    Dann lass deinen ersten Tag mal ruhig angehen

    Mh, das war wohl nix. Kaum da und schon wieder voll drin im Stress!!! Ich brauche dringend Urlaub!!! ;-)

    Zitat

    Wie geht's dir sonst so?

    Keine Ahnung. Irgendwo zwischen Ruhe vor dem Sturm und totaler Nervosität. Hab ja nur noch ungefähr ne Woche, bis meine Stimu anfängt. Ist es eigentlich normal, dass ich zwecks DR "nur" die Pille nehmen muss? Bin außerdem die ganze Zeit am Überlegen, was ich denn sage, wenn ich meine Punktion habe. Habt ihr vielleicht ne Idee für mich?

    Sunny

    Zitat

    Ist es eigentlich normal, dass ich zwecks DR "nur" die Pille nehmen muss?

    Ja das ist durchaus üblich. Kennst du Rheinprinzessin? Bei ihr war es auch so ... sie ist inzwischen seit letztem Dezember Mama ;-)

    Zitat

    Bin außerdem die ganze Zeit am Überlegen, was ich denn sage, wenn ich meine Punktion habe. Habt ihr vielleicht ne Idee für mich?

    Immer gerne genommen und auch gar nicht so weit von der Wahrheit entfernt ..... "Ich habe eine Eierstockzyste, die muss schnell raus!"


    Ist auch passend weil auf der Krankmeldung ja ein Gyn steht ;-)


    Ich hatte die Dinger ja wirklich, das passiert dann auch tatsächlich so kurzfristig.


    Oh man, schon wieder so viel Stress .... das ist ja nicht schön :|N Hoffentlich perlt der so direkt nach dem Urlaub noch gut ab !!!


    Ich kann verstehen, dass du nervös bist. Und irgendwie gehört es ja auch dazu .... meine Daumen sind dolle gedrückt :)^


    *:)