• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ Suerte

    Morgen ist es schon soweit!!! Hoffentlich wird das dann ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk :-D

    @ Sunny und Janeti

    Ja, Puregon ist der Pen. Ich fand den ganz gut, die Nadeln sind dünn und es ist einfach und schnell.


    Boah ich bin so gespannt auf Donnerstag. Aber ehrlich gesagt weis ich selber nicht ob ich dieses Jahr im Dezember - wenn es überhaupt geht wegen den Röteln - noch eine KRyo machen möchte. Die WS wäre nämlich über Weihnachten und ich hasse es mit dem Utrogest, fühle mich da nie richtig wohl. Andererseits ist es eine entspannte Zeit mit der Family. Ach, keine Ahnung...

    @ sunnyhope

    jaaaa, endlich und das wäre echt ein traum, wenn es klappen würde, hab mich aber schon gedanklich ziemlich auf ICSI/IVF eingestellt, dann fall ich nicht so tief, falls es nicht klappt ;-)


    am 1.12. weiss ich dann bescheid...


    ist dieser pen vergleichbar mit dem gonal f pen? den hatte ich nun ein paarmal zum stimulieren...


    drück dir jedenfalls fest für do die daumen :)* :)* :)* :)^


    wenn du dir nicht sicher bist, versuch auf dein bauchgefühl zu hören und sprech mit deinem männe ;-)


    mag das utrogest auch gar nicht, da ich es vaginal nehmen muss ( du auch?), aber da kommt man wohl nicht drumherum, denk ich...mir nimmt es vor allem die lust am sex, kennst du das?


    lg

    Sunnyhope

    Ich würde an deiner Stelle aus dem Bauch heraus entscheiden ob ihr diese Jahr noch eine kryo machen werdet.Auch würde ich das nochmals mit deinem Doc besprechen wie ihr jetzt weitermachen sollt.

    Suerte

    Ich drück dir für morgen ganz fest die Daumen das du eine kleine Weihnachtsüberraschung bekommst.

    Hallo zusammen,möcht mich gern mit euch austauschen. Habe, wie auch schon einige von euch, IVF und ICSI Behandlungen hinter mir und bin jetzt an einem Punkt, wo ich nicht weiter weis. Die Bahandlungen sind mehr als teuer und Garantien kann niemand geben. Habt ihr euch zum Beispeil an eine Selbsthilfegruppe gewandt oder ähnliches?


    Liebe Grüße

    @ nicysch *:)

    Schön, dass Du Dich nun auch zu uns gesellst :-D


    Was ist denn bei Euch alles schon gemacht worden (also, wir oft?)...


    Wir haben in diesem Jahr 2 Icsi-Versuche hinter uns, die negativ geendet sind und nun beginnen wir in ein paar Tagen mit dem 3. Versuch...


    Selbsthilfegruppen oder ähnliches haben wir "noch" nicht ausprobiert, mir haben diese Foren hier schon sehr geholfen, auch wenn ich meistens nur still mitlese :)z


    Sollte allerdings der nächste Versuch wieder nicht positiv ausgehen, werden wir sicher psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Man ist ja doch sehr überfordert mit dieser Wut und Traurigkeit, die Du dann ja sicher auch kennst :°(


    Wir haben nun 6 Monate Pause gemacht und fühlen uns gestärkt genug, um neu starten zu können. Und das muß man auch! :)z

    @ Suerte *:)

    Heute ist ja nun der große Tag...Ich drücke Euch soooo fest die Daumen, dass alles gut geht und sich bald was kleines süßes ankündigt!!! :)* :)* :)* :)* :)*


    LG


    Wühlmaus


    *:)

    @ Suerte

    Den Gonal Pen kenne ich nicht. Hatte bisher nur 1x Puregon. Aber jetzt drücke ich euch für heute gaaaanz fest die Daumen!!! :)^


    Ja ich muss das Utrogest auch vaginal nehmen. Und das läuft dann immer raus, es juckt auch oft durch dieses komische Erdnussöl :-( Alles nicht so toll. Sex hatten wir in der WS nur ein Mal, ich hab keine Lust, fühle mich mit dem Utrogest so unwohl, da mag ich das nicht auch noch mehr reizen.

    @ Janeti

    Werde morgen Abend mal berichten was der Dok morgen gesagt hat. Wenn ich die blöde Impfung brauche ist eh erstmal mindestesn drei Monate Pause :-( Das wäre schon ne sehr lange Zeit...

    @ Nicysch

    Herzlich willkommen in unserer Runde!! Möchtest du ein bißerl von dir erzählen? Ich habe schon eine negative ICSI (Juni) hinter mir uns zwei negative Kryos (August und Oktober). Tja und nun haben wir morgen mal ein Gesprächstermin um zu entscheiden wie es weiter geht...

    @ Wühlmaus

    Mir hat es auch viel geholfen mich hier auszutauschen. Eine Selbsthilfegruppe würde ich wohl eher nicht besuchen. Das ist einfach nichts für mich. Aber ich denke manchen anderen kann es sehr gut helfen. Muss jeder ausprobieren. Tja bei euch geht es ja auch schon bald wieder los :)^

    @ Julchen und Szusza

    Gehts euch gut??? :)_

    sch...internet, alles wieder weg, nochmal neu...

    @ nycisch

    auch von mir ein herzliches willkommen in "unserem" faden ;-) @:)


    wenn du magst, erzähl doch mal deine geschichte, was wann gemacht wurde, wie es weitergehen soll, warum du so verzweifelt bist, etc.


    mir reicht es, mich hier auszutauschen, da man sich hier echt verstanden fühlt, fast alle das gleiche schicksal teilen....für mich ist ne selbsthilfegruppe nix, aber vielen mag es sicher super helfen, keine frage!


    nur nicht aufgeben! :)^:)*

    @ alle *:)

    lieben dank fürs daumen drücken, hab es hinter mir...


    hab mal ne frage:


    hab seit gestern abend ziemlich heftige unterleibsschmerzen, kenn ich gar nicht von mir...kann das mit den hormonen zusammenhängen? aufregung kann es nicht gewesen sein, bin ich gar nicht mehr...


    würde mich über eure erfahrungsberichte freuen!


    weiss auch nicht, was ich machen soll, ausser wärmflasche....

    @ wühlmaus

    ja, was kleines süsses wäre der hammer ;-)


    meine freundin bekommt morgen ihren ersten sohn, bin schon sooo gespannt, dann übe ich erstmal mit ihm, kann ja nicht schaden ;-)


    wie geht es dir sonst?


    wisst ihr nun näheres vom startzeitpunkt her, etc?


    :)_

    @ sunnyhope

    ja, ist echt fies mit dem rauslaufen des utrogest, steht mir ab heute abend zwei wochen auch wieder bevor...jucken hatte ich zum glück (noch) nicht...


    aber die lust auf sex hemmt es absolut, find ich auch! generell bin ich viel lustloser geworden seit ich die hormone nehme, voll komisch ":/


    drück dir gaaaanz fest für morgen die daumen und bin gespannt auf deinen bericht :)z :)* :)* :)* :)_

    @ all

    Hat denn jemand von Euch Erfahrung mit Medikamentenbestellung im Ausland? Und wie funktioniert das mit den Kassenrezepten? Genehmigen die Krankenkassen soetwas...ist für sie ja schließlich auch von Vorteil, wenn sie immerhin die Hälfte übernehmen... ;-)


    Allen eine Gute Nacht :)_


    LG


    Wühlmaus


    *:)

    @ Wühlmaus

    Ich würde mal bei deiner Krankenkasse nachfragen ob die da mit machen bevor du mal schaust wo man die Medis günstiger bekommt.


    Ich habe heute meine Medis in der Apotheke geholt und diesmal waren es 250E weniger als letztes Mal was mich auch gefreut hat.

    @ Suerte

    jetzt hat dich die blöde Warteschleife wieder aber wir helfen dir da durch.

    @ Sunnyhope

    Ich wünsche euch für morgen viel Glück in der Kiwupraxis

    @ Sunny

    Wi war es in Berlin?