• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hab heute Ines kennengelernt und meinte dann so: "Ach, jetzt weiß ich ja, von wem meine Freundin immer spricht!" Und sie dann: "Wer ist das denn? Und hoffentlich nur Gutes?? ;-) " Hab dann gesagt, wer du bist und dann wusste sie gleich Bescheid. Sie meinte dann zu mir, dass sie so sehr hofft, dass es bei dir mit der ICSI jetzt gleich beim 1. Mal klappt, so süß, oder?? :-)

    So, trage jetzt mal nen aktuellen Beitrag ein. (Wenn schon die letzten 6 Wochen fehlen.)


    Habe am Freitag mein Puregon und den Pen in der Apotheke geholt. Ist ja echt ne easy Angelegenheit mit dem Pen. Janeti, hast du eigentlich auch zwei Packungen mit unterschiedlichem Inhalt bekommen? Habe einmal 600i.E. und einmal 900i.E. erhalten.

    @ sunny

    J ich habe auch 2 unterschiedliche Packungen bekommen einmal 900 und einmal 300,bei mir dauert es ja noch ein bissle mit der Stimu,bekomme ja jetzt am 19. das Enantone gespritzt und dann heisst es warten auf die mens.Und ist deine Mens schon in Sicht?

    Meine Mens ist heute eingetrudelt. Werde morgen im KiWu anrufen. Dann erfahre ich, wann ich mit der Stimu anfangen soll. Bin mal gespannt, ob ich zum US kommen soll. In idesem Punkt haben sich die beiden Ärzte mir gegenüber jeweils anders ausgesprochen. Sie sagt, ich muss zum US kommen um engmaschig wegen Zyste zu kontrollieren. Er hat beim letzten US am 3. januar gesagt, das sei nicht nötig.

    @ all

    na, was für'n Schiiiieeeet is dat denn hier?! :(v :|N Mannnooo ;-D


    Aber was solls...an die letzten 6 Wochen können wir uns ja nun vielleicht gerade so noch erinnern..... ]:D


    Meine Mens ist heute, nachdem ich am Donnerstag die letzte Pille "gegessen" habe, nun auch eingetrudelt. Der Termin zu US-Kontrolle und Labor etc. ist am Dienstag-bin gespannt und auch sehr angespannt ;-) ob da nun auch alles so ist, wie's soll und sich keine Zysten gebildet haben, die unser Vorhaben zeitlich nach hinten verschieben... ":/ :|N


    Ich hab meine Medis auch schon parat liegen (3x450 Gonal f) ... wenn alles gut ist, beginnen wir sicher auch am Dienstag mit der Stimu.


    Hoffe, bei Euch ist sonst alles im Lot? :)* :)* :)* :)*


    Ganz liebe Grüße


    *:)

    Übrigens

    Hat jemand Erfahrung mit Bryophyllum??? Das soll bei der Einnistung unterstützen und für sehr viele Sachen einfach richtig gut sein... seelisch bedingte Schlafstörngen, zum Beispiel.....kann ich zur Zeit ein Lied von singen... :°(

    @ wühlmaus

    drück dir fest für morgen die daumen, du liebe :)^ :)^ :)^


    kann deine anspannung total verstehen, geht mir dann sicher nicht anders...


    bei mir wird nach der pilleneinnahme (vor der stimu) auch überprüft, ob zysten da sind...


    bei der teuren und langen prozedur ist das ja auch völlig in ordnung, find ich!


    kenn mich mit diesem medikament leider nicht aus, habe bisher nur utrogest bekommen (zur stimu auch gonal f 450)...


    so schlimme schlafstörungen? versuch es doch mal mit was pflanzlichem oder homöopathisch, würd ich zumindest machen... ;-)


    alles gute für morgen! :)* :)* :)*


    :)_

    @ Suerte

    naaaa, hast Du Dich mit Deinem Laptop wieder zum Portier gesellt... ;-D ;-D ;-D


    Gehts Dir denn inzwischen wieder besser?


    Also, seit ich die Pille abgesetzt habe bin ich wieder richtig gut drauf... :)= :)z :)z zumindest tagsüber... letzte Nacht hab'ich wieder stundenlang wachgelegen! Ist echt nicht witzig, wenn dann um 5 Uhr der Wecker klingelt-dann könnte man nämlich schlafen, was das Zeug hält... ]:D


    Dieses Bryophyllum ist pflanzlich und wird aus dieser lustigen Pflanze gewonnen, die aufspringt wenn man sie an der Seite drückt oder nur anfasst... hab ich als Kind immer gemacht... ;-D :)z ich glaube, sie heißt Keimzumpe oder so ??? ;-D


    Ich hab einfach schön oft gelesen, dass es einnistungsförderlich ist und eben auch eine beruhigende Wirkung hat und bei Schlafstörungen hilft. Hab´s mir jetzt einfach mal bestellt...da es ja pflanzlich ist, wird es wohl nicht schaden. Frag morgen zur Sicherheit aber trotzdem den Doc... :)z


    Lass Dich da nicht zu sehr ärgern ;-)

    Zitat

    Ich hab einfach schön oft gelesen

    ..... klingt sicher auch gut..... ich meinte aber natürlich "schon oft"..... ;-D ;-D ;-D

    @ wühlmaus

    ja, hab ich, öfter mal zwischen den anwendungen, gerad in der sonne, da geht es einem gleich besser!


    hattest du während der pilleneinnahme nebenwirkungen, zb psyche?


    hört sich interessant an, ist es teuer? berichte mal, wie es ist, dann überleg ich auch mal...hast du auch schonmal utrogest bekommen?


    hab mir schon gedacht, dass du "schon" schreiben wolltest ;-D


    ärgern lass ich mich hier absolut nicht, ich entscheid selbst, welches tempo und wieviel gewicht, bin ich alt genug zu ;-)


    hab nur noch eine anwendung, dann freizeit, werd dann mal in die stadt bei dem hammer wetter, kleine einkäufe tätigen...


    toll, dass du dich nu wieder so gut fühlst, musst du nur noch die nacht besser hinbekommen, wg husten war meine letzte auch übel :(v


    :)_

    @ sunny

    *:) und, wie geht es weiter? hast du eigentlich auch die pille genommen zur DR? tja, zwei ärzte, zwei meinungen, wie so oft :(v


    da weiss man echt nicht, was man glauben soll, hör auf dein gefühl, ich würd nachsehen lassen, da so ne zyste ja auch sehr stören kann...


    alles gute :)^


    :)_

    @ Suerte

    in der Sonne sitzen??? Da könnt ich ja vor Neid erblassen >:( hier ist es den ganzen Tag noch nicht richtig hell geworden und immer wieder nieselt es vor sich hin... voll ungerecht... ]:D :(v


    Ich glaub schon, dass es depressive Verstimmungen waren, die ich während der Pilleneinnahme hatte. So kannte ich mich jedenfall noch nicht :°( Vielleicht spielt aber tatsächlich auch die Gesamtsituation eine große Rolle... 3. Versuch... mit der Hoffnung, dass es nun endlich klappt und der immer wiederkehrenden und nicht auszublendenden Angst-was ist, wenn's nun wieder nicht klappt??? ":/ :|N So leicht kriegt man das ja doch nicht aus dem Kopf!


    Zeitweise gings dann ganz gut und dann wieder hätt ich nur heulen können...Zum Beispiel, als wir Besuch hatten von Freunden mit ihrem 10 Wochen alten Baby! Es war superschön, dass sie da waren...hab mich auch voll drauf gefreut... aber plötzlich aus heiterem Himmel hab ich voll den Heulkrampf gekriegt :°( Echt peinlich-auch wenn das wirklich liebe Freunde sind, die auch in unsere Geschichte eingeweiht sind... aber so richtig umzugehen weiß damit dann doch eh keiner, verständlicherweise :-o |-o


    Naja, nun hoffen wir sehr, dass morgen die Stimu losgeht... und dann hab ich auch schon Urlaub und werde versuchen, so entspannt wie möglich zu sein :)z :)^


    Das Bryophyllum ist nicht so teuer. Hab's mir als Pulver bestellt, wovon man täglich oder eben bei Bedarf eine Messerspitze z.B. im Tee auflöst. (18,-) Werde auf jeden Fall berichten, ob es mir was gebracht hat :)z


    So, dann geh mal schön bummeln bei strahlendem Sonnenschein ]:D

    @ Sunny

    Ich kann Dir auch nur empfehlen, vor Stimubeginn noch mal nachschau'n zu lassen! Lieber einmal zu viel als zu wenig :)z Und so kannst Du auch viel entspannter und gelassener bleiben, wenn Du weißt, dass alles in bester Ordnung ist... :)z :)* :)* :)*