• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ susi

    frag lieber nicht mehr nach schulter, ist ein ewiges auf und ab, heute ganz gut, zum glück!


    schön, dass es dir so gut geht, weiter so :)^ :)=


    genau, wir lesen uns und hoffentlich bald endlich live :)_ x:)

    @ susi

    gute frage, das wollte ich den doc auch noch fragen, immer wenn ich dann da bin, vergess ich die hälfte :=o


    versteh ich auch nicht...glaub, du musstest 150 spritzen, oder? null ahnung, hab von deinem noch nie gehört...


    :)_

    ":/ Hm. Seltsam. Würde echt mal gerne wissen, wovon die Ärzte es abhängig machen, welches Medikament man nimmt. Ich meine, wenn man eins als erstes immer ausprobiert und das dann bei der einen Frau nicht anschlägt, dann kann ich ja verstehen, wenn man mit einem anderen Medikament weiter macht. Aber so? ":/ Naja, hoffen wir, dass deine Medis eine mindestens genauso gute Wirkung haben, wie meine Medis damals... :)z ;-) ;-D :-@ :-@

    Hallo Mädels!


    Also bei meiner freundin ist es bis jetzt nicht ganz so gut gelaufen...sie hatte ja 26 eier..fr war die PU sie hatte danach starke schmerzen und ihre eierstöcke sind auch ziemlich groß ..sie hoffe das es jetzt keine große überstimulation wird...es waren 15 gute eier der rest leere hüllen..naja heute musste sie wieder hin wegen der großen eierstöcke weil sie das lieber selber nachgucken wollen...sie hat wohl auch etwas flüssigkeit im bauchraum...naja aber es haben sich nur 2 eier befruchten lassen obwohl die spermien top sind :( naja das wird wohl auch der grund gewehsen sein warum es vielleicht nicht von alleine klappt weil sie nicht zu einander finden..und bei einem ei ist es dann ja vielleicht auch wirklich schwierig..naja jetzt können leider keine eingefrohren werden und wir hoffen das dieser versuch klappt weil es doch schon sehr schmerzhaft alles war...aber erstmal müssen wir hoffen das es keine überstimulation wird ..weil wenn das der fall ist kann man ja am Mo keinen TF machen...aber was passiert dann mit den Ebryonen? :(v :-(

    Hallo,


    Entschuldigung das ich hier einfach so reinplatze...


    Aber das Thema IVF interessiert mich sehr!


    Wir (meine "Mann", schon fast 10.Jahren) wünschen uns endlich Nachwuchs und haben auch schon so einiges probiert, aber es hat nicht gelappt. Letzten Sommer habe ich dann eine Bauchspiegelung machen lassen...Diagnose: Fehlbildung der Eileiter. Erfolgsaussichten auf dem normalen Weg 50/50...laut meinem FA.


    Jetzt haben wir doch einen Termin in der Kinderwunschklinik gemacht und die raten uns zu einer IVF. Der nächste Termin ist am 17.02 bis dahin sollen wir uns überlegen ob wir es tun wollen und wann. Wir sind noch nicht verheiratet und somit Selbstzahler. Die "Preisliste" hat man uns gleich mitgegeben.


    Da ich von Natur aus ein ängstlicher Mensch bin wollte ich mal fragen ob von euch jemand Erfahrung mit der IVF hat und mir vielleicht davon berichten (positives/negatives) kann...


    Vielen Danke...


    Gruß feli

    @ susi

    :-x *:) alles gut?ja, wirklich seltsam alles, hatte von anfang an gonal f und klappt gut bei mir, glaub dass deins etwas günstiger ist, da ihr selbstzahler seid, bin aber nicht ganz sicher, hab ich nur gehört...wie auch immer, hoffe, wie du schon sagst, dass die wirkung genauso gut ist wie bei dir :)^ :)z


    ist schon heftig, sich morgens 2 :[] zu setzen, aber nützt ja nix ;-)


    bin gespannt, was er mi beim US sagt...


    mir gehen die decapeptyl am do aus, da muss ich wohl nochmal welche kaufen, sch...teuer, die dinger :(v


    oh mann, hoffe sooooo sehr, dass sich das alles lohnt :)z %:|


    alles gut bei dir?


    :)_

    @ sahne

    oh je, deine arme freundin :°_ hört sich ja echt heftig an, echt mies, dass man das alles nicht beeinflussen kann :(v kann bei mir ja auch nur hoffen und abwarten, blöde hilflosigkeit, aber echt :-(


    ich drück euch feste die daumen, dass alles gut wird und wenigstens die beiden eingesetzt werden können :)^ :)^ :)^ :)^ keine ahnung, was sonst mit den embryonen passiert, evtl könnt ihr sie doch einfrieren lassen, falls einsetzen nicht gehen sollte ???


    so eine sch.... situation, kann es echt nachfühlen :)_


    alles gute! @:) :)* :)* :)*

    @ feli

    brauchst dich doch nicht entschuldigen! herzlich willkommen bei uns @:) !


    hab ich das richtig verstanden, ihr versucht seit 10 jahren ein kind zu bekommen, oder ihr seid seit 10 jahren ein paar?


    wie alt seid ihr denn, nehme an, du bist 30 oder wirst es bald?


    ne BS und GMS hab ich auch letztes jahr hinter mir, bei mir ist der rechte eileiter kleiner und war verengt...eigentlich kein thema, aber das SG meines mannes ist nicht allzu gut, zumindest die schnell bewegl. nicht, wie ist das von deinem mann?


    hört sich doch gut an mit der IVF, wobei es ne teure angelegenheit ist, ich weiss... %:|


    bin gerad in der stimuphase für meine erste IVF oder ICSI, ist noch nicht ganz sicher, kann dir bisher also nur sagen, dass ich recht viel spritzen muss, aber zum glück kaum nebenwirkungen hab, bin heute ZT 4 und mit viel glück ist am 15.oder 16.2. die PU, paar tage später dann TF, wie gesagt, wenn alles gut geht....man weiss ja leider nie, ob alles gut anschlägt, oder ob man ne überstimu hat, so dass man abbrechen muss, etc...


    ich hab schon 3 neg. IUIs hinter mir, also schon ein längerer weg, hoffe sooooo sehr, dass es nun klappt!!!!!!!


    ach so, ich bin 32 und mein mann 31, versuchen es nun seit fast 2 jahren...


    alles echt hart, aber kämpfen lohnt sich ;-)


    alles gute für euch! :)* :)* :)*


    hier gibt es einige, die dir mehr berichten können, denk ich...aber hoffe, du hast einen kleinen einblick bekommen durch meinen bericht?!


    :)_


    woher kommt ihr?

    Hallo Suerte,


    vielen Dank für deine Antwort, dass hilft mir schon mal weiter.


    Ich bin 30 und mein "Mann" 40. Wir sind 10 Jahre zusammen und versuchen schon seit mehr als 3 Jahren ein Kind zu bekommen.


    Bei meinem "Mann" (nicht verheiratet) ist alles super nur bei mir nicht. Ich habe eine Fehlbildung der Eileiter. Deswegen hat man uns auch die IVF empfohlen. Ich habe schon mal Hormone (sehr gering dosiert) zur Stimulation in Tablettenform bekommen und die haben sehr gut angeschlagen, schon fast zu viel! Aber es hat nix genützt!


    Ich wünsche dir und allen Anderen alles Gute und das die Zeit es Wartens bald zu Ende ist!!!

    @ feli

    will dir mal mut machen:


    eine gute freundin hat gar keine eileiter mehr und wurde bei der 1. ICSI sofort ss, der kleene ist nun fast 3 monate alt ;-D


    das gibt hoffnung, find ich...eine andere freundin wurde auch bei der 1.ICSI ss, bei ihr lag es am schlechten SG ihres freundes...


    beide waren übrignes selbstzahler, haben zw. 6000 und 7000 euro bezahlt...


    ja, wie du so schön sagst: auf das die lange zeit des wartens endlich bald ein ende hat! :)z :)^ :)*


    hessen, wie schön ;-) mag den dialekt sehr!


    :)_