• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    guten morgen!


    froggy das hört sich aber alles kompliziert an. ich bin mal gespannt wie das bei uns ablaufen wird. müsste ja ähnlich sein.


    supermami wie hat denn bei dir die insi geklappt?

    froggy

    Ich kann mir vorstellen, wie es bei Dir gemacht wird. Ich komm gleich wieder. hab gerade Streß hier in der Firma und Chef schaut dauernf rein. Bis später

    Morgen tinka

    als er das alles aufgezählt hat, hörte sich das überhaupt nicht komplizerit an, aber wenn man dann mal im stillen Kämmerlein nachdenkt;-) Komme mir vor, wie in der Schule, da hatte ich das Problem auch schon, immer alles (scheinbar) verstanden und zuhause keinen Plan mehr;-D


    Ich frag einfach nächste Woche nochmal nach, das kennen die wahrscheinlich schon;-D

    Zitat

    Ich kann mir vorstellen, wie es bei Dir gemacht wird.

    Aaaah, jemand der Licht ins Dunkel bringen kann:-D Ich bin gespannt...

    Froggy

    Also wenn ich das jetzt bei Dir richtig verstanden hast, bekommt Du das long Protokoll. Das hatte ich bei meiner 2. ICSI. Ab der nächsten mens wird Blut abgenommen und US gemacht um den Zyklus zu regulieren.


    Ich glaube bei mir wurde damals so um den 20. ZT eine Depotspritze zur Unterdrückung des ES gegeben. Dann kam die nächste mens und am 2. ZT gings dann mit Spritzen zur Stimu los.

    fire

    Zitat

    so um den 20. ZT eine Depotspritze zur Unterdrückung des ES gegeben. Dann kam die nächste mens und am 2. ZT gings dann mit Spritzen zur Stimu los.

    Jaaa genau, so wars... aber am 20. ZT ist der ES doch schon längst vorbei... also bei mir jedenfalls:-/ Aber so hat ers gesagt *verwirrtbin*

    Naja,

    der Zyklus den Du jetzt durchmachst, ist sozusagen fürn A....


    Auch wenn der ES vorbei ist, bekommst Du ja die Depotspritze (die übrigens weh tut...mir jedenfalls, weil intramuskulär), die im darauf folgenden Zyklus den ES unterdrücken wird.


    Hab allerdings schon ein paar mal gelesen, das Mädels genau in dem Zyklus dann schwanger geworden sind...auf das Wunder hab ich auch immer gehofft...

    Hab was gefunden

    Zitat

    Ab dem 1. oder 23. Zyklustag (bei einem Zyklus der kürzer als 28 Tage ist, entsprechend vorher) wird täglich 0.1 mg Decapeptyl unter die Haut (subkutan) injiziert. Alternativ kann auch ein Nasenspray oder eine Depotspritze (hält einen Monat) verabreicht werden.


    Damit erreicht man eine Hemmung der Hirnanhangdrüse, so dass die Eireifung nicht mehr gestört werden kann (sogenannte "Down-Regulation"). Wichtig ist, dass diese Spritze nie vergessen wird, da es sonst zum vorzeitigen Eisprung kommen kann. Decapeptyl wird bis zum Verabreichen des HCG's (siehe unten) weitergeführt. Wenn die Downregulation ab dem 23. Zyklustag erfolgt, tritt die Menstruation meist zum gewohnten Zeitpunkt ein, eventuell ergeben sich leichte Verschiebungen. Wenn die Downregulation am 1. Zyklustag begonnen wird, tritt keine Menstruation ein. Am vereinbarten Kontrolltermin werden eine Blutentnahme (zur Kontrolle der Hormone und zum Ausschluss einer Schwangerschaft) sowie ein Ultraschall zum Ausschluss einer Zystenbildung am Eierstock durchgeführt. Wenn all diese Untersuchungen unauffällig sind, können wir mit der Stimulation beginnen. Dazu wird täglich ein Hormonpräparat unter die Haut gespritzt. Die Dosierung muss dem individuellen Bedarf der einzelnen Patientin angepasst werden.


    Die Kontrollen der wachsenden Follikel innerhalb der Eierstöcke mittels Ultraschall sowie die Messung des Follikelhormons (Oestradiol im Blut) erfolgen zwischen dem 5. und 7. Stimulationstag. Die Stimulation dauert so lange an, bis die Eizellen reif sind (ca.10 - 14 Tage)

    Genau....

    dieser Zyklus jetzt geht ganz normal vorüber, nur das Du eben die Downregulierung bekommst. Manche bekommen dafür täglich eine Spritze, manche müssen das Nasenspray (Synarela) benutzen oder eben es gibt diese Depotspritze, die nur einmal gegeben werden muss.

    Es war

    die rede von täglichen Spritzen... Jetzt muss ich erstmal die Mens nächste Woche abwarten und dann anrufen... und dann gehts los...

    froggy

    Hast Du es mittlerweile gekärt?


    Hab hier Streß, denn ich muß um 15 Uhr gehen. War gestern extra schon bis 19 Uhr auf der Arbeit.


    Also Deine eigentlich ICSI ist somit erst im übernächsten Zyklus!

    Zitat

    Also Deine eigentlich ICSI ist somit erst im übernächsten Zyklus!

    Ja genau, bis dahin ist nur Vorbereitung... ich habs glaub ich verstanden, danke trotzdem:-D@:)