• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Tinka

    Ich finde das auch sehr komisch mit Deiner Tempi. Bei mir ist die Tempi immer erst wieder runtergegangen, als ich das Utrogest abgesetzt habe. Kann es vielleicht an der unterschiedlichen Uhrzeit liegen. Du hast einmal 9 Uhr irgendwas und dann wieder 6 Uhr irgendwas. Ist glaub auch nicht so der Hit, oder?


    Wann musst du wieder hin oder wie gehts weiter bei Dir?

    redbully: das komische ist, dass ich eigentlich immer um 6.30 messe und heute war die tempi um genau diese uhrzeit total unten. sonst hatte ich nie probleme mit der tempi. war immer alles total regelmäßig... vorm ES immer so um 36,3 und nach ES 36,6 und höher... total merkwürdig.


    ich muss jetzt erst mal nicht mehr zum doc. wir warten auf die genehmigung der ärztekammer. in 4 wochen fahren wir in den urlaub und danach gehts erst weiter. aber vielleicht gehe ich nach der mens mal zu meiner frauenärztin. habe auch "untenrum" voll das brennen seit ich utrogest nehme. sowas hatte ich vorher auch nie. :-/


    bin schon voll genervt. wenn ich die ganzen medis für die IVF nehme, habe ich bestimmt alle möglichen nebenwirkungen... *grummel*

    Tinka

    Ich hatte zwar nicht unbedingt ein "Brennen", aber bei mir war alles wund. Ich musste mit ner Babycreme eincremen, dass es nicht so weh getan hat und außerdem alle Stunde, manchmal sogar alle halbe Std., die Slipeinlage gewechselt. Ach so, Du schluckst sie aber, oder? Ich musste sie vaginal nehmen.:-(


    Aber das mit der Tempi finde ich schon komisch...!

    Hm tinka

    sorry, aber da kenn ich mich ja gar nicht aus...ich werde jetzt nach diesem Zyklus aufhören zu messen, denn es bringt ja eh nix mehr und ich hab auch keine Lust mehr dazu... ich hätt dir gerne geholfen, aber warum die jetzt so tief ist, weiss ich auch nicht...:-/

    redbully... genau so ist es. wund. kam nur nicht auf die richtige beschreibung. dann liegt das sicher an dem wirkstoff. egal ob vaginal oder oral eingenommen. ist auf jeden fall total unangenehm. ich nehme heute das letzte mal utrogest und werde mal beobachten, wann die wunde stelle weg ist. hoffe mal, dass das schnell geht.


    froggy... meine FÄ meinte, dass ich weiter tempi messen soll. und so weiß ich immer besser an welchem ZT ich bin. komme da sonst durcheinander :-/ und da diese medis immer an bestimmten ZT's genommen werden müssen, will ich da nicht den überblick verlieren.

    tinka

    ach so, ja dann...


    Bei mir bringts ja nix, weil ich ja eh alles durcheinander bring mit den Spritzen, ich werd mir den ganzen Sch** auf dem Küchenkalender notieren;-D

    ich könnte mir das eigentlich auch im PDA notieren... auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen *schonganzwuschigimkoppwegendemkiwukram*


    werde ich heute direkt mal machen... falls die akkus dazu voll genug sind...

    Auf dem Kalender

    steht jetzt immer schon der aktuelle ZT, wenn ich wieder irgendwo einen Termin hab, dann brauch ich nicht lange überlegen;-) Da kommts jetzt auf ein paar Kürzel mehr oder weniger auch nicht mehr an;-D

    Tinka

    Deine Tempi kannste bei Clomi vergessen, ebenso bei Utrogest. Ich glaub ich hab mal gehört das es die Tempi verändert, gerade das Utro.

    Firewoman

    Das stimmt. Mein Fa hat gesagt, das Utro bewirkt, dass die Tempi oben ist - so war das bei mir auch, deshalb finde ich das hier bei Tinka auch etwas seltsam. Aber ich habs vaginal genommen und sie schluckt es. Ob das was damit zu tun hat!?

    Nein

    damit hat das nichts zu tun. Ich nehm Utro zum Beispiel immer so: morgens und mittags jeweils oral, nachts vaginal, immer jeweils 2 Stück. Mir ist das geschleime tagsüber einfach zu nervig.


    Ich bin ja auch kein Kurvenexperte, aber sehr toll sieht Tinkas Kurve jedenfalls nicht aus.


    Wie misst Du denn?? Oral? Vaginal? Immer genau zur selben Zeit?

    Ich messe im Mund, jeden Morgen zur gleichen Uhrzeit. Ich habe einen Baby-Comp. Kennst Du das? Das ist so ein kleiner Computer (sieht aus wie ein Wecker) mit so nem Fühler dran. Ich kenne einige Frauen, die damit ihre ss geplant haben. Der zeigt bei "normalen" Frauen die fruchtbaren Tage an (also rot und grün usw.) und wann es ein Mädchen gibt, wenn Du GV hast und wann es ein Junge gibt. Das hat bei vielen geklappt. Das Ding hat Mords viel Kohle gekostet, aber da wußte ich ja noch nicht, dass ich das eigentlich nicht brauche, weil ja irgendwas nicht stimmt.


    Naja, jedenfalls mache ich das morgens so automatisch und ohne zu überlegen...! Wenn ich das Ding (ich sag immer Wecker, weil er die uhrzeit ja auch anzeigt) wegstellen würde, und nen Kugelschreiber da hinlegen würde, dann würde ich mir 100%ig den Kuli in den Mund stecken!;-D