• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Sodele komme auch mal wieder dazu euch zu schreiben.Wir hatten ja am montag den Ultraschalltermin beim Pränataldiagnostiker und es sieht alles sehr gut aus.Die Kleine ist zeitgerecht entwickelt und alles ist in der Norm und der Doc konnte uns unsere Ängste nehmen die mein Gyn verursacht hatte.Jetzt können wir dann langsam loslegen mit dem kaufen was wir alles brauchen,momentan schauen wir uns mal alles an was wir brauchen und was wir haben wollen.

    @ Janeti

    Zitat

    Die Kleine

    :)= :)_


    Und ist das schön, dass bei Euch nun doch alles gut aussieht! :)^ Manche FÄ könnte man echt in der Pfeife rauchen .... blöde Panikmacherei ]:D


    Dann könnt Ihr das ja jetzt auch endlich genießen und kleine Klamotten kaufen ;-D x:)


    Wir haben in 2 Std auch endlich wieder US... nach 6 Wochen :=o Bin schon sooo aufgeregt, was wir wohl heute zu sehen bekommen ;-D ;-) Und was es wohl wird? ??? ;-D Schon sehr spannend alles!


    Wünsche erst mal einen schönen Tag! Ich werde mich nachher sicher noch mal melden... :)_


    *:)

    @ wühlmaus

    ja wir hatten ein Outing.Der Doc hat ja ein super Ultraschallgerät und an der Wand hing ei riesen Bildschirm wo wir alles verfolgen konntet.Ultraschall ist immer was schönes und so können wir unser Kleines ja auch mal sehen solange wir es noch nicht spüren können.

    Zur Feindiagnostik gehen wir am 1.6. Das ist sicher auch total klasse, alles auf großer Leinwand zu sehen :)z Mein Männe hat sich für diesen Tag extra freigenommen, damit wir es zusammen genießen können :)^


    Drück mir die Daumen, dass wir nachher viell auch schon was erkennen.... Dafür, dass es natürlich völlig egal ist was es wird....bin ich davon überzeugt, dass es ein Mädchen ist ;-D ":/


    Mal sehen ;-)

    Meine daumen hast du für nachher.ich hatte es auch im gefühl das es ein Mädel wird.Wir hatten ja jetzt schon eine frühe Feindiagnostik wegen der Blutwerte bei der nackenfaltemessung und am 20.6. wird halt nochmals alles kontrolliert.Das wichtigste ist bei so einer Untersuchung dass du einen erfahrenen Arzt hast.Der Doc wo wir waren hat sich nur auf die Pränataldiagnostik spezialisiert und das hat man auch gemerkt.Auch meinte er zu uns dass wenn ein Kind oer Icsi entstanden ist die Bluwerte bei der Nackenfaltemessung keien Aussagekraft haben weil die Werte aufgrund der ganzen Hormone die wir zu uns genommen haben verfälscht sind.

    Hmmm, komisch dass Dein FA das nicht weiß und Euch so eine Angst gemacht hat! Hab mich wirklich mit aufgeregt ]:D


    Um so besser, dass Ihr nun Gewissheit habt und alles gut ist :)^


    Wir sind am 1.6. auch bei einem Spezialisten! Meine FÄ hat mich zu ihm überwiesen und sie selbst arbeitet auch mit Kinderwunschzentren zusammen und ist auch nicht ganz Ahnungslos ;-D Bin echt froh, dass ich bei Ihr gelandet bin :)z


    Also... bis nachher

    Ich werde meinem Gyn wenn ich nächste Woche meinen normalen termin habe zu der ganzen sache auch mal so richtig meine Meinung sagen,wie ich die ganze Sache so empfunden habe und er soll doch bitte wenn er solche Fälle wie mich hat dann doch die Leute direkt an den Spezialisten überweisen.Der Spezialist wollte uns auch nicht zur Fruchtwasseruntersuchung überreden so wie es mein Gyn eigentlich wollte sonder der spezialist meinte bei meinem Risiko wäre es nicht agebracht so eine untersuchung zu machen da müstte das Risiko schon höher sein damit er sowas empfehlen tut.

    @ Janeti

    :-D Herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Tochter!! Mädels sind prima! ;-D x:) x:) Und ich freu mich wirklich mit dir, dass nun doch alles prima aussieht mit der Kleinen!! :)_ Blöder FA! >:( Schön, dann könnt ihr nun endlich langsam einkaufen... :)z


    Lina werden übrigens die ersten Sachen schon zu klein... :=o :=o


    Ich hatte immer im Gefühl, dass es ein Junge wird. Hab von Anfang an immer "er" oder "der Kleine" gesagt. Dabei hab ich mir immer etwas mehr ein Mädchen gewünscht! ;-)

    @ Wühlmaus

    *:) *:) Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass ihr heute auch ein Outing habt!! :-D Man, du hast schon bald Halbzeit!! Wahnsinn, wie die Zeit rennt! Merke ich auch an meiner Kleinen, sie entwickelt sich so prächtig und lacht mich schon richtig an! x:) x:)

    @ Szusza

    *:)


    Na, Du hörst Dich aber inzwischen seeeehr entspannt an :)_ Hat sich alles toll eingespielt mit der süßen Lina? :-D Schön, dass es Euch so gut geht :)z :)_


    Schick doch mal ein aktuelles Foto.... würde mich total darüber freuen :)_


    Wir sind gerade zurück vom US und es war sowas von süüüüüüüß x:) x:) x:)


    Haben tolle Bilder bekommen..... nur leider noch kein eindeutiges Outing :=o Schade.... Die FÄ meint es ist ein Junge, konnte sich aber nicht 100%ig festlegen, weil der Spatz ständig die Nabelschnur zwischen den Beinen hatte und so am Rumtoben war ...


    Zur Feindiagnostik kann es sich dann aber wohl nicht mehr verstecken ;-D Also, noch ist das letzte Wort nicht gesprochen ;-D ]:D x:)

    @ Janeti

    *:)


    Wie Du oben lesen kannst, ist bei uns noch alles offen ;-D Aber ich denke, wir werden langsam doch mal nach einem tollen Jungennamen ausschau halten ;-D :)_


    Wie geht es Dir denn eigentlich sonst? Hast Du noch Urlaub?


    Ich schicke erst mal ganz liebe Grüße an alle und hoff Euch wohlauf!!! :)_ :)_ :)_

    Sunnyhope und Suerte

    Geht es Euch gut und wann könnt Ihr nun endlich wieder starten :)_ *:)

    @ wühlmaus

    Mir gehts solala gerade bin arg erkältet und war heute auch schon beim Hausarzt weil der Husten so schlimm ist.Er konnte mir was dagegen auch verschreiben und das nehme ich jetzt brav und durch die Erkältung spinnen gerade meine Zuckerwerte mal sehen was der Diabetologe am Freitag dazu sagt.Ansonsten wächst der Bauch und man kann es jetzt nimmer übersehen,ab und am habe ich auch schon Rückenschmerzen aber ich weiss ja wofür ich es aushalte.Ihr findet bestimmt auch einen schönen Jungennamen,bis Montag hatten wir noch 5 Jungennamen zur Uaswahl und der Mädchenname stand schon seit Wochen fest.


    Ich habe jetzt noch die ganze Woche Urlaub und dann nochmal im Juli und mein letzter Arbeitstag wird der 30.8. sein,vielleicht auch schon früher da der Diabetologe schon meinte das der arbeitsstress nicht so gut für mich wäre und dadurch auch die Werte steigen können.

    @ szusza

    Bis jetzt haben wir noch nichts gekauft.Momentan sind wir noch in der Findungsphase wo wir alles uns anschauen und richtig einkaufen gehen werden wir dann Anfang Juli im nächsten Urlaub.Wir haben hier in der Nähe(Metzingen) einen Outletshop für kindersachen wie kinderwagen etc und da wollen wir dann zuschlagen

    @ Janeti

    Zitat

    Mir gehts solala gerade bin arg erkältet

    Oh jeeh .... und das im Urlaub! Ich habe seit letzter Woche Montag auch total flach gelegen mit fieser Erkältung und zu guter letzt mit Bronchitis :-( Da ich von allen Seiten gehört habe, dass man nichts Einnehmen darf, da das Baby alles mitschluckt.... hab ich es mit gaaaanz viel Tee und heißer Zitrone und 3-4 Inhalieren durchgestanden. Vor 2 Tagen war ich auch beim Arzt, aber er meinte, dass er mir eigentlich auch nix geben will. Seit heute geht es mir auch wieder besser und ich bin wieder bei Stimme ;-)


    Dass dadurch nun Deine Zuckerwerte noch mehr durcheinander sind, ist sicher auch nicht opotimal. Ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung :)z :)^


    Klar werden wir auch einen Jungennamen finden ;-) Ich hatte mich irgendwie auf ein Mädchen "eingeschossen" ;-D und der Name stand auch von Anfang an fest...


    Bei Jungs finde ich es schon schwieriger.... aber wir haben ja noch ein paar Tage Zeit uns darüber Gedanken zu machen ;-)

    Hallo ihr Lieben *:)


    Nur mal kurz eine Meldung von mir.....die PKV weigert sich nach wie vor, trotz anwaltlicher Hilfe. Es wird noch diese Woche Klage beim LG Frankfurt erhoben. Ich bin traurig, enttäuscht und wütend. Unser Traum vom 2. Baby zerplatzt somit immer mehr. Ehe sich da was entschieden hat kann locker 1 Jahr vergehen und wenn wir noch mehr Pech haben, müssen wir das gleiche Theater bei meiner PKV durchziehen.


    Ich bin daher derzeit hier weniger aktiv, da uns dahingehend Arme und Beine zugeschürt sind :°(


    Weiß nun auch nicht wie es weiter gehen soll. Einen Versuch würden wir evtl. wagen aber mehr ist bei den Kosten nicht drin, denn das sind locker pro ICSI/IVF an die 7000€ und das können wir nicht einfach aus dm Ärmel schütteln, nicht wenn man noch ein Kind hat, dem es an nichts mangeln soll. Ich hätte nie gedacht, dass es so kommt. Die ganzen bisherigen Untersuchungen, Blutentnahmen etc pp, wir müssten alles nochmal von vorne machen, sollte es sich tatsächlich so lang hinziehen. Ich hab viel geweint die letzten Tage, das macht einfach fertig und mir blutet mitlerweile echt das Herz :°( :°( :°(


    Allen neu-Mamas weiter viel Freude mit den Zwergen, den noch Schwangeren eine schöne Zeit, genießt die ersten Tritte und allen Hibblerinnen schicke ich Geduld und gedrückte Daumen :)^ :)^ :)*


    GLG *:)

    @ wühlmaus

    Mein Hausarzt hat extra noch Rücksprache bei einem Frauenarzt gehalten was er mir verschreiben kann,denn der Husten war so arg das ich kurz vorm überg... war und das ist ja für die Kleine auch nicht so gut.Ansonsten mache ich es auch wie du inhaliere trinke viel Tee und nehme viel Vitamine zu mir.Mein hausarzt hätte mich krankgeschrieben wenn ich es gewollt hätte aber ich meinte wegen der 3 tage brauch er es nicht machen und wenns nächste Woche noch nicht besser ist dann kann er mich immer noch krankschreiben.


    Wir haben unsere namen auf einer amerikansichen Seite gefunden da gibst ideen en masse.

    @ Knusperflocke

    Ihr armen jetzt müsst ihr auch noch klagen.Krankenkassen muss man echt nicht verstehen.

    @ Knusperflocke

    :°_ :°_ Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst! Männes PKV hat ja auch abgelehnt, die Kosten für die ICSI zu übernehmen. Leider konnten wir nicht dagegen klagen, weil so eine Behandlung vertraglich nicht festgehalten wurde... :°( Wir hatten auch nur diesen einen einzigen Versuch, einen zweiten hätten wir uns nicht leisten können... Und ja, 6000 Euro mussten wir auch aus privater Kasse zahlen. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr die Kosten doch noch erstattet und die Chance auf ein 2. Wunder bekommt :)* :)* :)* :)* :)*