• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hallo alle zusammen

    Ich drück euch allen hier ganz doll die Daumen und will euch ein bischen Mut machen! Also vor 7 Jahren sagten die Ärzte mir das ich nicht auf "normalen" Wege Schwanger werden könnte.Ich leide noch bis heute unter Endometriose und mein Mann gilt als nur bedingt Zeugungsfähig.Also folgten Untersuchungen und anschließend ne Icsi.Vor 5 Jahren bekam ich dann nach einer Icsi meine Tochter.Anschließend wieder starke Beschwerden durch die Endometriose. Dann spielten noch die Hormone verrückt ....


    Diesmal meinten die Ärzte das wir kein zweites Kind bekommen können. Auch wohl nicht per Icsi. Nun gut wir waren ja froh eins zu haben.Verhütet haben wir nie!!! Warum auch ? Ich bin jetzt in der 31 .SSW ! Ich bin auf natürlichem Wege Schwanger geworden ! Kein Arzt hat dafür eine Erklärung ! Auf jeden Fall freuen wir uns riesig .Die Schwangerschaft ist nicht ganz so einfach aber das ist egal. Für uns wird es eine neue Erfahrung ,denn wir müssen uns jetzt doch Gedanken um die Verhütung machen! Nun gut !Also ich denke die Ärzte können auch nicht immer alles wissen. Macht weiter und glaubt daran .Es geschehen immer mal wieder kleine Wunder!


    Obwohl es auch viele Paare gibt die leider kein Glück haben.


    Also ich wünsch euch alles Gute:)^*:)

    Majorline

    Danke!:)* Sowas zu hören, baut immer wieder auf und macht Mut, denn die zweifel kommen ja doch immer wieder...


    Schön, das es bei euch nochmal "einfach so" geklappt hat:-D


    Ich wünsch dir alles Gute für die weitere SS und die Geburt.


    LG froggy

    fire

    Einmal Hormone checken.... warum das 3x innerhalb einer Stunde sein muss weiss ich jetzt auch nicht, aber ich frag morgen mal nach;-)

    fire + froggy


    das was mich stutzig macht, ist folgendes: meine FÄ meinte nach dem SG von männe, das IUI gemacht wird. und der doc im kiwu-zentrum hat das auch zu männe gesagt. aber als das erstgespräch war, hat der direkt zu IVF geraten, mit der begründung, dass wir schon so lange rumbasteln und dadurch die wahrscheinlichkeit der IUI noch mal sinkt. kam mir zwar komisch vor, aber erstmal glaube ich das natürlich. männe hat 40 mio spermien und davon sind 90% deformiert, aber durch die behandlung des spermas vor der insi, ist das wohl ok... so hab ich das verstanden.


    ich glaub, ich muss mal die angebotene telefonsprechstunde bei denen nutzen und genau nachfragen... :-/

    Tinka

    also so wie ich das sehe solltest Du vielleicht wirklich erstmal auf ne IUI drängen. Es scheint ja so das die Ärzte das Spermio dafür noch gut genug halten.


    froggy


    Ja das kommt mir ja eben auch etwas komisch vor, das 3 mal in einer Stunde abnehmen...

    Hallo*:)


    das jammern hat was gebracht;-D habe gestern meine Mens bekommen:)^


    War heute morgen zur Kiwu zum Blutabnehmen und US, leider kann ich morgen noch nicht mit dem spritzen anfangen. Habe eine Zyste im linken Eierstock:(v ich muß am Mittwoch nochmal hin. Sie meinte das die meistens von allein weggehen oder kleiner werden.


    Naja, das heißt nochmals warten:-/


    Tinka, das hab ich von Anfang an nicht verstanden. Weil bei uns ist es ja fast gleich. Ich würde auch erstmal eine Insi versuchen, erkundige dich mal ob die auch ne Intratubare Insi machen. Weil die Chancen sind da glaub ich größer wenn nicht so viele Spermien vorhanden sind. Achja, bei meinem Mann hat es auch etwas gebracht dieses Testes comp. zu nehmen, ist auf Naturbasis, da kann man ja nichts falsch machen.


    LG Schnuppe

    hallo sternschnuppe

    da sag noch mal einer, jammern hilft nix;-D


    Das mit der Zyste ist blöde, aber ich drück die Daumen, das sie schnell wieder verschwindet:)^


    Ich bin dann morgen dran mit Blutabnehmen;-)

    Sternschnuppe

    Zitat

    Achja, bei meinem Mann hat es auch etwas gebracht dieses Testes comp. zu nehmen, ist auf Naturbasis, da kann man ja nichts falsch machen

    Echt?? Inwiefern? Mein Mann bekommt das ja auch seit einigen Wochen...

    In Zahlen kann ich es dir nicht sagen aber die meinten das das Spermium sehr gut war bei der letzten Insi. Und SS war ich ja auch, kann natürlich auch an die Intratubare Insi liegen. Aber ich bin fest davon überzeugt das es auch an den Globulis lag.


    Mein Männe nimmt die jetzt auch schon wieder ne Woche oder so?

    sternschnuppe


    wenn mein männe das vom arzt verordnet bekäme, würde er es nehmen. aber wenn ich ihm irgendwelche sachen geben würde, nützt das nix... nimmt er nicht!


    bei ihm ist das auch ein fehler, der als kleinkind aufgetreten ist. menge und beweglichkeit ist ja bei ihm ok. nur sind die halt deformiert und durch das "waschen" in der kiwu wären die wieder ok...


    wie gesagt, ich werde demnächst mal in der kiwu anrufen und mich da noch mal kundig machen.


    wir können auf jeden fall ne insi machen. der doc hat uns das freigestellt, nur weil er meinte, dass er direkt zu IVF rät, wollten wir da nicht lange rumkaspern und waren einverstanden. aber es ist ja noch nichts amtlich.

    Tinka

    ich hab meinem Mann gesagt, ich musste mich dem ganzen Chemischen Zeug vollpumpen, Spritzen, Tabletten ohne Ende usw und ich krieg jeden Monat die blöde Mens und muss das ertragen. Hab dann gesagt das er mir einfach bitte den Gefallen tun soll und die Dinger nehmen soll und seit dem macht er es. Zwar nicht ganz regelmäßig, aber ich versuch aufzupassen und ihn zu erinnern.

    Fire

    War bei uns genauso, ich hab ihm auch gesagt das ich ja schließlich sonst alles machen muß. Aber er hat da auch kein Problem mit.


    Tinka


    Aber durch das waschen werden doch nicht die deformierten wieder o.k. oder? Ich denke doch das die deformierten herausgewaschen werden und die guten eingesetzt werden. Ich würde mir es überlegen und wo man sich am wohlsten mit fühlt würd ich dann probieren ( Insi oder IVF)


    Ihr trefft sicher die richtige Entscheidung für euch:)^

    guten morgen

    fire


    mein männe hat last mit nierensteinen. er darf noch nicht mal irgendwelche vitaminkapseln nehmen. und wenn ich ihm mit sowas anderem ankomme, dann will er das nicht.


    das nützt wohl nur was bei männern, die zu wenig spermien haben. aber er hat ja genug.


    sternschnuppe


    wir fahren erst mal in urlaub. und dort können wir sicher mal in ruhe nachdenken, was wir machen wollen. müssen uns ja erst im oktober entscheiden.

    Tinka

    naja in dem Fall würd ich dann wohl auch vorsichtig sein mit dem was mein Mann nehmen soll. Und wenn er eh genug Spermies hat, dann brauch er das echt nicht.