• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ Suerte

    Schön dass du dich wieder gemeldet hast :)_ Dann bist du ja schon richtig am durchstarten! Es muss einfach klappen. Ich zittere wirklich mit dir. Stimmt, dann bekommst du dein Ergebnis wenn ich PU und TF habe. Oh man, jetzt wird es wirklich ernst... Ich habe heute meine Rezepte zur Apotheke gebracht und morgen hole ich die Medikamente damit ich am Samstag starten kann.


    Ich drücke uns beiden die Daumen :)z Ich hab auch sooo ne Angst vor diesem dritten Versuch. Hatte echt schon überlegt ob ich noch warte. Aber die Angst wird ja nicht besser, vermutlich eher noch schlimmer je länger ich diesen 3. Versuch vor mir herschiebe.


    Wie viele lasst ihr zurück setzen?

    @ all

    Mal ne Frage. Wer von euch hat denn am Abend gespritzt? Ich will auch umstellen von in der Früh auf Abend. Meine Ärztin meinte, dass es kein Problem ist aber wenn dann die Auslöserspritze ansteht sollten wohl 4 Stunden dazwischen liegen. Wie ist das bei euch? In der Früh ist es mir immer zu stressig und ich bin eh der Abendmensch.

    @ Szusza

    Süße ich wünsche dir und Lina gute Besserung :)^ Ist sicher unglaublich Kräfte raubend wenn ihr auch noch beide krank seid :-( Aber du musst immer denken, dass es bald besser wird.

    @ all

    Ganz liebe Grüße an alle *:)

    @ sunnyhope

    ich hab immer abends gespritzt... leider aber immer zu unterschiedlichen zeiten, weil ich es nicht besser wußte

    @ me

    habe ja nun heute meinen telefontermin gehabt und mit meiner ärztin gesprochen... diesa sagte, das sich mich schon gern noch sehen wollen würde und hat gesgat, das ich nachmittags kommen soll, sie schiebt mich dazwischen, hab mich riesig darüber gefreut... hab nun mein rezept für gonal f bekommen und soll heute mit 37,5 anfangen, hab ich auch schon gemacht... leider ist mir ein kleiner fehler unterlaufen, hab ausversehen auf 375 aufgezogen und hatte mich schon gewundert, warum ich den pen soweit raus ziehen kann... habe versucht es zurück zu drehen bzw zu drücken, ws natürlich auch nicht gut ist, weil ja dann alles raus wäre... eine einheit ist aber so mit sicherheit verloren gegangen... grrr zum glück gehen die einheiten ja klickweise raus und somit hab ich mir nur einen klick gespritzt und den pen so gelassen, morgen wieder einen. am dienstag muss ich wieder zur kontrolle. ich hoffe es reicht bis dahin und ich hab nicht zuviel verschossen.... shit. war zu aufgeregt.

    @ all

    ist euch das auch schonmal passiert? was habt ihr gemacht? mehr als das ich überstimuliert bin und abbrechtn muss, weil es zu viele sind, kann doch nicht passieren oder? hab nämöich leider beim ersten versuch zu früh raus gezogen und somit auch nix ab bekommen... ach mensch. hoffe das war kein fehler und ich komme noch bis nächste woche hin...

    @ Tweetycon

    Super dass deine Ärztin da so schnell reagiert. Ist immer viel wert. Also ich hab auch mal den Pen überdreht, allerdings hab ich den Puregon-Pen. Den kann man ganz einfach weiter drehen bis es nicht mehr geht und dann kann man es quasi auf 0 zurück stellen. Hast du keine Anleitung? Oder vielleicht im Internet? Sowas muss es ja geben da man ja sehr leicht mal zu weit gedreht hat.

    @ Suerte

    Was ich noch fragen wollte. Wieso sind denn deine Medikamente sooo teuer??? Ich bin mal auf meine Rechnung morgen gespannt, aber so teuer ist es bei mir nie gewesen. Mit wie vielen Einheiten musst du denn stimulieren? Bei mir sind es dann wieder 100.

    @ sunnyhope

    doch sicher gibt es ne anleitung, daran hab ich noch nicht geacht, aber drehen kann man ihn auch unendlich, wenn man zu weit gedreht hat, aber ich hab erst beim rausziehen gemerkt, das es 375 war und nicht 37,5. wußte ja nicht das da ne 375 bei ist... somit ging da nix mehr mit zurück drehen und reindrücken eben auch nicht, da ja dann alles raus gehen würde.

    @ sunnyhope

    ich habe auch immer abends gespritzt hat auch immer sehr gut geklappt.habe mir extra so eine Uhrzeit ausgesucht wo ich wusste dass wir da immer daheim sind.An dem Tag wo ich die Auslösespritze spritzen musste,musste ich nicht mehr das Stimulationshormon spritzen.

    @ Janeti

    Danke für die Info. Ich werde es wohl so gegen 21:30 – 22 Uhr machen. Da ist es nicht schlimm unter der Woche und am Wochenende müssen wir dann halt etwas später spritzen.

    @ all

    Hab jetzt den Kühlschrank wieder mal voll mit Medikamenten. Hab 315 Euro in der Apotheke gelassen...

    @ Schneeflocke

    Danke fürs :)^

    @ sunnyhope

    boa so viel für die medikamente? was hast du alles bekommen? was musst du alles nehmen? oder bist du selbstzahler?

    bin leider noch ein paar Tage mit dem Lütten im Krankenhaus. Melde mich nochmal, wenn wir endlich alle zuhause sind

    @ wühlmaus74

    herzlichen glückwunsch zu deinem kleinen schatz und alles gute und eine schöne kennenlernzeit. hoffe, das es nix ernstes ist und ihr bald nach hause könnt

    Wühlmaus, hab mich schon gefragt, wo du steckst!!?? Herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes und eine wundervolle Kennlernzeit! @:) @:) Da kam der kleine Lasse Bo (süßer Name) aber ein bissl früh, oder?? Alles Gute für euch!!! :-D

    es regnet langsam Babys!!! das ist ein gutes Zeichen für alle die noch hier warten :)^


    wühlmaus herzlichen Glückwunsch und alles gute für das gemeinsame Leben!!! :)*