• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ katom

    doch, nehme ich ;-) du, der hammer, keine ahnung, warum, aber heute konnte ich 3x aufs klo :-o hab schon überlegt, ob es daran liegt, dass die anspannung wg den 12 wochen vorbei ist :=o egal, gern weiter so ;-) :-D

    @ Suerte:

    Na die Anspannung bis zur 12. Woche ist endlich weg, also geht es dir besser und demnach wird einfach alles besser! AUCH der STUHLGANG! :-D


    WIR haben es endlich geschafft! Tschhaaaaakaaa!

    Hallo ihr Süßen,


    ich war heute beim Doc und bin grad positiv gestimmt da immer noch eine Gelbkörperzyste zu sehen war. Über 11 Tage nach Eisprung. Und eine Schleimhaut von 12 mm. :-D Hormone wurde abgenommen. Aber will mich nicht zu früh freuen.


    Der Gelbkörper hätte allerdings auch schon wieder weg sein können laut Doc, da ja eigentlich kurz vor Mens.


    Wie geht es euch allen?


    Katom, Suerte, ..ich habe auch Verstopfung, allerdings ist bei mir ja keine Schwangerschaft bestätigt, dachte eher es hat gar nicht geklappt, jetzt habe ich durch heute einwenig Hoffung, aber wer weiß.

    Hallo delphine30


    wann weisst du genau ob es geklappt hat ???


    ich muss noch morgen clomifen nehmen – lezte tablette...und 2.1. habe ich ein termin zu US ob sich da was gebildet hat...und wenn alles gut läuft dann denke ich ende der nächste woche habe ich nächste IUI vor mir... :-) mal gucken ob das diesesmal was wird.. ":/


    lg. an alle @:) und Guten Rutsch :)^ :)z :)*

    Hallo Renny,


    wahrscheinlich erst Montag oder Dienstag, denn Sonntag wären eigentlich genau 14 Tage nach Eisprung. Überlege trotzdem ob ich morgen schon HCG abnehmen lasse, denn möglicherweise wäre der HCG Wert schon aussagekräftig, vielleicht aber auch nicht ganz genau.


    Hormonwerte erfahre ich morgen, vielleicht bin ich dann etwas schlauer.


    Ich lese nur überall dass der Gelbkörper sich innerhalb 10-11 Tage wieder auflöst oder zurück bildet bzw nur noch Narbengewebe da wäre, also wenn es nicht geklappt hat bzw es zu KEINER Befruchtung kam.


    Da es bei mir 11 Tage nach Eisprung war und die Gelbkörperzyste riesig ist, hoffe ich schon einwenig, wobei ich die ganze Zeit eher negativ gestimmt war. Deswegen erstmal abwarten und ich freue mich lieber nicht zu früh, denn vielleicht nistet es sich ja nicht richtig ein oder keine Ahnung.


    Bei uns steht als Nächstes dann auch eine Insemination an.


    Wie viele Follikel hattest du das letzte Mal, Renny?

    delphine30


    also doch hast du dich erstemal für IUI entschieden ? oder habt ihr das empfohlen bekommen ???


    a ja möglich brauchst du ja keine ;-D weil du schon möglich schwanger bist :)z wäre schön..


    ich hatte bei erste IUI versuch 3 folikel zwei auf linke seite und eine auf rechte seite :-)


    aber am ende war die eine an die rechte seite die grösste..wir wars bei dir ???

    @ all

    Hallo ihr Lieben, ich wollte mich mal wieder melden. Bin zur Zeit fast nicht online. wollte kurz berichten, dass wir heute Baby-TV hatten. Das Kleine ist jetzt 3,75 cm gross und hat sich ordentlich bewegt. War wirklich toll!


    Ich wünsche allen, die gerade in einer Behandlung sind alles Gute damit es klappt und einen guten Rutsch!!


    GLG *:)

    @ delphine

    ui, das hört sich ja megaspannend an bei dir! :)= drück dir fest die daumen :)^ :)^ :)^


    :)_

    @ renny

    du packst es sicher auch bald! :)_

    @ sunnyhope

    süße, wie schön, dass alles gut ist bei dir! :)_

    @ all

    mir ist seit 2 std. nach über 2 wochen total übel, dachte, das wäre vorbei, na ja...sonst merk ich kaum noch, dass ich ss bin, daher weiß ich es nun wieder ;-D na ja, mein bauch ist nicht mehr zu übersehen...


    freu mich so auf den nächsten US (ok, bissel angst ist auch dabei), da ich hoff, dass man das geschlecht sehen kann ;-D ich platz bald vor neugierde!!! zum glück sind wir uns schon etwas mehr einig bzgl mädelnamen ;-D haben ne top10-liste gemacht gestern x:)


    wünsch euch süßen allen einen super rutsch ins neue jahr, auf das wir alle ganz bald unseren größten traum in den armen halten dürfen!!!! :)^ :)* ;-D :)_

    entweder ist hier der Teufel los, oder alle schweigen und sind verschwunden ;-)


    könnt ihr wenn ihr euch hier meldet immer schreiben in welcher Woche ihr seid? das ist irgendwie hilfreich...

    sunnyhope

    das lese ich gerne!! weiter so :)*

    suerte

    bei dir auch alles top, das ist schön!! geniesse es noch das Nichtmerken, später kann es anders werden, ich meine vom Wohlbefinden


    verrätst du deine Liste der Namen?

    me

    ich bin in der 29 Woche angekommen und langsam werden viele Sachen beschwerlich.... ":/ ich bin ziemlich oft müde und reagiere nicht so gut auf Stress, und auf der Arbeit diese Woche war ja die Hölle :-(


    musste heute erst 1,5 Stunden schlafen, da mein Mann gesagt hat ich würde total fertig aussehen :-(


    aber den Berechnungen zufolge wird wohl der 25.Januar mein letzter Arbeitstag sein, also alles schon recht nah


    War heute zu Ernährungsberatung und muss weiter Zucker messen und halt aufpassen, was, wann und wie viel ich esse-schon etwas komisch für mich die nie darauf achten musste, aber man tut doch alles für das kleine Wesen.....


    dem Kleinen geht es gut, hat manchmal Schluckauf und macht Turnübungen in mir die sich nicht immer angenehm anfühlen


    ich wünsche euch einen wunderschönen Start in das neue Jahr und weiterhin alles Gute :)* :)*

    Hallo Renny,


    Also ich musste mit Puregon täglich stimulieren= spritzen! Dann musste ich mit Ovitrelle auslösen. Utrogest knapp 2 Tage nach Eisprung, also eher 1,5 Tage danach mit Utro beginnen. Ab ca Einnistung habe ich noch ASS 100 eingenommen, weil bei mir auch ANA Titer erhöht waren ( wg mehreren Autoimmunerkrankungen ) – Eigentlich erst ab positiv.Test, ich habe schon früher angefangen mit ASS 100 da mir gesagt wurde dass das eigentlich nur helfen kann. ( in meinem Fall zumindest )


    GvnP= Also Geschlechtsverkehr nach Plan. Also man bekommt quasi vom KIWU gesagt wann am Besten Geschlechtsverkehr, die Spermien meines Mannes sind aber auch sehr gut. Ich bin das alleinige Problem ( gewesen )


    Ich hatte 3 Follikel bei Auslösen Eisprung. Also zwei mit ca 16 mm und einen mit 19 mm.


    Clearblue zeigte heute sofort an: Schwanger


    unten drunter 1-2 Wochen ( bedeutet ca 2 Wochen nach Eisprung..also das würde ja passen) und außerdem sagt man in der 3. oder 4.Woche schwanger und 4.Woche würde ja auch passen. Ich hoffe dass alles gut geht, denn ich hatte ja in meiner 1.Schwangerschaft auch Blutungen, ein Hämaton, Hyperemesis und in meinem Mutterpass steht drin: drohende Fehlgeburt ( also erste Schwangerschaft ) Aber ich versuche jetzt positiv zu denken, beim US sah am Do alles gut aus und am Montag gehe ich zum Bluttest. :)z :)^


    Ich freue mich jetzt einfach mal tierisch , immerhin hätte der Urintest auch noch negativ sein können, wäre auch nicht unnormal gewesen 13 Tage nach Eisprung

    Achso, Renny, allerdings war das bereits der 7.Zyklus mit Puregon spritzen usw. und fast ein Jahr schon insgesamt, also deswegen mussten wir nun eigentlich auch schon zum nächsten Schritt übergehen, wg Endo usw.

    delphine 30


    aber hat sich alles gelohnt :)z :)^ man muss nur geduld haben :)z


    ich freue mich so fur dich @:) :)* x:)


    hoffentlich kann auch bald hier rein schreiben dass ich schwanger bin :-)


    das wird schon ich wunsche dir alles gute..das ist der hammer mit einem baby in neues jahr ;-D

    Hallo Renny, danke für deine Glückwünsche. Ich hoffe auch dass der HCG Wert im Blut gut ist und alles i.O. ist aber ich bin positiv gestimmt :)z ;-D


    Ja, ich muss ehrlich sagen, ich war schon kurz vor dem Aufgeben, denn über 7 Monate bzw fast ein Jahr ständig zu Ärzten bzw KIWU und ich habe noch so viel anderes Zeug, das geht echt an die Substanz. Und dann am Donnerstag diese positiven Nachrichten, dann dachte ich wieder negativ und ich weiß nicht ob ich das ein weiteres Mal ausgehalten hätte ;-D ;-) Diese Hibbelei eben und die vielen Ärzten usw. Andererseits ist natürlich eine kB noch belastender wie meine Spritzen und GvnP :)z und kostet ja auch wesentlich mehr. Da wir grad bauen, weiß ich nicht ob das für uns bezahlbar gewesen wäre, zumindest mehrere Versuche gehen ja echt in's Geld.


    Ich hoffe nur , es werden nicht 3 ;-D aber glaube ich nicht denn ansonsten hätte der Test vermutlich nicht 1-2 Wochen angezeigt. Weisst du wie ich meine. Zwillinge wären ja eigentlich auch toll.


    Wie lange versucht ihr nochmal? Also eine IUI, das weiß ich und jetzt die 2. IUI.


    Ich bin sicher bei euch wird es auch bald klappen, du hast ja "nur" PCO, oder? Also keine Endometriose, oder? Ich denke bei mir war bisher immer die Endo. das Problem. PCO lässt sich leichter in den Griff kriegen :)^ :)^ :)^ :)^ @:) @:) @:) @:) @:) @:) durch die Hormone etc :)* :)* :)* :)*