• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    @ Suerte

    *:)


    Wow... Du bist schon in der 14.Woche :-o Die Zeit vergeht wirklich so wahnsinnig schnell...Versuche einfach jeden Tag, jede Woche zu geniessen mit allem was dazugehört mit jedem noch so kleinen "Zipperlein". Es lohnt sich sooooo :)_ ;-D


    Danke, mir geht es prima und unser Schatz wächst und gedeiht. Er ist wirklich ein Goldstück... x:) Das Startgewicht von 1980 Gramm haben wir inzwischen auf 5200 aufgestockt ;-D und er hat süße kleine Knuffelbäckchen bekommen ;-D x:) Er ist nun schon 13 Wochen alt... Hammer, oder?

    @ all

    *:)


    ... also, allen hier noch einmal ein glückliches und gesundes neues Jahr 2012!!!

    Hallo ihr *:) Muss dann nachher erstmal nachlesen.


    Komme grad vom Arzt. Leider erhalte ich meine Blutergebnisse erst morgen. :(v Und er meinte, es wird wahrscheinlich zu früh sein um etwas zu sehen.


    Trotzdem hat er US gemacht und es war ein schwarzer Punkt zu sehen, die Schwangerschaft meinte er x:) mit ca. 5mm, er meinte naja 4 +1 , eigentlich wäre ich eher schon weiter ":/


    Hm...aber nach Mehrlingen sieht es momentan nicht aus, obwohl ich ja 3 Follikel hatte. Zu 100% könnte man das jetzt auch nicht sagen, aber es sieht alles gut aus. Mein Blutdruck viel zu niedrig, das habe ich gestern auch gemerkt.


    Die Sprechstundenhilfen wussten nichts von "Magnesium" bei Verstopfung. %-| %-| Kriegt man das eigentlich verschrieben vom Doc?


    Und sind 5mm normal für meine 5.Schwangerschaftswoche?

    @ delphine:

    Ja 5mm sind völlig in Ordnung!!! Könntest auch eigt. schon in der 6. Woche sein!? ;-)


    Machdir nicht zu viel Sorgen ud genieße es! Entspann dich und hebe nichts schweres!


    Wann hast du deinen nächsten Termin?


    Magnesium kannst du dir auch so holen! Aber nur wenn es notwendig ist! Die müssten deine Blutwerte gucken...Aber Magnesium ist tatsächlich auch "abführend!" ;-)

    Hallo Katom

    Danke für deine Antwort. Ich lese auch alles nach wenn sich bei mir mal alles gelegt hat. Ich bin so k.o., und mein Kreislauf. Puh....Blutdruck war ja auch unten heute Morgen beim FA. KIWU hat leider noch Urlaub.


    Was kann man bei niedrigem Bludruck u Kreislaufbeschwerden in der SS denn tun?


    Ja, so meinte er auch, ich könnte schon weiter sein wie 5.Woche. Vielleicht doch 2 ? Eigentlich kann ich ja auf keinen Fall weiter sein, denn ich weiß ja definitiv wann ich meinen Eisprung hatte. Wie kann das denn sein? Wird doch alles i.O. sein, oder? Oder was kann das bedeuten?


    Blut wurde genommen, Ergebnis erst morgen Abend oder es dauert noch länger, der Doc hielt das nicht für dringlich da ja alles im US gut aussah. ":/ :-D :-) Aber ich hätte es trotzdem gerne zur Gewissheit.


    Utrogest nehme ich ja oral, soll versuchen auf vaginal umzustellen. Aber das hatte ich die letzten Male nie vertragen. Trotzdem nochmal versuchen? Kann es für das Baby schädlich sein wenn man es oral nimmt?


    Ist so doof da mein KIWU ja zu hat bis nächste Woche noch und mein FA ist echt lieb, aber bei manchen Dingen muss man einfach das KIWU fragen, denn die haben einen ja die ganze Zeit auch behandelt.


    Oh sorry, ich werde alles nachlesen und antworten, aber bin irgendwie heute dauernd unterwegs, zwischendurch meine Kleine wegbringen ( KIGA ) und gleich muss ich schon wieder los. *:) Bitte nicht böse sein, dass ich NUR von mir geschrieben habe, aber ich bin so aufgeregt heute. Habe ein erstes Bildchen heute bekommen :-)

    @ delphine:

    also alle die ich kenne, haben Utrogest vaginal eingenommen! Warum du es oal einnimmst ist fraglich!? Das ist doch für den Magen total belastend...oder?


    Und jetzt geniesse deine SS und alles andere sollte momentan egal sein! Hauptsache man ist schwanger, oder? ;-)


    Da du ja schon Mami bist, weißt du ja schon viel über eine SS.

    PS wegen Blutddruck weiß ih nicht...eigentlich wenn man niedrigen hat, ist es besser als zu hoch! Und man soll schwarzen Tee oder Kaffee trinken, das hebt es wohl!! :)

    Katom


    :)_ Danke.


    Ja, klar weiß ich schon einiges aber vieles ist diesmal anders bzw man vergisst auch das Eine oder Andere.


    Zum Beispiel kann ich mich an niedrigen Blutdruck nicht erinnern, habe oft eher erhöhten Blutdruck.


    Die Arzthelferin meinte heute dann so, weil ich auch sofort sagte, also Kaffee trinken, sie: Naja, ist ja auch nicht so gut.


    Habe das so verstanden wg der Schwangerschaft. Aber naja, jetzt mal abwarten.


    Hatte Utro vaginal die letzten Monate nicht vertragen, aber klar über den Magen auch nicht so super.


    Gute Nacht an alle *:) @:) @:) @:) @:)

    @ maus

    ja, ich genieß auch jedes ziehen, das kannst du mir glauben, selbst die verstopfung hab ich aktzeptiert, da hoffentlich in 6 monaten mein größter traum wahr wird!!!


    wow, dann ist er ja so alt, wie ich ss bin ;-D aber krass, wieso war er denn soooo leicht? :-o hab ich gar nicht in erinnerung |-o


    toll, dass er sich so toll entwickelt x:) ist es sehr anders, als du es dir vorgestellt hast, oder besser oder anstrengender oder schöner?


    alles gute euch weiterhin!


    :)_

    @ katom

    *:) alles gut? pn bekommen? :)_

    @ delphine

    mach dich nicht verrückt, hört sich doch alles prima an, bei niedrigem blutdruck würd ich einfach den doc oder in der apo mal nachfragen, das weiß ich leider auch nicht...


    blöd, dass du so lang aufs ergebnis warten musst, aber es ist sicher alles gut! :)^


    entspann dich ;-)


    du bist SCHWANGER!!! ;-D :)_

    @ Suerte

    Zitat

    ... da hoffentlich in 6 monaten mein größter traum wahr wird!!!

    und ob der wahr werden wird :)z Du wirst es bald jeden Tag ein bißchen mehr spüren, wie es sich bewegt und immer kräftiger tritt und Beulen in Deinen Bauch macht x:)

    Zitat

    wow, dann ist er ja so alt, wie ich ss bin aber krass, wieso war er denn soooo leicht? hab ich gar nicht in erinnerung

    ... naja, er wurde knapp 3 Wochen zu früh per Not-Kaiserschnitt geholt, weil seine Hertöne immer wieder absackten und weil man vermutete, dass er sich durch zu weniges Fruchtwasser selbst die Nabelschnur zugedrückt hat oder sich vielleicht draufgelegt ??? Im Grunde weiß man es nicht genau... Er war dann wirklich ein Winzling mit seinen knapp 2 Kilo und 47 cm. Nach 8 Tagen Intensivstation durften wir ihn dann endlich mit nach Hause nehmen und nach weiteren 6 Wochen klappte es dann auch endlich mit dem Stillen...Ich musste abpumpen, konnte ihn zwar anlegen musste aber den Rest zufüttern bis er kräftig genug war, sich selbst alles aus der Brust zu saugen ;-) x:) Die wirklich mega anstrengende Zeit hat sich sowas von gelohnt!!! :)^

    Zitat

    ist es sehr anders, als du es dir vorgestellt hast, oder besser oder anstrengender oder schöner?

    ... vorstellen kann man sich vorher viel, aber wie wunderwunderwunderschön es tatsächlich ist, weiß man erst wenn man sein eigenes Kind nach allen Strapatzen endlich im Arm halten darf! Es ist wirklich unglaublich schön. Ich würde fast behaupten, es gibt nichts Schöneres! x:)


    Ich glaube, dass jede von uns hier, die einen so langen und harten Weg hinter sich hat, noch viel bewusster auf dieses kleine Wesen hinab schaut und all das noch viel mehr zu schätzen weiß! So geht es mir jedenfalls ;-D


    Und was sind schon 6 Monate.... dann dürfen wir uns auch mit Dir freuen und darfst auch endlich alles selbst erleben :)_


    Oh oh... der Lütte "ruft" und hat Hunger. Muss dann erst mal wieder ;-D

    @ maus

    wie du das beschreibst ist sooo goldig x:) am liebsten hätte ich unseren engel schon morgen im arm ;-D


    ja, auf das treten freu ich mich auch schon sehr!!!


    oh weia, da hast du ja was mitgemacht :-o das hattest du hier aber nicht so erzählt, oder? wenn ja, sorry, hab echt bissel demenz |-o


    wie heftig, wenn so ein winzling dann noch auf intensiv liegt und man bangen muss, horror!! super, dass alles dann so toll ausgegangen ist! :)=


    genial, dass du ihn stillen kannst, das hoff ich auch! ist ja nicht selbstverständlich...


    werd schon wieder zzz


    bis bald mal :)_

    @ susi

    freu mich schon total auf fr, süße, endlich wieder sushi :-q x:) :)_

    @ Szusza und Suerte

    ... Ihr kleinen Sushitanten ;-D ;-D Aber find ich total schön, dass Ihr Euch so regelmäßig treffen könnt :)z :)^

    @ Suerte

    Zitat

    genial, dass du ihn stillen kannst, das hoff ich auch! ist ja nicht selbstverständlich...

    Darüber bin ich auch total glücklich. Hab mir immer gewünscht, mein Kind stillen zu können! Obwohl ich mindestens 2 mal fast aufgegeben hätte... die ersten Wochen bis es endlich so richtig geklappt hat bin ich echt auf dem Zahnfleisch gelaufen ;-D Nun ist es umso schöner und ich werde es nie bereuen, durchgehalten zu haben :)z


    In meinem Freundeskreis gibt es auch ein paar Jungmuttis, die sich allerdings diesen "Stress" nicht gemacht haben. Find ich schade, wenn man dann sagt, man hätte nicht genug Milch gehabt... nur um nicht zugeben zu müssen, dass man einfach keine Lust hatte und lieber schnell wieder zur eigenen Form und Fitness finden will... Hmmm... muss sicher jeder für sich selbst entscheiden.


    So, dann schlaf mal schön... so oft Du nur kannst... bald ist's vorbei damit... dann geht's anders lang ]:D


    Bis bald und weiterhin alles Gute :)* :)* :)*


    Werde sicher hin und wieder mal hier reinschaun... auch wenn der Spatz mir dazu selten Zeit lässt...


    *:)

    Hallo ihr *:)


    Vielleicht könnt ihr mich etwas aufbauen. Meine Blutwerte sind immer noch nicht da. Ich darf aber heute Abend dort nochmal anrufen ( direkt im Labor ) Mein Doc hat es nicht als eilig gemacht, deswegen kann es wohl dauern oder auch bis morgen brauchen :°(


    Vielleicht versteht ihr mich. Wenn man so eine langen Weg mit Hormonspritzen , Eisprung auslösen, Utrogest....alles mehrmals hinter sich hat, hat man solche Angst dass etwas noch schief geht.


    Klar , der Clearblue zeigte sofort positiv an also in Worten schwanger und am Montag war etwas zu sehen im US mit 5mm , wo der Doc sagte, das scheint die Schwangerschaft zu sein, aber ich habe so Angst dass etwas nicht i.O. ist, jetzt wo immer noch nicht die Blutwerte habe bzw man will es einfach schwarz auf weiß mit dem HCG haben, versteht ihr das? Kann mich grad nicht freuen irgendwie. Denkt ihr, es könnte was anderes sein was der Doc am Montag gesehen hat? Er sagte aber, es spielt keine Rolle wann die Werte da sind, denn es sieht alles gut aus und man kann ja schon was sehen im US.


    :°( Es ist so nervenaufreibend, hätte ich das gewusst, hätte ich die Werte woanders abnehmen lassen, wir alle haben eben einen anderen Weg hinter uns, da benötigt man Gewissheit und ich hatte ja in der 1.SS auch Blutungen und ein Hämatom und es hiess drogende Fehlgeburt, jetzt habe ich Angst. Hoffentlich bin ich wirklich schwanger ;-D ":/


    :°(

    ein frohes neues jahr meine süssen :)* :)* :)* @:) @:) @:)

    @ :)

    @ suerte

    lesy ich da richtig

    du bist schwanger????ß is ja geniaallllllllllllllll :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D


    EY du weist schon das du kein sushi mehr essen darfst.. das is jetzt absolut tABUUUUUU... ich muss mich auch noch gedulden bis ich wieder darf :-)

    Hallo ihr *:)


    Mein HCG ist da und etwa 82 x:)


    x:) x:) x:) Sorry wenn ich hier so rumgejammert habe, aber ist echt nervenaufreibend wenn man so lange warten muss auch wenn es schon bestätigt wurde. @:)