• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    die Bedenken hatte ich auch mal aber das ist nicht von Bedeutung. Die sagen jetzt nicht, Moment mal, sie haben ja schon vor der Genehmigung begonnen, dann zahlen sie mal schön selbst...


    Keine Angst, das interessiert die dann nicht...

    Zitat

    Keine Angst, das interessiert die dann nicht...

    Puh, das wäre ja auch ein Hammer... obwohl es mich nicht wundern würde;-)


    Hattest du nicht heute wieder einen Termin?

    morgen um 11 Uhr:-D, aber morgen hab ich es gut, ich muß nicht mit dem Zug fahren wie sonst wenn mein Mann das Auto hat. Der hat morgen aber frei und deshalb ist es für mich nur eine Halbtagesreise anstatt eine Tagesreise;-D

    froggy

    Zitat

    fire: Nee, am WE bin ich auch selten da, es reicht ja schon wenn ich meine Arbeit vernachlässige, da muss ich das ja nicht noch mit meiner Freizeit tun

    *lol* so seh ich das auch *lach*


    Wegen dem Rezept könnt ich mir schon vorstellen das es da Probleme gibt! Ruf am besten mal bei denen an:


    sag das ihr ne künstliche Befruchtung machen wollt, ihr demnächst heiratet und du schon gerne die Medis kaufen würdest, iob das dann probleme gibt,


    dann bist Du auf jeden Fall auf der richtigen Seite

    naja, bei mir wars egal. Ist ja vielleicht was anders bei einer Insi aber 1300 Euro hat die immerhin auch gekostet.


    Kommt ja vielleicht auch auf die Kulanz der Kasse an.

    Naja, mal sehen

    ansonsten müssen wir halt tricksen, dann muss mir die Apo eben nochmal per Hand die Preise draufschreiben... kann ja nicht angehen, das es an zwei Wochen scheitern soll%-|

    froggy

    vielleicht hast du ja glück und die machen kein theater. ihr müsst doch bei beiden kassen den antrag stellen, oder? und dann werdet ihr doch sehen, was da als antwort kommt.


    ich habe bei meiner versicherung jetzt erst mal widerspruch eingelegt, weil die im unrecht sind. meine FÄ hat gesagt, dass sie noch nie gehört hat, dass eine versicherung clomi und utrogest nicht bezahlt.

    Tinka

    erstmal ist Männes Kasse dran, weil die 50 % nehmen müssen (Und wehe, wenn nicht...) Und dann versuch ich noch den rest von meiner wieder zu bekommen... aber das ist sehr unsicher, nur der Doc meinte, wir können es ja mal versuchen, wegen des hohen Prolaktinwertes hätten man evtl. ein Argument. Aber das ist ziemlich unsicher, ob die das akzeptieren...

    Was ich noch fragen wollte

    bei den normalen Spritzen steht, das man die reinstechen soll und dann nochmal etwas auziehen um zu sehen, ob Blut kommt... macht ihr das? Und zieh ich mir dann nicht wieder Luft rein?

    Also ich hab das nie gemacht und hat ja auch so immer geklappt.


    War heute zur Follischau und es scheint so als ob die Spritzen besser anschlagen :)^ Ich hatte 4 Follis wobei zwei etwas kleiner sind, die dann auch hoffentlich wieder verschwinden.


    Muß am Mi. wieder hin, der Doc meinte das ich wohl bis Fr. spritzen muß. Heute Mittag muß ich nochmal anrufen ob ich weiter mit 100 oder mehr spritzen muß.

    Find ich auch;-D erstens weil ich dann nicht mehr so lange warten muß und zweitens sind die Spritzen ja am teuersten.