• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Delphine30

    also um errlich zu sein habe ich auf weitere IUI versuchen kein bock nach dem ich der 3 jezt bestimmt abbrechen muss..und ausserdem machen die bei meine KIWU 3 bis 4 versuche nur..dann soll man über nächste schritt nachdenken..ich habe zwar morgen US termin aber auch schon kurz beratungsgespräch wegen IVF..also ich denke ich werde damit weiter machen obwohl riesige schiss davon habe..aber da ist die wahrscheinlichkeit auf ein SS auch höher...


    ich bin ZT 22 denke ich mal..


    und wie gehts dir

    was gibts neues bei dir ? @:)

    renny, vor was hast du eigentlich genau angst? ich finde es bei einer IVF nervig, dass es wieder alles so lange dauert, bis es losgehen kann, aber irgendwas, was mir angst macht, gibt es dabei jetzt nicht ":/

    Knubbelinchen

    a ja ich halt so ein angsthase...


    also die ganzen spritzen, narkose, nebenwirkungen..überstimulation..es gibts schon vieles was mir so angst macht..am meisten habe ich angst vor narkoseeeeeee...da bin ich fix und feritg – mit nerven :)z


    aber was sollst man muss durch wenn das nicht anders geht... :)z

    du, vor narkosen habe ich auch angst. deshalb mache ich, wo es nur geht, ohne narkose. neulich hatte ich eine magenspiegelung, das ging prima ohne narkose. so werde ich auch bei einer IVF keine narkose wollen, ein paar minuter zähne zusammenbeißen ist mir da lieber ]:D


    also, keine angst vor narkosen, die sind nicht zwingend notwendig, wenn du schmerzfrei bist :)z

    Knubbelinchen


    Na Du bist ja hart! Lieber keine Narkose? Ich finde das gar nicht so schlimm, sogar eher angenehm. Der Moment, wo man das Einsetzten der Wirkung bemerkt, als wenn man betrunken wäre...


    Renny


    Das ist ja nur so eine ganz kurze Narkose, praktisch eine Kurzschlafspritze. Ganz anders als im KH bei einer OP. Aber klar, aufgeregt war ich auch immer, nur Angst brauch man nicht haben. :|N

    @ me

    Ich habe mir heute Blut abnehmen lassen. Der HCG liegt bei 331 und damit voll in der Norm. Ist schon komisch, denn man merkt gar nichts. Hoffentlich geht alles gut.


    Und damit verabschiede ich mich mal hier, und ich wünsche Euch allen auch ganz bald ein Positiv!


    *:) @:)

    Hallo


    ich komme gerade vor 4 US..und ??? 3 IUI – abgebrochen! >:(


    und heute habe ich neuigkeiten erfahren...wir machen keine IVF wir machen gleich eine ICSI..ich hoffe diesesmal auf ein erfolg..weil da liegt die wahrscheinlichkeit auf ein SS bei 40 procent..ab märz gehts dann los..oh got ich weiss nicht wieso aber irgendwie ist mein angst weg und ich freue mich drauf..ich bin heute richtig positiv eingestellt..endlich tut sich bestimmt was und bald kann ich auch positiv testen.. :)z :)= lg. an alle...

    Milli8

    bist du jezt auch schon schwanger geworden oder wie ;-D :)= ???

    knubbelinchen

    du bist ja echt hart...also ohne narkose auf keinen fall alles da mitkriegen und so brauche ich net :|N lieber zähne zusammen beissen und durch... :)z

    @ renny

    und wieso gleich ISCI, wie begründet er das? das wird ja wahnsinnig ins geld gehen :=o


    hast du schon einen plan, wies jetzt genau weitergeht?


    du, ich beiß lieber auf die zähne, als mich narkotisieren zu lassen, ich finde narkosen schrecklich! das gefühl wegzudämmern kann ich gar nicht leiden. es soll ja aber auch je nach klinik örtliche betäubungen geben

    oh man ich krieg echt angst, wir haben ja am montag unseren ersten termin in der kiwu


    und ich weiß das es bei mir nicht mit ES stimulation gehen wird da die eileiter in schlangenlinien verlaufen so das die eier unterwegs schon sterben

    Knubbelinchen


    Ich war beim Hausarzt und habe mir eine Überweisung zur Blutabnahme im Labor geholt, da bekommt man das Ergebnis dann schon ein paar Stunden später telefonisch mitgeteilt. Der FA kann jetzt auch nicht mehr machen als den HCG Wert zu testen, denn über US kann man noch nichts sehen.


    Renny


    Ja, ;-D :-@ :)z


    Gut dass Du jetzt weißt wie es weiter geht. Das Du jetzt abbrechen musstest ist natürlich nicht schön. :°_ Ich hoffe, dass Du dann auch nur einen Versuch benötigst.


    Hutfilter


    Alles Gute für Montag. :)*

    Renny25

    habe keine Angst vor IVF!!!


    es ist wirklich alles sehr harmlos, nur entspannt soll man es angehen!!


    meine 2.ICSI (gleiches Verfahren wie IVF) war eine wunderschöne Zeit, wirklich!!!


    und die "Narkose" ist nicht wirklich eine Narkose....wie schon gesagt eine "Kurzschlafnarkose", sehr, sehr harmlos und man merk überhaupt nichts davon, ausser dass man evtl. nacher halt müde ist ;-)


    also ich bin jetzt 35.SSW, und wir wünschen uns auch ein 2.Kind und wenn es wieder nicht auf natürlichem Weg klappt werde ich wieder zu ICSI greifen, ohne Angst!!!

    ** Knubbelinchen

    weil wir müssten das 3 IUI abbrechen und er hat mich gefragt ob ich noch eine 4 IUI will oder gleich nächste schritt machen..ich habe mich für nächste schritt entschieden..weil ich will ja irgendwann auch mein ziel erreichen.. :)z es ist schon klar das es ins geld geht aber was soll man machen wenn das nicht anders geht! ":/ ausserdem mein mann ist so ein sparsame mensch also wir haben gespartes geld wenn halt so was kommt wo man geld braucht..


    ich gehe jezt die ganze sache entspannter gegenüber..ich weiss was auf mich zukommt es ist alles halb so schlimm wie ich mich das wirklich vorgestellt habe..bei die narkose muss ich halt zähne zusammen beissen und durch..und wie schon satyna oben schreibt ist das keine richtige narkose..es ist so wie die sagt kurzschlafnarkose..hat mir mein arzt genauso das gleiche gesagt..

    Milli8

    wie bist schwanger geworden? sorry ich glaube ich habe das überlesen daswegen frage ich..

    Hallo!


    In 3 Wochen geht's bei mir los mit der Downregulierung... ich bin ja echt sooo gespannt.... kann's kaum erwarten.


    Aber ich hab auch schiss vor spritzen und narkosen... hoffe mal dass das alles nicht so wild ist. :)


    Und hibbelig bin ich jetzt schon...! x:) Was wäre das toll, wenn uns allen hier bald unser Wunsch erfüllt würde.... x:)


    Ist man dann eigentlich anfälliger für irgendwelche Sachen, wenn man downreguliert wird? So... immun mäßig?

    wann fängt man denn mit dem downen an? an einem bestimmten zyklustag? oder wann ist da der richtige zeitpunkt?


    und wie ist dann der weitere zeitplan?