• IUI, IVF, ICSI: Wer noch?

    Hallöchen allerseits, ich wollte mal horchen wer von Euch auch IUI, IVF oder ICSI gemacht hat oder noch macht und mich gerne mit Euch austauschen. Ich selbst hab 3 IUIs und 2 ICSIs bereits hinter mir.
  • 24 Antworten

    Hi Donnerhexe,


    ja Super, ich hab auch immer einen ich-kann-die-Uhr-danach-stellen-Zyklus, jedoch musste ich bei den beiden Downregulationen länger darauf warten, war bestimmt die " Aufregung" ;-D


    Ich spritz mir Gonal F im Pen-Format, außer heut und morgen, da die 2er Packung noch mit normaler Spritze und Fläschchen ausgestattet ist. Mein Männe meinte vorher zu mir, das ich ab heute erst um 21:30 Uhr spritzen darf, wegen der Uhrumstellung. Ich hätte da jetzt garnicht mehr daran gedacht %-|


    Ich kann es kaum erwarten, wenn das lange Wochenende vor der Tür steht, hoffentlich haben wir dann auch so schönes Wetter.


    Ja Renny meldet sich garnicht, hoffentlich geht esihr gut.


    Lieben Gruß *:)

    ich finds auch komisch das sie sich nicht meldet.


    ich sag dir, das ist echt krass,


    eine spritze, ampulle flüssigkeit , zuerst damit in spritze, 1 amulle reinspritzen(menogen ist pulver)zusammen raus, in nächste ampulle und nochmal.


    also ich weis ja nicht, aber das ist wohl viel?


    mit puregon wollte er nicht weitermachen?

    Oh je, hört sich ja kompliziert an, musste heute auch so ein Pulver mit Flüssigkeit mischen, hab mal auf Krankenschwester versucht zu machen und die Luftbläschen in der Spritze versucht rauszuklopfen. :[]


    Renny hat doch die Woche Ihren BT, oder?

    mädels

    keine panik...ich habe euch allen meine neuigkeiten geschrieben! ihr musst nur paar seiten zurück :)z da habe ich alles geschrieben!


    ja stimmt ich habe am mittwoch bluttest :)z


    ich will gar nicht dahin ich habe so ein angst vor entäuschung wieder...ich bin voll gestresst und gereizt daswegen..ich will das wirklich gar nicht wissen..klingt komisch ist aber so..und am freitag hatte ich so starke ziehen in unterleib wie wenn man tage bekommt..ich dachte ich kriege die und ist alles aus..aber bist jezt gar nichts..ich muss die normaleweise bis ende der woche kriegen..aber mittwoch stellt sich ja schon raus ob ich periode noch kriege ;-D


    ich hoffe euch gehts allen gut..wenn ihr noch mehr von mir lesen wollt wie gesagt ich glaube 2 seiten zurück..

    Hallo Renny,


    schön wieder von Dir zu hören. Hast Du noch Bauchweh oder geht es Dir jetzt wieder besser? Hast Du Milchzucker gegen denBlhttps://hbauch probiert?


    Ich drücke Dir ganz arg die Daumen für Mittwoch. Ich hatte das letzte mal 2 Tage vor dem BT meine Mens bekommen :0( und war am Boden zerstört.


    Meine Daumen sind gedrückt. :)^

    huhu *:)


    auch von mir ein kurzer gruß in die runde,


    war ein stressiges wochenende, wir hatten ja wahlen hier ;-D ;-D ;-D


    (das war meine schadenfreude, die ich mal kurz loswerden wollte)


    jetzt hocke ich auf der arbeit, in sachen IVF nix neues, warte auf meine tage. ist aber okay, wenn sie sich zeit lassen, dann muss ich mich wenigsten nicht an ostern punktieren lassen. ich wüsste dann nämlich nicht, was ich meinen familien erzählen sollte, warum ich nicht beim alljährlichen osteressen teilnehmen kann ":/

    Hallo Mädels,


    mir geht's heute nicht so doll. Habe vorhin im KiWuz angerufen um einen Termin für einen Bluttest zu vereinbaren.


    Lt. meinem Behandlungsplan (so wie ich ihn verstanden habe) sollte der am 3. Zyklustag stattfinden.


    Jetzt hat sich aber herausgestellt, dass ich anscheinend nur Bahnhof verstanden habe...


    dh. ich sollte lt. Helferin wohl am 3. Zyklustag mit Spritzen anfangen und dann 3 Tage weiter den Bluttest machen.


    Jetzt geht's mir voll beschissen und mach mir voll die Sorgen wie das alles weitergeht.


    Ich soll heute nachmittag wieder dort anrufen. Meine Mappe landet jetzt erst wieder in der Ärzte-Besprechung.


    So was von blöd alles.


    Aber ich habe es genau so verstanden, das ich am 1. Zyklustag mit den Spritzen anfangen soll. Daran hatte ich überhaupt keinen Zweifel... Und jetzt mach ich mir einfach nur Sorgen, bin sauer auf mich selbst weil ich es anscheinend falsch verstanden habe und könnte gerade mal heulen... :°( Man will doch alles richtig machen, dass macht man ja nicht zum Spass mit der Spritzerei...Hab schiss das ich mir jetzt den ganzen Behandlungsplan quasi auf's Spiel gesetzt habe... Wer weiß wie das jetzt weitergeht? Bin gespannt was die mir heut nachmittag erzählen... :°(

    ach gott, josephine. ich kann das absolut verstehen, es ist wahnsinnig schwer, bei all diesem medizinischen neuen kram überhaupt noch den überblick zu behalten! :°_


    ich denke aber, dass die das irgendwie schon hinbekommen werden. ob tag 1 oder 3 - die werden das schon irgendwie gesteuert bekommen... :)z

    @ knubbelinchen

    ... ich hoffe es wirklich sehr, dass die das geregelt bekommen.


    Ärgere mich nur grün und schwarz :-(


    Aber ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum man das nicht einfach in diesen Behandlungsplan reinschreibt!?!?


    Wäre ja wohl das Einfachste da ins erste Feld: "Start = 3. Zyklustag" zu schreiben... dann gibt's auch keine Missverständnisse.


    Habe das so im Kopf, was der Doc zu mir gesagt hat: "1. Zyklustag anrufen, starten und für den 3. Zyklustag einen Blutabnahme-Termin vereinbaren...!" Aber was soll's... rum ist es ... hab schon 2 Spritzen-Tage hinter mir...


    Bin gespannt wie's jetzt weiter geht... ob ich jetzt letztlich zu wenig Puregon habe?! Oder ob die Punktion verschoben wird... oder ob die 2 Tage einfach sinnlos waren zu stimulieren? Keine Ahnung :|N ...

    @ donnerhexe:

    200 Einheiten soll ich spritzen...


    Ich meld mich gleich nochmal, wenn ich mehr weiß.

    @ all:

    Alles ist gut...ich darf weiterspritzen und morgen zur Blutabnahme.


    Es war ein Missverständnis, aber ist wohl nicht weiter tragisch.


    Denn ggbf. wird die Dosis einfach angepasst und ich brauch mir wohl keine weiteren Sorgen machen.


    Puuh... da bin ich aber froh... %:|

    puh, josefine, was für aufregung. mir schwirt jedes mal der kopf und vor lauter aufregung verwechselt man die hälfte.


    200 einheiten sind ordentlich .


    mein apotheker hat mir das letzte mal auch re-import vorgeschlagen. etwas gespart.


    war heute in der praxis meine unterlagen abgeben und fragte nochmal wegen dem behandlungsplan nach. wieviel tage spritzen.


    3 tage 3 ampullen die restlichen tage , 2 ampullen bis zum 10 tag. da soll´ein ultraschall gemacht werden und dann entscheidet es sich wie weiter.


    für die schilddrüsse hab ich was ganz leichtes bekommen.


    renny, ich drück dir weiter die daumen.

    Guten Abend die Damen,


    ein aufregender Wochenstart hier, Josephine, zum Glück kannst Du einfach weiter machen, mal sehen, ob sie was an Deiner Stimu ändern müssen oder ob trotzdem alles okay ist. Ich drück die Daumen.


    Knubbelinchen, hast heute einen freien Tag wegen gestern bekommen? Ich hoffe, das Du heute das schöne Wetter bei einem Eis nachholen konntest. :p>


    Hast


    Du auch schon alles parat daheim für den Start?


    Donnerhexe, super, das Du jetzt auch startklar bist und das Deine Schilddrüse eingestellt ist. Hast Du einen guten Re-Import-Rabatt rausholen können?


    Liebe Grüße auch an Renny ( nur noch 2 Tage :-D ), an Kaddi und an Mina

    ich muss auf die rezepte warten. bin gespannt was das wohl kostete.


    in 4 wochen soll die schilddrüsse gecheckt werden. naja.


    da habt ihr die erste runde alle geschafft. :)^ ,


    servus aus was für einem teil von bawü kommst du nochmal ?

    Hui, bei mir waren es wieder einmal knapp 800 € :-/ wobei vielleicht nochmal Spritzen hinzukommen können, wenn es am Freitag noch nicht so gut aussieht und ich noch übers Wochenende Spritzen muss. Die Rechnungen von der Klinik vom letzten Versuch sind auch vorm Wochenende per Post reingeflattert. Ich wollte doch nicht die Klinik kaufen ;0)


    Nähe Stuttgart und Du?

    bei ulm,


    und da beklagt sich deutschland das keine kinder kommmen. kein wunder.


    ich sag , ein kleiner vorgeschmack aufs kinder haben.