Krankheitsgefühl in der Frühschwangerschaft

    Hallo ihr,


    also erstmal muss ich sagen, dass bisher bei mir nur Kinderwunsch besteht. Testen werde ich diesen Zyklus wohl erst am Wochenende können. Aber ich habe seit 1 1/2 Wochen fiese Nackenschmerzen und seit ein paar Tagen ein Krankheitsgefühl, das in der zweiten Tageshälfte zunimmt. Abends fühle ich mich dann, als hätte ich eine Erkältung und friere auch stark. Andere Erkältungssymptome habe ich nicht. Hatte das zufällig jemand von euch in der Frühschwangerschaft?

  • 4 Antworten

    :)D


    Interessant. Bei mir ist momenta das Gleiche los. Schnupfen, aber meist erst nachmittags, Krankheitsgefühl, ohne richtig krank zu sein...


    Bin ES+6, kann also auch erstmal nur abwarten.

    @ anch2:

    ja, mal schauen. Vielleicht brüten wir ja doch was aus :-| Ich versuche mich jedes Mal nicht mit irgendwelchen Symptomen verrückt zu machen...aber irgendwie klappt das nicht. Habe heute früh bei ZT 27 mit einem 10er Test getestet (negativ). Hoffe das war einfach zu früh :-/

    Was ausbrüten ^^ Entweder ne Erkältung oder doch ein kleines Etwas x:) ;-)


    Wann war denn dein (vermuteter) ES.


    Um verfrühtes Falsch-Testen zu vermeiden, habe ich immer ES+11 als ersten möglichen Test-Tag festgelegt. Habe auch nur noch einen Frühtest Zuhause (15er).

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wann der ES war. Meine Zyklen waren in letzter Zeit immer zw. 27 und 29 Tage lang und an Tag 25-27 bekomme ich Schmierblutungen. Bisher keine Schmierblutungen...Heute ist Tag 28. Gestern früh war der Test wie gesagt negativ. Möchte jetzt versuchen bis Samstag zu warten (Tag 30). Wann testest du?