milchiger Ausfluß - Einnistung?

    Hallo alle zusammen.


    Sonntag oder Montag müsste ich meinen Eisprung gehabt haben.


    Freitag morgen hatte ich Sex.


    Rechnerisch müsste ich ja nun so langsam in die Einnistungszeit kommen, wenn es geklappt haben sollte.


    Seit 2 Tagen habe ich schon das Gefühl, als würden meine Tage kommen. Ich habe Rückenschmerzen, Stechen im Unterleib, mir tut der Hintern weh (habe ich immer wenn ich meine Tage habe) – nur das wäre ja nun ziemlich zu früh!


    Seit eben habe ich nun einen milchigen Ausfluß, den ich normalerweise auch immer kurz vor meiner Periode bekomme.


    Hat das nun irgendetwas zu sagen?


    Liebe Grüße

  • 14 Antworten

    ich merke ihn jeden Monat ;-)


    bin wohl eine der wenigen die das können. :)


    und rechnerisch haut es auch immer genau hin.

    Der Eisprung kann sich aber auch immer mal verschieben. Außerdem kann der Mittelschmerz mehrere Tage vor oder nach dem Eisprung auftreten.


    Du wirst, wie alle anderen, abwarten müssen. Alles andere ist Kaffeesatzleserei. @:)

    Tut mir ja leid. ;-) Aber selbst wenn hier eine schreiben würde das sie genau das selbe hatte und dann schwanger war heißt das nicht das es bei dir auch so ist.


    Nimmst du denn schon Folsäure?

    Dann würde ich dir aber dringend empfehlen das du es dir schleunigst besorgst!


    Damit sollte man schon anfangen bevor man mit dem basteln loslegt um eine optimale Versorgung sicherzustellen.


    Das ist sehr wichtig, kümmer dich da bitte drum!

    Ok.


    Aber um nochmal zu dem Eisprung zurückzukommen.


    Gelesen habe ich :


    Um den Eisprung herum: spinnbarer Zervixschleim, öliges, glitschiges Gefühl unmittelbar vor dem Eisprung


    Genau das hatte ich am Wochenende & so ist es auch jeden Monat um den Eisprung rum.

    Dann könnte das wirklich hinkommen.


    Ich hak da nur immer nach weil viele sich mit der Beobachtung von Körpersymtpomen nicht so wirklich auskennen.

    Ja ;-)


    Nur der milchige Ausfluß verwirrt mich jetzt ein wenig, da ich ihn sonst wirklich nur 1-2 Tage vor meiner Periode bekomme.


    Meine letzte Periode hatte ich am 1.8.

    18 Tage nach dem GV zeigt ein SST mit Morgenurin sicher an.


    Und bitte besorg dir Folsäure. Das reduziert das Risiko das der Krümel einen offenen Rücken (spina bifida) bekommt um einiges!

    ja, werde ich tun! Wusste das ehrlich gesagt gar nicht.


    Und wieder das Hoffen darauf, das meine Tage nicht kommen.