• Nach Bauchspiegelung schwanger geworden?

    Hallo Mädels *:) Mich würde interessieren, wer von Euch eine Bauchspiegelung hinter sich hat, etwas diagnostiziert wurde, behoben wurde (oder auch nicht :-|) und dann gings mit dem ss werden (oder auch nicht :-() Habe nächste Woche einen Termin zur BS. Spermio´s meines Partners sind einigermaßen OK. Bitte Eure Erfahrungen. *:)
  • 2 Antworten

    Hallo ihr Lieben *:)

    Ja ich habe alles gut überstanden. So schlimm war es gar nicht ;-) 14 EZ haben sie mir entnommen x:)


    Morgen Vormittag erfahre ich dann wie viele sich haben befruchten lassen.


    Heute Abend musste ich mir dann nochmal 1.500IE Predalon (Hcg) spritzenx:). Am Mittwoch und Samstag dann nochmals :-o:-o


    Curly, ich drück dir für deine PU morgen die Daumen:)^:)^:)^


    Bibolinchen :)_


    *:)

    @ Julchen :)^

    Toll das alles geklappt hat und 14 sind eine gute Ausbeute ;-)


    Warum musst du das Predalon noch spritzen ???


    Ich habe gestern am Abend den ES ausgelöst und seitdem geht es mir nicht so gut :-/ Hab sogar in der Nacht im Schlaf gejammert ]:D zumindest hat das Männe behauptet ]:D


    Es ist einfach schon ein wahnsinniger Druck im Bauch.


    24 Stunden noch...

    *:) Julchen


    Das freut mich, dass du die PU so gut überstanden hast. Bin schon super gespannt, wieviele es dann wirklich werden.


    *:) Curly


    Ich hoffe, du hast deine PU auch gut überstanden.


    *:) Ihr Lieben


    Ich hoffe, es geht euch allen gut @:) Ich bin gestern endlich mal wieder beim US gewesen, vier Wochen können sooo lang sein. Es sieht soweit alles sehr gut aus, das Kleine ist zeitgerecht entwickelt und schlägt fleißig Purzelbäume. Das Geschlecht war leider nicht zu erkennen. In vier Wochen werde ich einen Zuckertest machen, da meine Schwester eine SS-Diabetes hatte und dann muss ich in 4 Wochen auch noch mal das Langzeitblutdruckmeßgerät über mich ergehen lassen müssen.


    Viele Liebe Grüße

    Hallo *:)


    Ich habe meine heutige Punktion überstanden ;-)


    Hab diese Nacht ziemlich schlecht geschlafen und hatte bis wir in der Klinik waren starke Schmerzen und wußte nicht mehr wie ich mich rühren sollte.


    Dort angekommen habe die gleich mal Männe zum "Bechersex" ]:D mitgenommen. Nach ein paar Minuten wurde ich in den Operationsraum gebracht und mir wurde eine Infusion angelegt.


    Der Doc und die Assistäntinen waren super lieb und dann hat er was in mich ein geführt wo ich noch gezuckt habe weil es weh tat und dann war ich auch schon im Traumland zzz zzz


    Als ich im Aufwachraum munter wurde, war ich ein Kleiner Star ;-D


    Ich hatte 45 Eifollikel :-o :-o :-o


    Im Durchschnitt sind ca. 10 normal (nur zum Vergleich)


    Das hört sich jetzt super an, ist es aber leider nicht :°(


    Es gibt 3 Gruppen von einer Überstimulation die lebensbedrohlich werden kann und ich bin leider gottes in der 3. Gruppe.


    Vorhin hat mich die Narkoseärztin nochmal angerufen ob es mir eh wirklich gut geht weil sollte mir ein wenig Schlecht werden oder ich Blutungen bekommen muss ich sofort ins Krankenhaus.


    Morgen ruft mich der Doc selber noch mal an und am Freitag in der Früh haben wir einen Termin zur Besprechung weil alles sehr gefährlich für mich werden kann.


    Da wird dann entschieden ob der Transfer am Montag statt finden kann oder ob es besser ist ALLE einzufrieren und erst an einem späteren Zeitpunkt, also im nächsten bzw. übernächsten Zyklus erst den Transfer vornehmen :°(


    Es wäre VIEL zu gefährlich für mich den Transfer vor zu nehmen, weil es wirklich lebensbedrohlich für mich wäre :°(.


    Jetzt ist wieder mal alles vermurkst. Ich habe eh schon zu Männe gesagt kaum freu ich mich auf was weil es klappt muss ich schon wieder 1 Tonne Steine wegräumen um an´s Ziel zu kommen.


    Ich gebe aber trotzdem nicht auf und trinke so viel Flüssigkeit das es mir fast aus den Ohren rauskommt. ;-D


    Auch spritzen muss ich mich wieder 2x am Tag obwohl es nicht vorgesehen wäre.


    Aber alles in allem geht es mir ganz gut :)^

    Curly,

    ach du Scheisse:-o:-o Mensch Cury, das ist echt besch.....!!!! Pass schön auf dich auf :)_ Wie geht es dir denn?? Wie war das Telefonat?? War der Tf jetzt doch?? Hoffentlich bist du nicht im KH :°_


    Aber gib nicht auf :)* Jetzt musst du erstmal an dich und deine Gesundheit denken :)z Deine Kleinen können auch im Eis auf dich warten :)* Ich drück dich ganz dolle :)_:)_


    Viel trinken ist gut, vor allem Eiweiß-Shakes. Dein Schatzi soll dir in der Apo gleich mal so ein Pulverchen besorgen!!


    Ich denke an dich und mache mir jetzt echt Sorgen!!!:)_

    Bibo + Casjo,

    hoffe euch geht es auch gut :)_


    Casjo, könnte das mit der SSDiabetes denn vererbt sein??? Pass schön auf dich und deinen Krümel auf ;-)


    Liebe Grüße *:)

    Hallo Mädel´s *:)


    Ich schreibe euch aus dem Krankenhaus :°( Muss auf unbestimmte Zeit drinnen bleiben.


    Auch den Embryotransfer kann ich am Montag vergessen, weil mein Gesundheitszustand einfach zu schlimm ist und eine Schwangerschaft würde das ganz nur noch verschlimmern, so das ich dann wahrscheinlich die meiste Zeit der SS im KH verbringen müsste :(v Und das möchte ich auch wieder nicht.


    Mir ist es gestern und heute nacht auch so halbwegs gut gegangen und so gegen halb sechs in der Früh bin ich mal auf´s klo und dann hatte ich einen Kreislaufkollaps und ich hörte nichts mehr und habe nur noch nach Männe geschrien :-o


    Der kam gleich und wollte sofort den Notarzt rufen, aber ich sagte das ich erst ein Glas Wasser möchte und wie ich dann getrunken hatte, ging es mir ein wenig besser.


    Um 7.15 hab ich dann den Doc angerufen und dann sind wir gleich zu ihm.


    US ergab das ich eine geringe Menge Flüßigkeit im Bauchraum habe und meine Eierstöcke auf jeweils ca. 10cm geschwollen sind.


    Daher auch die Schmerzen. Im KH angekommen haben die mir nur eine SchmerzmittelInfusion gegeben und ich habe dann drauf bestanden auch eine Flüssigkeitsinfusion zu bekommen.


    Hab mich dann noch mit dem Oberarzt angelegt und der meinte dann es wäre eh meine Sache wenn ich so viel Flüssigkeit will weil immerhin bin ja ich auf gut Deutsch die blöde die immer auf´s WC laufen muss.


    Bitte :-o :-o :-o


    Ich MUSS viel Trinken bzw. Infusionen bekommen um die Niere auszuschwämmen.


    Hab dann gleich zu ihm gemeint wenn mir hier nicht geholfen wird dann soll er mir ein Rezept geben von Schmerztabletten weil Tee trinken kann ich zuhause auch, da muss ich nicht im KH rum liegen.


    Der hat dann noch gemault aber ich hab sie dann bekommen ]:D


    1 1/2 Liter und 3 Liter Tee hab ich so noch getrunken.


    Das einzig positive ist das sich von den 45 Follikel 32 Stück befruchten lassen haben, d. h. das ich höchstwahrscheinlich das ganze nimmer durchmachen muss :-)


    Ich hab mich schon damit abgefunden erst im Juni/Juli nach der Hochzeit den Embryotransfer machen zu lassen bis in meinem Körper wieder alles normal ist weil sonst fangen die Schwierigkeiten gleich wieder von vorne an.

    Guten Morgen liebe Curly,


    es freut mich von dir zu lesen :)_


    Na das ist aber ein Oberarzt >:(:|N Vielleicht kennt er sich mit so einer Überstimu nicht so aus %-| Gut, dass du dich durchgesetzt hast!! Wow, 32 :-o:-o Das ist ja super .... ein kleiner Trost an der ganzen Sache. Ich finde es auch gut, dass du den TF noch etwas verschieben willst. Nach edrHochzeit kannst du dann richtig durchstarten. Jetzt musst du erst mal wieder richtig in Ordnung kommen :)_ Ich denk ganz dolle an dich und wünsche dir eine gute + schnelle Besserung!


    Ich hatte meinen TF am Mittwoch schon. Heute gehe ich bochmal zur Aku. So geht es mir gut, ab und an habe ich mal ein Ziehen .... aber ich denke mal das ist noch von der PU :-/


    Pass schön auf dich auf :)_


    Liebe Grüße *:)

    Du bist süss, Curly. Danke.:)_ Aber jetzt ist erstmal nur wichtig, dass du wieder richtig gesund wirst :)*


    Wie ist das denn?? Gibt es in dem KH ein Internetcafé, oder wie ist das ???


    So ich gehe dann malzu meiner Akupunktur.


    Liebe Grüße

    Nein hier gibt es kein Internetcafe :|N


    Mein Schatz war so lieb und hat mir meinen Laptop ins KH gebracht x:)


    So ist es wenigstens nicht so fad.


    Ausserdem hab ich meinen Nintendo DS |-o und 2 Bücher mit :)^


    Werde dann gleich mal von meiner Ärztin untersucht aber heim darf ich kann sicher noch nicht weil es einfach zu gefährlich wäre :°(


    Muss mich noch gedulden...


    Wünsch dir viel Spass bei der Akupunktur :)*:)*:)*

    *:) Julchen


    Ich weiß nicht, ob die SSDiabetes vererbt werden kann. Ich habe beim letzten Besuch eh nicht ganz viel mit bekommen, habe nur auf den Monitor geschaut. Ich mache halt alles, was mein Arzt für richtig hält.


    Hast du dir denn jetzt 3 einsetzten lassen? Und wieviele konntet ihr einfrieren lassen? Ich drück dir ganz, ganz fest die Daumen


    *:) Curly


    Ich hoffe, es geht dir den Umständen entsprechend gut. Das freut mich aber, dass sich so viele befruchten haben lassen und das du das bestimmt nicht nochmal durch machen mußt. Wie lange kann man die befruchteten Eizellen denn einfrieren, gibt es da eine bestimmte Zeit??? Wünsche dir alles Gute und komm ganz schnell wieder auf die Beine.

    Casjo


    Dann drücke ich dir die Daumen damit alles gut ist :)^:)^


    Ja ich habe am Mittwoch drei 4-Zeller zurück bekommenx:) Danke für deine Daumen :)_ die kann ich gut brauchen :-D


    Liebe Grüße