• Nach Bauchspiegelung schwanger geworden?

    Hallo Mädels *:) Mich würde interessieren, wer von Euch eine Bauchspiegelung hinter sich hat, etwas diagnostiziert wurde, behoben wurde (oder auch nicht :-|) und dann gings mit dem ss werden (oder auch nicht :-() Habe nächste Woche einen Termin zur BS. Spermio´s meines Partners sind einigermaßen OK. Bitte Eure Erfahrungen. *:)
  • 2 Antworten

    Julchen, achsooo. Dachte Du hättest auch die billigen von Ebay. |-o


    Wieviel zahlst Du denn?


    Chlure, drücke Dir die Daumen für morgen oder übermorgen. :)^:)^

    Bibolinchen,


    ja, genau die habe ich ja auch. Hab ich mich das ein bissel blöd ausgedrückt? ;-)


    Das war so ein 40er Pck plus 5SST für 18 Euro,oder so .... den genauen Preis habe ich schon vergessen :=o


    Vor ewigen Zeiten hatte ich mir mal so zwei Pack von den digitalen Ovutests von Clearblue gekauft. Das ist schon was anderes alsdie einfachen Streifchen von ebay, abereben auch teuer auf Dauer ..... naja jetzt brauche ich erst mal die von ebay auf und vielleicht brauch ich ja dann keine mehr ;-D


    Schönen Abend noch*:)

    *:) Hallo zusammen

    Ich hoffe, euch geht es allen gut @:)


    Hatte ja gestern meine BS. Hat direkt danach ganz schön weg getan, muss ich auch kein zweites mal haben :|N. Heute ist es aber schon viel besser. Gefunden hat mein Gyn gar nichts, demnach steht einer Schwangerschaft nichts im weg. Am Montag muss ich zum Fäden ziehen, dann hab ich noch ein oder zwei Fragen an ihn. Bin gespannt, wie es dann in der KiWu-Klinik weiter geht. Jetzt fängt halt nur wieder das warten an, da dieser Zyklus ja quasi gelaufen ist, herzeln ist erst mal verboten.

    Hallo Casjo,


    schön das du alles gut überstanden hast und es dir wieder besser geht. Das freut mich :-D Du wirst sehe es wird jeden Tag besser! Wow jetzt amMontag schon Fäden ziehen, das ist aber früh :-o


    Naja, verloren ist derZyklusja nicht ..... jetzt hast du Gewissheit! Bin auchgesspannt wie es bei dir weiter geht.


    Liebe Grüße

    Hallöchen und guten Tag *:)


    Ich verstehe gar nix mehr :|N :|N :|N :|N :|N :|N Ich bin heute ca. ES plus 13 oder 14, die Tempi ist heute kurz vor NMT gestiegen :-/


    Nur der Test war negativ.


    Der Internte Frauenarzt schaute sich das an, die Tempikurve. Ich beschrieb im meine Situation, ob ich nun nach dem negativen Test das Utrogestan absetzen soll?


    Er meinte ich soll es noch nehmen heute und Morgen und am Montag Morgen nochmal einen Test machen.


    Aber ich mag langsam nicht mehr :°(


    Die Kurve sieht aber gut aus, aber trotzallem wohl kein sicheres Zeichen :-(


    Janu dann bleibt mir wohl nichs anderes übrig als mich auf den neun Zyklus vorzubereiten...muss an Mens beginn in die Praxis anrufen und Termin ausmachen für Gespräch und Spritzen abholen. An ZT 3 glaube ich muss ich mit spritzen beginnen. Jeden Tag eine für 7 Tage lang denk ich (bin mir nicht sicher :-/). Dann US-Kontrolle und dann wieder und wieder, auch nachdem ES sind strenge Kontrollen erforderlich, anscheinend können die anderen Follis (die Wahrscheinlichkeit das viele heranwachsen durch diese


    Therapiemethode) nachdem ES noch weiter wachsen (Zysten?).


    Wer hat von Euch diese Therapie schon machen müssen? Kann mir jeman erklären was so auf mich zukommen würde? Wäre sehr lieb@:)

    Guten Morgen Mädels *:)


    Casjo Darfst Du nicht herzeln wegen der BS? Wie lange? Nach meiner meinte mein Arzt:" Wenn ich das mit den Schmerzen aushalte, dann könnte ich auch herzeln wenn ich will." Habe ich aber nicht, halt wegen der Schmerzen und weil ich mir nicht sicher war, ob das wirklich nicht schadet. Aber sie haben es so gesagt. ???


    Bei mir haben sie auch nichts gefunden. Schön, das Du es jetzt endlich hinter Dir hast. :)^


    Chlure Das ist ja doof mit dem negativ. :°_ Aber meine Arbeitskollegin hat z.B. erst nach 3 Wochen NMT positiv getestet. Nach 2 Wochen war ihr Test noch negativ. :-o Ich will Dir keine Hoffnung machen aber vielleicht hast Du ja doch Glück. Hast Du denn genau geschaut? Vielleicht ist ja doch ein Hauch einer Linie?


    Ich drücke Dir jedenfalls weiterhin die Daumen. :)^


    Julchen Achso, habe ich dann falsch verstanden aber Du hast Dich echt etwas appeltuatsch ausgedrückt. :)z;-D


    Naja, finde es auf jeden Fall witzig, dass wirr zusammen mit Ovutests anfangen. Wäre ja auch witzig wenn wir zusammen positiv testen würden, gell. Ich drücke uns mal die Daumen. :)^:)^

    Bibolinchen,ja das war dann wohl "appeltuatsch" ;-D;-D;-D ..... wieder ein neuesWort gelernt ;-D;-D;-D


    Ich habe heute früh glatt meinen Ovu Test Einsatz vergessen! :=o Habe daher den Starttermin spontan auf Montag verschoben 8-) Wie sah dein Test heute aus??


    Chlure, hast du das Utrogest schon abgesetzt? Bei mir war dasnach den IUI immer so, dass ich das Utrogest erst nach demnegativen Bluttest oder wenn die Mens kam abgesetzt habe :-/ Wird bei dir denn kein Bluttest gemacht?


    Mit der Puregon Sache kenne ich mich leider nicht so aus. Aber soweit ich weiß verläuft das ähnlich von der Kontrolle her, nur das du eben spritzen musst statt eine Tablette zu nehmen. Die Gefahr, dass mehrere Follis wachsen und auch springen ist ja auch mit Clomi gegeben. Größer dürfte sie eigentlich nicht werden weilman Puregon ja auch besser dosieren kann und Mehrlinge ja auch ausgeschlossen werden sollten. Ich hatte mit 5 x einer halben Clomi Tablette mal FÜNF Follies ...... 8-) Es tut mir auf jeden Fall leid, dass esnoch nicht geklappt hat :°_


    Casjo, wie geht es dir?? Ein direktes Herzelverbot hatte ich übrigens auch nicht. Ich weißzwar nicht mehr wie lange die Pause war, aber es war nicht sooo lange |-o


    Schönen Sonntag Abend noch

    Julchen, Du sollst den Ovutest doch auch nicht morgens machen. Erst gegen mittag. Weisste doch, oder? ???


    Meiner war, wie erwartet, negativ. War ja auch nur zu Sicherheit, damit ich ihn auch wirklich nicht widererwarten schon am Mittwoch oder so hätte. Muss ja dann am Mittwoch zu FA zwecks Ultraschall. Werde dann schauen, was der Ovutest morgen sagt und dann morgen nachmittag bei FA anrufen.

    Es wird übrigens appeldwatsch geschrieben. Habe es tatsächlich bei google gefunden. ;-D


    Kenne es aber nicht mit der Bedeutung. :=o

    *:) Bibolinchen und Julchen

    Wie geht es euch?


    Ich weiß nur noch, dass mein Gyn gesagt hat, dass wir nicht herzeln dürfen, war da aber noch ganz schön benommen von der Narkose. Morgen muss ich ja zum Fäden ziehen und werde ihn erst mal fragen, wie lange wir verzichten |-o müssen, ich weiß auch nicht, wie lange ich keinen Sport machen darf. Ansonsten geht es mir mittlerweile wieder ganz gut, jeden Tag halt ein bißl besser ;-).

    *:)Chlure

    Erst mal abwarten. So lange deine Mens noch nicht da ist, ist nichts verloren :)*. Ich selber habe die Spritzen noch nicht nehmen müssen. Aber eine gute Freundin von mir. Sie meinte, dass der Ablauf ähnlich wie bei den Clomi's ist, nur halt mit Spritzen, die auch wirklich nicht schlimm sein sollen. Lass den Kopf nicht hängen @:)

    Hallo zusammen*:)


    Habt Ihr ein schönes Weekend verbracht?


    danke für Eure leiben Worte@:)@:)@:)


    Heute geh ich mit meinem Schatz auf Wanderschaft, machen eine Brgtour hihihi8-) Nein so nich gerade, aber wir fahren auf den Berg, einer ist ja schon auf, die anderen haben die Saison noch nicht begonnen. da wir ja nicht weit müssen, ist es praktisch mal für 3 bis 4 Stunden noch frischere Luft zu schnappen und was feines zu grillieren:-q


    Ich habe mich nich mehr getruat zu testen, habe bis jetzt zwar noch keine SB und Anzeichen? Manchmal ja und dann wieder nichts.


    Hm...nein Jule, es wurde bei mir noch nie Blut abgenommen wenn ich Utrogestn genommen habe, auch sonst nicht. Ich weiss ja nicht, meine FÄ sagte mir, ich solle einfach die Gelbkörperhormone bis zu etwa ES plu 18 nehmen und wenn die Mens bis dann nicht käme einen Test machen. Falls negativ das Utro weglassen:-/


    Ja und diesmal habe ich schon früh einen Test gemacht. ES plus 13 oder 14 :-/


    Hm...

    @ casjopaja:

    Ist zum Glück alles gut gegangen bei der Lapraroskopie? Was wurde denn entdeckt? Ich hoffe ja nichts:)*:)*:)*

    Bibolinchen, ich weiß doch, eigentlich sollte man die OvoTests am Nachmittag machen.


    Aber ich trink doch immer so viel und muss demnach auch oft auf die Toilette |-o D.H. das mit der 4 stündigen Trinkpause und dann am besten noch so und so lange nicht auf die Toilette gehen ..... vergiß es :-D Das schaffe ich nie!! Deshalb bin ich auf den Morgen ausgewichen. Bei den digitalen von Clearblue heißt es auch, dass man die am Morgen machen kann :-/


    Naja soll ja nur so zur Orientierung sein. Heute früh war es noch negativ. Vielleicht mache ich mittags einfach noc einen ???


    Casjo, ich glaube meins Sportpause war damals auch nicht sooo lange. Bauchtraining und Gerätetraining habe ich etwas länger gelassen aber Ausdauersport geht schon. Was machst du denn für Sport? Auf jeden Fall ist´s schön, dass es dir besser geht! Weiter so :-D


    Chlure, dann viel Spaß auf dem Berg ;-D Also wenn die Mens bisher noch nicht da ist würde ich nochmal testen? Nimmst du das Utrogest noch????

    Guten Morgen *:)

    Julchen also das mit 2 Tests am Tag würde ich lassen. Habe ich auch mal gemacht und wusste nachher gar nicht mehr wonach ich nun gehen soll, bzw. wann ich den nächsten machen soll. Ich mache übrigens keine Trinkpause. :=o

    Bibolinchen


    Hm, du machst auch keine Trinkpause *grübel* Aber bei dem Wetter habe ich bis nachmittags schon so meine drei Liter getrunken ..... trinkst Du auch so viel?


    Okay dann werde ich aber den Gedanken an die zwei Tests gleich wieder streichen :-D