• Nach Bauchspiegelung schwanger geworden?

    Hallo Mädels *:) Mich würde interessieren, wer von Euch eine Bauchspiegelung hinter sich hat, etwas diagnostiziert wurde, behoben wurde (oder auch nicht :-|) und dann gings mit dem ss werden (oder auch nicht :-() Habe nächste Woche einen Termin zur BS. Spermio´s meines Partners sind einigermaßen OK. Bitte Eure Erfahrungen. *:)
  • 2 Antworten

    Hallo,


    aha, ja stimmt das hat uns der Arzt in Stettin auch erklärt das sowasgemacht werden soll... Ok, die Abkürzungen sind schon fremdartig.. :=o


    Schade das, dass diesmal nicht geklappt hat! >:(


    Nichtsdestotrotz drücke ich weiterhin die Daumen für Euch alle!!!!


    *:)*:)*:)

    *:) Hallo zusammen


    ich hoffe, euch geht es allen gut. Ich bin heute ZT 2 :°( Die Blutergebnisse habe ich mir noch nicht sagen lassen. Bin ja eh so verunsichert gewesen, dass ich das Utrogest nicht nehmen sollte. Jetzt überlege ich schon, ob wir jetzt mal einen Zyklus Pause machen, aber die BE werde ich mir sagen lassen. Ich wollte zu eurem einen Thema auch noch was sagen: Ich denke auch öfters daran, was ist, wenn es nicht sein soll. Immoment weiß ich aber noch nicht, wie ich damit umgehen soll und versuche, diese Gedanken zu verwerfen, ich habe mich aber auch schon mal bei dem Gedanken erwischt, wie es mit einem Adoptiv- oder Pflegekind wäre.


    *:)Julchen


    ich freu mich rießig für dich, dass deine Zyste verschwunden ist ;-D:)z


    *:)Bibolinchen


    hat sich denn bei dir eine Zyklushälfte verlängert oder hält sich das in waage ???


    *:)Uschi


    Herzlich Willkommen in unserer kleinen Runde :)z Bist du bei deinem Gyn gewesen? Mir wurde auch erst in der KiWu-Klinik mitgeteilt worden, dass ich eine BS machen muß. Bei mir hat es ca. 1 Woche gedauert, bis ich kein Ziehen mehr gespürt habe, vielleicht dauert es bei dir auch so lange, weil ja auch viel gemacht wurde. Ich drück dir aber feste die Daumen, das es vielleicht doch geklappt hat :)^

    Guten Morgen alle zusammen *:)


    Casjo, schade :-| :)_


    Wegen dem Utro würde ich mir aber keine Gedanken machen! Dafür hattest du ja auch die Einnistungsspritze ;-) Ein Päuschen ist vielleicht wirklich nicht so verkehrt. Kraft und Mut für die nächste IUI tanken :)*


    Tja, wie das mal alles wird ohne Kinder, daran mag ich auch noch nicht so wirklich denken :-/ Aber Adoption oder eine Pflegschaft würde für uns nicht in Frage kommen. Ich finde es toll und eine echte Alternative, aber ich hätte vor den Entwicklungen zu viel Angst. Wenn das Kind später anfängt nach den Wurzeln zu suchen.


    Ich drück dich :)_


    Bibo


    Naja egal, hauptsache sie ist jetzt endlich da :)z D.h. du rufst am Mittwoch bei deinem Arzt an? Dann habt ihr (Casjo und du) mich ja jetzt abgehängt ]:D


    Willkommen bei uns Uschi! Schön wenn unsere Runde ein bissel wächst :-D


    Seid ihr denn hier in Deutschland in einer KiWu Praxis in Behandlung oder beim normalen Gyn? Das habe ich nicht so ganz rausgehört. Der Arzt in der KiWu Praxis hätte nämlich mal zu 100% wissen müssen, dass eine BS nötig ist >:( Aber das ist echt wie Bibo sagt :|N


    Da ist es ja jetzt schön, dass alles wieder in Ordnung ist! Und ich drücke feste die Daumen, dass es gleich im ersten Zyklus nach der BS geklappt hat :)z


    Ich hatte ja schon zwei BS, hast du vielleicht schon gelesen. Bei der ersten als "nur" eine Zyste entfernt wurde war das Ziehen danach (wie Muskelkater) nicht soooo schlimm. Bei der zweiten (und die war ja auch nur vier Wochen später) wurde neben einer Zyste auch Verwachsungen weggeschnitten, das hat dann auch etwas mehr und länger gezogen. Bei dir wurde ja auch einiges gemacht! Das darfst du nicht vergessen ;-) Hälst du denn auch schön Ruhe zu Hause, nicht schwer heben und so??? Ich denke mal das ist alles noch im Grünen Bereich, das muss ja auch alles erst heilen :)z


    So und ich darf morgen wieder zum US ;-D


    Auf in die dreier IUI Mädels :)^


    Uschi, wie geht es bei euch weiter? Versucht ihr es so noch ein bissel? Und beobachtest du eigentlich deinen Zyklus?


    Viele Grüße

    Hallo Ihr lieben,


    ich freu mich das ich hier soooooo viele Antworten bekomme..:-)


    Julchen


    Ich bin hier in Deutschland in Behandlung und in Untersuchung. Aber die KiWu-Klinik haben wir uns in Stettin ausgesucht weil die Ärzte dort vielmehr möglichkeiten habe.. Wir waren ja auch schon in dieser Klinik um unser Erstgespräch zu führen. Ich kann das leider auch nicht nachvollziehen wieso mich mein Arzt in Deutschland nicht gleich richtig aufgeklärt hat, somit hätten wir uns auch viel Zeit ersparen können.:|N


    Zu deiner Frage, ob wir noch etwas üben wollen. Für mich habe ich das schon so entschieden, wobei mein Freund es kaum abwarten kann, er sich aber nicht groß zu diesem Thema äußert! :|N


    Ich glaube das er mich nur schützen will, weil ich echt schon Tage hatte, wo es mir seelisch sehr schlecht ging und ich tagelang nur im Bett heulend lag und die Welt nicht mehr verstand...:°(


    Ich werde nicht aufgeben Ihr seid auch sehr tapfer und geht diese Wege schon lange , ich häng mich einfach hinten dran wenn ich darf.. :-):=o


    casjopaja


    Danke das ich hier Herzlich Willkommen bin, habe euer Thema echt lange mit verfolgt.. o:) aber ich hatte nie den Mut gehabt mich hier anzumelden.. |-o Aber irgendwann möchte man auch mal über sein Problem sprechen. :)z Im Freundeskreis und in der Familie möchte man ja auch niemanden nerven..


    Ja ich war hier beim Arzt, aber wie schon gesagt, man ist schlecht informiert worden!!!:|N


    Ich hoffe das ich nicht nochmal zu einer BS muss, für mich war das sehr unangenehm weil mir super schlecht war!


    Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!


    *:)*:)*:)


    Lg Die Uschi *:)*:)*:)

    *:) Julchen


    Habe heute in der KiWu-Klinik angerufen, leider hat mein Arzt erst am Donnerstag wieder Telefonsprechstunde, aber die Arzthelferin war so nett und hat mir verraten, dass meine Blutergebnisse ganz in Ordnung waren. Sie will jetzt mit dem Arzt absprechen, ob und wie es denn jetzt weiter geht. Morgen werde ich noch mal anrufen und dann einfach mal abwarten, was mir geraten wird. Vielleicht würde es uns ja Glück bringen, wenn wir eine 3er IUI machen ;-)


    Das Thema mit einem "fremden" Kind ist für mich auch überhaupt nicht aktuell, ich habe mich nur schon mal bei dem Gedanken erwischt, drüber nachgedacht habe ich noch nicht wirklich und möchte ich immoment auch nicht.


    Wünsche dir für morgen ganz viele, große Follis @:)


    *:) Uschi


    Es ist schön, wenn unsere Runde hier wächst :)z Ich habe eine Freundin, die das gleiche Problem hatte, mittlerweile hat sie zwei gesunde Kinder, mit ihr kann ich gut über dieses Thema sprechen, aber es tut auch gut, sich mit jemandem auszutauschen, die jetzt in der gleichen Situation sind. Mein Frauenarzt hat mir auch nichts von einer BS gesagt, ich bin dann auch auf eigene Faust in die KiWu-Klinik gegangen und dort wurde mir das auch schon im ersten Gespräch "angedroht". Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass es vielleicht doch ganz schnell klappt. Bezogen darauf, wie es bei euch weiter geht, habe ich es so verstanden, dass du noch ein bißl üben möchtest und dein Freund schon einen Schritt weiter gehen möchte, war das richtig oder doch andersherum

    Guten Morgen Mädels,


    so ich kopier euch auch mal meinen kleinen US Bericht ein:


    ich war heute früh schon beim US und wollte euch kurz berichten.


    Links habe ich zwei (11 + 13mm) Follikel und rechts einen (16mm). Um 12 muss ich anrufen um zu erfahren wie es weitergeht .... das hängt jetzt wieder von den Blutwerten ab.


    Casjo, musst du vielleicht einen Pausenzyklus machen oder kannst du mit uns durchstarten?


    Hoffentlich verläuft das Gespräch mit der Arzthelferin heute gut :)^;-)


    Bibolinchen, hast du schon bei deinem Gyn angerufen? Gehst es dir sonst gut, ja?!


    Uschi,


    bei uns ist es eher ander herum. Ich würde eher schon zu einer KB tendieren aber mein Mann vertraut auf die IUI :-/ Seid ihr denn verheiratet? Und was sagen den eure KK zu den Auslandsuntersuchungen? In Deutschland werden ja erstmal alle Kosten um die Ursachen festzustellen von der KK übernommen ...... ist das im Ausland dann auch der Fall? Wie lange fahrt ihr denn nach Stettin?


    Was macht das Ziehen, lässt es schon ein bissel nach?


    Liebe Grüße

    Huhu *:)


    Ich habe eben mit der Praxis telefoniert, ich soll heute, morgen und übermorgen jetzt 75 Einheiten Puregon spritzen und am Freitag wieder zum US. Ich finde das ganz schön viel!


    Ich habe jetzt die ganze Zeit 25 und 50 Einheiten immer im Wechsel gespritzt.


    Laut der Sprechstundenhelferin ist die IUI wohl am Montag, das Wochenende wäre auch blöd weil wir ja am Freitag Mittag nach Köln zu Freunden fahren, bis Sonntag. Mist, dann muss ich den Pen doch mitnehmen ......:-| Naja ich habe jetzt auch nochmal gefragt ob ein Eichen vorher springen könnte, da meinte sie aber nein. Erst nach der Auslöserspritze. Der 16mm Folli wäre am Freitag zwar sicher schon soweit aber die anderen noch nicht :-/


    Hm, bin ein bissel skeptisch.


    Viele Grüße

    Hallo zusammen!


    Mein Mann und ich versuchen jetzt auch schon seit zwei Jahren schwanger zu werden:-D Hat wie man unschwer erraten kann nicht wirklich geklappt. Meine FÄ hat mich dann Hormontechnisch durchgescheckt, und da wurde ein zu hoher Prolaktinwert festgestellt. Also erstmal 3 Monate Agnus Castus genommen, was aber nix am Wert verändert hat:°(. Muss jetzt Prolaktinhemmer nehmen, und am 23.10. habe ich eine BS. Hab ja schon ein bißchen Panik vor dem Ergebnis.


    Ach ja, mein Mann hat seine Freunde auch schon untersuchen lassen, mit denen ist alles in bester Ordnung.

    Hallo Jess,


    warst du denn schonmal in einer KiWu Praxis? Ich glaube die schauen da nochmal genauer hin als der normale Gyn ;-) Ich sollte auch mal Mönchspfeffer nehmen, aber so toll ist der wohl gar nicht! Wenn es dumm läuft kann er einen Eisprung unterdrücken :-|


    Mit einem erhöhten Prolaktinwert kenne ich mich leider nicht aus, was macht der denn??!!


    Vor der BS brauchst du nicht so eine große Angst haben! Wir haben es alle geschafft und es ist wirklich nicht schlimm! Außerdem hast du danach Gewissheit ;-) Und es könnte ja auch sein, dass es eine Kleinigkeit ist die sie gleich beheben können ;-)


    Ich drücke dir feste die Daumen :)^


    Liebe Grüße

    Hallo Julchen2


    War bislang "nur" bei meiner normalen Gyn. Dachte bislang macht die ja alles, was die in ner KiWu- Praxis auch machen, oder nicht? War ja noch nie in einer.


    Also laut meinem Persona hatte ich immer nen Eisprung. Allerdings durch dieses Möchspfeffer auch gleich nach dem ES Schmerzen in den Brüsten. Also nicht so der Hit.


    Jetzt hatte meine Gyn eben gesagt, dass ne BS gemacht werden soll, weil sie meinte wenn die Eierstöcke dicht sind, dann kann sie mir soviel Prolaktinhemmer geben, bis ich schwarz werde, aber nicht schwanger.


    Prolaktin ist ein mammotropes oder laktogenes Hormon. Das steigt eingentlich während ner Schwangerschaft automatisch an, so ab der 8. SSW und ist für die Milchproduktion. Zu viel vor ner Schwangerschaft ist aber wohl auch nicht gut, da der Körper denkt, man sei schon schwanger.


    Irgendwie so.


    Vor der BS habe ich eigentlich nicht so die Panik. Wird schon werden. Nur das Ergebnis... hm. Wann habt ihr denn immer das Ergebnis bekommen. Nach der OP????

    Uiuiui, hier war ja was los.


    Erstmal, Herzlich willkommen Jess. *:)


    Das Ergebniss bekommst Du gleich nach der OP :)z Hab keine Angst. :)_


    Julchen, ich habe heute beím FA angerufen, der war aber heute im OP. Ich soll mich morgen mittag noch einmal melden.


    Casjo, nur die erste Zyklushälfte war länger. Ich denke, ich hatte meine ES so an ZT17. :-o


    Sorry, wenn ich irgendwas vergessen habe. :)*


    Julchen. Das ist doch toll, dass Du so schöne Follis hast. gell. :)z


    Ich bin ja hin und hergerissen mit meiner IUI. Werde den ES wahrscheinlich wieder an einem WE haben und bin am Überlegen, ob ich sie deshalb noch aufschiebe. |-o


    Aber ich werde mal schauen, was mein FA dazu sagt. Wollte US machen und dann entscheiden. :)z

    *:) Julchen


    deine Follis sind ja prima ;-D, das freut mich sehr für dich. Nicht skeptisch sein, dein Arzt weiß schon, was er tut :)z


    Ich werde mich euch diesen Zyklus anschließen, eine 3er IUI muss doch Glück bringen. Werde morgen (ZT5) mit den Clomi's anfangen, sonst ging es immer schon am 4. ZT los und am Montag ist dann US.


    *:) Bibolinchen


    Genau, warte erst mal den US ab, vielleicht passt es ja doch. Man kann den ES doch bestimmt mit einer Auslöserspritze optimieren, oder ??? ZT 17 ist relativ spät, oder??? Bei mir ist es so, dass ich so gegen den 12 ZT auslöse, obwohl ich das schon wieder relativ früh finde.


    *:) Jess


    Herzlich Willkommen in unsere Runde :)z Ich finde, das in einer KiWu-Klinik alles genauer untersucht wird. Mein Gyn meinte damals auch, dass bei mir alles in Ordnung wäre, in der Klinik wurde dann festgestellt, dass ich eine GKH-Schwäche habe und das sich meine Gebärmutterschleimhaut nicht zeitgerecht entwickelt. Das Ergebnis der BS habe ich direkt nach dem Aufwachen erfahren. Ich drück dir feste die Daumen, dass du ein positives Ergebnis erhalten wirst :)*

    Hallo Mädels,


    Jess


    Herzlich Willkommen Jess, ich habe auch erst vor 2 Wochen meine BS machen lassen und leider haben sie auch einiges festgestellt was die Ärzte dann auch gleich vor Ort behoben haben..:)^


    Heute war ich dann auch beim Arzt, Fäden ziehen lassen.


    Ich drücke Dir auf jedenfall die Daumen:-)


    Casjopaja


    ... ja so ist es, irgendwie sagt mir mein Gefühl das klappt auch noch ohne KB aber mein Freund, hat heute erst wieder gesagt, dass er denkt, dass wir nur durch eine KB Schwanger werden:-/


    Er ist bzw. wird immer geduldiger..


    Am 21.10. habe ich einen Termin bei meinem Frauenarzt, er will mit mir die Werte durchgehen und dann werde ich noch ein paar Einzelheiten erfahren... Vielleicht bringt uns das dann etwas weiter wie wir weiter verfahren... Ich halte Euch auf jedenfall auf dem laufenden:-)


    Julchen


    Wir sind noch nicht verheiratet. :-(


    Meine KK stellt sich etwas blöd an, die haben mir diese Woche ein Schriftstück zukommen lassen wo drin stand " es ist eine einzige Ausnahme die sie machen, die Kosten der BS zu übernehemen" (Also die habe ich hier in Deutschland machen lassen!!!)


    Mein Frauenarzt sagte "Ohne Heirat keine Unterstützung von der Kasse" und somit haben wir uns gleich für die Klinik in Stettin entschieden!!!


    Wir sind hinwerts 3 Std gefahren und das Gespräch ging ca 1Std. Der Arzt hat mir dann auch gleich Tabletten und eine Spritze mitgegeben. Aber ich habe damit noch nicht angefangen ich warte noch etwas ab.. :-|


    Das ziehen ist nicht mehr ganz so stark. Beim Husten oder komisch liegen zieht es oder wenn ich zur Toilette muss dann zieht es auch... Heute habe ich auch Schmierblutungen bekommen, mal schauen vielleicht bekomm ich ja meine Regel, sie ist zwar erst am Samstag dran aber durch die OP kann ja auch eine Veränderung reingekommen sein... Meine Brust schmerzt nach wiev or sehr, ich komm mir vor als würde sie platzen... Grins


    So habe ich jemanden vergessen zu Antworten


    Ich drücke Euch allen die Daumen und Fieber für Euch mit..


    Bis dahin alles liebe


    Uschi

    Danke für euer herzliches Willkomen*:)


    Kann man denn einfach so in eine KiWu- Praxis gehen, oder wird man vom Gyn überwiesen?


    Und muss man da dann alle Untersuchungen dann alle nochmal machen?


    Welche Werte von der Schilddrüse sollte man genau untersuchen? Wißt ihr das vielleicht?


    Ne Freundin hat mir erzählt, dass beim Hausarzt z.B. nur noch das TSH gesamt bestimmt wird, aber nicht mehr T3 und T4. Habe mal gelesen, dass eine nicht Schwangerschaft auch durch die Schilddrüse kommen kann. Kennt sich jemand damit aus?


    Liebes Grüßle an alle!

    Hallo Jess,


    also du brauchst eine Überweisung in die KiWu Praxis aber die solltest du eigentlich ohne Probleme von deinem Gyn bekommen, frag einfach mal nach. Der Hausarzt könnte das auch machen wenn er sie quer stellt.


    Mit der Schilddrüse kenne ich mich leider nicht aus. Ich weiß nur, dass der KiWu Arzt da sehr viel genauer ist ..... oder in dem Fall könntest du wohl auch zum Endokrinologen gehen.


    Und ja, wenn die Schilddrüsenwerte nicht stimmen kann das eine SS verhindern :)z Aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen, sorry.


    Mit den Untersuchungen bin ich mir auch nicht so sicher aberr ich schätze die würde einige nochmal machen. Die meisten sind ja mit einer Blutabnahme erledigt und den Bericht von der BS könntest du natürlich dort einfach abgeben ;-)


    Viele Grüße