• Oh nein, ich höre was, wo kommt das denn her?

    Die biologische Uhr. Sie tickt. Ganz plötzlich. Und ich höre es! Hilfe!!!! :-o :-o :-o Ich habe über die Frauen immer geschmunzelt, die, mit ihrem ausgeprägtem Kinderwunsch. Konnte das nie nachvollziehen. Fand das "Babygetue" lächerlich. Ok, eigentlich finde ich das jetzt teils auch noch immer. Es hat sich ganz heimlich, still und leise angebahnt: Ein Kind.…
  • 1 Antworten

    |-o Ich bin für sämtliche Layoutveränderungen etc. nicht anfällig. Auch Werbung und so. Ich seh da vllt mal hin, aber ich weiß danach nicht, worum es geht. Ich hasse Werbung und gucke auf solche Dinge nicht.


    Hahaha, ich weiß was du meinst, ich kenn die Schnuten auch. ;-D

    Smilli liest du auch im Kinder oder Karriere-Faden?


    Hab übrigens wieder etwas "contra" Kind ;-D meine neue Nachbarin hat einen ca 1 1/5 jährigen Sohn.


    Was ich morgens höre: "quaaaark... aaaahh... waaaaah....*quengel quengel*"


    Was ich höre, wenn ich zur Arbeit gehe: "quaaaark... aaaahh... waaaaah....*quengel quengel*"


    Was ich höre, wenn ich von der Arbeit komme: "quaaaark... aaaahh... waaaaah....*quengel quengel*"


    Was ich zwischendurch immer mal wieder höre: "quaaaark... aaaahh... waaaaah....*quengel quengel*"


    Mich stört es nicht, ich bin ja nur die Nachbarin ;-D Und es ist auch nicht laut, man hört es eben, wenn es komplett ruhig in meiner Wohnung ist, oder ich eben dann vor meiner Wohnungstür stehe. Aber die Mutter....? :°_


    Und wenn ich manchmal sehe, zu welch schrecklich frühen Uhrzeiten hier manche Eltern schreiben.... %:|


    Die Tochter der Freundin meines Vaters (kennst dich aus? ;-D ) hat auch ein 1 1/5 jähriges Kind, das letzte Mal sah ich sie an Weihnachten. Ich wär fast vom Stuhl gefallen, so geschockt war ich über ihr Aussehen. Sie sah aus wie der wandelnde Tod. So fertig. Augenringe bis zum Boden und einfach kraftlos. Aber immer Kind hier, Kind da, Kind will Schokolade, Kind will Fruchtzwerg, Kind hat AA in den Topf gemacht (Status auf Facebook.... ich hab mich ein bisschen fremd geschämt).

    flutterby, nachdem ich die Nachricht verdaut habe ;-D ??nein Spaß??


    Herzlichen Glückwunsch!!! :)_


    Du wolltest ja schon seit längerem so richtig wirklich. Darf ich fragen ob ihr

    ? Wenn ich mich recht erinnere, habt ihr es ja so manchmal nicht sooo genau genommen, oder?


    Dann ist es ja noch ganz frisch. x:)

    Jetzt sind es – wenn ich mich recht erinner und richtig gezählt habe – schon drei aus diesem Faden, die dem Ticken nachgegangen sind. ;-D

    @ Ellagant

    Ich habe den Karriere-Faden zwar gesehen, aber nur den Eingangspost gelesen, weil ich so wenig Zeit hatte.


    Bei mir ist es gerade so schlimm. Bis vor kurzem war es ja so, dass ich immer nur an Kinder dachte, wenn ich um den ES rum war und selbst da, war es mal so, mal so. Und jetzt ist es ganz ganz ganz unterschwellig immer da, gepaart mit Panik und Glücksgefühlen, noch frei zu sein. ;-D Hach, ist das anstrengend. %:|

    So, noch ein Smilli-Beitrag. Hach, ich führe hier Monologe. ;-D Vielleicht mag ja noch jemand schreiben. Aber scheinbar bin ich gerade mit dem "Problem" allein.


    Ich musste gerade schmunzeln: Den Faden gibt es ja tatsächlich schon seit 1.5 Jahren. :-o Geht das schon so lange? ":/ Hilfe! ;-D


    Bin gerade über das hier gestolpert:

    Zitat

    Aber irgendwas tut sich dennoch bei mir. Unheimlich. Freue mich schon auf den Tag, wenn ich das meinem Freund stecke :-p

    Der Tag kam übrigens noch nicht. :=o Und ich glaube, das ist auch besser so. Ich denke, das würde ihn komplett verstören. ;-)


    **


    So Mädels (und auch Herren – tickt es bei euch eigentlich auch?)! Wenn sich hier noch jemand angesprochen fühlt – schreiben, schreiben!!! :)z ;-)

    Ich glaube, du kannst das Ticken einfach phasenweise zu gut überhören, Smilli ;-D dann kommt dir das selber einfach vor wie ein kompliziertes auf und ab, dabei ist es ja trotzdem immer da.


    Ich denke, deine Frage von oben hat sich beantwortet, oder? ??Falls nicht: Jep, wir haben mit dem Feuer gespielt. Unverhütet an ZT 10 wäre ohnehin etwas riskant gewesen, aber weil sich meine ehM nach vorne verschoben hat, hat's wohl direkt gefunkt??


    Aber auch wenn ich schon länger "richtig wirklich" will, war das jetzt doch ein Schock. Geplant wars ja noch nicht. Aber nachdem es ja vor nem Jahr so aussah, als ob ich Schwierigkeiten bekommen würde mit dem schwanger werden, bin ich heilfroh, dass es jetzt quasi nebenbei geklappt haben soll ;-D

    Hahaha, jaaaa, wahrscheinlich kann ich es wirklich sehr gut überhören bzw. mir ständig alle möglichen Fakten aufzählen, die negativ sind und weshalb es quasi schwachsinnig und reiner Wahnsinn ist, ein Kind zu bekommen. :=o ]:D


    Ja, meine Frage hat sich beantwortet. ;-) Ich muss gestehen – ich habe dann deinen Beiträgen "hinterhergestalkt" und bin dann sofort in deinem Faden gelandet. Da habe ich es gelesen.


    Ich glaube (jetzt kommen die weisen Worte einer komplett Unerfahrenen), wenn es soweit ist, egal, wie sehr man es wollte, ist es immer ein Schock. Jetzt geht es los, jetzt wird's ernst! :-) Aber ich freu' mich für dich und du bist der ganzen Sache gewachsen. Und ich kann es SOOO gut nachvollziehen, dass du vor allem erleichtert bist! Das ist ja auch immer meine Sorge, dass ich gar nicht schwanger werden könnte. ":/ %-|

    Ich denke auch, egal wie oft man sich die beiden blauen Linien wünscht, wenn sie auf einmal da sind, trifft es einen doch irgendwie unvorbereitet. Bestimmt wird es bald pure Freude sein, im Moment ist es einfach alles so unglaublich und unvorstellbar (was einen Kopfmenschen wie mich an den Rand der Verzweiflung treibt ;-D )


    Pass bloß auf, nachher gehts dir so wie mir und aus "hoffentlich kann ich überhaupt schwanger werden" wird urplötzlich "hoppla, so schnell geht das???" ]:D

    Übrigens keine Sorge, ich guck hier bestimmt noch mal wieder rein :)_


    Erstmal muss der Bauchmensch ja jetzt auch bei mir bleiben.

    Ich bin auch so ein Kopfmensch. Ich überlege erst mal immer alles von rechts nach links und wieder zurück. Spontan ja, aber auch das muss gut überlegt sein. %-| Daher – ich weiß gar nicht, wie ich reagiert hätte. Es wäre wahrscheinlich filmreif gewesen... ??wäre bei dir gerne Mäuschen gewesen, war sicherlich auch sehr spannend?? ;-D


    Haha, oweia! ;-) Ich habe ja Hashimoto und rechne tatsächlich damit, dass es nicht einfach sein würde. Aber wer weiß – wie man sieht, kann es ja manchmal sehr schnell gehen. Magst du mir noch mal kurz auf die Sprünge helfen (es steht sicherlich irgendwo) – wie alt bist du?

    Zitat

    Übrigens keine Sorge, ich guck hier bestimmt noch mal wieder rein :)_

    :)_

    Zitat

    Erstmal muss der Bauchmensch ja jetzt auch bei mir bleiben.

    ... und dafür drücke ich dir fest beide Daumen! Es wird sicherlich gut gehen. @:)

    Ich bin (noch) 28.


    Filmreif wars tatsächlich. Nachdem ich einige Minuten mit offenem Mund auf dem Klo gehockt habe, habe ich mich auf mein Fahrrad geschwungen und bin in die Stadt gefahren, irgendwas muss man ja machen. Dann habe ich meinen Freund mit der Nachricht plattgefahren und wild mit dem Streifchen gewedelt. Tja und dann musste ich abends ja zum Kranzaufhängen zu meinen Eltern (wegen der Hochzeit), das war dann besonders spannend, sowas im Kopf zu haben und nix sagen zu können :-X

    Hahahaha. Was hast du dann in der Stadt gemacht? Einfach mal so? ;-D


    Und herrlich – ich kenne das, wenn man beinahe platzt, weil man was nicht erzählen kann. :)z ;-D Wann wollt ihr es denn der Familie sagen?