• Oh nein, ich höre was, wo kommt das denn her?

    Die biologische Uhr. Sie tickt. Ganz plötzlich. Und ich höre es! Hilfe!!!! :-o :-o :-o Ich habe über die Frauen immer geschmunzelt, die, mit ihrem ausgeprägtem Kinderwunsch. Konnte das nie nachvollziehen. Fand das "Babygetue" lächerlich. Ok, eigentlich finde ich das jetzt teils auch noch immer. Es hat sich ganz heimlich, still und leise angebahnt: Ein Kind.…
  • 1 Antworten

    Smilli


    schief gegangen insofern: ich treffe mich ja noch mit meinem Ex (bzw jetzt gerade mal wieder nicht mehr ;-D ), wir wollten Runde zwei einläuten und er kam mir mit seinem Teil gefährlich nahe. Hatte dann Schiss wegen Lusttropfen, er war dazwischen auch nicht auf der Toilette.




    Und zum Thema ES: ich merk da gar nichts. Weder bin ich rattiger, noch krieg ich Kinderwünsche.




    Passend zum Thema Babys/Kinder hatte ich heute ein paar erste Male:


    ich war babysitten. 3 Kinder. Zwei große Mädels (7 und 5) und ein 8 Monate altes Baby. Ich hab noch nie auf ein Baby aufgepasst. Alle drei waren aber im Bett. Die Kleine quarkte aber ziemlich bald und weil ich neugierig war, beschäftigte ich mich bisschen mit ihr. Und ich fürchte, damit hab ich sie so richtig wach gemacht :=o Die schlief dann nicht mehr ein. Also hab ich sie mit ins Wohnzimmer genommen. Da hab ich gerade eine Zombie-Komödie angeschaut. Joa, als dann Skelett-Teile zum Angriff starteten, hab ich den Film pausiert ;-D Und dann passierte es: Sie füllte ihre Windel. Ich habs gehört, wie die Windel knirschte. Ok...tief durchatmen. Das war mein erstes Mal. Baby geschnappt und auf den Wickeltisch. Sie drehte sich aber ständig weil sie mit ihrer Lampe spielen wollte. Bis ich mal diesen kack Body und die Windel aufhatte bei dem Gedrehe und Gezappel. Und dann lachte mich da dieser weiche Haufen an... Oh Gott.... Ich glaube, ich musste nur einmal würgen 8-) Also Windel weg und mit Feuchttüchern den Schaden beseitigen. Das Zeug war aber echt in allen Körperfalten. Dann stand da das Babypuder. Ich selbst hab auch Babypuder zu Hause, für mich. Aber wo zur Hölle benutzt man das am Baby ??? Ich habs nicht gewusst und nur kurz wie mit nem Salzstreuer ganz fein kurz gepudert. Schon irgendwie peinlich. Bis die Windel zu war, wars auch wieder ein Kampf. Mit einer Hand hielt ich ein Bein des Babys, das sich aber unter mir versuchte zu winden und zu drehen wegen dieser kack Lampe >:(


    Schlafen wollte sie dann aber immer noch nicht. Hab sie auch mal ne Weile heulen lassen, weil ich keine Lust mehr auf sie hatte. Irgendwann hatte ich aber Angst, dass die Nachbarn sich beschweren oder die Großen aufwachen. Also hab ich sie ins Wohnzimmer zurück geholt und mit ihr Weltraum-Dokus angeschaut. Dabei ist sie dann auch in meinen Armen eingeschlafen, während ich sie gestreichelt hab x:)

    Ellagant

    Zitat

    schief gegangen insofern: ich treffe mich ja noch mit meinem Ex (bzw jetzt gerade mal wieder nicht mehr ;-D ), wir wollten Runde zwei einläuten und er kam mir mit seinem Teil gefährlich nahe. Hatte dann Schiss wegen Lusttropfen, er war dazwischen auch nicht auf der Toilette.

    Oh ok, ja, das kann gefährlich werden. ;-D

    Zitat

    Passend zum Thema Babys/Kinder hatte ich heute ein paar erste Male:

    Hahahaha, genial!! Suuuuuper!!! ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    Weltraum-Dokus angeschaut

    Da würd ich auch einschlafen. :=o

    Zitat

    Dabei ist sie dann auch in meinen Armen eingeschlafen, während ich sie gestreichelt hab x:)

    x:) ;-D ]:D

    Na Smilli hast du heute schön ausgeschlafen oder hat dich nachts 100 mal ein Baby geweckt?


    (ich versuche dem Ticken entgegen zu wirken ;-D )

    noch was von gestern: hatte rot lackierte Fingernägel und Baby dachte wohl, das sei irgendwas süßes zu essen, weil sie sie immer so fixierte und versuchte in den Mund zu nehmen ;-D Und sobald ich den Raum verließ (von Wohnzimmer in Küche, um was zu trinken) fing sie auch schon zu quarken an. Ich hab ihr dann gedroht, es ihrer Mama zu petzen. Dachte halt, Babys/Kleinkinder machen das nur bei ihren Mamas und die Kleine schien sie ja schnell ausgetauscht zu haben ;-D

    Hihihi. Naja, die Kleine ist ja auch echt noch winzig – da werden sie nicht gerne vernachlässigt ;-)


    Das mit dem Nagellack liest sich echt witzig. ;-D

    Komisch, dass mir dieser Faden hier ganz entgangen ist :-o Lese ständig über Kinder, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Probleme in der Beziehung, Karriere oder Kind blablabla... und erst jetzt bin ich hier gelandet???


    Mir geht es so wie euch! :-( und das macht mich langsam WAHNSINNIG!!


    JEDEN Tag denke ich über ein eigenes Kind nach. Stelle mir den Alltag mit Baby/Kind vor. Die positiven aber auch die negativen Seiten mit Baby....


    Was würde anders werden? Wie sehr verändert sich das Leben?


    Mal ehrlich: wenn man soooo viele Gedanken hat, dann ist man doch noch nicht bereit für ein Baby oder wie seht ihr das?


    Warum bin ich nur so ein Kopfmensch?! Ich verfluche das! :°(


    Theoretisch würde alles passen aber mein Kopf spielt noch viel zu viel mit rein...


    Und dann das Alter... wenn ich noch in diesem Jahr loslegen würde, dann würde ich noch U30 ein Baby bekommen und das war immer mein Traum! Aber ein Baby nur wegen dem Alter? Hm....

    Hallo Mädels *:)


    Ich hab vor einigen Monaten schon mal hier geschrieben.


    Es gibt ein Update: mein Kinderwunsch ist seit einigen Monaten extrem akut... und alle um mich rum sagen, es ist zu früh, weil ich noch so jung bin :=o


    Info: ich bin seit einem Monat 27, mein Partner wird im Juli 30, zusammen sind wir seit knapp 3 Jahren und wohnen seit 1,5 Jahren zusammen. Laufen tut's prima und er wünscht sich auch Kinder. Allerdings möchte ich davor unbedingt heiraten und das wird evtl. nächstes Jahr passieren. Problem ist, dass er im Oktober ein zweijähriges IHK-Studium neben der Arbeit beginnt, das ist dann schon Stress genug. Also gibt's wahrscheinlich erst danach was Kleines ;-)


    Allerdings hab ich den Eindruck, dass momentan ALLE schwanger sind. Zwar nicht im direkten Freundeskreis, aber einige Exfreundinnen von Kumpels, viele Bekannte und viele auch jünger als ich. Es ist teilweise so krass bei mir (die Emotionen), dass ich mich am Samstag nicht mal richtig freuen konnte, als meine Schwester ihre Schwangerschaft verkündet hat. An dem Tag war ich dann wirklich schlecht drauf, aber inzwischen freu ich mich wahnsinnig :)* Termin ist der 30.12. und dann kann ich schon mal üben ;-D

    Ich versteh eure Gedanken total toffifee und hasimuff


    EIGENTLICH war bei mir jetzt auch noch lange nicht alles passend, weil ich EIGENTLICH gerne erst meine Verbeamtung durch hätte und mein Freund gerade erst eine Umschulung angefangen hat. EIGENTLICH wäre ich auch gerne vorher verheiratet gewesen.


    Außerdem bin ich auch der absolute Kopfmensch, der alle hättes, wenns und abers 897.000 Mal hin und her wälzt.


    Tja und nu hat alles denken und grübeln nix gebracht, jetzt ist es einfach passiert und nach dem anfänglichen Schock freu ich mich wie Bolle. Jetzt wird das auch irgendwie gehen und Zeit, mir den Kopf zu zerbrechen habe ich ja auch noch reichlich ;-D

    Huiiii!!! Schön, der Faden lebt!! :-D

    @ Toffifee

    Willkommen!!


    Hahaha, ich glaube, der Faden kann einem auch gut entgehen, weil er einen etwas merkwürdigen Titel hat :=o und jetzt auch längere Zeit nicht geschrieben wurde. Irgendwie ist der Faden auch so ein Zwitter – gehört nicht zu den "Hibbel-Fäden" (wie ich dieses Wort HASSE ]:D ) und auch nicht zu den totalen Kinder-Verweigerern.

    Zitat

    Und dann das Alter... wenn ich noch in diesem Jahr loslegen würde, dann würde ich noch U30 ein Baby bekommen und das war immer mein Traum! Aber ein Baby nur wegen dem Alter?

    Wie ich den Gedanken kenne...

    Zitat

    wenn man soooo viele Gedanken hat, dann ist man doch noch nicht bereit für ein Baby oder wie seht ihr das?

    Das denke ich mir auch immer. :)z Andererseits denke ich mir dann auch oft, vielleicht zeigt das auch nur, dass man schon ziemlich "reif" ist, weil man eben nicht mal einfach die Verhütung ins Eck schmeißt und loslegt, wie viele anderen. Bei den meisten passt wohl alles, aber da wird dann einfach durchgestartet. Und so manche in meinem Bekanntenkreis.... Da hab ich mich dann schon gefragt, warum sie ausgerechnet jetzt ein Kind haben müssen bzw. manche sind auch eher "einfach gestrickt" |-o und dann geht's halt los. Ich denke zu viel, rechne zu viel.


    Denke, die Eckpunkte sollten passen. Oder zumindest sind das für mich Punkte, die erfüllt sein sollten:


    - Feste Partnerschaft, die schon über einen gewissen Zeitraum beständig läuft, in der man schon einiges zusammen erlebt hat. Damit meine ich nicht nur Hochs und Tiefs, sondern auch hinsichtlich gemeinsam weggehen, Urlaub und so. Die "Verliebtheits-Rosarote-Phase" sollte abgeschlossen sein. ;-D


    - Ausbildung muss unbedingt beendet sein.


    - Erste Berufserfahrungen (am besten mind. 2 Jahre)


    Soooo... Bei mir trifft da nicht alles zu ;-D daher halte ich die Füße still.


    Mal ganz abgesehen von meinem Egoismus, der einfach noch zu ausgeprägt ist. ;-D Oder vielleicht auch nicht, ich weiß es nicht. Ich sehe mich eben in verschiedenen Rollen: Als Frau generell, als Partnerin, in dem Fall dann: Mutter, aber auch Freundin, Tochter, ... Und ich möchte nicht nur Mutter sein.

    @ Hasimuff

    Zitat

    und alle um mich rum sagen, es ist zu früh, weil ich noch so jung bin

    :-o ":/ Also, wenn du 19 wärst... Aber du bist 27. Das ist doch nicht jung. Also, hahah, doch, natürlich bist du jung :)_ ;-) ;-D Aber nicht zu jung für ein Kind! Also da habe ich ja schon ganz andere gesehen.

    Zitat

    heiraten und das wird evtl. nächstes Jahr passieren

    oh toll!!!! x:) :)^


    Ich heirate nur wegen den Steuern. ]:D Also nein, bei mir ist keine Hochzeit geplant, aber je nach dem, würde ich schon heiraten, wobei bei mir da gerade finanzielle Dinge im Vordergrund stehen. Dass ich meinen Partner liebe, das steht außer Frage und wir beide haben für uns geklärt, dass das auch ohne eine Hochzeit ein rundes Ding ist ;-) Wir sind beide nicht so die Heiratsmenschen ;-)

    Zitat

    Also gibt's wahrscheinlich erst danach was Kleines

    2015/16? Richtung 2016 wäre auch eher mein Gedanke...

    Zitat

    Es ist teilweise so krass bei mir (die Emotionen), dass ich mich am Samstag nicht mal richtig freuen konnte, als meine Schwester ihre Schwangerschaft verkündet hat. An dem Tag war ich dann wirklich schlecht drauf, aber inzwischen freu ich mich wahnsinnig

    Ich bin jemand, der sich wirklich für andere freuen kann. Leider treffe ich auch oft Menschen, die sich auch freuen können – aber nur über den Schaden anderer. :|N


    Aber soll ich dir was sagen: Ich kenne das Gefühl auch. Und das kannte ich vorher nicht. Es ist nicht so, dass ich es den Menschen nicht gönnen würde, nein, absolut nicht! Aber es ist auch immer ein kleiner Stich. Komischerweise geht es mir da schon länger so, bestimmt schon seit 3 Jahren. Also auch zu einer Zeit, in der bei mir gar nichts tickte und Kinder eine mittelschwere Katastrophe gewesen wären.

    @ flutterby

    Ich habe das Gefühl, bei dir passt es jetzt einfach! Das musste so kommen, sonst hättest du noch ganz oft hin und her überlegt. Ich glaube, manchmal muss einfach für einen entschieden werden ;-)

    @ Ellagant

    Wie kommt es denn eigentlich, dass du Baby sittest? ;-D Mach ich ja eher selten und wenn, dann nur im Bekanntenkreis. Aber da geht es mir dann schon irgendwie immer so, dass das eine wunderbare Verhütungsstrategie ist. :=o


    **


    Irgendwie schräg, oder? Ich scheine mich zu widersprechen...

    Ja, diese Liste hab ich auch und was soll ich sagen? Bei mir würde eigentlich alles passen...


    10 Jahre Beziehung, gemeinsam Urlaub, schlechte Zeiten erlebt...


    Sicheren Arbeitsplatz, großes kinderfreundliches Auto, eine liebe Oma ;-)


    Aber ich als Mutter??? Fühle mich selbst noch so jung und dann ein Kind erziehen? Vorbildfunktion? Eine eigene Familie? Zusammen am Tisch sitzen? *looool*

    Warum rennt mir nur die Zeit davon? Wo ist die Zeit geblieben? Plötzlich ist man Mitte zwanzig und früher fand ich das schon alt!!! Und jetzt?