• Oh nein, ich höre was, wo kommt das denn her?

    Die biologische Uhr. Sie tickt. Ganz plötzlich. Und ich höre es! Hilfe!!!! :-o :-o :-o Ich habe über die Frauen immer geschmunzelt, die, mit ihrem ausgeprägtem Kinderwunsch. Konnte das nie nachvollziehen. Fand das "Babygetue" lächerlich. Ok, eigentlich finde ich das jetzt teils auch noch immer. Es hat sich ganz heimlich, still und leise angebahnt: Ein Kind.…
  • 1 Antworten

    Gestern war ich den ganzen Abend unterwegs. Und wie ich da so durch die Nacht fuhr, mit lauter Musik, glücklich und zufrieden, dachte ich mir schon: Zum Glück kein Kind. Zum Glück kannst du jederzeit einfach überall hinhüpfen. x:)


    Aber es ist schon etwas anders: Vor einiger Zeit hätte das Argument dann alle Kindergedanken gleich vertrieben. Dieses Mal war es dann so, dass im Hinterkopf war ??naja, der Babysitter muss halt mal öfters ran?? %-| |-o

    Smilli


    ja er ist trotzdem irgendwann Fußballer geworden ;-)


    Heute waren 2 kleine Jungs bei uns im Büro. Einmal der Sohn eines Kunden und dann wieder der Enkel des Chefs. Ich fand sie wieder zuckersüß x:) Aber halt weil sie klein sind ;-D Wenn sie größer und ältern werden, sind die bestimmt hässlich :-/ (ich meins ernst...) Von dem Kunden-Kind hab ich auch ein Babyfoto gesehen, da find ich ihn jetzt (er müsste jetzt so 2 Jahre sein) viel niedlicher. Mich mögen Kinder halt auch, weil ich mich mit ihnen beschäftige, auf ihren Quatsch einsteige oder sie ärgere (nett natürlich). Dem Enkel hab ich aber ausversehen die Finger eingezwickt :-X Das ist der gleiche Enkel, der mir vom Stuhl gefallen ist ;-D Wir zwei kommen irgendwie nicht klar ]:D

    Zitat

    em Enkel hab ich aber ausversehen die Finger eingezwickt :-X Das ist der gleiche Enkel, der mir vom Stuhl gefallen ist ;-D

    Haha, nicht die Kinder kaputt machen!!! ]:D :)_

    Zitat

    Mich mögen Kinder halt auch, weil ich mich mit ihnen beschäftige, auf ihren Quatsch einsteige

    Ja, so geht es mir eigentlich auch. War kürzlich "Babysitten" (Kind ist 6) und wir machten ordentlich Quatsch. Irgendwann wurde es dem Kind zu viel und es meinte "Smilli, jetzt sei auch mal wieder ernst" |-o Schon total gernervt. Wie es süß theatralisch dabei mit den Augen gerollt hat. x:) So in der Art: Diese Erwachsenen! %-| ;-D Aber ich war ja eigentlich noch gar nicht fertig mit Quatsch machen. :-X

    Zitat

    ja er ist trotzdem irgendwann Fußballer geworden ;-)

    Ah, ich dachte, er macht was anders. Aber: Sehr gut! :)^

    Tse, warum find ich diesen Faden denn jetzt erst? In den letzten Tagen habe ich ihn immer mal wieder in den neuen Beiträgen gesehen, heute reingeschaut und ihn nun komplett durchgelesen :=o


    Hach, was wollte ich niemals Kinder... Irgendwann mal, so mit Anfang 20, da wollte ich noch. Dann jahrelang partout gar nicht mehr.


    Ich mag Kinder einfach nicht. Wenn sie klein und winzig und hilflos sind, dann find ich sie entzückend (naja, nicht alle, manche sind verdammt hässlich :-X ), aber sobald sie älter werden kann ich nichts mehr mit ihnen anfangen...


    Tja, dann irgendwann, so Ende 20 wandelte sich das "niemals" zu "naja, vielleicht, wenn der richtige kommt" – und dann kam der auch noch! Aber wenn man jahrelang kategorisch die Ansicht vertreten hat, niemals Kinder zu wollen, dann erklären einen die Leute im Umfeld irgendwie für bekloppt, wenn man mit ihnen drüber reden will, dass es vielleicht doch anders sein könnte inzwischen. Und dann hält man die Klappe und grübelt vor sich hin und überhaupt.


    Nun ja, als es dann soweit war, dass man sich das eventuell vorstellen könnte, kamen natürlich die Fragen, wann der richtige Zeitpunkt ist, ob es wirklich gut ist

    und die richtige Entscheidung. Und jetzt? Jetzt bin ich dick und rund und ausgezählt für Mitte Juni :-o und frage mich an manchen Tagen, was ich da bloß getan habe? Ob ich völlig verrückt geworden bin? In 2 Wochen ist mein Leben vorbei! Wir haben dann einfach beschlossen, die Grübeleien zu lassen und es einfach zu probieren... Haben uns einen Zeitrahmen gesteckt und wenn es klappt, klappt es, wenn nicht, sollte es eben nicht sein. Im 2. Zyklus hat es geklappt...


    Hier rundrum haben alle Nachbarn Kinder und ich find sie alle doof :-X ich sehe kleine Kinder und finde sie nicht süß, sondern einfach nur doof. Ich kann dieser unkoordinierten Unfähigkeit, wenn sie laufen lernen oder rumkrabbeln nichts abgewinnen. Ich mag sie nicht, wenn sie rumschreien und schlecht erzogen sind. Ich kann nicht ausstehen, dass sie alle unselbständig und frech sind.


    Und trotzdem bin ich ganz vernarrt in dieses kleine Monster, was da in mir haust und meinen Bauch ausbeult. Wenn ich merke, wie diese winzigen Beinchen sich in meinem Bauch verknoten, kleine Fäuste meine Blase traktieren und der kleine Hintern mir das Essen aus dem Magen drücken will, geht mir das Herz auf x:)


    Ich bin gespannt, wie das wird. Und ich habe Angst ??was, wenn auch mein kind hässlich ist oder dumm wird??. Aber das haben Milliarden Frauen vor mir geschafft, also werd ich das auch schaffen. Und ihr auch, wenn ihr dem Ticken irgendwann Gehör schenkt und Taten folgen lasst :)_

    @ Katharina:

    OH :-o im Juni kommt dein Baby schon! Ich bin sehr gespannt, was du anschließend berichtest :-) Da du auch "komische" Gedanken und Gefühle hattest, ist es bestimmt sehr interessant zu lesen, wie du danach fühlst :)^


    Mut müsste man haben und nicht zu ängstlich sein :-/


    Diese ständigen Gedanken nerven einfach nur noch...

    @ alle:

    Findet ihr die Vorstellung auch heftig, welchen Beschützerinstinkt man dann höchstwahrscheinlich für sein Kind haben wird? Ein Kind macht so verletzlich... das kann einem schon Angst machen.


    Man leidet mit dem eigenen Kind und wenn ihm etwas passiert.... :|N


    Man begibt sich sozusagen in eine emotionale Abhängigkeit und das freiwillig!!

    @ Ellagant:

    Was deine Eltern teilweise abgezogen haben... :(v Sehr heftig! Da kannst du vieles nur noch besser machen!

    @ Katharina

    Super Beitrag! Vielen Dank! Das ist ja wirklich interessant zu lesen!! Wenn du magst, ich würde mich freuen, wenn du berichtest, wie es dir mit Kind geht. Wie es sich dann nachher für dich anfühlt!!

    @ Toffifee

    Ja, das finde ich auch. Es macht wahnsinnig verletztlich. ":/ Andererseits kann ich mir noch gar nicht vorstellen, dass man dann wirklich so fühlen kann bzw. eine bedingungslose Liebe.. Mmh... Wahrscheinlich wie zu den Eltern? ":/

    @ Ellagant

    Ich finde es voll gut, dass du so siehst, was da etwas komisch lief. Das sind die Punkte, die du anders machen kannst! :)^

    ZT 25 und dennoch spielen die Hormone verrückt. ":/ Ich muss das echt hier noch mal abladen. Das ist doch nicht normal! Die letzten Monate war es immer nur um den ES rum. Ich werde wahnsinnig. {:( Wehe das bleibt. Dann brauch ich dich, Ellagant. Dann möchte ich bitte täglich irgendeine Horrorstory hören. :-p

    Zitat

    Ich werde wahnsinnig. {:( Wehe das bleibt. Dann brauch ich dich, Ellagant.

    Hier hab ich was, naja keine Horrorstory, aber ein contra-Kind:


    Ich hab heute bis 13.45Uhr geschlafen. Aus Versehen ;-D Ich war gestern Abend nicht unterwegs, bin sogar vor 12 Uhr ins Bett und dachte mir immer, wenn ich aufgewacht bin "ach, mach nochmal die Augen zu" meistens schlaf ich dann noch so 1Std. Aber heute bis 13.45Uhr :-o Mit Kind wäre das niemals möglich. Ca 10 Jahre lang nicht mehr (vorausgesetzt, es wird mehr als 1 Kind). Und die Mietzis haben ganz brav mitgeschlafen x:) Oh und wie wir gekuschelt haben!! Und während ich das schreibe, brüllt der kleine Nachbarsjunge (kein Baby mehr) und ich weiß, dass ich mal kurz wach war oder mir im Halbschlaf dachte "Alter, halt's Maul" weils da echt laut war. Die Mutter tut mir einfach nur Leid :-( Und ich freu mich wieder, dass mein Schlafzimmer auf der ganz anderen Seite liegt.

    @ smilli:

    Noch ein Contra-Kind: Die Nachbarskinder tragen bei uns die Spitznamen Nöle und Jaule – du darfst 3mal raten wieso ]:D

    Zitat

    Super Beitrag! Vielen Dank! Das ist ja wirklich interessant zu lesen!! Wenn du magst, ich würde mich freuen, wenn du berichtest, wie es dir mit Kind geht. Wie es sich dann nachher für dich anfühlt!!

    Das mach ich bestimmt :-) ich kann mir das ja alles noch nicht so recht vorstellen... Und wo das Thema mit den Tieren schon mal kam: Ich hab 2 Hunde und befürchte auch, dass ich die vielleicht lieber mögen werde als die Erbse, wenn sie dann da ist |-o wir haben auch immer gewitzelt, dass die Erbse einfach einen Korb unter der Treppe neben den Hundekörben bekommt, dann haben wir unsere Ruhe und die Hunde machen das schon ;-D


    Naja, und dann denk ich mir, dass meine Hunde ja immerhin auch ganz gut geraten sind und dass Kindererziehung dann ja wohl auch klappen wird :=o

    Zitat

    Mut müsste man haben und nicht zu ängstlich sein

    Na vor allem mein Mann ist sehr pragmatisch bei sowas... Er sagte irgendwann wir lassen es eben drauf ankommen. Den richtigen Zeitpunkt gibt es sowieso nicht, mit dem Hin und Her kommen wir auch auf keinen grünen Zweig, also rein ins kalte Wasser, schaffen andere ja auch ;-D

    katharina, was machst du denn, wenn dein Kind ein Arsch wird? :-( Oder wenn es auch ein schreiendes Ding ist, so wie deine Nachbarskinder? Meine Oma erzählt immer von einem Jungen, der die ersten zwei Lebensjahre nur geschrieen hat!! Und meine Mutter wollte meinen Bruder, als er auch ein dauerschreiendes Baby war, mehr als einmal im Fluss versenken. Das ist doch verrückt... Da wird man schwanger, alles ist bestimmt rosarot. Man wandelt auf Wolken und freut sich. Und dann kommt sowas dabei raus!?

    Hach, herrlich! ;-D Ich liebe unseren Austausch hier... x:)

    Zitat

    Ich hab heute bis 13.45Uhr geschlafen. Aus Versehen ;-D

    Genial!!! ;-D Und: Kenn ich. Ist mir auch schon passiert! :=o :)^ Ich dachte es mir aber heute Morgen auch. Bin zwar um 10:00 aufgestanden, aber erst um 3:30 ins Bett.

    Zitat

    Oh und wie wir gekuschelt haben!!

    x:) x:) x:)

    Zitat

    Spitznamen Nöle und Jaule

    Hahahahahaha. :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Naja, und dann denk ich mir, dass meine Hunde ja immerhin auch ganz gut geraten sind und dass Kindererziehung dann ja wohl auch klappen wird :=o

    Suuuuuper! Hahaha, ich stelle mir gerade vor: Du stehst im Flur, vor dir zwei Hunde und ein Kind: "Und jetzt brav: SITZ" ... und alle 3 sitzen. Und dann gibt's ein Leckerlie. ]:D :=o

    :=o

    Zitat

    Na vor allem mein Mann ist sehr pragmatisch bei sowas... Er sagte irgendwann wir lassen es eben drauf ankommen. Den richtigen Zeitpunkt gibt es sowieso nicht, mit dem Hin und Her kommen wir auch auf keinen grünen Zweig, also rein ins kalte Wasser, schaffen andere ja auch ;-D

    Mein Kerl ist noch schlimmer als ich. %-| Wenn es danach geht, würden wohl nie Kinder kommen. Er sucht noch viel mehr den perfekten Zeitpunkt als ich ??und benimmt sich gerade wie in der zweiten Pubertät?? %:| ;-D

    Zitat

    Verdammt, ich werde irgendwie schon wieder müde... ":/ :-|

    ;-D ;-D Na, schon wieder am Schlafen? ;-)

    Zitat

    katharina, was machst du denn, wenn dein Kind ein Arsch wird?

    Die Frage hat meinen Tag gerettet. Ehrlich. Wie witzig ist die denn? ;-D


    Ich finde jetzt nicht, dass ein Kind ein Arsch ist, "nur" weil es schreit (wobei Schreibabys echt nicht zu verachten sind :|N :-/ -> Ich würde durchdrehen und echt an meine Grenzen kommen!). Aber was ist, wenn mein Kind so wirklich bescheuert ist? Andere Kinder schlägt, Tiere quält, dumm ist |-o und irgendwie ein Außenseiter? ":/

    Zitat

    Und dann kommt sowas dabei raus!?

    Aber heute sagt sie doch bestimmt auch, dass dein Bruder toll ist, oder?

    Zitat
    Zitat

    Und dann kommt sowas dabei raus!?

    Aber heute sagt sie doch bestimmt auch, dass dein Bruder toll ist, oder?

    Doch klar. Aber 28 Jahre später lässt sich das bestimmt leicht sagen ;-D In der Situation ist es bestimmt ganz fies. Und ich fände vermutlich, dass mein Kind ein Arsch ist, selbst wenn es "nur" ständig schreit. Ich würde auch nicht in einem Mehrfamilienhaus wohnen wollen. Die armen Nachbarn. Oder Eierschachteln an die Wände kleben um den Schall zu stoppen ;-)


    Und nein, ich hab nicht mehr geschlafen, ich war ganz tapfer 8-)