• Oh nein, ich höre was, wo kommt das denn her?

    Die biologische Uhr. Sie tickt. Ganz plötzlich. Und ich höre es! Hilfe!!!! :-o :-o :-o Ich habe über die Frauen immer geschmunzelt, die, mit ihrem ausgeprägtem Kinderwunsch. Konnte das nie nachvollziehen. Fand das "Babygetue" lächerlich. Ok, eigentlich finde ich das jetzt teils auch noch immer. Es hat sich ganz heimlich, still und leise angebahnt: Ein Kind.…
  • 1 Antworten

    Smilli *:) @:)

    Zitat

    Ich hatte auch schon "Angst", dass sich niemand mehr für den Faden interessiert

    ;-) Ich bin jedenfalls hier, mal sehen wo wir die anderen herauskramen ;-D

    Zitat

    Bei mir war irgendwie auch einiges los Uni

    Klingt stressig :-/

    Zitat

    Ganz klar, dass man sich da auch mal in die Haare kriegt. Da geht ja nachher jeder irgndwann auf dem Zahnfleisch..

    Ja leider ]:D

    Zitat

    Mein Gefühl – tja, ein Kommen und Gehen irgendwie. Ich hatte jetzt mal so einen Monat, da fand ich das so alles ganz prima, ab und an kommt das Gefühl jedoch wieder hoch. Sehr verwirrend, das alles.

    Verwirrend, weil es mal deutlich zu spüren ist und dann wieder genau das Gegenteil??


    Ich schätze, das hat auch viel mit den Hormonen im laufe eines Zyklus zu tun und irgendwie geht es wohl jeder FRau vor dem ersten Kind so.


    Zweifel, Verlangen, Zweifel, Verlangen, bis das Verlangen größer ist als die Zweifel und man überglücklich (nicht panisch ;-)) auf den Schwangerschaftstest schaut ;-D

    Zitat

    Bei mir wird das alles auch noch ewig dauern, fühlt sich auch nicht so gut an.

    Wie genau meinst du das?


    Auf was bezogen?

    Zitat

    Aber mein Freund meinte kürzlich zu mir, dass, wenn es passieren würde, man es dann eben so annimmt und es auch ok wäre. x:)

    DAS ist aber doch schon ein erster Schritt :)^

    Zitat

    Machst du eigentlich noch NFP?

    Nein, aber ich möchte bei meiner nä. Periode wieder einsteigen.

    @ Pinguin83

    Willkommen im Club ;-) *:)


    Wie ist es denn bei dir zur Zeit?

    @ someone

    yuhuuuu.. vielen Dank für das willkommen heissen..


    naja wir basteln seit "längerem".. aber dennoch ist es manchmal so, dass wenn die mens kommt ich mir denke.. hey ist doch gar nicht schlimm - ich geniesse mein leben mit meinem liebsten.. und dann gibts wieder phasen bei denen die mens eintritt ud mit eintreten der mens so ein ganz groooooßes tiefes Loch da ist. :-/

    Oh, hier passiert ja wieder was :-) Fands auch schade weil ich dachte der Faden wäre eingeschlafen...und es ja nicht wirklich andere Fäden zu diesem Thema gibt gerade.


    Den Stress mit dem Studium kenne ich auch smilli, bin gerade dabei meine Abschlussarbeit zu schreiben und führe kaum noch ein soziales Leben :-/


    Zu dem Kinderthema...gestern haben wir uns mit Freunden getroffen, die vor kurzem ein Baby bekommen haben, habe das kleine Mädchen dann gestern zum ersten mal gesehen und sie ist so süß x:) naja, was das in mir ausgelöst hat könnt ihr euch bestimmt denken ;-) Es war irgendwie paradox weil mein Freund schon auch nach ihr geschaut hat (gleich am Anfang und am Ende ihr auch tschüss gesagt hat) aber dann hat er wieder so einen Satz abgelassen: Eine andere Freundin meinte so "gib mir auch mal das Baby" und dann meinte er so vor sich hin "hüte Dich vor Frauen die sagen 'gib mir auch mal das Baby' %-|


    Im Bett gestern abend haben wir

    darüber gesprochen wie er reagieren würde wenn ich schwanger wäre. Er lässt dann immer so alberne Sprüche ab wie "dann versenke ich Dich im Rhein", nur um mich zu ärgern und um auszuweichen :|N und dann meinte er, er wüsste es nicht so genau. Er würde es zunächst wahrscheinlich recht locker sehen...und später? Weiß er nicht, es wäre dann halt so...und er müsse dann ja vielleicht keinen Unterhalt mehr für seine Tochter zahlen (zu der er keinen Kontakt hat) :-/ Ich sagte dann, dass es ihn ja aber deshalb nicht günstiger komme und er antwortete dann, dass er dann aber ja wenigstens für ein Kind zahlen würde von dem er auch was hätte...und dann hat er gefragt ob wir jetzt ein Baby machen sollen (was sicherlich nicht ernst gemeint war), ich hätte ja sowieso gern eins. Ich habe dann gesagt, dass ich es nicht jetzt will, nicht unter diesen Umständen...


    Hier klingt es irgendwie bescheuert...naja, z.T. ist es das vielleicht auch, weiß auch nicht was ich davon halten soll :°(


    Im Moment ist es bei mir schon auch hin und wieder ganz schön stark das Gefühl...sehe ständig Schwangere und habe gestern auch davon geträumt. Aber ich weiß, dass es jetzt zu früh ist usw. und unsere Beziehung dafür auch noch nicht weit genug ist, wir wohnen ja immernoch nicht zusammen :-(


    Jetzt habe ich euch ja ganz schön vollgetextet |-o hoffe das ist okay @:)

    Zitat

    Ich schätze, das hat auch viel mit den Hormonen im laufe eines Zyklus zu tun und irgendwie geht es wohl jeder FRau vor dem ersten Kind so.

    DAS glaub ich irgendwie auch...


    *:)

    @ smilli

    Wo steckst du? Drücken gibt es nicht mehr ;-)

    @ Pinguin83

    Zitat

    naja wir basteln seit "längerem"..

    Was genau heißt denn länger? Wielange versucht ihr es denn schon?

    Zitat

    aber dennoch ist es manchmal so, dass wenn die mens kommt ich mir denke.. hey ist doch gar nicht schlimm – ich geniesse mein leben mit meinem liebsten.. und dann gibts wieder phasen bei denen die mens eintritt ud mit eintreten der mens so ein ganz groooooßes tiefes Loch da ist. :-/

    Ich schätze, einmal ist es eine Schutzreaktion, hinter der anderen Reaktion steckt sicher wieder ein Hormoncocktail ;-)


    Ich drücke euch doll die Daumen, dass es sehr bald klappt und ihr dann beide bereit seid :-D


    Ich bin mir aber sicher, sobald du Schwanger bist, vergisst du alle Zweifel und bist einfach nur glücklich :)_

    @ FeliceFreux

    Zitat

    Oh, hier passiert ja wieder was :-)

    Ja, super nicht wahr :-D ;-D

    Zitat

    bin gerade dabei meine Abschlussarbeit zu schreiben und führe kaum noch ein soziales Leben :-/

    Komisch, dass es immer wieder Situationen gibt (egal welcher "Auslöser") in der man nicht wirklich am Leben teilnimmt :|N


    Das muss doch mal aufhören ]:D

    Zitat

    "hüte Dich vor Frauen die sagen 'gib mir auch mal das Baby' %-|

    ]:D weißt du wie ernst er das gemeint hat?


    Das wäre schon wichtig für dich zu wissen...

    Zitat

    Er lässt dann immer so alberne Sprüche ab wie "dann versenke ich Dich im Rhein",

    Weniger lustig :|N :(v

    Zitat

    dann meinte er, er wüsste es nicht so genau. Er würde es zunächst wahrscheinlich recht locker sehen...und später? Weiß er nicht, es wäre dann halt so

    ...


    Vielleicht ist er einfach noch nicht so weit. Du sagst ja selber, dass ihr noch nicht zusammen wohnt.


    Geht das Thema doch jetzt einfach an, bevor ihr euch ans Kinderthema ranwagt ;-)


    Dann kommt der Rest schon von alleine :)^


    Er wird dadurch auch sicherer und eher bereit!!!

    Zitat

    sehe ständig Schwangere und habe gestern auch davon geträumt.

    Oh wie gut ich dich verstehe ;-D


    Soooo Mädels, ihr seid dran :)_


    Bis später Ihr Lieben @:) :)*


    Melanie

    Hahhaa, ahhh, Mädels, schön, dass hier wieder mehr los ist!!! *:) Hier bin ich!! :-)

    Und neeeein neiiiin, ich drücke mich nicht. :-) Ich finde es ja schön, dass der Faden so angenommen wird, ich hatte wirklich Bedenken, ob das hier eher eine Eintagsfliege ist... Und auch, wenn ich mal nicht schreiben sollte, bitte schreibt einfach weiter. Das hier ist nicht mein Faden, nur weil ich ihn eröffnet habe. Er ist für uns alle!!

    @ Someone05

    Zitat

    Bei mir war irgendwie auch einiges los Uni


    Klingt stressig :-/

    Leider ja. Und superklasse, wenn man sich noch selbst blockiert. %-| :(v %:|

    Zitat

    Mein Gefühl – tja, ein Kommen und Gehen irgendwie. Ich hatte jetzt mal so einen Monat, da fand ich das so alles ganz prima, ab und an kommt das Gefühl jedoch wieder hoch. Sehr verwirrend, das alles.


    Verwirrend, weil es mal deutlich zu spüren ist und dann wieder genau das Gegenteil??

    Ja ganz genau. Und verwirrend, weil ich mich dafür nicht bereit fühle. Aber ich habe das Gefühl, das bin ich nie. Also, mein Problem ist einfach: Ich bin so perfektionistisch mit Kindern. Ich will sie glücklich machen und mit Liebe überschütten. Ich bin da wirklich etwas extrem. Habe Bedenken, dass ich das Kind total erdrücken würde. %-| Und dann ist mir Selbstständigkeit und gute Umgangsformen so wichtig – ich glaube, ich habe viel zu hohe Ansprüche an einfach alles. %:| Ich muss erst mal lernen, wie man die runterschrauben kann.

    Zitat

    Bei mir wird das alles auch noch ewig dauern, fühlt sich auch nicht so gut an.


    Wie genau meinst du das?


    Auf was bezogen?

    Kinder. Das Thema werde ich wahrscheinlich frühestens in 3 Jahren oder so angehen. ":/ Eine einerseits ewiglange Zeit, andererseits auch so kurz, um erwachsen zu werden.

    @ felicefreux

    Zitat

    Fands auch schade weil ich dachte der Faden wäre eingeschlafen...und es ja nicht wirklich andere Fäden zu diesem Thema gibt gerade.

    Ja, das finde ich auch. Überall "hibbeln" sie (habe ich schon mal erwähnt, dass ich dieses Wort echt ätzend finde?). Aber wir sind ja keine, die aktuell "hibbeln" (oder zumindest einige hier nicht, und die, die es tun, sind natürlich selbstverständlich hier immer und gern herzlich willkommen) und auch keine, die auf Jahr xyz hibbeln. Es geht ja eher um den Entwicklungsprozess zum "Hibbeln" (dafür, dass ich das Wort furchtbar finde, benutze ich es recht häufig... wie sollen wir es nennen? Pinguin meinte basteln, das mag ich lieber).

    Zitat

    Den Stress mit dem Studium kenne ich auch smilli, bin gerade dabei meine Abschlussarbeit zu schreiben und führe kaum noch ein soziales Leben :-/

    ??habe manchmal das Gefühl, bin zu blöd dafür??

    Zitat

    nd unsere Beziehung dafür auch noch nicht weit genug ist, wir wohnen ja immernoch nicht zusammen

    Wie lange seid ihr schon zusammen?

    Habe bei den Männern schon gemerkt, dass man ihnen einfach Zeit geben muss... Ich habe das Thema bisher kaum angesprochen und ich merke aber deutlich: Wenn es so alle paar Monaten mal ganz dezent (und sehr ungenau) auf den Tisch kommt, dann spüre ich deutlich, wie mein Freund "gereift" ist und immer ein bisschen offener wird.

    Zitat

    dafür, dass ich das Wort furchtbar finde, benutze ich es recht häufig... wie sollen wir es nennen? Pinguin meinte basteln, das mag ich lieber).

    ich glaub ??hibbelig o.ä. wortlaute?? das wird man von selbst früh genug...

    Zitat

    Aber wir sind ja keine, die aktuell "hibbeln" (oder zumindest einige hier nicht, und die, die es tun, sind natürlich selbstverständlich hier immer und gern herzlich willkommen

    pouhhh da hatte ich ja gerade nochmal glück *schweissabwisch*


    ich finde es toll, dass es diesen faden gibt. endlich mal einer bei dem man eben auch schreiben kann, was man denkt ohne scchief angeschaut zu werden.


    und keine angst.. ich werd euch nicht dauernd mit eisprüngen.. fruchtbaren tagen und co. "drangsalieren".. ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    ich glaube, ich habe viel zu hohe Ansprüche an einfach alles.

    das hatte ich auch.. und hab es teilweise immer noch. weil frau einfach will das es den kleinen und den grossen in nix fehlt, weil man alles mit einer leichtigkeit bewältigen möchte.


    aber ganz ehrlich, man wächst mit seinen aufgaben, und jede Hürde birgt eine Erfahrung. Klar ist da auch niemals immer alles toll und supi aber das gehört dazu.


    Ich finds toll das ich hier als aktiv-bastlerin so aufgenommen werde.

    @ someone

    ich glaub du hast gefragt, wir befinden uns derzeit im 17 ÜZ. ich hab Hashimoto.. bin gut eingestellt mit Schilddrüsentabletten. Ich seh dieses bastel-Wartezeit einfach als Probe an für das was kommt.

    Hihiih, Pinguin: Schreib das, was du schreiben magst! Wirklich! Und wenn es um ES und Schwangerschaftstests geht – nur raus damit. Hier findest du auf jeden Fall Menschen, die dich verstehen! :)_

    Zitat

    endlich mal einer bei dem man eben auch schreiben kann, was man denkt ohne scchief angeschaut zu werden.

    :)^ Ja, so soll es sein. Manchmal sind die Gefühle und Gedanken ja auch wirr und nicht richtig einzuordnen... Dann hilft es, es mal loszuwerden und vllt kann man ja gemeinsam ordnen. Und ich bin eh überzeugt: Ganz viele Dinge, die sich viele nicht trauen zu schreiben... es geht sicherlich ganz vielen so und viele haben die gleichen Gedanken. Nur, wer bringt sie endlich mal "auf Papier"?

    Zitat

    Ich seh dieses bastel-Wartezeit einfach als Probe an für das was kommt.

    Prima Einstellung! :)=

    @ smilli

    Zitat

    Hahhaa, ahhh, Mädels, schön, dass hier wieder mehr los ist!!! *:)

    ;-D :)^

    Zitat

    Das hier ist nicht mein Faden, nur weil ich ihn eröffnet habe. Er ist für uns alle!!

    Das hast du schön gesagt @:)

    Zitat

    Leider ja. Und superklasse, wenn man sich noch selbst blockiert.

    Ohje, ohje, das ist natürlich immer schwierig. Ich kenne das gut und habe bisher auch nur schwer da raus gefunden. Hinterher fragt man sich immer, wieso man nicht "einfach" locker gelassen hat, aber IN der Situation schafft man es nicht :-(


    Fühl dich verstanden :)_

    Zitat

    ich glaube, ich habe viel zu hohe Ansprüche an einfach alles. %:| Ich muss erst mal lernen, wie man die runterschrauben kann.

    Das kennen wir glaube ich alle. Aber ich finde nicht, dass du deine "Ansprüche" herunterschrauben musst/solltest. Vielleicht versuchst du sie (wenn es so weit ist) etwas zu ordnen.


    Sowieso wird sich noch einiges ändern bis es soweit ist und dann weißt du was richtig ist und wenn nicht immer, dann findest du intuitiv einen Weg :)^

    Zitat

    Kinder. Das Thema werde ich wahrscheinlich frühestens in 3 Jahren oder so angehen. Eine einerseits ewiglange Zeit, andererseits auch so kurz, um erwachsen zu werden.

    Hehe, lieber nicht so festlegen, kann in die Hose gehen ;-D

    Zitat

    habe ich schon mal erwähnt, dass ich dieses Wort echt ätzend finde?

    Hast du!!! Und ich schließe mich dir an!!


    Basteln ist schon besser. Pinguin :)^


    Aber perfekt ist es immer noch nicht. Vielleicht finden wir ja noch einen "passenden" Begriff.


    Weil wir ja noch nicht basteln ;-)


    Abgesehen von dir Pinguin :)_

    Zitat

    Es geht ja eher um den Entwicklungsprozess zum "Basteln ;-) "

    Du triffst den Nagel auf den Kopf :)z

    Zitat

    es treibt mich in den Wahnsinn und ich mache viel zu wenig habe manchmal das Gefühl, bin zu blöd dafür

    Das ist eine typische Überforderungsreaktion. Du bist nicht zu blöd :)_

    Zitat

    Wenn es so alle paar Monaten mal ganz dezent (und sehr ungenau) auf den Tisch kommt, dann spüre ich deutlich, wie mein Freund "gereift" ist und immer ein bisschen offener wird.

    Genau das meinte ich :-)

    Zitat

    Hihiih, Pinguin: Schreib das, was du schreiben magst! Wirklich! Und wenn es um ES und Schwangerschaftstests geht – nur raus damit. Hier findest du auf jeden Fall Menschen, die dich verstehen! :)_

    Dem kann ich nur zustimmen :)^ immer raus damit, ich denke wir sind hier alle in der Lage (sonst sollen sie...naja....ihr wisst schon.....Pfeffer wächst oft weiiit weiit weg :-X ) jedes Gefühl was einen grade beschäftigt zu verstehen, zumind. aber werden wir versuchen es nachvollziehen zu können :)_


    Es soll ja ein Austausch sein, deswg. finde ich es sogar wichtig, dass wir alle schreiben was uns bewegt, egal worum es geht.


    Verbessere mich bitte, smilli, wenn etwas nicht in deinem Sinne ist. Denn auch wenn es, wie du so schön gesagt hast, ein Faden für uns alle ist, ist es dennoch DEIN Faden, an dem wir alle teilhaben dürfen. @:) danke dafür!!!

    Zitat

    endlich mal einer bei dem man eben auch schreiben kann, was man denkt ohne scchief angeschaut zu werden.

    unbedingt!!!


    :)_ ansonsten gilt wieder das mit dem Pfeffer ;-D

    Zitat

    Ja, so soll es sein. Manchmal sind die Gefühle und Gedanken ja auch wirr und nicht richtig einzuordnen... Dann hilft es, es mal loszuwerden und vllt kann man ja gemeinsam ordnen.

    :)z

    Zitat

    Und ich bin eh überzeugt: Ganz viele Dinge, die sich viele nicht trauen zu schreiben... es geht sicherlich ganz vielen so und viele haben die gleichen Gedanken. Nur, wer bringt sie endlich mal "auf Papier"?

    WIR ;-) ;-D

    Zitat

    Ich seh dieses bastel-Wartezeit einfach als Probe an für das was kommt.


    Prima Einstellung! :)=

    Sicher trotzdem oft schwer :)_


    Nach 17 ÜZ...


    oft schwierig oder?

    Zitat

    Ich finds toll das ich hier als aktiv-bastlerin so aufgenommen werde.

    :)_

    Zitat

    ich glaub hibbelig o.ä. wortlaute das wird man von selbst früh genug...

    wie wäre es mit ungeduldig, unruhig, kribbelig, hmm wir suchen einfach mal zusammen.


    Ich persönlich finde, dass kribbelig schon etwas besser klingt, alleine durch einen Buchstaben. hehe

    Zitat

    aber ganz ehrlich, man wächst mit seinen aufgaben, und jede Hürde birgt eine Erfahrung. Klar ist da auch niemals immer alles toll und supi aber das gehört dazu.

    Schönes Schlusswort :-D


    Bis späääter *:)

    Someone05,


    alles prima! Ich mache hier nicht die Regeln! Passt sehr gut, was du geschrieben hast! :)_


    Jaaaa, lasst uns ein neues Wort kreieren, für unseren Zustand...


    Und stimmt... ich plane gar nichts. Ich habe schon so oft in meinem Leben gesagt: Ich werde niiiiiemals xyz machen, wenn eins für mich undenkbar ist, dann ist es abc... Und wie oft kam es dann genau so, wie ich es nie gedacht hätte?! ":/


    ??wer weiß das schon??