@ all

    sagt mal, lohnt sich temperaturmessen im zyklus auch ab dem 8. zyklustag noch?


    arbeite im schichtdienst und ich habe jetzt erst so "regelmäßige" diensttage, daß es einerigermassen gehen würde... ??? hab das noch nie gemacht...


    und noch ne andere frage...zeigen ovutest auch schonmal falsch an? hab mich ein bisschen informiert...bei pco ist ja auch der ZS manchmal irreführend...d.h. schön spinnfadenartig, aber das blöde ei ]:D springt trotzdem nicht. und so könnten ja dann auch die ovus falsch sein, oder?


    sieht dann alles nach eisprung aus, fluppt aber nicht in letzter konsequenz?


    drücke mich wahrscheinlich doof aus :|N wißt ihr, was ich meine?


    bin wahrscheinlich tötal doof und meine durch die herbeigeführte mens auch mal nen "normalen" zyklus mit ES zu bekommen :-/

    guten morgen ihr süßen,

    @ gänse:

    also bei mir will sich ja keiner so richtig mit pco festlegen. ich hatte im mai ja schon mal ne pille in der hoffnung, dass mein körper wach wird. ab dem tag meiner blutung hab ich dann ovus gemacht und schleim beobachtet. meine ovus hatten immer eine zweite starke linie aber eben nie so stark oder stärker wie die zweite - also negativ. was aber ganz offentsichtlich war: ich hatte am zt 13 oder 14 den berühmten und immer gewünschten spinnbaren schleim. das war ein dicker fetter klumpen der aussah wie gelantine vom erdbeerkuchen :-q und halt spinnbar. ich denke, dass bei unseren fällen es kurz vorm eisprung steht aber das eichen eben nicht springt. ich werde in diesem zyklus wirklich mal konsequent ab zt 11 oder 12 den ovutest benutzen. vielleicht ist mein körper munter und belohnt mich mal. ich ahne aber fast, dass es nicht wird da ich mich wieder völlig fertig mache.....ich hab tierische magenschmerzen und schlecht ist mir pausenlos. ich versuche mir so weit es geht abzulenken. leider ist das nun auch ein problem da schwägerin, stiefschwester, beste freundin und ne andere gute freundin nun alles schwanger sind. da kann man ja gar nicht auf andere gedanken kommen >:( .

    @ schnubbi:

    danke für deine worte. die späße kannst du schon noch machen - vielleicht nur nicht gerade jetzt. wenn ich wieder anfange zu stenkern, kannst de auch wieder los legen ok?

    gänse,

    mit fällt noch was ein. ich habe ja die selben hoffnungen wie du - also nach der mit der pille eingeleiteten mens nen normalen eisprung zu haben. mein gyn meinte mal, dass die ersten 3 monaten nach absetzen der pille die fruchtbarsten monate sind. :-o

    meine liebe heide :)_ @:)


    dankeschön für deine infos....da hoffen wir diesen zyklus gemeinsam!!


    vielleicht geht es ja doch irgendwie...werde auch ovus benutzen...welche ovus hast du denn?? meine mens wurde übrigens nicht mit der pille, sondern mit nem gelbkörperhormon ausgelöst.


    da hast du wahrscheinlich bessere chanchen, da ja deine blutwerte auch ok sind. :)*


    wahrscheinlich erfahre ich morgen die blutergebnisse des hormonstatus.


    mein ZS war auch schonmal perfekt mit allem drum und dran, nur ohne eisprung :-(


    drück dich liebe heide, ist echt schwierig, wenn das ganze umfeld schwanger wird!!!


    silent *:)

    @ heidemariechen

    naja, nur zu 80%. Mein Doc wollte sich nicht festlegen...


    aber noch zur Ansicht, meine NFP-Kurve.


    https://www.mynfp.de/display/view/dpurj6xkczvn/


    Ich uebe ja erst im zweiten Zyklus und morgen soll die Hormonbehandlungsbesprechung sein, aber mir ist das schon alles zuviel ... :°(

    silent, ich will dir jetzt deine hoffnung nicht nehmen! für mich ist dein test eindeutig negativ. die linien müssen gleich stark sein oder die testlinie sogar stärker. so sahen meine tests immer aus..... :°( .


    gänse, du bist süß @:) . dann hoffen wir gemeinsam.....einfach mal nicht auf eine schwangerschaft - nein, wir sind bescheiden - wir wünschen uns einfach nur einen eisprung mit anschließender mens. ne schwangerschaft wäre dann das krönende i-pünktchen :)* . ok?