hallo mädels,


    ich hatte letzte woche urlaub und habe schon fleißig kisten gepackt. am kommenden we kommt die treppe und dann werden wir das erste mal im eigenen heim schlafen. ich freu mich total x:) .


    dann gibt es noch etwas zu berichtigen: ich habe gestern einen sst gemacht, der positiv ausgefallen ist. AAAAAAAABER.......es waren gestern erst 8 tage nach der auslösespritze, die ja leider den sst verfälschen kann. ich habe mich danach so geärgert. wieso habe ich es nicht einfach gelassen? wieso wieso wieso? nun quäle ich mich wieder von tag zu tag. eigentlich wollte ich einen weißen test sehen damit meine gedanken wieder klar sind aber dann das? der streifen war nicht mega fett aber trotzdem gut sichtbar. schatzi konnte ihn sogar auch erkennen ]:D . mal unabhängig von der auslösespritze war es eh idiotisch so früh zu testen. ich sage es immer wieder: hibbelnde frauen haben total einen an der klatsche :-X ]:D |-o .

    @ kirsche:

    ich weiß wie du dich fühlst. zwei gute freundinnen von mir werden diese woche vorauss. entbinden. meine stiefschwester ist im februar zwillingsmama geworden und meine schwägerin entbindet mitte juni. wenn es kommt, dann kommt´s sowas von dicke. also echt! ich frage mich auch immer warum es bei "anderen" so schnell klappt aber bei mir nicht?

    @ gänse:

    wie geht es dir? du müsstest doch fast in der 13. ssw angekommen sein oder? wie fühlst du dich?

    heide *:) meine liebe :-x ...fleißig bist du!! :)^ ich wünsche euch einen tollen umzug und am wochenende eine wunderschöne erste nacht in eurem neuen zuhause!! x:)


    und bzgl. deines testens... :)_ da konntest du es nicht lassen |-o ...ich hab mich nie getraut und trotzdem verrückt gemacht...du hast recht, in der hibbelzeit ist man bekloppt!!! hm....es kann jetzt bei dir wieder alles oder nichts sein.....der körper braucht ja 10 tage um das "spritzen-hcg" auszuschwemmen...ist wohl noch echt zu früh....aber irgendwie natürlich noch alles drin... :)_


    mir gehts gut, wäre gerne schon in der 13. ssw, kratze aber gerade "erst" an der 12. ssw....war die letzten tage irgendwie bekloppt und hab mir voll den kopf gemacht, daß was mit den zwergen nicht stimmt. mittlerweile geht es wieder. am unterbauch zeichnet sich gaaaaaaannnnz langsam eine kleine wölbung ab....

    gänse, also will die murmel langsam wachsen, hm? muss sie ja auch denn schließlich müssen da ja zwei mäuse rein passen ;-). ich ärgere mich immer noch über meine dummheit. im netz liest man vieles verschiedenes. manche haben nach 5, 6 tagen nichts mehr gehabt und manche eben noch nach 11 tagen. ich werde jetzt bis zum we tapfer bleiben und erst dann testen. wenn sonntag am 05.05. mein es war, wann habe ich denn nochmal nmt? am 14. tag danach oder am 15. tag? bin gerade überfordert... %:| . hast du des deinem arbeitgeber schon gesagt mäusl?

    Heide macht das sinn, dass du dich selber so fertig machen mußt? Du weißt doch was passiert nach der Auslösespritze und das du warten sollst bis zum NMT.


    So Mädels sonst hoffe ich es geht euch allen soweit gut ... mir ja zumindest weil ich nur noch 2 Werte habe die nicht so recht passen aber einfach in den griff zu bekommen sind und den rest seh ich eh erst nach dem Gerinnungszentrum :)


    Schicken Tag euch allen :)_

    heidemariechen, ich wünsche dir ganz viel Glück!! :)*


    Ich war heute beim US und habe das gleiche Los wie gänseblümlie gezogen...es werden Zwillinge. Ich habe gemischte Gefühle und bin etwas durcheinander, ob wir uns dem gewachsen fühlen.

    @ sommerabend:

    :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o .....man oh man! auch zwillinge? eigentlich kannst du durch atmen denn du hattest ja drei follis. sei froh, dass es keine drillis geworden sind. wie geht es dir denn? wie weit bist du jetzt? ich freu mich so für dich und gänse.


    ich habe seit heute nachmittag ganz schreckliche unterleibsschmerzen die bis in den rücken ziehen. das hatte ich ewig nicht. nicht zu vergleichen mit normalen ul-schmerzen. ehrlich gesagt macht es mir bissle angst. mädels habt ihr ein hausmittelchen für mich gegen höllisch schmerzende brustwarzen? mein gefühl neigt sich leider richtung negativ :°(

    Herzlichen Glückwunsch zu Zwillingen! ICh kann mir vorstellen, dass es erstmal ein Schock ist, aber ihr packt das. Es ist das schönste Geschenk und ihr bekommt es im Doppelpack.

    @ heide:

    ich würde entweder die Brustwarzen kühlen oder Kamillenteebeutel drauflegen.


    Ich verstehe, dass du jetzt auf alles, was in deinem Körper passiert, ganz sensibel reagierst. Vielleicht hast du dich vor dem Umzug überanstrengt oder bist innerlich vor der ersten Nacht im eigenen Heim so angespannt. Ich weiß noch, wie ich dem Tag entgegengefiebert habe und zum Umzug ein völliges nervliches Bündel war.

    sommerabend *:) ...hab dir mit langer PN geantwortet!! @:)


    heide @:) ....gut, warte wirklich bis zum wochenende und versuche dich möglichst nicht so verrückt zu machen sehr schwer, ich weiß, ich weiß aber....so lange dauert es nicht!!! und ich habe meinen NMT nach ES+14 berechnet..... glaube dir, daß man im netz ganz viele verschiedene dinge bzgl. des HCG-abbaus im körper nach auslösespritze lesen kann....da hilft nur abwarten!!! :)_ :)*


    also....ich hab wirklich nur eine gaaaannnnz kleine wölbung x:) noch weit entfernt von ner murmel...und man sieht noch nix!! ja, mittlerweile habe ich es auf der arbeit verkündet....war etwas schwierig! aber, jetzt ist es raus!! ;-D

    Danke für die Glückwünsche! @:)

    heidemariechen, warum schmerzen denn deine Brustwarzen, kommt das durch die Hormone noch? Ist dein Unterleibsziehen denn besser geworden? Das Ziehen hatte ich auch, es war mensähnlich.


    Aber wenn du es so stark hast- vielleicht könnte das auch eine Anspannung sein, also verspannte Rückenmuskulatur oder ähnliches? Das Ziehen hatte ich auch, es war mensähnlich. Du machst es jedenfalls wirklich spannend! :)D


    Und ich gebe dir recht: Ich atme wirklich auf, dass es nur 2 sind!!! ;-D Oh mann...ich hätte echt nicht gewusst, was wir ansonsten getan hätten...das wäre zuviel des Gutes gewesen und ich weiß im Nachhinein, dass es recht riskant war, diesen Zyklus zu nutzen. Nie und nimmer hätte ich das gedacht. So langsam ist aber der erste Schock einer verhaltenen Freude gewichen...naja, eigentlich ist es ja ein doppeltes Geschenk, es ist pures Glück!! So sollte ich es sehen. Mein Freund war halt nicht begeistert und das hat mich runtergezogen. Ich denke aber, dass er sich wieder gefangen hat :-) Irgendwie hab ich ein bisschen Angst, dass die Ärztin noch was übersehen hat, doch ich denke, das ist eher unwahrscheinlich. Bin jetzt bei 6+4. Da müsste der US doch schon aussagekräftig gewesen sein.


    Ich würde mich auch sehr für euch mitfreuen, wenn ihr bald positiv testet!!! Noch ist alles offen... :)*


    schnubbili geht es dir besser? :)*

    Hallo alle miteinander, ich weis nicht ob ihr euch noch an mich erinnert (bin die, bei der Verdacht auf PCO besteht)


    Erstmal möchte ich Gänse und Sommerabend gratulieren! Ehrlich, ihr könnt euch glücklich schätzen, freue mich mit euch und seht es wirklich als besonderes Geschenk an! :-@ :)*


    Ansonsten gibt es bei mir persönlich noch nichts neues was das PCO angeht... muss ja nun zweimal Blut abnehmen lassen (am 5. und am 25. ZT) und das erste mal Blutabnehmen habe ich schon hinter mir. Anhand der Werte kann der FA dann feststellen ob ich einen Eisprung hatte oder nicht. Außerdem werden dann noch alle möglichen anderen Werte mitkontrolliert z.B. Schilddrüse. Wir herzeln aber trotzdem natürlich ganz normal weiter ohne uns irgendeinen Druck zu machen.


    Liebe Grüßle an alle *:)

    @ gänse:

    danke dir. ich werde dann sicher am we nochmal nen test wagen. wir bleiben also gespannt. dein bäuchl wird schnell wachsen als du bauch sagen kannst ;-) . wie haben denn deine kollegen reagiert und wieso war es schwierig?

    @ sommerabend:

    wann fingen den die mennschmerzen bei dir an und in welcher intensivität waren sie? meine ul-schmerzen sind leider immer noch nicht besser. es kommt immer nachmittags und hält dann bis abends an. es kommt mensschmerzen schon etwas nah aber etwas anders ist es schon. es zieht mir an den hüftknochen hoch und das ist mir völlig neu. aber mein körper zaubert immer wieder neue sachen aus dem hut. von daher heißt bei mir alles nichts. leider...! meine brustwarzen schmerzen nach wie vor noch. mein schatz sind uns mit den zwillingen auch nicht wirklich einig. du warst damals wirklich echt mutig. hut ab!!! aber wir wir hibblerinnen nun mal sind – mal will keine chance verschenken. vielleicht hätte ich es auch so gemacht. ich muss dir gestehen, dass ich den selben gedanken wie du auch schon hatte.....was ist wenn der doc den dritten nicht gesehen hat :-o . wie denkt denn dein schatz denn jetzt?

    Danke, Milli! :-) Na, bei dir passiert doch was. Schritt für Schritt...damals wurde das bei mir auch kontrolliert, ob ich überhaupt einen ES bekomme. DRücke dir die Daumen!


    heidemariechen ich hatte diese Symptome eher leicht, es fühlte sich an wie immer eigentlich. Und besonders vor dem NMT hatte ich das stärker und am NMT selbst. Kann mir das echt nicht erklären, was das bei dir sein könnte, weil die Intensität ja recht stark zu sein scheint! Jeder Körper tickt etwas anders.


    Mir geht es leider schlecht. Mein Schatz kann und will nicht für beide aufkommen. Ich denke, ich kann es nicht übers Herz bringen, eins entfernen zu lassen (welch schrecklicher Gedanke)- doch er möchte das am liebsten. Bin viel am Weinen. Wir wollen die kommende US-Untersuchung abwarten, könnte ja sein, dass eins sich nicht richtig entwickelt und sich das Thema dann von alleine erledigt.