@ heidemariechen

    Erstmal danke für die schnelle, liebe Antwort! :)


    Wir heiraten heuer im September. Einer der Gründe, warum wir den Babyplanungsstart auf 2014 gelegt haben. :) anderer Grund ist noch, dass mein Freund sich zwar auch schon sehr ein Kind wünscht (er wird 29), er sich aber immer einen Riesen Kopf um alles macht, u. a. ums Geld. Deswegen kriegt er jetzt noch n bisschen Zeit. Und heiraten möcht ich schon auch erst noch. :)


    Ja, ich versuch auch mich nicht groß reinzusteigern, dennoch setz ich mich damit auseinander. Aber wenns dann losgeht nehm ich mir fest vor einfach nur die Pille abzusetzen und mal zu guggen was passiert. :)


    Freut mich, dass deine Tage so schnell gekommen sind. :)


    Darf ich fragen wie alt ihr alle so seid? Dürften alle im gleichen Alter sein?!


    *:)

    heide :)_ :-x ...hast du meine mail bekommen?? :-) mensch, es ist super, daß deine tage so zeitig kamen und du wieder loslegen kannst!! bin schon mit dir mit gespannt...und prima, daß du so entspannt bist :)^ drücke dir sehr die daumen, daß es noch lange so bleibt...und natürlich, daß deine follis schön wachsen!! ;-D


    schnubbi *:) ja, heide hat recht, laß mal was von dir hören...wie gehts dir?? :)_


    murmel mensch, das ist ja mist!! gute besserung für dich und deine maus!! :)* :[] was sagt denn dein FA zu deinen wiedergekehrten PCO symptomen??


    talija herzlich willkommen :)z heide hatte ja schon das wichtigste geschrieben...wünsche dir viel geduld und möglichst auch starke nerven!! :)* ablenkung ist in den großen hibbelphasen immer gut und es ist auch stets wichtig, die partnerschaft zu geniessen....von daher, eine schöne hochzeit und viel spaß bei den vorbereitungen!! @:)


    mir gehts gut und ich freue mich, wenn hier wieder was mehr los ist....da kann ich mit euch mithibbeln, wenn ich darf!! ;-D :)_ hoffe doch sosehr, daß ihr mir folgt!! :)z :)^


    für euch ganz viele :)* :)* :)* und liebste grüße!!! @:) *:)

    @ talija:

    also ich bin im juni 27 geworden. ui heiraten – wie schön! hast du schon ein kleid? mein cousin hat am samstag geheiratet. es war eine trauung im freien. echt wunderschön.


    ich habe im übrigen auch pco aber ohne symptome....also kein übergewicht, akne & co. also meine mens nach dem absetzen der pille nicht kam, wurde später dann auch eine sd-unterfunktion festgestellt.

    @ gänse:

    klar habe ich deine email bekommen und mich riesig gefreut. ich habe mir heute die erste spritze gesetzt. dazu nehme ich jeden abend noch ein medikament welches die männlichen hoemone in schach halten soll. nächste woche montag 15.45 uhr habe ich dann den ersten us-termin. ich bin echt gespannt. passt du eigentlich noch in deine hosen?


    morgen gehe ich wieder zur akupunktur. ich versuche jetzt jeden abend sport zu treiben wenn es die zeit zu lässt. ich habe mir fest vorgenommen wöchentlich wenigstens drei mal sport zu machen. die tcm-ärztin (also die, die die akupunktur macht) meinte ich soll tgl. eine stunde sport machen. mal abgesehen, dass es auch ganz nett für´s figürchen ist, entspannt es sehr und ich bekomme den kopf frei. morgen gibt die chinesin mir eine chinesische wurzel mit – eine art kartoffel von der ich tgl. eine gewisse menge essen soll. mal sehen was das für ein zauberzeug ist.


    auf meinem zyklusplan steht, dass ich tgl. 2-3 liter trinken soll ich mich eiweißreich ernähren soll. habt ihr ein paar nette ideen für eine eiweißreiche ernährung außer rührei ;-D ;-D ;-D :-p ...

    Hallo Ihr lieben *:)


    Ich lese hier schon ein kleines Weilchen still mit und da Talija so nett aufgenommen wurde, würde ich mich euch nun auch gerne offiziell anschliessen. Darf ich? @:)


    Ich bin 28 und habe das PCO-Syndrom inkl. Insulinresistenz, Hirsutismus, Akne und etwas Übergewicht. Festgestellt wurde es erst kürzlich, Probleme habe ich aber schon etliche Jahre. Ohne akuten Kinderwunsch wollte das aber keiner näher untersuchen. Letztendlich ist mein neuer Hautarzt drauf gekommen und hat die ganzen Untersuchungen angestoßen.


    Natürlich war das ganze ein Schock. Ich wünsche mir schon lange ein Kind, aber mein Freund war nie so weit. Da die Schwägerin meines Freundes aufgrund von PCOS kein zweites Kind bekommen konnte (das erste wurde im ersten Post-Pill-Zyklus gezeugt) wusste auch mein Freund was das bedeuten kann.


    Nachdem die Diagnose also so gut wie sicher war haben wir uns entschlossen die Verhütung wegzulassen und es zu versuchen :-) Seit mitte Mai sind wir also am üben ;-D


    Der letzte Zyklus dauerte über ein halbes Jahr, jetzt bin ich an Zyklustag 19 und hoffe natürlich das dieser Zyklus kürzer ist. Von einer schnellen Schwangerschaft wage ich gar nicht zu träumen... Trotzdem geht es mir viel besser, einfach weil es jetzt los geht.


    Mitlerweile nehme ich Metformin, seit heute die endgültige Dosis von 2000mg täglich. In drei Monaten ist Kontrolle ob denn meine Eierstöcke sich ein wenig normalisieren.


    Ich drück euch allen hier weiter ganz feste die Daumen :)_

    @ la flor:

    auch an dich ein herzliches willkommen! ich finde es schon mal gut, dass ihr aufgrund der diagnose doch vorzeitig die kinderplanung begonnen habt....eben weil es schon etwas dauern kann bis es klappt....oder hat es hat vielleicht schon geklappt ;-) :)* . ich höre mittlerweile von so vielen frauen die auch pco haben und habe noch von keiner gehört, die nicht schwanger geworden ist. der weg kann zwar steinig werden aber die chancen stehen gut. wichtig ist, dass du auch etwas tust...also nicht nur die medis nehmen sondern villeicht auch die ernährung umstellen und mehr sport treiben um so ggf. ein eventl. übergewicht zu reduzieren. ich denke, dass das kleine dinge sind die einfach sind.


    ich habe mal nie gedacht, dass ich hier die optimismus-trommel klopfe aber irgendwie bin ich diesmal wie ausgewechselt. habe mir die spritze mal so nebenbei gesetzt und bin echt entspannt. ich denke kaum dran und sage mir, dass es irgendwann schon klappen wird.


    meine arbeitskollegin, die ich zufälliger weise, mal in der kiwu-klinik getroffen hatte ist nun auch endlich schwanger....mit :-@ :-@ ......nach 9 (!!!) künstlichen befruchtungen und einer fehlgeburt. sie ist mein großes vorbild. sie hat auch pco.

    @ heidemariechen

    ja, ich hab schon ein Kleid. Ein traumhaftes Kleid. x:) Wir heiraten auch nicht in weiß, sondern in blau. Auch nur standesamtlich, dafür bei uns im alten Rathaus (sieht von aussen aus, wie ne Kirche :D). Langsam werd ich echt nervös. :=o


    Meine Symptome sind dank der Pille gut im Zaum gehalten. Wie ist das eigentlich dann während einer Schwangerschaft? Bleiben die Symptome da unterdrückt oder brechen die aus? Hab bei Murmel? glaub ich was gelesen, dass das erst nach der Schwangerschaft wieder kam. Hm.


    Ja, schwanger werden wohl alle irgendwie, irgendwann. Aber wenn ich jetzt z.B. an 9 künstl. Befruchtungen denke, wird mir irgendwie schlecht. A) könnten wir uns das nie leisten und B) muss das auch der Körper noch mitmachen. Aber wir müssen ja nicht den Teufel an die Wand malen, meine Mama hat auch PCOS und ich bin "einfach so" dahergekommen. ]:D

    @ la_flor

    hallo! *:)


    freut mich, dass noch jemand neues da ist. Fühl ich mich nicht so allein. ;-D

    @ heidemariechen

    Schön das du so entspannt bist. Irgendwann wirds mit sicherheit klappen. Ich drücke natürlich die Daumen das es schon in diesem Zyklus klappt :)^


    Ich bin auch froh das wir das jetzt schon angehen. Und das wo mein Freund vor wenigen Monaten nicht mal sicher war ob er jemals Kinder möchte :=o


    Mit dem Sport ist es noch nicht so dolle. Ich bewege mich mehr, aber das sind eher ausgedehnte Spaziergänge mit Hund. Jetzt wo der Senior-Hund nicht mehr da ist ( :°( ) geht das wieder. Mir wurde Krafttraining nahegelegt, mal sehen wann ich mich dazu aufraffen kann. Mit der Ernährung bin ich auf dem richtigen Weg, wenns auch nicht perfekt ist. Die Krankenkasse hat mir gerade die Kostenübernahme zur Ernährungsberatung bescheinigt, d.h. ich kann mir jetzt einen Termin machen. Der Wille ist auf jeden Fall da :)z


    9 künstliche Befruchtungen :-o


    Das ist nicht nur körperlich und psychisch heftig, sondern auch für den Geldbeutel.


    Ich hoffe das es bei uns so klappt. Heiraten wollen wir nicht und dann übernimmt die Krankenkasse ja soetwas auch nicht zum Teil.


    Jetzt noch was zum Eiweiß:


    Ich esse momentan total gerne Joghurt oder Quark mit Früchten (Erdbeeren mhhhh :-q ) und Nüssen. Ich meine Nüsse enthalten auch recht viel Eiweiß.


    Den Rest den ich wüsste hat Talija schon genannt.

    @ Talija

    Danke @:)


    Das mit den Symptomen in der Schwangerschaft würde mich auch interessieren :)D

    hallo ihr 2,


    9 künstliche befruchtungen sind echt heftig. ich wollte euch jedoch keine angst machen sondern euch, dass selbst ein fast schon hoffnungsloser fall schwanger wird.


    ich bin mir zwar nicht sicher aber ich meine mal, dass die symptome in der schwangerschaft nicht da sind. es gibt da glaub ich auch nen unterschied zwischen pco und pcos.

    @ la flor:

    mit der ernährungsberatung bist du ja schon mal auf dem richtigen weg. ich verstehe nur nicht warum du krafttraining machen sollst. du willst doch gewicht reduzieren und da würde ich sofort du ausdauersport tendieren....z.b. rad fahren. versuch deinen inneren schweinehund zu besiegen – du hast ein ziel und da lohnt sich jede minute sport. mal abgesehen davon kann man auch einfach mal gut abschalten.

    @ talija:

    ooooor, das mit dem rathaus hört sich traumhaft an. ist es denn trotzdem ein brautkleid? wie feiert ihr amschließend?

    Hallo,


    ich melde mich auch mal wieder.


    Herzlich willkommen Talija und la flor *:) Ich hoffe, ihr fühlt euch hier wohl und wir können uns gegenseitig Mut machen.


    Bei mir gibt es zur Zeit kaum etwas Neues. Ich nehme von der KIWU- Klinik aus an einer Studie teil, bei der ich Ovulasens teste. Es soll jetzt 2 Zyklen lang geschaut werden, wann mein ES ist und dann bekomme ich meine erste Insemination. Bin gespannt. Wie war das denn bei euch, die schon eine hatten?

    @ kirsche30

    hallo *:)


    danke, ja, ich fühl mich schon wohl hier. ;-D


    Ich könnt natürlich auch googlen, aber ich frag lieber selbst: was ist Ovulasens? Mit den ganzen Fachbegriffen bin ich noch nicht so bewandert. :=o

    @ heidemariechen

    wie gehts dir?


    ja, das Rathaus an sich ist schon echt schön. Den Saal hab ich zwar nicht mehr so ganz in Erinnerung, aber auch eher "alt", mit schönen alten Stühlen und so. hach. ;-D


    Es wird gehandelt unter Abendkleid, ist aber für mich das gleiche wie ein Brautkleid, eben nur in blau. Dunkelblau. Schimmernd. x:) ärmellos, bodenlang, mit schönem Ausschnitt, Raffung am Bauch (damit meine Speckröllchen schön vertuscht werden ]:D ), Reifrock kommt auch drunter. Ich liebe das Kleid. Ich war vom ersten Moment, als ich drinsteckte, verliebt. x:)


    Nach der Trauung will ich mit ganz viel Gehupe durch die Stadt fahren und dann gehts in unser Lokal. Ca. 15 Minuten Fahrt zwar, aber dort ists traumhaft. Wald und Berge rundum, schönes altes Ferienhaus ist das, über Nacht bleiben wir auch dort. :)


    Machen erst Kaffee & Kuchen, dann irgendwann Brautstehlen ;-), später Musik, Tanz, Spiele, Abendessen, wieder Spiele, Musik.. ich freu mich schon so. :-D

    @ Talija

    Das klingt schon sehr durchorganisiert. Bist schon aufgeregt? Fahrt ihr noch in die Flitterwochen?


    Ovulasens ist ein Ring mit einem kleinen Thermometer, den du in die Scheide einführst und der alle 5 Minuten deine Körpertemperatur misst, damit man den Eisprung besser planen kann. Habe jetzt einen Zyklus damit verbracht, jetzt beginnt der 2. Zyklus und dann wird der Eisprung ziemlich genau für die Insemination bestimmt. Der Arzt im KiWU- Zentrum wollte mir die Kosten für die Medikamente vor der Insemination ersparen. So ein Guter o:)


    Schönes WE euch Mädels! *:)

    Für mich klingt das alles noch sehr befremdlich. Zum Glück. ;-) aber für'n Baby macht man ja einiges mit @:)


    Flitterwochen gibt's keine, aber vll paar Tage spontan wohin. :)


    NEIN, ich bin üüüüberhaupt nicht aufgeregt. Gar nicht. Niemals. Lalala... ;-D